BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort im BMW M2 Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Wie befürchtet, wurde der Kulanz Antrag angelehnt, ohne Angabe von Gründen, hab jetzt nochmal direkt BMW angeschrieben, denke aber nicht, dass ich...

MAndrej

Stammuser
Beiträge
581
Reaktionen
140
Fahrzeugtyp
M2 vLCI
Hätte ne Frage zu den Bremssätteln:
Sind diese lackiert oder beschichtet?
Hab das Problem, dass an den beiden Sättel vorne (hinten werde ich morgen nachzuschauen)die Farbe abblättert und zwar direkt um die Entlüftungsschraube.
Ende Oktober wurde die Bremsflüssigkeit gewechselt, der Wagen ist danach in Winterschlaf gegangen, ich vermute, die Herren bei BMW haben nicht sauber gearbeitet und das Zeug ist über die vier Monate an dieser Schraube/Sattel dran geblieben, jetzt blüht es da.
Seit nem Monat ist die Garantie abgelaufen, falls die sich quer stellen das ganze nachzubessern, würde ich gerne wissen wollen, wie ich das ganze fixen kann? Gibt es da nen Lackcode/Stift?

Gruß Andreas
Wie befürchtet, wurde der Kulanz Antrag angelehnt, ohne Angabe von Gründen, hab jetzt nochmal direkt BMW angeschrieben, denke aber nicht, dass ich Erfolg haben werde.

Kann mir vielleicht wer sagen, ob die Sättel nun beschichtet ist lackiert sind? Und? Es die Farbe zu kaufen gibt?

Gruß Andreas
 
DarkLoG

DarkLoG

Beiträge
22
Reaktionen
28
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Was ist das denn bitte? Waren auf 3 von 4 Radnaben drauf. Wollte die mal entrosten und dabei habe ich das entdeckt.
IMG_20200522_114311_resized_20200522_012401297.jpg
Ist dünn wie Papier.
 
Jekodibe

Jekodibe

Beiträge
403
Reaktionen
213
Fahrzeugtyp
M2C
Reibscheiben die vom Händler montiert wurden um ein Knackgeräuch abzustellen. Hilft mal mehr, mal weniger gut. Mein Ex-LCI hatte die auch irgendwann bekommen, bei mir hat’s gut geholfen.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
879
Reaktionen
340
Fahrzeugtyp
M2 F87
Sind die zwischen Nabe und Bremsscheibe montiert gewesen??
 
KRI

KRI

Beiträge
32
Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M2
Hat jemand evtl. eine Bescheinigung für die Reifenkombi 245/30 und 275/30 R20 auf dem M2? Es geht dabei um die Abweichung des Abrollumfanges zur Serie. Der TÜV verweigert ohne das Dokument die Eintragung der Räder, obwohl diese mit einem Teilegutachten kommen.
 
Jekodibe

Jekodibe

Beiträge
403
Reaktionen
213
Fahrzeugtyp
M2C
Das knacken kommt beim langsamen Kurven fahren, also in der Stadt. Verstehe auch nicht wieso und woher, aber die Dinger hatten mir damals tatsächlich geholfen.(y)
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
672
Reaktionen
552
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hat jemand evtl. eine Bescheinigung für die Reifenkombi 245/30 und 275/30 R20 auf dem M2? Es geht dabei um die Abweichung des Abrollumfanges zur Serie. Der TÜV verweigert ohne das Dokument die Eintragung der Räder, obwohl diese mit einem Teilegutachten kommen.
Das kann ich mir so, wie du es schilderst, nicht vorstellen. Der Abrollumfang erhöht sich rechnerisch an der Hinterachse um 0,8%, was in der Toleranz liegt. Wenn deine Kombination mit einem Teilegutachten kommt, kann daher nur eine bestimmte Auflage zu den Reifen der Eintragung im Wege stehen -> da wären aber mehr Infos nötig.

