G42 / B58 einfahren

Diskutiere G42 / B58 einfahren im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Moin zusammen, ich finde es ist Mal wieder Zeit für eine der beliebtesten Fragen in jedem Automobilforum: Einfahren :D Ich möchte hier allerdings...
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #1
CptT3fl0n

CptT3fl0n

Beiträge
462
Punkte Reaktionen
585
Fahrzeugtyp
'23 G42 M240i RWD
Moin zusammen, ich finde es ist Mal wieder Zeit für eine der beliebtesten Fragen in jedem Automobilforum: Einfahren :D

Ich möchte hier allerdings keine Grundsatzdiskussion auslösen ob jetzt Sinnvoll oder nicht, sondern vielmehr einfach Mal sammeln, wie unterschiedlich die Fahrzeuge eingefahren werden.

BMW empfiehlt ja selber (bei den Benzinern) die ersten 2000km nicht über 4.500rpm und nicht über 160km/h.

Ganz daran halten werde ich mich nicht. Mein Plan zum einfahren sieht generell eher folgendermaßen aus:

G42 M240i

- Die ersten 20~50km ganz sachte, nur Comfort
- Bis ~200km dann "normal" fahren, hauptsächlich Komfort, möglichst max. Halbgas und max. 3.000rpm. Selten, z.B. zum überholen, dann aber auch Mal im Sportmodus mit ein bisschen mehr Gas und Drehzahl (max. 3.500~4.000rpm).
- Bis ~500 letztendlich genau so weiter, bloß vereinzelt schon Mal ein bisschen mehr Lastwechsel und auch z.B. Mal manuell ein bisschen aggressiver runterschalten, dabei aber immer noch vereinzelt max. ~4.500rpm.
- Bis 750~800 dann wieder leicht steigernd mit ab und zu auch ruhig Mal fast Vollgas und max ~5.000rpm.
- Bis ~1.000km dann vereinzelt Vollgas aber nur "im Gang" und max ~6.000rpm.
- Ab ~1.000 bis ~2.000 dann fast voll nutzen. :D Sprich Vollgas und ruhig Drehzahl Maximum. Mal zwei drei Gänge ausfahren. Maximal Belastung durch Top-Speed / lange Vollgasfahrten, L(a)unch-Control und wilde Drifts aber auslassen.
- Ab 2.000km gib ihm.

Davon ab generell Vollast / max Drehmoment im Drehzahlkeller vermeiden.

Ich weiß, klingt schon fast ein bisschen idiotisch, aber so bin ich manchmal :D

Sollte das ganze wieder erwarten doch ausarten, oder ähnliche Versuche gescheitert sein: feel free to delete :p
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #41

Marco_m240i_xdrive

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
m240i xdrive
Wie sich das am Ende letztendlich auswirkt, wage ich nicht zu beurteilen. Man kann auch Angst machen und den Teufel an die Wand malen.
Wenn dein Verkäufer das aber schon so sagt und es ein Vorführfahrzeug ist, kannst du dir sicher sein, dass es in jeder Probefahrt maximal getreten wurde (was ja auch durchaus Sinn macht, wenn man ein Auto testen will).

Handel halt noch ne Garantieverlängerung oder sowas mit aus.
Garantieverlängerung ist im Vertrag drin
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #42
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
696
Punkte Reaktionen
713
Fahrzeugtyp
230i G42
Vielleicht haben wir uns da missverstanden, genau weil es für mich Sinn macht, was du geschrieben hast, bini verunsichert.
Nein alles gut mein guter, ich will dich auch nicht verunsichern… ich persönlich halte mich an die Vorgaben von BMW, egal was mir der Verkäufer sagt!
Und ich wollte dir eigentlich nur zeigen was meine Quelle ist und ich nicht irgend ein scheiß laber… bis 2000KM soll man auch laut dem BMW Einfahrhinweis grundsätzlich Kickdown vermeiden und warum… na rate mal.
In wie fern die Motoren schon belastet wurden von Werk aus kann ich nichts drüber sagen, trotzdem fahre ich ihn so ein wie BMW das vorschreibt.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #43
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
3.414
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Keine Ahnung wie das in Ger gehändelt wird, aber bei unseren Händlern wird nicht jedem Dölli der mal feuchte Träume hat ein ///M zur Probefahrt überlassen!
Heißt, es sitzt auch mal der Verkäufer im Fzg,......
Und das Einfahren wie noch vor Jahrzehnten hat sich mittlerweile etwas geändert.
Natürlich für viele Ist das mit dem Gewissen kaum zu vereinbaren.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #44

