Spurplatten hinten

Diskutiere Spurplatten hinten im Räder & Reifen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Gut, am vermessen soll es nicht scheitern! Nur, wenn ich in ein besseres FW investiere, möchte ich auch das dies ordentlich eingebaut wird usw...

Gast2672

Guest
Gut, am vermessen soll es nicht scheitern! Nur, wenn ich in ein besseres FW investiere, möchte ich auch das dies ordentlich eingebaut wird usw. Bei uns in Aut. fällt mir hier niemand Adhoc ein der dies anbietet. Zur Not mach ich einen Ausflug zu unseren Lieblingsnachbarn ;-) :-D
 

Tobi ///M

Stammuser
Beiträge
722
Punkte Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
M240i
wenn es etwas aus dem Hause KW werden soll, dann google doch einfach mal die KW Partnerwerkstätten durch, da kannst deine PLZ eingeben und findest recht in der Nähe was. Jedenfalls in Deutschland.

 

blackbird

Beiträge
77
Punkte Reaktionen
7
Fahrzeugtyp
M240i
Ich hab am Freitag nen Termin beim freundlichen , da soll ein mechaniker sein , derim 2er Rennstrecke fährt und sich mit dem FW gut auskent. Den Frage ich erstmal was er inoffiziell so meint.Ich hab beim Autofahrwerk ja keine Ahnung.Was ist denn der unterschied bei kw v1,v2 und v3 ?? Ich als Normalfahrer bin vonden ganzen verstelloptionen (low/highspeed zug druck) überfrdert und man verschlimmbessert dann oft (hat mich beim moppet einiige zeit gekostet, und da waren es nur 2 räder)

Wenn das dan was wird kann ich mir auch paar Spurplatten gönnen damit er hinte bischen breiter wirkt .. :)

Stefan

 

Tobi ///M

Stammuser
Beiträge
722
Punkte Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
M240i
wenn du wie ich Serienbereifung fährst wirst du das vermutlich auch müssen, da eine Tieferlegung sonst scheiße aussieht.

Wenn bei mir ein Fahrwerk einzug hält, dann vermutlich auch nur mit Spurplatten.

 

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.239
Punkte Reaktionen
1.192
Nimm das KW v3 ansonsten ist der Rest in meinen Augen das Geld nicht Wert. Immerhin willst du ja ein besseres Fahrwerk einbauen und kein schlechteres.

Das V1 kannst du nicht einstellen

Das V2 kostet nur 200 EUR weniger als das V3

Beim V3 kannst du Zug und Druckstufe einstellen und das ist optimal.

Da du aus Bonn kommst, fährste einfach zum Ring und suchst dir da eine Firma aus. Die bauen dir das dann ein und stellen es auch optimal für dich ein. Selbst brauchste da nix fummeln.

Spurplatten mit den Originalen Felgen sehen übrigens auch kacke aus. Die Felgen stehen weit raus aber nach "innen" ist dann nix da, sieht dann aus wie ein Rasenmäher von hinten ;) Man braucht einfach ne ordentlich breite Felge!

 

blackbird

Beiträge
77
Punkte Reaktionen
7
Fahrzeugtyp
M240i
Ja , aufgrund der Jubiläumsaktion bei kw gerade gekauft (-25%) Kw V3 ...

Die Felgen werden in nächster Zeit die 624M in 19 Zoll .

KW sagt , mit den Serienfelgen braucht es Spurplatten ... ich muss Fragen ob auch mit den 624M nötig ist

Ich hoffe , das das Fahrwerk dann so ist wie erwarted ....

Stefan

 

Tobi ///M

Stammuser
Beiträge
722
Punkte Reaktionen
242
Fahrzeugtyp
M240i
blackbird schrieb:
Ja , aufgrund der Jubiläumsaktion bei kw gerade gekauft (-25%) Kw V3 ...

Die Felgen werden in nächster Zeit die 624M in 19 Zoll .

KW sagt , mit den Serienfelgen braucht es Spurplatten ... ich muss Fragen ob auch mit den 624M nötig ist

Ich hoffe , das das Fahrwerk dann so ist wie erwarted ....

Stefan

ich auch :D

hab die 405 Bicolor auch in 19 Zoll. Ich hoffe auch, dass das Fahrwerk dann besser wird.