Ich fahre diese Kombination ebenfalls und habe mir eine Bestätigung des Reifenherstellers (Michelin) für den verbauten PS4S besorgt. Einige Punkte bleiben da aber trotzdem offen. Ich habe den Abrollumfang dieser Kombination nachträglich nochmals mit meinen Serienreifen geprüft und festgestellt, dass es keinen Millimeter Unterschied gibt.

Für eine detaillierte Hilfe solltest du daher mit mehr Informationen aufwarten.
 
hubschl

hubschl

Beiträge
14
Reaktionen
20
Fahrzeugtyp
'17 M2 LCI / '19 Focus Turnier
Ist bei jemandem schonmal das RDK komplett ausgefallen?
Vor paar Tagen war dies der Fall, ging aber nach ca. 5km wieder. Seit Freitag nun bei jedem Motorstart sofort die Fehlermeldung und geht auch nichtmehr weg.
Wenn ein Sensor nur defekt wäre, würden die anderen 3 doch etwas anzeigen und kein Komplettausfall oder?

Fahre die Tage sowieso zum Händler und lasse das ansehen, aber vllt kann jmd von euch mir schonmal nen Hinweis geben, in welche Richtung es geht.
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
672
Reaktionen
552
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Das System fällt immer komplett aus und im Fehlerspeicher gibt es auch keinen Hinweis, welcher Sensor Probleme macht. Mit viel Glück kann man durch das direkte Auslesen am Auto einen Defekt erkennen, aber im Zweifelsfall muss man den vollständigen Aufstandstest bei BMW durchführen lassen.

Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe gerade erst wieder mein System fehlerfrei zum laufen bekommen, nachdem ich lange den Fehler gesucht hatte. Ein anfänglich defekter Sensor mit restlichen Batterielaufzeit von 1 Monat brachte auch erneuert keine Besserung. Ich habe dann Nägel mit Köpfen gemacht und alle restlichen Sensoren für teuer Geld erneuert. Nun habe ich Ruhe und auf allen Sensoren ca. 115 Monate Laufzeit.
 
KRI

KRI

Beiträge
32
Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M2
Das kann ich mir so, wie du es schilderst, nicht vorstellen. Der Abrollumfang erhöht sich rechnerisch an der Hinterachse um 0,8%, was in der Toleranz liegt. Wenn deine Kombination mit einem Teilegutachten kommt, kann daher nur eine bestimmte Auflage zu den Reifen der Eintragung im Wege stehen -> da wären aber mehr Infos nötig.

Ich fahre diese Kombination ebenfalls und habe mir eine Bestätigung des Reifenherstellers (Michelin) für den verbauten PS4S besorgt. Einige Punkte bleiben da aber trotzdem offen. Ich habe den Abrollumfang dieser Kombination nachträglich nochmals mit meinen Serienreifen geprüft und festgestellt, dass es keinen Millimeter Unterschied gibt.

Für eine detaillierte Hilfe solltest du daher mit mehr Informationen aufwarten.
Danke für die Rückmeldung. Es handelt sich um folgendes Gutachten:

http://www.z-performance.com/image/data/Teilegutachten/ZP2.1/BMW-ZP2.1-11Jx20-ET40.pdf

Montiert sind die Michelin PS4S 275/30 R20. Dabei geht es um die Auflage YB1. Ich verstehe es so, dass man durch den tatsächlichen Reifenabrollumfang, der von Michelin in der Freigabe angegeben wird, sich die Differenz zur Serie berechnet. Wenn diese unter 1% liegt, geht das in Ordnung. Oder?

Der TÜV Prüfer meinte aber, es geht ihm um die Differenz von vorne zu hinten, die sich ja ebenfalls verändert hat. Was ist hier jetzt entscheidend, jeweils der Vergleich VA und HA oder beide Achsen zueinander?

