G42 BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Auf geht‘s! Analog zu den anderen Modellen - für Fragen, die keinen eigenen Thread brauchen, nun auch für den G42 :)
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1
LStrike

LStrike

Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.049
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD b&w
Auf geht‘s! Analog zu den anderen Modellen - für Fragen, die keinen eigenen Thread brauchen, nun auch für den G42 :)
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort

Anzeige

  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.361

klingklang

Beiträge
218
Punkte Reaktionen
125
Fahrzeugtyp
G42 M240I
Wird bei "Eintragungen einer tech. Änderung" der Fahrzeugbrief benötigt?
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.362
Stefan240

Stefan240

Beiträge
192
Punkte Reaktionen
265
Fahrzeugtyp
M240i xDrive G42
Du meinst eine Abnahme nach § 19.3?
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.363
Lucky11

Lucky11

Beiträge
896
Punkte Reaktionen
1.184
Fahrzeugtyp
M3 ACS3SPORT, SL500(R129)
Nein, bei Änderungen wird nur noch die Zulassungsbescheinigung Teil II benötigt, es sei denn du trägst eine Leistungssteigerung ein, dann wird auch teil2 benötigt.
Betrifft die Beantragung einer neuen Betriebserlaubnis beim StVA
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.364

klingklang

Beiträge
218
Punkte Reaktionen
125
Fahrzeugtyp
G42 M240I
Danke.
Es geht um den Austausch der Federn.
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.366

klingklang

Beiträge
218
Punkte Reaktionen
125
Fahrzeugtyp
G42 M240I
Im TÜV-Gutachten steht aber eine Eintragung in den Fahrzeugschein sei unbedingt erforderlich?!
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.367
Errost

Errost

Beiträge
390
Punkte Reaktionen
311
Fahrzeugtyp
240i G42
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.369
BMWR32

BMWR32

Beiträge
2.360
Punkte Reaktionen
1.280
Im Gutschten steht auf Seite 9.
Berichtigung der Fahrzeugpapiere:
Eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere ist erforderlich, aber zurückgestellt.
Sie ist der zuständigen Zulassungsbehörde bei deren nächster Befassung mit den Fahrzeugpapieren durch den Fahrzeughalter zu melden. Folgendes Beispiel für die Eintragung wird vorgeschlagen:

https://media.carparts-cat.com/webdata2/ImageData/ArtBild/385180/112/E1020052.PDF


Man sollte aber bedenken, das @klinklang noch eine Spurverbreiterung verbaut har, soweit ich mich erinnere.
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.371

klingklang

Beiträge
218
Punkte Reaktionen
125
Fahrzeugtyp
G42 M240I
ja, sorry für die Verwirrung. War mit Spurverbreiterung und ist nach §19(2).
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.372

G42M240i

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
27
Fahrzeugtyp
G42 M240i
Ich würde gerne fragen, ob jemand so lieb wäre und könnte HA den originalen Abstand von Mitte Radnabe zum Kotflügel messen ?
Bei 19“ würde mir auch Frlgenkante zu Kotflügel helfen.

Vielen Dank 😊
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.373
Cab

Cab

Beiträge
142
Punkte Reaktionen
138
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD, E91 320d
36,5 mit adaptivem M Fahrwerk
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.375
CptT3fl0n

CptT3fl0n

Beiträge
459
Punkte Reaktionen
578
Fahrzeugtyp
'23 G42 M240i RWD
Wird bei "Eintragungen einer tech. Änderung" der Fahrzeugbrief benötigt?
Unbedingt vorher bei der Zulassungsstelle anfragen. Mein Stand war bisher auch immer der Brief wird nicht benötigt.
Bis ich dann Anfang des Jahres bei der Zulassungsstelle saß und wieder nach Hause geschickt wurde...
Ist wohl nach Bundesland und Zulassungsstelle unterschiedlich.
Bei mir war es allerdings auch eine §21er. Knackpunkt war die Ziffer 17 (Merkmal zur Betriebserlaubnis) im Fahrzeugschein. Die ändert sich von "K" (bedeutet so viel wie Serie) auf "A" (für Änderung ggü. Typengenehmigung). Dadurch erwartet das Hamburg Programm zwingend die Ausstellung eines neuen Briefes, und das kann das Amt natürlich nur machen wenn der alte vorliegt zum entwerten.
In SH ging es jedoch Anfang 23 noch ohne Brief...
Aussage der MA war auch "früher konnten wir das noch umgehen. Seit neuestem lässt das Programm es aber nicht mehr zu.".
Aber: In Zukunft sollte auch bei einer §21er der Brief dann nicht mehr benötigt werden, da Ziffer 17 ja bereits umgeschrieben ist. Zumindest bei Eintragungen die nichts an den "Standard"-Merkmalen die auch im Brief stehen ändern.
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.376
LStrike