Neue Felgen werden sicherlich auch irgendwann kommen aber alles auf einmal geht einfach nicht :(

 

Gast2672

Guest
@Tobi ///M, gute Idee, war schon auf deren Seite, "nur dürfte ich zu oberflächlich Einsicht genommen haben ! " :hitze: Nach neuerlicher Recherche bin ich in Wien auf einen Einbaupartner gestoßen, mal gucken und selektieren was und ob es dann letztendlich gemacht wird. Habe es schon öfters erwähnt, das Ori - Fw treibt mir die Zornesfalten auf die Stirn, wenn ich bedenke wie herrlich im Gegensatz das M - FW im E91 dazu war. Wenn ich nicht genau wüsste in einem M 235i zu sitzen, könnte mich der Eindruck beschleichen, ich wähne mich in einem 2 CV , Ente Citroen. :crazy:.

 

blackbird

Beiträge
77
Punkte Reaktionen
7
Fahrzeugtyp
M240i
Kann mir einer sagen, was für Spurlatten mit dem kw v3 verbaut werden müssen und was der Fahrwerkseinbau ungefähr kostet ??

Danke

Stefan

 

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.239
Punkte Reaktionen
1.192
Ich hab keine Spurplatten verbaut gehabt bei meinem V3 und den 7,5J ET45 Winterfelgen.

Der Einbau bei Alis Dönerwerkstatt kostet 300 EUR

Der Einbau bei Manthey + Setup sollte rund 500-600 EUR kosten.

Die KW Aktion ist zwar schön und gut aber ich bin der Meinung, dass es mehr Sinn macht sich einen "Komplettpreis" - also Fahrwerk+Setup erstellen zu lassen.

Das KWv3 sollte man sich schon ordentlich einstellen lassen. Frag doch mal bei Räder Motorsport an.

 

Gast2672

Guest
Eben, ich will auch keine Dönerbude, sofern will das gut überlegt sein, den ein FW ordentlich abzustimmen bedarf einer kundigen Hand!

Die ganzen Racer, also Profis machen ja nix anderes u.a. als am We ihr Kisten abzustimmen! Sofern sollte dies einer vornehmen, welcher auch Ahnung hat!

 

19Dominik86

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW 2er 220D
Für 15mm Distanzen sollte aber ne Tieferlegung verbaut sein, oder? Sonst wirds denk ich kritisch mit der Radabdeckung. Mit M-Fahrwerk würde ich lieber 10-12mm pro Seite nehmen.

Auf ebay gibts die Scheiben meistens am günstigsten, einfach die richtige Teilenummern von H&R oder Eibach raussuchen und bestellen ;)
Habe gesehen du fährst 20/26 mm, ich habe auch einen 220D ebenfalls mir den H&R Federn 30/30.
Fahre aber die 18 Zoll Serienfelgen vom M240I (Ferric Grey) und keine 19 Zöller. Kann ich da trotzdem die gleichen Breiten nehmen und es sieht dann so aus wie bei dir oder was wäre da ideal?
 

BMW-Racer

Stammuser
Beiträge
1.107
Punkte Reaktionen
137
Fahrzeugtyp
M135i
Habe gesehen du fährst 20/26 mm, ich habe auch einen 220D ebenfalls mir den H&R Federn 30/30.
Fahre aber die 18 Zoll Serienfelgen vom M240I (Ferric Grey) und keine 19 Zöller. Kann ich da trotzdem die gleichen Breiten nehmen und es sieht dann so aus wie bei dir oder was wäre da ideal?

Da die Felgenbreiten und Einpresstiefen der 18 und 19 Zoll identisch sind, sollten die Räder auch relativ ähnlich im Radkasten stehen. Ich hatte die Distanzen damals auch im Winter mit den 18 Zoll M436 gefahren, ich schau später mal nach, ob ich davon noch ein, zwei Bilder finde (den 220d hab ich leider nicht mehr) 😉
 

19Dominik86

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW 2er 220D
Da die Felgenbreiten und Einpresstiefen der 18 und 19 Zoll identisch sind, sollten die Räder auch relativ ähnlich im Radkasten stehen. Ich hatte die Distanzen damals auch im Winter mit den 18 Zoll M436 gefahren, ich schau später mal nach, ob ich davon noch ein, zwei Bilder finde (den 220d hab ich leider nicht mehr) 😉
Das wäre super 👍🏻
 

BMW-Racer

Stammuser
Beiträge
1.107
Punkte Reaktionen
137
Fahrzeugtyp
M135i
Hier wie versprochen eins mit den M436 Felgen. Ebenfalls mit 20/26mm Distanzen und H&R-Federn.
 

