[Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern)

Diskutiere [Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern) im Innenraum Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Karosserie & Technik; Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Vorgeschichte:

Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen.

Warum tauscht man eigentlich bei einem M2 den Schaltknauf? Ich persönlich hatte ein echtes Aha Erlebnis nachdem ich nun seit Jahren mit dem Shortshift Knauf unterwegs war - zunächst im E36 328i, dann auch im E86 (war bereits vom Vorbesitzer verbaut) und nun seit einem Jahr auch im M2. Vor kurzem habe ich den E86 für den Verkauf vorbereitet und dabei auf Original zurückgerüstet. Auf dem Weg zur Werkstatt war ich dann richtig begeistert wie super sich der Original E86 Schaltknauf anfühlt und wie viel besser das Schalten damit war - mehr wie der Griff einer Pistole. Ich habe dann analysiert, dass es auch mit der tiefen Sitzposition zu tun hat und man deshalb eher von hinten um den gesamten Schaltknauf herumgreift - das ist beim Shortshift einfach nicht so angenehm durch die runde Form im Vegleich zu einem etwas längeren und flacheren Schaltknauf. Nachdem ich so begeistert war von dieser neuen Erkenntnis :winkewinke: wollte ich unbedingt den Shortshift im M2 loswerden und habe mich daher nach Alternativen umgesehen. Der Performance Schaltknauf sah für mich auf den Bildern auf jeden Fall länger und größer aus und mit dem Alcantara dachte ich wird er bestimmt angenehm sein. Und meine erste Probeschaltungen haben mich in der Wahl bestätigt - ist immer noch nicht ganz so gut wie im E86, aber eine deutliche Besserung im Vergleich zum Shortshift.

Anleitung:

Wieso braucht man überhaupt eine Anleitung um nen Schaltknauf zu tauschen - das macht man doch bei nem BMW in 30 Sekunden? Naja grundsätzlich richtig, aber halt nicht so ganz.

Was habe ich bestellt? Den M3/M4 Performance Schaltknauf:

https://www.leebmann24.de/bmw-m-performance-schaltknauf-mit-alcantara-balg-25112413885.html

Alternativ gibt es natürlich das Interieur Kit für den M2:

https://www.leebmann24.de/bmw-m-performance-interieur-kit-51952420600.html

Die Anleitung ist grundsätzlich für den M3/M4 Schaltknauf, lässt sich aber mit weniger Schritten (ich nehme an Schritt 2 ist nicht notwendig) auch für das Interieur Kit übertragen. Ich wollte unbedingt die bunten M-Nähte passend zum Lenkrad und ich wollte explizit nicht für den Handbremsgriff noch extra bezahlen. Der Spass ist schon teuer genug.

Nun zum eigentlichen Tausch:

Schritt 1 - Original Schaltknauf entfernen:

WhatsApp Image 2020-04-17 at 22.07.27.jpeg

  • Vorne am Schaltsack-Rahmen mit der Hand etwas ziehen und einfach mit leichter Gewalt ausklippsen
  • Anschließend den ganzen Rahmen nach und nach vorsichtig ausklippsen
  • Dann in den 2ten Gang schalten und fest am Schaltknauf ziehen (Achtung Kinnhaken Gefahr)
WhatsApp Image 2020-04-17 at 22.08.07 (1).jpeg

Schritt 2 - Schaltrahmen / Schaltsack tauschen:

Hat man den Original Schaltknauf ausgebaut muss man den Rahmen des Schaltsacks austauschen. Ja richtig, der Rahmen vom M3/M4 passt nicht in den M2. Ich habe das leider erst gemerkt, als der Schaltknauf schon drin und verkabelt war - ging aber dann trotzdem noch erstaunlich gut. Aber beim nächsten Mal wäre es definitiv mein Schritt 2 ;)

  • M2 Schaltsack vom M2 Rahmen trennen - einfach mit einem dünnen Schraubenzieher die Halteklammern rausmachen und den Schaltsack vom Rahmen ziehen. Der Kleber ist nicht allzu stark und nach kurzer Zeit habt ihr die beiden Teile getrennt.
  • M4 Rahmen vom M4 Schaltsack trennen - geht natürlich ähnlich, nur dass hier noch ein paar Schlaufen um die Halteklippse des Rahmens gelöst werden müssen.
  • Anschließend baut ihr den neuen Schaltknauf mit Schaltsack auf den alten M2 Rahmen. Dank den Schlaufen und einem strammen Überzug müsst ihr den neuen Sack nicht mal verkleben oder neu klammern - optional könnt ihr das natürlich tun.
WhatsApp Image 2020-04-17 at 22.08.07 (2).jpeg

Schritt 3 - Fahrerlebnisschalter ausbauen:

Für den Anschluss der Beleuchtung muss man an das Kabel des Fahrerlebnisschalters ran. Am Schaltknauf selbst ist zwar ein schöner Stecker dran, aber der bringt einem M2 Fahrer leider nichts - dazu später mehr.

