BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Es gibt mittlerweile immer mehr zertifizierte M-Performance-Stützpunkthändler. Die sind zwar nicht an jeder Ecke, aber die sollten es besser...

Graf Koks

Moderator
Beiträge
1.975
Punkte Reaktionen
1.796
Fahrzeugtyp
M2C
Sicher Lenkgeo nicht eingestellt. Macht BMW nie. Würd ich zu einem Fahren der weiss wies geht.
Es gibt mittlerweile immer mehr zertifizierte M-Performance-Stützpunkthändler.
Die sind zwar nicht an jeder Ecke, aber die sollten
es besser können, als der "normale" BMW-Händler.
Ich will mir in Kürze auch das MP-Fahrwerk einbauen lassen.
Dafür fahre ich dann halt etwas weiter.
 

Erebor

Moderator
Beiträge
3.865
Punkte Reaktionen
1.467
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Es gibt mittlerweile immer mehr zertifizierte M-Performance-Stützpunkthändler.
Die sind zwar nicht an jeder Ecke, aber die sollten
es besser können, als der "normale" BMW-Händler.
Ich will mir in Kürze auch das MP-Fahrwerk einbauen lassen.
Dafür fahre ich dann halt etwas weiter.
Ich hab meins beim "zertifizierten" M Stützpunkt eingebaut und da wurden weder die Dämpfer richtig eingestellt noch die Achsgeometrie.
Ich bin n Jahr so rumgefahren bis ich mir mal dachte, das muss doch besser gehen. Einmal beim KW Performance Partner vorbei, der hat nur den Kopf geschüttelt als er die Achswerte sah.
 

Erebor

Moderator
Beiträge
3.865
Punkte Reaktionen
1.467
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Gibt aber (hoffentlich) auch andere die wissen, wies gemacht wird. Muss ja nicht die Norm sein.
 

Samaki

Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
462
Mir ist aufgefallen, dass nach MP Fahrwerk einbauen lassen bei der Einfahrkontrolle das Lenkrad ganz minimal „schief“ ist wenn ich geradeaus fahre. Es ist aber wirklich ganz ganz wenig, aber ich achte auf sowas. Mich stört das etwas auf Dauer (achte nun bei jeder Fahrt drauf). Kann BMW das schnell korrigieren oder ist beim Einbau generell was falsch gelaufen?
Ich habe seit der Tieferlegung durch Federn ein ähnliches Problem, bei mir wurde jedoch eine Achsvermessung gemacht. Und zwar kehrt mein Lenkrad nach einer Kurve nicht sofort auf die 12h Stellung zurück. Es bleibt ca 5-10 Grad vorher stehen und zieht sich langsam grade. Wenn ich also auf der Straße leichte Lenkbewegungen vornehme, bleibt es fast so.

Scheint aber ein 1er/2er BMW Thema zu sein, wie man bspw im 1erforum liest (hängende/klebende Lenkung googeln).

Lange Rede kurzer Sinn: könnte es das bei Dir sein oder bist Du sicher dass es bei der gradeausfahrt leicht schief ist? Bei Dir wurde doch sicher nach dem Einbau eine Achsvermessung vorgenommen?
 

Marvo1410

Beiträge
439
Punkte Reaktionen
435
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Hey, das liegt ebenso an einer schlechten Achsvermessung, hatte meinen M2 LCI insgesamt 3x vermessen lassen, bis die Werte endlich passten. Seitdem zieht sich auch das Lenkrad von alleine gerade :)
 

st3vy

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
7
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Lange Rede kurzer Sinn: könnte es das bei Dir sein oder bist Du sicher dass es bei der gradeausfahrt leicht schief ist? Bei Dir wurde doch sicher nach dem Einbau eine Achsvermessung vorgenommen?
Achsvermessung wurde gemacht (laut Rechnung und „Fahrwerk Zertifikat“. Ein Protokoll für die Vermessung habe ich allerdings nicht gesehen bzw. mitbekommen.

Lenkrad ist beim Geradeausfahren schief. Der Rest passt.
 

Thommy12

Beiträge
620
Punkte Reaktionen
426
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Weiß jemand zufällig ob die Abdeckung 11, 12 auf dem Bild zu demontieren ist? Gesteckt???


