[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik

Diskutiere [Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik im Elektrik & Elektronik Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Karosserie & Technik; Hallo liebes Forum, wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe. Als ich mir das...
Hallo liebes Forum,
wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe.

Als ich mir das Auto Ende des letzten Jahres angeschaut habe, war ich sofort verliebt. Nur ein Punkt hat mich gestört..er hatte keine Sportautomatik. Na gut, dachte ich mir, wird schon nicht so schlimm sein, das Auto fährt auch ohne gut ;) . Doch kam bei mir immer wieder der Wunsch auf, doch mal ans Lenkrad greifen zu können, um die Gänge zu wechseln.
Speziell, als ich dann das ASD nachgerüstet hatte und der Sportmodus noch einmal 1000% mehr Spaß gemacht hat, habe ich mich dabei ertappt, oft am Wählhebel manuell zu schalten..was aber auf Dauer lästig wird.
Also habe ich den Entschluss gefasst...die Sportautomatik muss her!
Erst wollte ich sie nachrüsten lassen, aber dann habe ich mir gedacht, so schwer kann das doch gar nicht sein. So habe ich stunden, wenn nicht tagelang, Schaltpläne studiert, Teile gesucht, verglichen, Explosionszeichnungen begutachtet, Steuergerätebelegungen nachvollzogen..bis ich zum Entschluss kam, JA, ich probiere es selbst!

Grundlage hierfür ist, dass ein Kabel vom FEM Steuergerät im Beifahrer Fußraum zum SZL (Schaltzentrum Lenksäule) verlegt ist. Genauer gesagt geht das Kabel von PIN5 am FEM zu PIN3 am SZL. Doch um hierzu nicht den halben Fußraum entkleiden zu müssen, gibt es einen einfachen Trick:

Man sieht am SZL nach, ob PIN3 belegt ist, denn das ist auf jedenfall das Kabel verlegt!

[Da ich das bereits vor zwei Wochen gemacht habe, gibt es hierzu keine Bilder..aber bei Interesse helfe ich gerne weiter!]

Also habe ich mich ins Auto begeben, Lenkrad abgebaut, SZL abgebaut, und siehe da...JAA, das Kabel ist verlegt!
Also schnell alles wieder zusammengebaut, Rechner angeschmissen und es ging los, Teile bestellen..

Nun erstmal eine Auflistung, welche Teile benötigt werden:

- 1x Satz Schaltwippen für F20/21/22/23..sind die gleichen wie bei der F3x Reihe [Sind bei BMW abnormal teuer, habe sie auf Ebay (aus Deutschland!) für 85€ mit dem dazugehörigen Schraubenset bekommen]
- 1x BMW Verkleidung Lenkrad hinten mit Ausschnitten für die Paddles [kostet bei BMW um die 35€]
- 1x BMW Lenkradkabelbaum..ACHTUNG, hier gibt es je nach Ausstattung (Lenkradheizung, Driving Assisi,...) unterschiedliche, bei Leebmann24 kann man den richtigen raussuchen [kostet bei BMW ebenfalls ca. 35€]

92EB91CE-17DF-467F-B050-9B939F9F8390_1_201_a.jpeg F5DFBE29-C169-46ED-B1E3-30345674AC19_1_201_a.jpeg AC5887E3-1E11-49FD-AB7B-57C98510264B_1_201_a.jpeg


Natürlich benötigt man auch das passende Werkzeug für den Umbau:

- 1x Sechskantnuss 10mm (zum Lösen des "-" Pol an der Batterie)
- 1x BMW Bordwerkzeug Schraubendreher (zum Lösen des Airbags)
- 1x Sechskantnuss 16mm (Zum Lösen der Zentralschraube am Lenkrad)
- 1x Torx T20 (zum Lösen der restlichen Schrauben am Lenkrad)
- 1x Bohrer 8mm für Metall (zum Bohren der benötigten Löcher im Lenkrad)
- Tape und Marker (Zum Anzeichnen der benötigten Löcher)