Marco_m240i_xdrive

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
m240i xdrive
Keine Ahnung wie das in Ger gehändelt wird, aber bei unseren Händlern wird nicht jedem Dölli der mal feuchte Träume hat ein ///M zur Probefahrt überlassen!
Heißt, es sitzt auch mal der Verkäufer im Fzg,......
Und das Einfahren wie noch vor Jahrzehnten hat sich mittlerweile etwas geändert.
Natürlich für viele Ist das mit dem Gewissen kaum zu vereinbaren.
Ich bin aus der Ch und kaufe das Auto in Zürich

Hat jemand einen Link, wo ich das deutsche handbuch runterladen kann? Finde nur das englische.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #45
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
696
Punkte Reaktionen
713
Fahrzeugtyp
230i G42
Keine Ahnung wie das in Ger gehändelt wird, aber bei unseren Händlern wird nicht jedem Dölli der mal feuchte Träume hat ein ///M zur Probefahrt überlassen!
Heißt, es sitzt auch mal der Verkäufer im Fzg,....
Ich versteh was du damit meinst, aber wenn so ein Verkäufer wie der von @Marco_m240i_xdrive neben dir sitzt der sagt kann man von Anfang an treten, dann is es egal ob er dabei ist oder nicht… er sagt wahrscheinlich noch gib mal ordentlich Gas! 😬😂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #46
R1-Rider

R1-Rider

Stammuser
Beiträge
909
Punkte Reaktionen
844
Fahrzeugtyp
BMW M2 N55 Stage 2
Naja, in der Schweiz kann man ja eh kaum die Sau rauslassen, von daher wäre ich entspannt was die Probefahrten angeht. Wenn er die verlängerte Gewährleistungszeit übersteht, wir er auch noch länger halten.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #47
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
696
Punkte Reaktionen
713
Fahrzeugtyp
230i G42
Er hat ja geschrieben das er volle Kanne auf der Probefahrt gegeben hat.
@Marco_m240i_xdrive erzähl doch mal von deiner Probefahrt bei euch in der Schweiz… hast Beschleunigungen mit Vollgas usw. gemacht, dann wissen wir wie der Verkäufer auch andere hat fahren lassen.
Vielleicht hast auch etwas übertrieben oder es ist dir nur so heftig vorgekommen und es ist alles halb so schlimm!?
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #48

Marco_m240i_xdrive

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
m240i xdrive
Er hat ja geschrieben das sie gut geheizt sind.
@Marco_m240i_xdrive erzähl doch mal von deiner Probefahrt bei euch in der Schweiz… hast Beschleunigungen mit Vollgas usw. gemacht, dann wissen wir wie der Verkäufer auch andere hat fahren lassen.
Vielleicht hast auch etwas übertrieben oder es ist dir nur so heftig vorgekommen und es ist alles halb so schlimm!?
Wir sassen im Auto, bin langsam los zum aklimatisieren, bisschen später auf der Landstrasse hatt er mir gesagt hau voll rein, da es in meiner Umgebung keine längen geraden hat, konnte ich max. 1sec. voll Kickdown geben. Das haben wir ca. 3x gemacht aus dem rollen heraus. Mehr habi nicht gemacht, weil ich das Auto eh noch nicht kenne, Ist auch mein erstes Auto mit soviel Leistung und mein erster Bmw.

Vorhin habi dem verkäufer ein Whatsapp geschrieben, da hat er mich grad angerufen, hat mir erklärt, dass es ein Demowagen ist und kein Vorführwagen. Wurde nur von einem Verkäufer gefahren. Hab 4 Jahre/200tkm Garantie im Vertrag. Ich selber weiss, dass der verkäufer seit 23 Jahren bei der Garage ist. Ist auch die grösste BMW Garage in Zürich. Ich könne Problemlos, wenn der Motor warm ist durchtreten. Falls etwas kaputt geht, wäre eh schon was nicht in Ordnung gewesen und das würde dann vollumfänglich übernommen werden.

Ich hoffe jetzt mal, dass das alles so gut kommt.