Anhänge

  • DE2BC795-D6D4-4C09-9A1D-8A780DEE3A31.jpeg
    DE2BC795-D6D4-4C09-9A1D-8A780DEE3A31.jpeg
    820,4 KB · Aufrufe: 39

19Dominik86

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW 2er 220D
Habe 16 Radschrauben mit 40mm Schaftlänge gekauft. ( Lieferung von H&R, siehe LINK )

Dazu passend die 4 Felgenschlösser vom gleichen Verkäufer ( von Sicustar, siehe LINK )
Wie kommst du denn auf eine Schaftlänge von 40mm?
Gemäß dem beigefügten Eibach Gutachten würde man für die 10er 40mm benötigen und für die 12er 42mm.
Oder liege ich da falsch? Habe mir nämlich die 20/24 mm Distanzringe bestellt und bin gerade auf der suche nach den Schrauben, die man dafür benötigt.
 

19Dominik86

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW 2er 220D
Hier noch das entsprechende Foto aus dem Gutachten. 40mm bei 10mm Distanzring / 42mm bei 12mm Distanzring
Oder sehe ich das falsch!?!?!



Bildschirmfoto 2021-04-05 um 10.55.50.png
 

Lucky11

Beiträge
442
Punkte Reaktionen
462
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Ich weiß gerade nicht welche Steigung du benötigst, aber die angegebenen Schrauben sind alle kompatibel in der jeweiligen Spalte.
 

19Dominik86

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
BMW 2er 220D
Ich weiß gerade nicht welche Steigung du benötigst, aber die angegebenen Schrauben sind alle kompatibel in der jeweiligen Spalte.
M14 x 1,25 benötige ich. Es ging ja nur um eine andere Aussage eines Users hier, deswegen bin ich etwas irritiert
 

Graf Koks

Moderator
Beiträge
1.968
Punkte Reaktionen
1.790
Fahrzeugtyp
M2C
M14 x 1,25 benötige ich. Es ging ja nur um eine andere Aussage eines Users hier, deswegen bin ich etwas irritiert

Du meinst mit dem anderen User @amazonic, oder?
Der hat einen M2C.
In dem Screenshot des Gutachtens sieht man nicht, ob die angegebenen Schaftlängen für alle 2er gelten.
Der M2C wird dann wohl nur 40 mm Schaftlänge benötigen. Habe zwar selbst einen M2C, aber die Schraubenlänge habe ich nicht auf'm Schirm.
 
Thema:

Spurplatten hinten

Spurplatten hinten - Ähnliche Themen

Sommerreifen 19" - RFT vs non-RFT und BMW Sternchen: Hallo, ich bin neu in diesem Forum, dies ist mein erster Beitrag. :) Nachdem ich nun schon eine Weile immer mal wieder hier mitlese, möchte ich...
BMW F22 220i welche Federn: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem 19 Zoll Felgen gekauft und habe mich dazu entschlossen, mein Auto noch etwas tiefer zu legen. Ich fahre...
Kundensetup PROTRACK ONE auf BMW F87 M2: Die PROTRACK ONE Felge bietet neben hervorragendem Gewicht verschiedenste Möglichkeiten Breiten und ETs zu kombinieren. Das führt leider auch...
F22 Heckleuchten, schwarzer Stecker?: Hallo zusammen, hoffe jemand von euch kann Licht ins Dunkle bringen. Habe mir aufgrund Feuchtigkeiten in den Heckleuchten meines M240 BJ:2016...
Abrollgeräusche / Bordsteinkontakt: Moin zusammen, ich bin seit September auf Fehlersuche und brauche bitte Euren Rat. - M235i Cab mit 50.000km; adaptives Fahrwerk; original 18...
Oben Unten