D3C5601A-F2A2-4790-9323-79D683C7DC0E_1_201_a.jpeg 0BE5A32D-3F58-49E6-A23A-B95D1B9DC467_1_201_a.jpeg FDFDF08B-8810-4885-A9B7-21FDDD66C21A_1_201_a.jpeg
AAAE3E73-9C9B-40AA-8505-53154017533F_1_201_a.jpeg DD559540-EB86-41E2-A39E-8741E0836895_1_201_a.jpeg 2146F1DF-C5E9-47BC-97E5-EDB90D8CBEA0_1_201_a.jpeg



Kleine Info am Rande: Man kann sich auch einen Lenkradkranz mit den Ausschnitten für die Schaltwippen kaufen, kostet aber wieder ungefähr 300€, und ich wollte so wenig Teile wie nötig neu kaufen.

Nun gehts endlich los...

1. Batterie abklemmen
Wie immer, erstmal die Batterie am "-" Pol abklemmen. Ich denke das sollte kein Problem sein. Daran denken, ein Stück Stoff in den Haken des Kofferraumschlosses zu legen, sonst lässt sich dieser nicht mehr öffnen!

2. Airbag ausbauen
Nach dem abklemmen kurz warten, dann den Airbag am Lenkrad ausbauen. Hier nimmt man das BMW Bordwerkzeug und drückt damit einmal in die linke Öffnung des Lenkradkranzes (ungefähr auf 8 Uhr), danach in die rechte Öffnung (ungefähr auf 4 Uhr). Falls ihr das schonmal gemacht habt, wisst ihr denke ich wie das geht.
Falls nicht, gibt es unzählige Videos dazu auf Youtube.
Nicht vergessen, den Airbag-Stecker vom SZL zu lösen! Danach den Airbag mit dem BMW Logo nach oben beiseite legen, er wird erst ganz zum Schluss benötigt.
01B1DB50-E7D8-43ED-A01F-94E841D1F506_1_201_a.jpeg

3. Lenkrad ausbauen
Im Anschluss nehmt ihr die 16mm Nuss und eine Ratsche und öffnet die Zentralschraube am Lenkrad. Danach die beiden Stecker vom SZL abziehen und ihr könnt das Lenkrad abnehmen.
EC10D9A4-7E5D-4671-BBC4-8661A92598A6_1_201_a.jpeg BC8035B2-A55D-45F0-B240-2F4C72C297B2_1_201_a.jpeg

4. Lenkrad entkleiden
Nun geht es mit der eigentlichen Arbeit los. Ihr löst nun nacheinander mit euer T20 Torx die drei schwarzen Schrauben auf der Rückseite der Verkleidung sowie die beiden silbernen Schrauben auf der Innenseite der Verkleidung. Danach könnt ihr euch vorsichtiges Anziehen am oberen Ende des vorderen Verkleidungsteils die beiden Verkleidungen sowie die Muffe- Einheiten entfernen. Darauf achten, den Kabelbaum aus allen Kabelführungen zu entfernen, sonst bleibt er hängen.
Bei mir ist zusätzlich die Lenkradheizung und diese Modul in der rechten Seite verbaut, auch hier jeweils die Stecker lösen.
4B55A530-F718-4745-9A0D-B4BE6EC8DE96_1_201_a.jpeg 51CCAA41-34A1-446C-ACEB-F22B5137A815_1_201_a.jpeg

5. Anpassen der Schaltwippen [falls ein neuer Kranz mit Aussparungen vorhanden ist, zum Punkt 6. springen]
Habt ihr nun den "nackten" Lenkradkranz vor euch liegen, kommt die zeitaufwändigste Arbeit: Das Bohren der Löcher und Einpassen der Schaltwippen.
Dafür klebt ihr auf die Rückseite des Lenkradkranzes, an der Stelle, an der später die Schaltwippen sitzen werden, kleine Test/Krepp Streifen auf. Dann legt ihr die neue Verkleidung auf den Lenkradkranz auf.
9F674588-A7DA-4D90-B9F0-98A592FCDC74_1_201_a.jpeg