Edit: Der Verkäufer hat mir auch gesagt, dass das Auto nicht für Probefahrten genutzt wurde (weil Demowagen) dafür haben sie einen Vorführwagen und auch da gehe immer ein Verkäufer mit.
Probefahrten gibt es nur bei echtem Kaufintresse, nach den Finanzierungsgesprächen, war bei mir auch so. Mein Auto sei nur von dem einen Verkäufer gefahren worden.
Da die Garage ziemliches Ansehen geniesst, gehe ich nun davon aus, dass alles ok sein wird.

Der Verkäufer kann mir natürlich alles erzählen, bleibt an mir hängen was ich damit mache, entweder ich nehme das Auto und geniesse es einfach oder ich lass es sein.
Wenn was nicht gut ist, bring ich ihn zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #50
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
696
Punkte Reaktionen
713
Fahrzeugtyp
230i G42
Na also, doch alles halb so schlimm… schließlich hat er ja schon auch 1000km auf der Uhr gehabt, da waren die drei kurzen Vollgas beschleunigen meiner Meinung nach halb so wild und war ja kein Dauerzustand und er muss ja auch wissen was ab 2000km auf ihn zu kommt😉 und wenn ja nur ein Verkäufer ihn gefahren hat wird er schon locker damit umgegangen sein. Also alles noch im Rahmen würde ich sagen.
Das wichtigste ist das er warm gefahren war!
Trotzdem bis 2000km nicht all zu oft so etwas machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #51

Hopper

Beiträge
824
Punkte Reaktionen
871
Fahrzeugtyp
G42 230i
Ich glaube auch nicht, dass das schlimm ist.
Es ist ja auch immer die Frage, ob man das Auto 4 Jahre fahren will oder 10 Jahre behalten und pflegen und hegen im bestmöglichen Zustand.

Was ich aber (allgemein) erschreckend finde, wie leichtgläubig Geschichten von Verkäufern abgenommen werden.
Die Typen wollen verkaufen. Und wie macht man das? Indem, man den Leuten erzählt, was sie hören wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #53
Neqsens

Neqsens

Beiträge
375
Punkte Reaktionen
558
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Mein Verkäufer hat mir gesagt, dass man von Anfang an Vollgas geben kann, die Motoren hätten das schon hinter sich, bevor die verbaut werden. Auch auf der Probefahrt (Meiner ist ein Demofahrzeug hat nun knappe 1000km drauf) haben wir volle Kanne gegeben.

Es steht ja sogar in der Betriebsanleitung und auch hier im BMW Blog. Wenn der Hersteller es offiziell empfiehlt, würd ich mich einfach dran halten.
https://www.bmw.com/de/automotive-life/auto-einfahren.html

Zum Vorführwagen: wenn es halt so ist, dann wird der Wagen es schon überleben. Nichtsdestotrotz würde ich jetzt darauf achten.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #54

Marco_m240i_xdrive

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
m240i xdrive
Ich glaube auch nicht, dass das schlimm ist.
Es ist ja auch immer die Frage, ob man das Auto 4 Jahre fahren will oder 10 Jahre behalten und pflegen und hegen im bestmöglichen Zustand.

Was ich aber (allgemein) erschreckend finde, wie leichtgläubig Geschichten von Verkäufern abgenommen werden.
Die Typen wollen verkaufen. Und wie macht man das? Indem, man den Leuten erzählt, was sie hören wollen.

Jep, hab mich dann selber hintersinnt. Der Moment wo alles so toll & neu war und ich zum ersten mal die Verarbeitung, den Motorensound, den Antritt etc. wahrgenommen habe, hab ich dem eh alles abgenommen, geschweige denn wirklich zugehört.

Auf alle Fälle möchte ich mich bei Euch allen hier bedanken für Eure konstruktiven Antworten und guten Inputs - ist ein ganz anderer Vibe hier als damals im Honda-Forum und im Ford rs - Forum. Kompliment an Euch👌
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #56
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
3.414
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Auf alle Fälle möchte ich mich bei Euch allen hier bedanken für Eure konstruktiven Antworten und guten Inputs - ist ein ganz anderer Vibe hier als damals im Honda-Forum und im Ford rs - Forum. Kompliment an Euch👌
So sind wir hier, lieb u nett, Light Raucher, Warmwasser Trinker....hahaha
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #57

Suchor

Beiträge
2.248
Punkte Reaktionen
1.051
Ich arbeite seit 5 Jahren bei ZF davon 2 Jahre in der Endmontage 8HP 3. Generation im Werk Saarbrücken… mittlerweile im Werk Schweinfurt NKW Fahrwerktechnik, aber meine halbe Familie arbeitet in Saarbrücken am 8HP, mein Onkel seit 40 Jahren, keine Ahnung der hat schon am 3 oder 5HP gearbeitet 😂 jedenfalls arbeitet er sogar in der Getriebe-Rückmontage… alles was vom Prüfstand als NIO läuft zerlegt er und behebt den angezeigten Fehler.
Langes Gelaber von mir, jedenfalls ich rede kein scheiß was zumindest das Getriebe betrifft… es ist ein hochkomplexes Bauteil so wie der Motor!

