M Performance Sportfahrwerk

Diskutiere M Performance Sportfahrwerk im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Absolut.

MySound

Stammuser
Beiträge
2.213
Punkte für Reaktionen
1.449
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
geronimo261 schrieb:
Also lohnen tut es sich definitiv auch ohne Rennstrecke etc?
Absolut.

 

Jupp

Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
109
geronimo261 schrieb:
Danke dir Jupp....
Ja bin bereits mit Matthes in Kontakt...ist halt nicht der nächste Weg von München aus aber tendiere stark dazu...ein netter Ausflug :)
Also lohnen tut es sich definitiv auch ohne Rennstrecke etc?
Ich fahre kein Rennstrecke. Es ist einfach komfortabel und tief. Ich fahre Druckstufe 12 Klicks Zugstufe 7 Klicks richtig angenehm
 

ShorK

Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Mein M2C hat ein M Performance Fahrwerk bekommen (bei Matthes). Seitdem ist der Wagen brutal hart und ich spüre jede Unebenheit im Fahrzeug. Fahren über 200km/h fühlt sich wahnsinnig ungemütlich, instabil und unsicher an. Einstellung wie von BMW empfohlen. Sportliches Auto hin oder her, das ist definitiv nicht normal oder wie war das bei euch?
 
Erebor

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.125
Punkte für Reaktionen
996
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ich würde jetzt einfach mal tippen, dass das Fahrwerk gar nicht richtig eingestellt wurde. Das wissen zwar viele nicht, aber die Einstellung ausm Karton ist nicht die Einstellung, die BMW ab Werk empfiehlt. Da kann nämlich irgendwas eingestellt sein.
Meins wurde auch von BMW eingebaut und war komplett falsch eingestellt und wurde nach Einbau auch nicht vermessen.

Schlag mal das Lenkrad auf einer Seite ein und Zähl auf beiden Achsen mal, wie viele Klicks die Druckstufe offen ist. Das prüfst du, indem du die Schraube zu drehst. Zu gehts immer im Uhrzeigersinn von der Schraube aus sehend (Bei der Druckstufe unten also von unten gucken und im Uhrzeigersinn zudrehen, bei der Zugstufe von oben und im Uhrzeigersinn).
Die Druckstuffe sollte an allen vier Dämpfern 6 Klicks offen sein.

Mein Fahrwerk war auch bockhart die ganze Zeit und als ich nachkontrolliert habe, waren alle meine Druckstufen nur 4 Klicks offen und die Zugstufe war auch 2 Klicks zu wenig auf.
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
759
Punkte für Reaktionen
341
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Mein M2C hat ein M Performance Fahrwerk bekommen (bei Matthes). Seitdem ist der Wagen brutal hart und ich spüre jede Unebenheit im Fahrzeug. Fahren über 200km/h fühlt sich wahnsinnig ungemütlich, instabil und unsicher an. Einstellung wie von BMW empfohlen. Sportliches Auto hin oder her, das ist definitiv nicht normal oder wie war das bei euch?
Das mit Fahrten über 200 km/h kenne ich auch, obwohl es bei mir erst bei ca 230 auftaucht. Quasi als wenn das Lenkrad bei jeder Unebenheit stark links oder rechts zieht. Schwer zu erklären.
Das ist jedoch wirklich nur bei Unebenheiten passiert, denn auf der Rennstrecke könnte ich gar keine Instabilität feststellen.

Die Klicks sollten nach BMW Vorgaben eingestellt sein, war nicht der Fall. Musste ich dann selber machen (habe auch bei Matthes eingebaut) - wie Erebor sagte.

Alles in allem bin ich mit dem Fahrwerk nicht besonders zufrieden, habe leider bereits zu viele Probleme damit in zu wenig Zeit gehabt. Für den Preis ist es aber ok (ca 2000€ mit Einbau).
 
old_iron_m2

old_iron_m2

Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
174
Fahrzeugtyp
M2 & Cooper S
Das Performance FW ist halt keine Komfort Sänfte wie einige meinen. Habe mein FW von einen Experten einstellen u. vermessen lassen. An der VA wurde die Spur zusätzlich pro Rad noch mit 12mm Spurplatten verbreitert. Das Fahrverhalten mit den P-Felgen auf Michelin PS 4S Pneus ist grandios. Zum Serien OEM ein unterschied wie Tag u. Nacht. Drücke dir die Daumen das es mit dem richtigen Setup dann passt. Würde immer auf das P-Fahrwerk setzen.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Nur vorne 12mm pro Achse oder Seite ?
Was soll sich daran gut fahren - wofür überhaupt ? Der Optik, oder weswegen ?