LStrike

Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.049
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD b&w
Hat hier noch jemand eine verzögerte/träge Gasannahme beim Anfahren aus dem Stand bemerkt? Fällt mir seit paar Wochen auf. Das Gaspedal wird komplett durchgetreten und es passiert die ersten 2sek. nicht viel. Und denn kommt natürlich der Turbo und es geht vorwärts. Ein Tag später ist wieder alles normal. Ich dachte erst es liegt vielleicht an der OPF Regeneration. Aber kommt jetzt doch häufiger vor.
Lustig, genau dasselbe stelle ich seit Tagen auch hin und wieder fest. Und exakt dasselbe hatte ich beim G20 auch. Dort lag es auch am DSC und wurde per RSU irgendwann behoben weil da irgendwelche Werte falsch berechnet wurden oder so, weiß es nicht mehr genau.

Wenn man im Schnee fährt ist das ja normal. Aber bei trockener Straße sollte das definitiv nicht so sein. Ich behalte das weiter im Auge und spreche mal meinen Händler drauf an. Wäre ja echt seltsam, wenn das identische Problem vom G20 jetzt auch im G42 auftreten würde :rolleyes:
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.377
StefanBln

StefanBln

Beiträge
283
Punkte Reaktionen
258
Fahrzeugtyp
G42 M240i
@LStrike Eventuell kam es bei mir auch mit dem Update auf 11/2023.42. Wurde mir Anfang Januar von BMW aufgespielt. Vielleicht ist das DSC empfindlicher geworden. Jetzt wo es wieder wärmer ist habe ich das Problem nicht mehr.
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.378

G42M240i

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
27
Fahrzeugtyp
G42 M240i
Is es „normal“ bzw. warum ist es so, dass der G42 M240i so wenig Luftdruck in den Reifen vorgibt ?

Laut App möchte der G42 M240i 2,4 bar.
Mein G20 M340i (fast identisches Auto) möchte 3,4 bar.

Reifen und Felgen sind identisch.
M898 Felgen und 19“ Mischbereifung 225/255
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.379
Errost

Errost

Beiträge
390
Punkte Reaktionen
311
Fahrzeugtyp
240i G42
3,4 Bar? Ist das nicht ein bisschen arg viel? Hast du da 20 Zoll drauf?
2,4 bar klingt für mich schon normal. Fahre 2,5 rundum und das zeigt mein auto auch so an (Winterreifen, 225/255 19 zoll)
 
  • BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1.380

G42M240i

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
27
Fahrzeugtyp
G42 M240i
Beides mal 19“ 225/255
 
Thema:

BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort

BMW M240i: Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

PLZ 8 M240i F22 aus Oberbayern: Servus zusammen, bin neu hier im Forum. Hab mir vor 4 Wochen einen 2020er M240i (komplett Serie) als Nachfolger für meinen E92 325i gekauft. Bald...
F22 M240i Heckklappe: Servus Leute, Ich fahre einen Bmw M240i und bin letztes beim rückwärts fahren leicht gegen ein dhl auto gefahren, so das meine heckklappe in der...
G42 OS8 ACC nachrüsten: Moin zusammen, sagt Mal, hat sich schon jemand mit dem Thema Adaptiven Tempomat nachrüsten beschäftigt? Bei mir ist auf jeden Fall auch "ein"...
G42 HUD unscharf: Hallo allerseits Mein G42 war Montag bis Mittwoch in der Werkstatt, unter anderem wegen der unscharfen Darstellung des HUD (von 2...
F87 Suche nach bestimmten M2 F87 LCI + Kurzvorstellung: Hallo allerseits, bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme, möchte ich mich kurz vorstellen, da ich mich jetzt doch schon eine Weile hier im...
Oben Unten