Anschliessend nehmt ihr euch einen Marker und färbt die Buchse der Schraube ein. Danach den Stecker der Schaltwippe durch die Öffnung führen und die Wippe feste auf den Lenkradkranz drücken. Im Anschluss daran die Schaltwippe wieder entfernen und ihr habt die Stelle, and der ihr euer Loch bohren müsst. Dasselbe wiederholt ihr jetzt für die zweite Schaltwippe.
983CD596-4AFB-4CC7-AC29-CDDEB374CA1E_1_201_a.jpeg

Danach die Verkleidung wieder entfernen und auf beiden Seiten mit dem 8mm Bohrer durch den Kranz bohren.
Jetzt legt ihr wieder die Verkleidung auf, setzt eure Schaltwippen ein und merkt, dass diese am äußeren Ende abstehen.
Das liegt an den drei kleinen Plastiknasen, die an der Rückseite der Schaltwippen sind.
Jetzt nehmt ihr ein Lineal zur Hand, messt von eurer Bohrung 1,5cm nach außen und bohrt dort ein weiteres Loch (Abstand Bohrungsmitte zu Bohrungsmitte!).
F803009E-0428-4BF0-A64D-4C50A2248574_1_201_a.jpeg

Danach setzt ihr erneut eure Schaltwippen ein und alles sollte passen.
Wenn nicht, nacharbeiten!
Passt alles, dann weiter zu Schritt 6.

6. Lenkrad zusammenbauen
Ihr setzt nun eure neue Verkleidung an, setzt von vorne die Mufu-Einheiten auf und verschraubt diese von hinten mit den benötigten Schrauben (kleine Schrauben aus dem Schaltwippen Set).
Nun setzt ihr von hinten eure Schaltwippen ein und verschraubt diese von vorne (lange Schrauben aus dem Schaltwippen Set).
Jetzt nehmt ihr euren neuen Kabelbaum und steckt daran die Mufu-Einheiten, die Masse, sowie eventuelle andere Stecker ein (bei mir zB. Lenkradheizung). Das ist alles selbsterklärend, da jeder Stecker nur einmal passt. Die Stecker für die Schaltwippen noch NICHT einstecken!
81DED1F9-BF2F-434D-9694-203E2ACF0787_1_201_a.jpeg 1B46FD66-5106-4FA7-9D50-1CDBBE887ABB_1_201_a.jpeg

Jetzt nehmt ihr den blauen Stecker mit dem längeren Kabel und steckt diesen in die "+" Schaltwippe.
Der blaue Stecker mit dem kürzeren Kabel wird dann logischerweise in den Stecker der "-" Schaltwippe gesteckt.

Ist das geschehen und ihr habt den neuen Kabelbaum verkabelt, nehmt ihr die Blende für die Vorderseite und setzt diese ein. Nun nehmt ihr die dazu passenden zwei silbernen Schrauben und verschraubt diese. Danach das Lenkrad auf die Rückseite drehen und unten in der Mitte eine kleine schwarze Schraube einschrauben.

Am Ende solltet ihr zwei kleine schwarze Schrauben übrig haben.
A3BFC6B1-5F64-4B44-8228-12FC142DD7E9_1_201_a.jpeg

7. Lenkrad und Airbag einbauen
Nun seid ihr so gut wie fertig. Ihr nehmt das Lenkrad uns setzt es wieder auf die Lenksäule auf. Die korrekte Position ist hierbei an zwei Einkerbungen ersichtlich. Dann zieht ihr die Zentralschraube am Lenkrad wieder an und steckt eure beiden schwarzen Stecker in das SZL ein.
Danach nehmt ihr den Airbag zur Hand, steckt den Stecker ein und setzt dann den Pralltopf wieder ein. Hierfür ist ein wenig Kraft erforderlich.
Nun ist das Ganze zumindest optisch fertig.
Damit ihr die Schaltwippen nutzen könnt, müssen diese nich codiert werden.
4AF7EB8D-A3C7-443E-826A-D8D84D2CFCA4_1_201_a.jpeg
7486690E-1EC3-4274-97A5-7C5AF6C9F3FF_1_201_a.jpeg