WhatsApp Image 2020-04-17 at 17.41.28 (2).jpeg

  • Mit der rechten Hand in das Loch der Schaltkulisse greifen und von unten vorne am Fahrerlebnisschalter die Nase erfühlen und nach hinten (zu einem her) drücken
  • Dann springt der Schalter nach oben raus und man kann ihn vorsichtig nach oben entfernen
  • Das Kabel kann man jetzt auch ausstecken, vorher geht auch aber mit der Gefahr dass es etwas nach unten verschwindet - es ist aber ansich lang genug
WhatsApp Image 2020-04-17 at 17.52.08 (2).jpegWhatsApp Image 2020-04-17 at 17.52.08 (1).jpeg

Schritt 4 - Beleuchtung anschließen:

Hierfür muss man tatsächlich die beide Kabel einzeln mit den entsprechenden Pendants am Kabel des Fahrerlebnisschalters verbinden. Hierfür braucht ihr 2 Stromdiebe (keine Ahnung ob es eine professionelle Bezeichnung dafür gibt). Ich war auch erst geschockt darüber und fühlte mich an alte Bastelzeiten im Golf 3 erinnert, aber gut was solls - selbst BMW liefert übrigens beim M2 Interieur Kit auch einfach nur Stromdiebe mit.

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 19.57.53.png

  • Stecker abzwicken :eek:
  • Mit einer dünnen Schere müsst ihr das Stoffisolierband am Fahrerlebnisschalterkabel etwas aufschneiden um etwas mehr freie Kabelfläche zu haben
  • Das grau/rote Kabel schließt ihr dann mit einem Stromdieb an das grau/rote Kabel vom Fahrerlebnisschalter an
  • Das braune Kabel schließt ihr mit einem Stromdieb an das braun/weiße Kabel vom Fahrerlebnisschalter an
  • Achtet darauf, dass idealerweise im später eingebauten Zustand die Kabel zum Schaltknauf frei nach oben gehen können
  • Im Anschluss baut ihr den Fahrerlebnisschalter wieder ein und schließt den Stecker an
WhatsApp Image 2020-04-17 at 22.08.08.jpegWhatsApp Image 2020-04-17 at 22.08.07 (3).jpeg

Schritt 5 - Schaltknauf einbauen:

Vor dem letzten Schritt solltet ihr kurz die Zündung anmachen um einen Funktionstest durchzuführen. Wenn der Knauf schön Bernsteinfarben leuchtet habt ihr bis jetzt alles richtig gemacht.

  • Zunächst den Schaltknauf feste im 2.Gang drauf drücken bis er gut sitzt (bei mir gab es kein typisches Ploppen wie früher beim E36)
  • Dann den Rahmen nach und nach reindrücken
  • Geschafft :daumen:
WhatsApp Image 2020-04-17 at 22.08.08 (2).jpegWhatsApp Image 2020-04-17 at 19.50.48.jpeg

Viel Spass mit der Anleitung

DarkLoG

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Freut mich das alles Funktioniert, auch das mit der Elektrik.

Super Anleitung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vielen Dank für die Anleitung.

Falls den Performance Schaltknauf jemand im M2 Competition "mit orangenen Nähten" nachrüsten möchte, gibt es auch eine Möglichkeit.
BMW Artikelnummer: 51952457454 ( ist ein Kit mit Carbon Handbremsgriff und kostet 420€ )

Über BMW Matthes etwas günstiger zu beziehen. ;)

Ich habe die beiden Kabel sauber verlötet. ( bin auch kein Fan von Stromdieben )
 

Anhänge

  • 00.jpeg
    00.jpeg
    684,8 KB · Aufrufe: 61
  • 01.jpeg
    01.jpeg
    531,5 KB · Aufrufe: 73
  • 03.jpeg
    03.jpeg
    380,5 KB · Aufrufe: 71
  • EL.jpeg
    EL.jpeg
    370,8 KB · Aufrufe: 66
  • 02.jpeg
    02.jpeg
    331,7 KB · Aufrufe: 74
Sieht super aus :)
Könntest du noch ein Bild von dem vorderen Einleger machen (quasi wo man dran zieht beim Schalten?)
 
Gerne ( siehe Anhang ... )
 

Anhänge

  • Alt-Neu.jpg
    Alt-Neu.jpg
    710,9 KB · Aufrufe: 87
Ich habe die beiden Kabel sauber verlötet. ( bin auch kein Fan von Stromdieben )

Ich kann es nachvollziehen, dass man die Teile nicht mag. Ich mag die auch nicht.