Hier werden auch zwei verschiedene Gefühle beschrieben - zum einen berichtet Ratcher von Spurtreue der VA und die Instabilität bei höheren Geschwindigkeiten (welche häufig über die HA wahrgenommen wird). Beides lässt sich durch unterschiedliche Einstellungen etwas Feintunen. Auf die HA etwas mehr Vorspur zb.

Spurtreue vorne wäre jetzt die Frage nach Sturz und Spur - glaub du fährst ab und an Track @Ratcher ? Dann wirst ja - falls keine Millway Lager oder KW Stützlager verbaut - Max Sturz ca 1,8 Grad (?) Vorne fahren ... jetzt ca 1mm Vorspur drauf .. (oder neutral) und gut. Wird sich leider nicht vermeiden lassen, dass der Wagen damit etwas in die Spurrillen zieht. (Die spurwerte sind ne schwierige Sache und wenn du viel Track fährst würd ich die Einstellung immer wieder kontrollieren anhand Reifenbild etc ... ist halt nen eigenes Gefühl wieviel Vorspur du brauchst)

Die Standard Einstellungen 6 Druck / 9 Zug (?) sollten aber deutlich weniger hart sein. Eigentlich habe ich die Einstellungen weniger hart empfunden, als das serienfahrwerk am M2C - fast zu schwammig schon.
Wie Erebor schrieb - einfach mal kontrollieren. 👍🏼


Gruß
 
old_iron_m2

old_iron_m2

Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
174
Fahrzeugtyp
M2 & Cooper S
Pro Seite 12mm. Von Instabilität bei hohen Geschwindigkeiten keine Spur. Bin mit dem gesamten Paket super zufrieden.
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
759
Punkte für Reaktionen
341
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Nur vorne 12mm pro Achse oder Seite ?
Was soll sich daran gut fahren - wofür überhaupt ? Der Optik, oder weswegen ?

Hier werden auch zwei verschiedene Gefühle beschrieben - zum einen berichtet Ratcher von Spurtreue der VA und die Instabilität bei höheren Geschwindigkeiten (welche häufig über die HA wahrgenommen wird). Beides lässt sich durch unterschiedliche Einstellungen etwas Feintunen. Auf die HA etwas mehr Vorspur zb.

Spurtreue vorne wäre jetzt die Frage nach Sturz und Spur - glaub du fährst ab und an Track @Ratcher ? Dann wirst ja - falls keine Millway Lager oder KW Stützlager verbaut - Max Sturz ca 1,8 Grad (?) Vorne fahren ... jetzt ca 1mm Vorspur drauf .. (oder neutral) und gut. Wird sich leider nicht vermeiden lassen, dass der Wagen damit etwas in die Spurrillen zieht. (Die spurwerte sind ne schwierige Sache und wenn du viel Track fährst würd ich die Einstellung immer wieder kontrollieren anhand Reifenbild etc ... ist halt nen eigenes Gefühl wieviel Vorspur du brauchst)

Die Standard Einstellungen 6 Druck / 9 Zug (?) sollten aber deutlich weniger hart sein. Eigentlich habe ich die Einstellungen weniger hart empfunden, als das serienfahrwerk am M2C - fast zu schwammig schon.
Wie Erebor schrieb - einfach mal kontrollieren. 👍🏼


Gruß
Zunächst danke für die Erklärung, warum das Auto sich so fährt - muss ehrlicherweise sagen, das hatte ich bisher nicht verstanden.
Ich fahre Track ab und an und habe vor, nächstes Jahr noch häufiger auf dem Track zu fahren. Davor muss ich unbedingt das Fahrwerk besser einstellen - das mache ich dann beim Profi, ich habe noch die Einstellungen von BMW... ob die was taugen?
Domlager habe ich bereits gekauft (noch nicht bei mir) und werde sie am Anfang nächsten Jahres verbauen. Im Anschluss dann eine richtige Fahrwerksabstimmung.

