F87 BMW M2 Competition - was ist neu?

Diskutiere BMW M2 Competition - was ist neu? im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hier die Neuerungen vom M2 Competition (basierend auf der heutigen Pressemitteilung) im Vergleich zum alten M2 (vLCI/LCI). Motor - S55 statt...
outcast

outcast

Stammuser
Beiträge
660
Punkte Reaktionen
309
Fahrzeugtyp
M2
Hier die Neuerungen vom M2 Competition (basierend auf der heutigen Pressemitteilung) im Vergleich zum alten M2 (vLCI/LCI).

Motor

- S55 statt N55, 410PS, 550Nm (statt 370PS und 465Nm + 35Nm Overboost)

- maximale Leistung über breiteres Drehzahlband von 5250 - 7000 U/min (statt von ca. 5500 bis 6500 U/min)

- maximales Drehmoment über kleineres Drehzahlband von 2350 - 5230 U/min (statt von 1400 - 5560 U/min, Overboost von 1450 - 4750 U/min)

- höhere Maximaldrehzahl 7600 U/min (statt 7200)

Leistungsdiagramme von BMW:

Neu: m2comp.jpg

Alt: m2.jpg

Fahrleistungen

- 0-100 km/h um 0,1 schneller (4,4s statt 4,5s mit Schalter, 4,2s statt 4,3s mit DKG)

- 4. Gang 80-120: 3,3s statt 3,6s (jeweils Schalter

- 5. Gang 80-120: 4,0s statt 4,4s (jeweils Schalter)

- Höchstgeschwindigkeit mit Driver's Package: 280 km/h (statt 270 km/h)

- Verbrauch deutlich höher dank neuer Messverfahren (nicht vergleichbar)

Technik

- neue Abgasanlage mit 2 Klappen (vorher nur 1), muss neue Lärmschutzgesetze von 2016 erfüllen (im Gegensatz zum M2)

- Carbonstrebe im Motorraum

- optional: grössere Bremsanlage mit

- vorne: 400mm (statt 380) Scheiben mit 6 Kolben Sattel (statt 4)

- hinten: 380mm (statt 370) Scheiben mit 4 Kolben Sattel (statt 2)

- Achtung: kein Wort bezüglich zusätzlicher Kühlung der Bremsen

Abmessungen und Gewicht:

- Frontschürze ist 7mm kürzer, Gesamtfahrzeug ebenso (4461mm statt 4468mm)

- mit Spiegel ist Breite 6mm grösser (1990mm statt 1984mm)

- Bodenfreiheit um 5mm geringer (118mm statt 123mm) - das muss aufgrund der Frontschürze sein, Fahrzeughöhe ist nämlich gleich

- Luftwiderstand: cw-Wert um 0,01 schlechter (0,36 statt 0,35), gleich Aufstandsfläche (2,21)

- Leergewicht DIN: Schalter 1550kg, DKG 1575kg (alt: 1495/1520kg)

- Leergewicht EU: Schalter 1625kg, DKG 1650kg (alt: 1570/1595kg)

- keine Aussage bzgl. Gewichtsverteilung vorne/hinten

- max. Zuladung: Schalter 460kg (statt 515kg), DKG 435kg (statt 490kg)

Aussen

- Skoda Niere

- modifizierte Frontschürze

- PDC vorne

- M Aussenspiegel

- neue Farben Sunset Orange metallic, Hockenheim Silber metallic (angeblich "zusätzlich", d.h. LBB wäre immer noch da?)

- optional: neue Schmiedefelgen im Y Design 9Jx19, 10Jx19 (M2 hatte bereits Schmiedefelgen)

Innenraum

- kein Fahrerlebnisschalter mehr, sondern separate Knöpfe für Lenkung, Antrieb und DKG Schaltcharakteristik (wie im M3/M4) [aber kein Knopf für Fahrwerk!]

- Lenkrad mit M1/M2 Tasten (wie im M3/M4)

- roter Start/Stop Knopf

- Taster für PDC an/aus

- Kontrastnaht nun auch in Orange wählbar (zusätzlich zu blau)
- Einstiegsleiste mit M2 Competition Schriftzug (vorher nur M)
- Sicherheitsgurte mit M Streifen (scheinbar nun Standard)

- optional: M Sportsitze mit beleuchtetem M2 Emblem


Preise

Aktuell keine Informationen verfügbar.