8. Codierung Schaltwippen mit Bimmercode
Für Codierungen aller Art nutze ich die App Bimmercode.

Hierfür wählt ihr im Hauptmenü "FEM_Body" aus. Dann scrollt ihr runter bis zum Punkt "Lenkrad mit Schaltwippen". Den Wert hierfür setzt ihr auf aktiv.
D84BDFB6-DA58-4B3C-A370-7CE1FADB7EC3.png 6BA9B0E8-2C5A-43B6-B50D-9C0FFA0D54BB.png

Um in den Genuss der kompletten Sportautomatik zu kommen, wählt ihr im Hauptmenü noch "Elektronische Getriebesteuerung" aus. Dann setzt ihr den Wert bei Sportautomatik auf aktiv.
27817996-7B24-468C-B05F-1FA30C3292B8.png 72F1B2E2-726C-41A5-B242-B96C0B70DA46.png

9. Einbau Sportautomatikwählhebel
Dieser ist leider nicht rechtzeitig eingetroffen, wird aber nächste Woche noch verbaut.
Hierfür einfach die Verkleidung der Mittelkonsole am Ganghebel mittels Plastikkeil entfernen. Die vier T25 Torx Schrauben rausdrehen und den Wählhebel nach oben ziehen. Die Steckerverbindung lösen und schon könnt ihr ihn komplett entnehmen.
Danach den Sportautomatik Wählhebel nehmen und das Ganze in umgekehrter Reihenfolge ausführen

Schon habt ihr eine originale und voll funktionsfähige Sportautomatik nachgerüstet. Für Jemanden, der ein bisschen technisches Verständnis hat, keine 700€ für eine Nachrüstung ausgeben will und Spaß daran hat, etwas an seinem Auto selbst zu verändern, ist das eine perfekte Möglichkeit!
Ich jedenfalls bin begeistert und freue mich, nun endlich auch in den Genuss der Sportautomatik zu kommen!

LG
Euer Paddl😎
 
@Paddl_F22

Respekt, da kann ich nur den Hut ziehen! 🤠
Wenn ich die Schaltwippen in meinem Kleinen nicht schon hätte, würde ich sie nach der Anleitung gleich einbauen.(y)
 
@Paddl_F22

Vielen vielen Dank für Deine Mühe mit der tollen Beschreibung! 💪 Du bist echt ‘ne Wucht ... 👍👍👍
Super 👍👍 @Paddl_F22
Ing.prüfung bestanden.🏆
@Paddl_F22

Respekt, da kann ich nur den Hut ziehen! 🤠
Wenn ich die Schaltwippen in meinem Kleinen nicht schon hätte, würde ich sie nach der Anleitung gleich einbauen.(y)
Wow - Dein Meisterstück - chapeau 👏

Danke für euer positives Feedback:giggle::giggle:
Es macht aber auch einen Heiden Spaß ein bisschen was selbst nachzurüsten;)und wenn man so viel Zuspruch erfährt wie hier im Forum dann erst recht(y)🙈
 
Haben uns schon überlegt, Dich zum “2erTalk-Forianer des Monats“ zu küren. 😉🏅 Den Wettbewerb gibts aber nicht - dafür jedoch unsere Hochachtung für Dich ... 👌
 
Thema:

[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik

[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik - Ähnliche Themen

[Anleitung] Nachrüstung BMW Wireless Charging Adapter: Liebes Forum, heute früh habe ich in meinem 220d den BMW Wireless Charging Adapter in der Mittelkonsole nachgerüstet. Dazu wollte ich euch nun...
Einbau Recaro Speedster CS: Hallo zusammen, ich hab die Sitze endlich eingebaut bekommen mit funktionierender Sitzheizung. War leider nicht ganz so einfach ohne Anleitung...
[Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern): Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Umbau/Wechsel der Radio-/Klimablende: Hallo Leute, nachfolgend eine kurze Beschreibung zum Umbau bzw. Wechsel der Radio-/Klimablende: Hier noch ein Bild von der Blende (leider nicht...
Oben Unten