Aber: Die bieten definitiv die bessere Verbindung als Löten. Löten im Kfz, um 2 Kabel zu verbinden, ist nicht Stand der Technik und ist unsicherer, als eine Klemm- oder Quetschverbindung. Lötverbindungen sind nur was für feste, erschütterungsfreie Verbindungen, da bei einem gelöteten Kabel die Gefahr besteht, dass dieses direkt hinter der Lötstelle bricht, da die Flexibilität der Lötverbindung gegen Null tendiert. Es ist auch nicht VDE-gerecht.

So, genug Geklugscheissert :) Jeder wie er mag, aber ich wollts mal mitgeteilt haben ;)
 
Kann ich überhaupt nicht bestätigen.
Eine bessere Verbindung gibt es nicht. ( das spreche ich aus eigener Erfahrung )

Ein Stromdieb ist ein SCHNEID-Kontakt, welcher durch die Isolierung und einen Teil des Leiters gequetscht wird. ( in der Regel werden dabei Einzeladern beschädigt ... )
Muss aber jeder selber wissen, was er tut. ;)

IMG_5964.jpeg
Lötverbindungen sind nur was für feste, erschütterungsfreie Verbindungen, da bei einem gelöteten Kabel die Gefahr besteht, dass dieses direkt hinter der Lötstelle bricht, da die Flexibilität der Lötverbindung gegen Null tendiert. Es ist auch nicht VDE-gerecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch wenn Du anderer Meinung bist, darfste mir das ruhig glauben :)

Das da auf dem Bild, ist das Deine "Lötstelle"? Das sieht noch nicht mal gelötet aus, eher wie "mit Lötzinn verklebt".

Ausserdem ist da der Zinn unter die Isolierung gekommen. Eine wunderbare Sollbruchstelle!

Das braune Kabel auf dem Bild, so muss das aussehen, wenn man schon im Auto rumlötet. Zwischen Lötzinn und Isolierung muss noch Luft sein.

Und bevor Du Dich auf den Schlips getreten fühlst, Dein Kommentar (ich spreche aus eigener Erfahrung) lässt darauf schließen: Auch ich spreche aus eigener Erfahrung und ich weiß auch, wie ein Stromdieb funktioniert ;)

Ich meine es nur gut, aber jeder kann machen, was er will.
 
Da ist nicht nur arg viel Zinn drauf, das ist auch nicht richtig miteinander verschmolzen. Das sieht eher aus, wie 2 Kabel, welche mit Hilfe eines Tropfens Lötzinn zusammengeklebt wurden.

Mach das Bild mal groß und schaus Dir genau an. Wenn ich damals (lange ist es her) in meiner Ausbildung so ne Lötung abgeliefert hätte, oh je oh je, mein Chef wär mir wohl an den Hals gesprungen :eek:
 
Dann schaue sich der Experte bitte auch mit Lupe das Beispiel Foto eine Verbindung mit „Stromdieb“ an.
( natürlich VDE gerecht ... 🤣 )
Ich denke, hier macht ein Moderator lieber dicht. 🙄

A0A97874-7170-40C0-9F03-A622CF3FB595.jpeg
 
@Klutten,
da gebe ich dir Recht. (y)

Ich habe versucht anderen zu helfen und deshalb die Ergänzung auf die ursprüngliche Anleitung eingestellt. ( mit Teilenummer und Fotos )
Die Resonanz darauf war ja auch, bis Beitrag #12, durchaus positiv.

Mein Vorschlag, alle unnötigen Beiträge in Sachen Verkabelung bitte löschen. ;)
Jeder macht es so, wie er es kann ... 🧐
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

[Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern)

[Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern) - Ähnliche Themen

[Anleitung] Nachrüstung BMW Wireless Charging Adapter: Liebes Forum, heute früh habe ich in meinem 220d den BMW Wireless Charging Adapter in der Mittelkonsole nachgerüstet. Dazu wollte ich euch nun...
[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik: Hallo liebes Forum, wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe. Als ich mir das...
Auspuff Endrohre Blende BMW M2/M3/M4 F8x 90mm - Edelstahl: Guten Abend zusammen, wir haben ein neues Interessantes Produkt für den M2 (auch passend bei M3 und M4 der F-Serie) Edelstahl Endrohre in 90mm...
M2 Competition M Performance Teile: Informationen des Produktmanagers für M Performance Parts bei Vorstellung in Hockenheim: F: passen die neu vorgestellten M Performance Teile auch...
EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
Oben Unten