1618637072732.png
 

Thommy12

Beiträge
620
Punkte Reaktionen
426
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Also muss die Türverkleidung nicht runter, Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

DesmoM3

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
156
Fahrzeugtyp
BMW M2 CS
Nachtrag:
Wenn du vorne am schmalen Teil mit etwas Kraft hebelst, bricht dir ziemlich sicher der Clip:
 

Anhänge

  • 953CE624-7ACE-414D-BFE8-0AB011236E09.jpeg
    953CE624-7ACE-414D-BFE8-0AB011236E09.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 56

Thommy12

Beiträge
620
Punkte Reaktionen
426
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Nachtrag:
Wenn du vorne am schmalen Teil mit etwas Kraft hebelst, bricht dir ziemlich sicher der Clip:

Sorry verstehe ich jetzt grad nicht, man muss doch vom schmalen Teil (vorne) hebeln, hinten sind doch die 2 Nasen unter die Verkleidung geschoben, warum bricht dann der Clip? Wo würdest Du hebeln??
 

DesmoM3

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
156
Fahrzeugtyp
BMW M2 CS
Vorne bei schmal leicht anhebeln und dann durch den Schlitz mit einem Schraubenzieher oder so den Clip nach innen drücken. Sonst biegst du den Clip 180 Grad und er bricht. Der hängt beim hebeln nicht oder nur schlecht von selber aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Thommy12

Beiträge
620
Punkte Reaktionen
426
Fahrzeugtyp
BMW M2C
OK, jetzt habe ich es verstanden, dachte dass beim aushebeln der Clip automatisch gedrückt wird.... Danke Dir für die Hilfe... (y)
 

DesmoM3

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
156
Fahrzeugtyp
BMW M2 CS
Je nach Hebel oder Keil erwischst du ihn mit. Ich musste auf beiden Seiten mit einem feinen Schraubenzieher nachhelfen
 

Passes92

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
34
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Bild gesehen, kann mir jemand sagen ob das lackiert oder gepulvert ist?
Ebenso ob es nur matt ist oder etwas spezielles.

Problem ist ich habe die grauen 788er drauf und hatte einen Schaden reparieren gelassen, der Lacker bekommt den Farbton jedoch nicht ansatzweise so hin wie Original. Daher bin ich nun am Überlegen alle 4 Felgen so Schwarz zu lacken, anstatt mir eine neue Felge zu kaufen.

1618654974496.png


Sry kenn mich da leider null aus daher die doofe Frage ^^

Gruß Pascal
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.529
Punkte Reaktionen
1.754
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Nein, so kann man das nicht sagen ob es lackiert oder gepulvert ist!
Früher hat man gesagt, Puver ist robuster hst aber eine kleine Farbpalette und tendenziell mehr Orangenhaut.
Heute kann man das nicht unbedingt so behaupten. Gibt extrem gute Pulverarbeiten und schlechte Lackierungen 😉
 

Westerwälder

Beiträge
406
Punkte Reaktionen
232
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Pulvern dürfte nach wie vor robuster sein, wenn man vorher entsprechend (chemisch) entlackt hat. Kommt aber echt immer auch auf den Betrieb drauf an. Hab wie oft schon erlebt dass die Radnaben-Auflagefläche der Felge und die Kegelsitze entlackt und (teilweise) mitgepulvert wurde. Da kannste die Felgen dann fast schon wegschmeißen...
 
Thema:

BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort

BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

M2 Competition Geräusche: Guten Tag, Ich bin neu hier und habe mal ein paar Fragen an euch 😉 Ich fahre einen M2 Competition Meine erste Frage ist , ist es normal das im...
Mini-Studie zum Thema „Vergleichbarkeit verschiedener Leistungsmessverfahren an einem BMW M2 Competition“: Servus zusammen, ich wollte auch an dieser Stelle kurz auf meine Mini-Studie zum Thema „Vergleichbarkeit verschiedener Leistungsmessverfahren an...
BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort: Auf geht‘s! Analog zu den anderen Modellen - für Fragen, die keinen eigenen Thread brauchen ...
BMW M2 Competition JA / NEIN - Alltagstauglich?: Hallo Zusammen! Ich stehe aktuell vor einer schweren Entscheidung und hoffe, dass Ihr mir mit Eurem Feedback zumindest ein „bisschen“ helfen...
Getriebe ruckelt: Hi Leute, bin neu hier und auch „neu“ bei BMW. Habe mir vor 2 Wochen einen M2 Competition in Hockenheimsilber mit DKG geholt. So jetzt mal ein...
Oben Unten