Edit von Bamowe:




post-3879-0-83163300-1524585754.jpg


post-3879-0-32278000-1524585770.jpg

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M2_Canarias

M2_Canarias

Stammuser
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
1.141
Fahrzeugtyp
ACS2 LCI HS
solid schrieb:
@M2_Canarias:
Danke für den Testbericht. Ich hätte noch ein paar kleine Rückfragen zur Ausstattung des Fahrzeugs. Du sprichst von "Sportbremse". Meinst Du damit die normale blaue oder die aufpreispflichtige graue Bremse? Und "Sportsitze" - meinst Du damit die normalen Sitze aus den 2er BMWs oder den non-ZCP M3 Sitz mit Perforierung?
Wie sieht es mit dem Schubblubbern aus? Ist das auch so brabbelig wie beim M3 mit ZCP?

Danke schon mal :)
Das ist von diesem User im M-Forum, nicht von mir ;-)
 

Frankv6

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Fahrzeugtyp
BMW 240i xdrive
Hallo Zusammen,

Hatte heute einen M2C in HSS vor und neben mir im Stau. Die Farbe finde ich klasse, mal was neues auf der Strasse. Was aber wirklich nicht schön ist, ist der Auspufftopf. Der sieht aus, als ob BMW eine alte Zinkbadewanne unter das Auto gehängt hätte. Aber da kommt bestimmt noch was besseres von Akra und Co...
 
Patrick94

Patrick94

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
9
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Ich denke, wenn man den Auspufftopf schwarz lackiert, ist schon viel gewonnen.

So wie er jetzt aussieht, da gebe dir Recht, sieht’s einfach doof aus.
 
tokon

tokon

Stammuser
Beiträge
756
Punkte Reaktionen
231
Fahrzeugtyp
M2 F87
Wusste gar nicht, dass der M2 Competition gegenüber dem M2 LCI andere Achsen hat. Kleine Geschichte heute aus dem Verkaufsraum beim :) , zufällig mitbekommen.

Kunde hat einen M2 LCI und einen M2 Competition probegefahren, kommt von der Probefahrt zurück und unterhält sich mit dem Verkäufer.

Kunde: Der M2 Competition bekommt trotz Mehrleistung die Kraft besser auf den Boden und ist auf der Hinterachse nicht so nervös. Das liegt bestimmt an den anderen Achsen und der anderen Achsgeometrie.

Verkäufer: Der M2 LCI hat Winterräder drauf, der M2 Competition Sommerräder. Der größte Unterschied kommt von der Bereifung.

Kunde: So viel macht das nicht aus, das liegt schon an den anderen Achsen.

Da dachte ich mir, ja ne is klar, und überlegte kurz ob ich dem Verkäufer helfen muss. Der kann in so einer Situation ja schlecht dem Kunden nochmal widersprechen. Aber der Kunde hätte es vermutlich auch dann nicht geglaubt, wenn man aus dem ETK für beide Fahrzeuge exakt die selben Teilenummern raussucht :pfeifen:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tokon

tokon

Stammuser
Beiträge
756
Punkte Reaktionen
231
Fahrzeugtyp
M2 F87
Ja, das stimmt, die Software kann noch Einfluss darauf haben.

 

Gast633

Guest
Das bekommt man über BMW-Individual ganz offiziell für eine Summe X ... :daumen:

 

Anhänge

  • Individual one.jpg
    Individual one.jpg
    99,5 KB · Aufrufe: 7
  • Individual two.jpg
    Individual two.jpg
    100,4 KB · Aufrufe: 7
  • Individual three.jpg
    Individual three.jpg
    54 KB · Aufrufe: 6
Bamowe

Bamowe

Beiträge
1.698
Punkte Reaktionen
1.656
Fahrzeugtyp
Bajuwarischer Breitbackenbazi (M2) und koreanische Kamikazekiste (i30N)
Über die Manufaktur, nicht über BMW Individual, was kostentechnisch und logistisch leider ein großer Unterschied ist. Zumindest war das bisher so.
 

Gast633

Guest
Bamowe schrieb:
Über die Manufaktur, nicht über BMW Individual, was kostentechnisch und logistisch leider ein großer Unterschied ist. Zumindest war das bisher so.
Das bekommt man über BMW-Individual ganz offiziell für eine Summe X ...

Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, das sämtliche „Nicht-Standard-Lackierungen“
unter „BMW-Individual“ laufen. Ausführendes Organ ist dann sicher die „Manufaktur“
oder welche Firma auch immer. Ich habe das u. a. bei meinem Fahrzeug auch in Anspruch genommen.

 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
1.080
Punkte Reaktionen
348
Fahrzeugtyp
Das mit dem Interieur und dem leisten möchte ich auch machen! Weiß jemand ob man diese silberne Leiste abmachen kann, oder muss man die montiert lackieren?
 
Bamowe

Bamowe

Beiträge
1.698
Punkte Reaktionen
1.656
Fahrzeugtyp
Bajuwarischer Breitbackenbazi (M2) und koreanische Kamikazekiste (i30N)
Jagdgeschwader schrieb:
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, das sämtliche „Nicht-Standard-Lackierungen“
unter „BMW-Individual“ laufen. Ausführendes Organ ist dann sicher die „Manufaktur“
oder welche Firma auch immer. Ich habe das u. a. bei meinem Fahrzeug auch in Anspruch genommen.