Die oben erwähnte Freigabe geht übrigens nur bis 10,5J. Wie kann es sein, dass kein Reifenhersteller 275/30 auf 11J freigibt, dies aber im Gutachten drin steht?
 
hubschl

hubschl

Beiträge
14
Reaktionen
20
Fahrzeugtyp
'17 M2 LCI / '19 Focus Turnier
Das System fällt immer komplett aus und im Fehlerspeicher gibt es auch keinen Hinweis, welcher Sensor Probleme macht. Mit viel Glück kann man durch das direkte Auslesen am Auto einen Defekt erkennen, aber im Zweifelsfall muss man den vollständigen Aufstandstest bei BMW durchführen lassen.

Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe gerade erst wieder mein System fehlerfrei zum laufen bekommen, nachdem ich lange den Fehler gesucht hatte. Ein anfänglich defekter Sensor mit restlichen Batterielaufzeit von 1 Monat brachte auch erneuert keine Besserung. Ich habe dann Nägel mit Köpfen gemacht und alle restlichen Sensoren für teuer Geld erneuert. Nun habe ich Ruhe und auf allen Sensoren ca. 115 Monate Laufzeit.
Ok danke für den Hinweis. Ich kenne bisher nur das Porsche System und dort wird einfach bei einem Reifen nichts mehr angezeigt, sobald der jeweilige Sensor den Geist aufgibt.
Und nach 2,5 Jahren kann doch eigentlich nicht schon die Batterie leer sein, also hoffe ich, dass das komplett über die Gewährleistung geht...
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
672
Reaktionen
552
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Danke für die Rückmeldung. Es handelt sich um folgendes Gutachten:

http://www.z-performance.com/image/data/Teilegutachten/ZP2.1/BMW-ZP2.1-11Jx20-ET40.pdf

Montiert sind die Michelin PS4S 275/30 R20. Dabei geht es um die Auflage YB1. Ich verstehe es so, dass man durch den tatsächlichen Reifenabrollumfang, der von Michelin in der Freigabe angegeben wird, sich die Differenz zur Serie berechnet. Wenn diese unter 1% liegt, geht das in Ordnung. Oder?
So sehe ich das auch. Schwierig wird es nur, wie etwas weiter unten geschrieben, mit einer Freigabe auf 11". Da bist du eben auf den jeweiligen Reifenhersteller angewiesen. Wenn die den Reifen nicht freigeben, dann wird dir das auch keiner freiwillig eintragen.

Der TÜV Prüfer meinte aber, es geht ihm um die Differenz von vorne zu hinten, die sich ja ebenfalls verändert hat. Was ist hier jetzt entscheidend, jeweils der Vergleich VA und HA oder beide Achsen zueinander?
Die Abweichung ist rechnerisch da, real gemessen aber dann nicht. VA und HA haben auch im Serienzustand einen unterschiedlichen Abrollumfang. Ich habe die Zahlen nicht mehr im Kopf, aber VA=2080mm HA=2120mm habe ich im Kopf rumgeistern.

Die oben erwähnte Freigabe geht übrigens nur bis 10,5J. Wie kann es sein, dass kein Reifenhersteller 275/30 auf 11J freigibt, dies aber im Gutachten drin steht?
Jeder Reifenhersteller gibt das frei, was er gemäß seiner internen Daten für richtig hält. Bei 275ern auf 11" wird es aber extrem schwer, da man sich weit weg von der eigentlichen Messfelge aufhält.
 
hubschl

hubschl

Beiträge
14
Reaktionen
20
Fahrzeugtyp
'17 M2 LCI / '19 Focus Turnier
Das System fällt immer komplett aus und im Fehlerspeicher gibt es auch keinen Hinweis, welcher Sensor Probleme macht. Mit viel Glück kann man durch das direkte Auslesen am Auto einen Defekt erkennen, aber im Zweifelsfall muss man den vollständigen Aufstandstest bei BMW durchführen lassen.

Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe gerade erst wieder mein System fehlerfrei zum laufen bekommen, nachdem ich lange den Fehler gesucht hatte. Ein anfänglich defekter Sensor mit restlichen Batterielaufzeit von 1 Monat brachte auch erneuert keine Besserung. Ich habe dann Nägel mit Köpfen gemacht und alle restlichen Sensoren für teuer Geld erneuert. Nun habe ich Ruhe und auf allen Sensoren ca. 115 Monate Laufzeit.
Nur ein kleines Update: war heute in der Werkstatt, war tatsächlich nur 1 defekter Sensor. Wurde von BMW auf Garantie übernommen.
 