Ich kenne dich und deine Familie nicht, aber mit nem Silberblick die Getriebe zusammen pfeffern musst keine Ahnung von haben.

Nicht nur das Getriebe egal ob Getrag, ZF oder Aisin. Warm fahren, ist immer gut.
Auch würde ich immer in Sport/Plus warm fahren, da er da sofort den großen Öl und Wasser Kreislauf nutzt.
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #58
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
696
Punkte Reaktionen
713
Fahrzeugtyp
230i G42
Ich kenne dich und deine Familie nicht, aber mit nem Silberblick die Getriebe zusammen pfeffern musst keine Ahnung von haben.
Musst nicht direkt ausfallend werden!!!
Hätte mich nicht gestört was du schreibst, es hätte aber gereicht wenn du schreibst… wenn man an etwas arbeitet muss man sich nicht unbedingt damit auskennen… aber das mit dem Silberblick und was du damit aussagen möchtest stört mich schon.
Und du wirst es nicht glauben ich habe sogar einen Beruf gelernt… Industriemechaniker.
Auch habe ich eine führende Position in meiner Abteilung. So stark kann mein Silberblick also nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #59
Fab240i

Fab240i

Stammuser
Beiträge
1.695
Punkte Reaktionen
981
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD
Ich kenne dich und deine Familie nicht, aber mit nem Silberblick die Getriebe zusammen pfeffern musst keine Ahnung von haben.

Nicht nur das Getriebe egal ob Getrag, ZF oder Aisin. Warm fahren, ist immer gut.
Auch würde ich immer in Sport/Plus warm fahren, da er da sofort den großen Öl und Wasser Kreislauf nutzt.
Keine sorge beim 8HP wird nix "zusammengepfeffert", selbst die Getriebe die NIO zur Rückmontage gehen könnten Theoretisch verbaut werden da die Toleranzen so eng sind das das keine Sau beim fahren merken würden - soviel dazu.

Grundsätzlich sind diese 2000km bei BMW halt einfach eine Vorsichtsmaßnahme für alle Relevanten Bauteile des Antriebstranges. Bei der KM Laufleitung kann BMW halt genau sicher gehen das alles sprich Motor, Getriebe, Diff., Reifen, Bremsen, Radlager etc. mal ein wenig Einlauf erhalten haben.

Keinem wird der Motor hochgehen wenn er nur 1000km langsam macht und schon früher etwas mehr Gas gibt.

Einfach mit Gefühl an die Sache ran gehen, dass passt schon
 
  • G42 / B58 einfahren Beitrag #60
marco240

marco240

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
m240i
Ja einfahren ist doof😆. Versuch mich dran zu halten. Habe jetzt 300km drauf, 2-3mal musste ich kick down für paar Sekunden ausprobieren zu testzwecken. Dachte immer die sind die ersten km gedrosselt scheint aber nicht der Fall zu sein. Motor schnurrt schön im Comfort Modus glaubt man fast es wäre ein E Auto😂
 
Thema:

G42 / B58 einfahren

G42 / B58 einfahren - Ähnliche Themen

PLZ 2 Moin aus Hamburg!: Moin zusammen, nach über einem halben Jahr mitlesen und fleißig Senf dazu geben, dachte ich mir ich kann mich vielleicht doch noch mal...
F87 DKG - Erfahrungen und Umgang: Hallo zusammen , ich hab mich beim M2 fürs DKG entschieden, weil es mich bei diversen Probefahrten überzeugt hat und die Fahrleistung durch die...
Drehzahl Automatik bei Autobahnauffahrten: Habe auch lange gesucht, aber nichts vergleichbares gefunden, daher mal hier: Ist mir jetzt ein paar mal schon aufgefallen, habe zuerst nicht...
Oben Unten