Zu den Stardard Werten von BMW: ich würde sagen das Fahrwerk ist nicht hart, minimal härter als Serie vielleicht - jedoch ist das Fahrverhalten deutlich besser. Ich hatte vor einem Monat für ca. 2 Wochen ein "Track Setup" wie hier vor einigen Seiten vorgeshlagen und das war verdammt hart, kann man auf der AB kaum fahren.
 

ShorK

Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Guten Abend,
wow, hätte gar nicht mit so vielen Antworten gerechnet. Danke auf jeden Fall an alle. Super interessant.
Ich werde mich gleich am Wochenende damit auseinandersetzen. Habe jetzt verstanden, dass folgende Werte von BMW empfohlen werden: Druckstufe 6 Klicks offen, Zugstufe, 9 Klicks offen?
Das werde ich als Referenz mal mitnehmen. Es ist so fürchterlich hart, dass mittlerweile sogar mein Schiebedach knarzt. Nächsten Monat gehts zum 2-Jahres Service. BMW wird sich freuen :D
 

Rob-37

Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
M135i
Von BMW empfohlen:
VA: Zugstufe 9 klicks offen. Druckstufe 6 klicks offen.
HA: Zugstufe 12 klicks offen. Druckstufe 6 klicks offen.
 

ShorK

Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Hallo in die Runde,
am Wochenende habe ich Zeit gefunden, mich mit dem Fahrwerk zu beschäftigen. Wie von euch empfohlen, habe ich natürlich zuerst die Druck- und Zugstufeneinstellung überprüft. Und siehe da: Ganz merkwürdige Sache gewesen. Von sinniger, bewusster Einstellung kann da keine Rede sein.
Jedenfalls habe ich die Dämpfer auf die empfohlenen Einstellungen von Rob-37 eingestellt und es ist eine komplett andere Welt.
Ganz deutlich weicher und viel komfortabler zu fahren als vorher. Einziger zu klärender Punkt sind noch leichte Vibrationen im Lenkrad ab ca. 130 km/h. Das muss aber auch nicht unbedingt am Fahrwerk liegen.

Danke euch vielmals.
 
Marci

Marci

Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M2C seit 27.06.19
„Einziger zu klärender Punkt sind noch leichte Vibrationen im Lenkrad ab ca. 130 km/h“

Klingt nach der Hinterachse. Bzw den hinteren Rad/Reifen. Lass mal die beiden hinteren Räder bei einem Reifenhändler auswuchten/ überprüfen.

Am besten ist eigentlich eine komplette Überprüfung der vier Räder und dann als Abschluss eine Achsvermessung. Klingt vielleicht wild, aber dann hast Du schon mal recht viel ausgeschlossen.
 
M2Comp

M2Comp

Stammuser
Beiträge
1.002
Punkte für Reaktionen
634
Sollte es nicht an den Einstellungen liegen, bitte beachten, dass ein MP Fahrwerk generell härter ausgelegt ist als bspw. ein KW V3, welches zwei Federn hat, wovon eine eine Vorspannfeder ist, welche die Gesamtfeder deutlich weicher macht. Zudem ist die MP Feder linear wie bspw. beim Clubsport, während die zwei Federn des KW progressiv gewickelt sind. Das KW V3 geht tiefer und bietet etwas mehr Komfort, dass MP ist eher "Track-tauglich" und erhält zudem die BMW Gewährleistung.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
„Einziger zu klärender Punkt sind noch leichte Vibrationen im Lenkrad ab ca. 130 km/h“

Klingt nach der Hinterachse. Bzw den hinteren Rad/Reifen. Lass mal die beiden hinteren Räder bei einem Reifenhändler auswuchten/ überprüfen.