Kommandobmw

Stammuser
Beiträge
729
Reaktionen
124
Fahrzeugtyp
BMW m2
Falls jmd noch einen m2 lci sucht, ich hätte ein abzugeben, knappe 68.000 km drauf
 
Marvo1410

Marvo1410

Beiträge
124
Reaktionen
47
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 LCI
Kurze Frage:
Mein Blick auf den Kühlflüssigkeitsbehälter zeigte mir, dass der Flüssigkeitsstand etwas unter Min liegt. Somit möchte ich das Ganze etwas auffüllen (wenn der Motor kalt ist). Reicht dazu Leitungswasser (bei uns recht kalkarm) oder soll ich es etwas mit dem originalen Kühlmittel von BMW mischen (83192211191)?
 
Thema:

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

  • BMW M235i: Kurze Frage - Kurze Antwort

    BMW M235i: Kurze Frage - Kurze Antwort: Da ich den "Kurze Frage - Kurze Antwort" Thread hier schon öfters vermisst habe, habe ich ihn einfach kurzerhand jetzt selbst erstellt. Sollte...
  • BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort

    BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort: Analog zum "Kurze Frage - Kurze Antwort" Thread im M2 Bereich, hier das passende Pendant im M2 Competition Bereich. Auf gehts.
  • BMW Wireless Charging Ablage zu kurz (besteht interesse an einer Lösung)

    BMW Wireless Charging Ablage zu kurz (besteht interesse an einer Lösung): Hallo Leute, da ja viele Leute das gleiche Problem haben wie ich das zb. ein Samsung S8 plus nicht in die originale Wireless Charging Ablage...
  • BMW m240i plötzlich kein blubbern und knallen mehr, leiser und kurzer kaltstart

    BMW m240i plötzlich kein blubbern und knallen mehr, leiser und kurzer kaltstart: Fahre einen bmw m240i lci ohne opf mit eine Remus Race Abgasanlage. Vor 3 Wochen hatte ich ein Software update vom Motorsteuergerät, wo viele...
  • In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten

    In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten: Hallo Ich habe heute Email bekommen mit dem Betreff: "In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten." Folgende...
  • Ähnliche Themen
  • BMW M235i: Kurze Frage - Kurze Antwort

    BMW M235i: Kurze Frage - Kurze Antwort: Da ich den "Kurze Frage - Kurze Antwort" Thread hier schon öfters vermisst habe, habe ich ihn einfach kurzerhand jetzt selbst erstellt. Sollte...
  • BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort

    BMW M2 Competition: Kurze Frage - Kurze Antwort: Analog zum "Kurze Frage - Kurze Antwort" Thread im M2 Bereich, hier das passende Pendant im M2 Competition Bereich. Auf gehts.
  • BMW Wireless Charging Ablage zu kurz (besteht interesse an einer Lösung)

    BMW Wireless Charging Ablage zu kurz (besteht interesse an einer Lösung): Hallo Leute, da ja viele Leute das gleiche Problem haben wie ich das zb. ein Samsung S8 plus nicht in die originale Wireless Charging Ablage...
  • BMW m240i plötzlich kein blubbern und knallen mehr, leiser und kurzer kaltstart

    BMW m240i plötzlich kein blubbern und knallen mehr, leiser und kurzer kaltstart: Fahre einen bmw m240i lci ohne opf mit eine Remus Race Abgasanlage. Vor 3 Wochen hatte ich ein Software update vom Motorsteuergerät, wo viele...
  • In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten

    In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten: Hallo Ich habe heute Email bekommen mit dem Betreff: "In Ihrem BMW endet in Kürze die Laufzeit von BMW ConnectedDrive Diensten." Folgende...
  • Top Unten