Ich möchte nur deutlich machen, das es keine wirklich individuellen Umfänge von BMW Individual (exakt nach Kundenwunsch) für den M2 gibt, bevor es hier in 2 Tagen wieder heißt, das Individual für den 2er möglich wäre. Das war nicht als Verbesserung, sondern als Vorbeugung zu verstehen. ;)

Es sind nur vorgegebene Umfänge verfügbar, wie in einer üblichen Aufpreisliste auch.

Eine Individuallackierung bekommt man für den 4er gegen Aufpreis bei Individual. Dann wird der 4er in der Individuallackierung am Band gefertigt, ohne das vorher eine andere Endfarbe lackiert wurde. Eine individuelle Lackierung eines 2ers ist weder über Individual noch über die Manufaktur möglich. Es besteht nur die Möglichkeit, das Fahrzeug im Nachgang nach der Produktion, bei BMW umlackieren zu lassen (*Quelle BMW Individual). Das Einzige, was die BMW Manufaktur für den M2 anbietet, sind farblich festgelegte Innenraumparts für den 2er, die aber natürlich kostentechnisch in keiner Relation zum üblichen Marktwert stehen. Man kann nun nicht, wie bei BMW Individual üblich, sagen: "Ich hätte meine Interieurleisten gerne in Safrangelb." Der erste M2, der 2016 in der BMW Welt ausgeliefert wurde war in LLB lackiert und hatte im Innenraum farbliche Akzente in Wagenfarbe (siehe Liste) lackiert.

Preisliste aus 2016 der verfügbaren Umfänge (mehr ist nicht möglich):

- Alle Akzentleisten inkl. Spange Lenkrad lackiert in Wagenfarbe: Preis brutto 1.100,00 €.
- Als Paket: inkl. Blende Klimabedieneinheit, die Akzentleisten und Spange Lenkrad lackiert in Wagenfarbe: Preis brutto 1.300,00 €.
- Das Lenkrad in Alcantara mit M Nähfäden: Preis brutto 1.800,00 €.
- Die Mittelkonsole beledert in Dakota Schwarz mit Kontraststeppung in Blau: Preis brutto 1.600,00 €.


(damit ist nicht das Armaturenbrett gemeint, sondern nur der Radio/ Klimabedienbereich)
- Transport zur ZS (Manufaktur): brutto 300,00 €


Bedeutet übersetzt:

Die Umfänge, wie oben zu sehen, haben 2016 1.400,00 € gekostet.

Man sollte natürlich bedenken, das sich dann auch die Lieferzeit um mehrere Wochen verlängern/verzögern kann, weil die arbeiten nicht im Produktionsort Leipzig vollzogen werden, sondern in München.

*BMW Individual:

"[SIZE=11pt]wie Sie bereits erwähnt haben ist es leider werksseitig nicht möglich den M2 individualisieren zu lassen.[/SIZE]

[SIZE=11pt]Lackierungen sind leider auch über unsere Manufaktur nicht darstellbar. [/SIZE]

[SIZE=11pt]Die einzige denkbare Möglichkeit wäre, das Fahrzeug nach der Produktion im Karosserie– und Lackzentrum von BMW hier in Garching umlackieren zu lassen.[/SIZE]

[SIZE=11pt]Diese Variante ist allerdings mit erheblichen Kosten verbunden, wir sprechen hier von min. 10.000,- € (genauer Preis wäre anhand eine Anfrage zu prüfen)."[/SIZE]

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

BMW M2 Competition - was ist neu?

BMW M2 Competition - was ist neu? - Ähnliche Themen

F87 Getriebe ruckelt: Hi Leute, bin neu hier und auch „neu“ bei BMW. Habe mir vor 2 Wochen einen M2 Competition in Hockenheimsilber mit DKG geholt. So jetzt mal ein...
PLZ 4 Ein Neuer aus Düsseldorf: Mal direkt zu meinem Nickname: Seit langem fahre ich M....mal abgesehen von diversen "normalen" BMW davor und zwischendurch (angefangen 1986 mit...
Schweiz Ein Gruss in die Gemeinde aus der Schweiz: Hallo liebe Gemeinde Mein Name ist Marcel, ich bin jung gebliebene 48 und komme aus der Region Baden in der Schweiz. seit ein paar Wochen bin ich...
Vorstellung meines M240i: Nun möchte ich Euch meinen neuen 2er vorstellen. Warum wurde es ein 2er und warum gerade der M240i? Folgende Kriterien waren unbedingt zu...
F87 DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
Oben Unten