Am besten ist eigentlich eine komplette Überprüfung der vier Räder und dann als Abschluss eine Achsvermessung. Klingt vielleicht wild, aber dann hast Du schon mal recht viel ausgeschlossen.
Vibrationen im Lenkrad und fahren deuten immer auf Vorderachse hin.
Vibrationen im Fahrzeug bzw. stärker wahrgenommene Vibrationen im Fahrzeug statt Lenkrad deuten bzw. haben ihre Ursache in der Hinterachse.
Sollte einleuchten, dass die Hinterachse bei Unwucht diese Vibrationen über die Aufhängung an das Fahrzeug gibt, während vornehmlich Vibrationen im Lenkrad durch die Aufhängungsnahe Lenkspindel und dessen Spurstangen vom Vorderrad wahrgenommen werden.

Letztlich bleibt es beim gleichen Rat - aber das wollte ich noch klarstellen.
 
Marci

Marci

Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M2C seit 27.06.19
@Bastor ,dann hat mir der Reifenhändler vielleicht Mist erzählt. Bei meinem M135i hatte ich auch Vibrationen zwischen 130-150 und bei der Überprüfung aller vier Räder fehlte hinten links ein Wuchtgewicht. Danach war alles wieder in Ordnung.
Bei dem Geschwindigkeitsbereich tippte der Reifen Speci gleich auf die HA. Was soll’s, mal sehen woran es bei ihm lag.
 
Thema:

M Performance Sportfahrwerk

M Performance Sportfahrwerk - Ähnliche Themen

  • M Performance Sportfahrwerk oder KW V3

    M Performance Sportfahrwerk oder KW V3: Hallo zusammen, stehe vor der Frage welches Fahrwerk ich mir zulegen soll. Wie sind eure Erfahrungen mit den beiden oben genannten Fahrwerken...
  • JP Performance kümmert sich um einen M140i

    JP Performance kümmert sich um einen M140i: Morgen Jungs, seit langem mal wieder mit Interesse (aufgrund des Autos) ein Video von JP geschaut:
  • Erfahrungen mit Performance Floor

    Erfahrungen mit Performance Floor: Liebe Autoverrückte, ich suche für meine Fertiggaragen einen neuen Boden, da der alte mittlerweile sehr rissig und unschön ist (Beton). Jetzt...
  • Klappensteuerung nachrüsten

    Klappensteuerung nachrüsten: Servus, folgendes Problem: ich hab den Performance ESD am M235i dran mit HJS Downpipe. Nun kam ich gestern in eine Kontrolle in der mir gesagt...
  • BMW M2 als Firmenfahrzeug Kosten für Performance Teile und Räder absetzen

    BMW M2 als Firmenfahrzeug Kosten für Performance Teile und Räder absetzen: Hallo, mein M2 ist ein Firmenfahrzeug (Fahrtenbuch), und ich möchte demnächst ein paar Performance Teile dafür kaufen. Hat hier jemand...
  • Ähnliche Themen
  • M Performance Sportfahrwerk oder KW V3

    M Performance Sportfahrwerk oder KW V3: Hallo zusammen, stehe vor der Frage welches Fahrwerk ich mir zulegen soll. Wie sind eure Erfahrungen mit den beiden oben genannten Fahrwerken...
  • JP Performance kümmert sich um einen M140i

    JP Performance kümmert sich um einen M140i: Morgen Jungs, seit langem mal wieder mit Interesse (aufgrund des Autos) ein Video von JP geschaut:
  • Erfahrungen mit Performance Floor

    Erfahrungen mit Performance Floor: Liebe Autoverrückte, ich suche für meine Fertiggaragen einen neuen Boden, da der alte mittlerweile sehr rissig und unschön ist (Beton). Jetzt...
  • Klappensteuerung nachrüsten

    Klappensteuerung nachrüsten: Servus, folgendes Problem: ich hab den Performance ESD am M235i dran mit HJS Downpipe. Nun kam ich gestern in eine Kontrolle in der mir gesagt...
  • BMW M2 als Firmenfahrzeug Kosten für Performance Teile und Räder absetzen

    BMW M2 als Firmenfahrzeug Kosten für Performance Teile und Räder absetzen: Hallo, mein M2 ist ein Firmenfahrzeug (Fahrtenbuch), und ich möchte demnächst ein paar Performance Teile dafür kaufen. Hat hier jemand...
  • Oben Unten