KW V3 als „Komfortfahrwerk“?

Diskutiere KW V3 als „Komfortfahrwerk“? im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Grüße, Nachdem ich etliche Stunden das Forum durchforstet habe, habe ich immer noch nicht meine Antwort gefunden… Daher frage ich hier nochmal...
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #1

Gast8700

Guest
Grüße,

Nachdem ich etliche Stunden das Forum durchforstet habe, habe ich immer noch nicht meine Antwort gefunden… Daher frage ich hier nochmal meinen konkreten Fall ✌🏽
Ich möchte für meinen m240i Drive Cabrio gerne ein komfortableres Fahrwerk haben. Ich habe leider das M Fahrwerk drinnen und mir ist das einfach zu hoppelig, unruhig und allgemein zu hart.
Eine adaptive Lösung gibt es nicht als Nachrüstlösung für den xdrive. Auch das V2 Comfort gibt es leider nicht.
Nur V1-V3 sind für mein Fahrzeug verfügbar.

Ich brauche nichts für die Rennstrecke. Das Fahrzeug ist für den Alltag und gerne mal eine sportliche Passstraße. Ich will auch nur eine dezente Tieferlegung. Es soll nix „hängen“

Ich habe soweit schon rausgefunden dass am ehesten das V3 für mich in Frage käme. Wie komfortabel ist das V3 denn?
Kommt man da in Richtung des adaptiven Fahrwerks im Comfortzustand? Oder geht es Richtung „s-klasse“? 😅 Ich saß leider noch nie in einem Fahrzeug mit Nachrüstfahrwerk, daher absoluter Neuling! 🙃

Ich bin gespannt auf eure Erfahrung!

PS: gibt es Erfahrungen welche Spurplatten man dann bei Serienfelgen braucht?


Grüße!

Alex
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #21

Suchor

Beiträge
2.255
Punkte Reaktionen
1.061
Nur das der Öhlins Support völlig Schrott ist.
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #22
Samaki

Samaki

Beiträge
2.231
Punkte Reaktionen
1.419
Welchen Support brauchst Du für das Fahrwerk? Wenn was dran ist, wendest Dich an den Fachhändler, zB MKR hat bzgl Öhlins einen guten Ruf
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #23
blizzard1989

blizzard1989

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
105
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Ich hatte damals im M240i ein ST XA drin.
Absolute Empfehlung. Deutlich komfortabler als das M Fahrwerk. Fuhr sich viel harmonischer. Preis / Leistung unschlagbar.

Und weil's hier erwähnt wurde, das Serien M2C Fahrwerk fand ich grausam. Völlig hart und hoppelig. Hatte zeitweise Eibach Federn drin. Hats gefühlt nicht schlechter aber auch nicht besser gemacht.

Mittlerweile ist das MPE Fahrwerk drin. Unterschied ist riesig. Deutlich angenehmer zu fahren.
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #24
MZweivierziger

MZweivierziger

Beiträge
83
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
BMW M240i
Bin wegen den gleichen Gründen auch am überlegen zu Wechseln bei meinem F22 240i Coupé. Bin beim V1 „hängengeblieben“ weil ich auch nix besonderes brauch. Wie sind da die Empfehlungen ?
Auch hier meine Frage:
Gibt es zufällig jemanden im Mittelhessischen Raum / Marburg, Gießen, der so etwas verbaut hat und mal ne Probefahrt anbietet ???
Grüße
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #25
Quasi Nüchtern

Quasi Nüchtern

Beiträge
420
Punkte Reaktionen
510
Fahrzeugtyp
F22 M240i xDrive Coupé
Habe auch geschwankt zwischen dem V1 und V3, habe dann auf Empfehlung das V3 bestellt da es besser auf die Bedürfnisse eingestellt werden kann. Wir werden sehen wie glücklich ich dann bin wenn es drin ist. Der Wagen ist ein Daily Driver mit ein paar Ausfahrten im Jahr, keine Rennstrecke.
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #26
982racer

982racer

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M235i
Also ich kann dir das V3 nur empfehlen. Du hast so viele Einstellmöglichkeiten das du es lieben wirst. Ich fahre das Fahrwerk in meinen M235i und in meinen F20 120i es ist Komfortabel wenn man will. Kann aber auch sehr straff eingestellt werden. Für mich das beste Fahrwerk was ich bis jetzt hatte und ich hatte schon sehr viele.
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #27

HiMyNameIsMark

Beiträge
1.116
Punkte Reaktionen
1.161
ich empfand das V3 auch als deutlich besser als das serien fahrwerk beim M2.
es ist nicht direkt weicher, aber es fühlt sich ausgewogener an. das serienfahrwek ist mir zu hoppelig gewesen. und zu hoch.😂
das V3 empfand ich als wirklich gutes fahrwerk in jeder hinsicht.😊
würde ich definitv wieder kaufen.👍
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #28
Bernd1989

Bernd1989

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
23
Fahrzeugtyp
Bmw M2C
Hat Jemand Erfahrung mit den Federn von Vogtland.. nur Federn für den BMW m2c. diese sind mit 35mm angegeben.
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #29
mcreuter

mcreuter

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
148
Fahrzeugtyp
M235i
Bin wegen den gleichen Gründen auch am überlegen zu Wechseln bei meinem F22 240i Coupé. Bin beim V1 „hängengeblieben“ weil ich auch nix besonderes brauch. Wie sind da die Empfehlungen ?
Auch hier meine Frage:
Gibt es zufällig jemanden im Mittelhessischen Raum / Marburg, Gießen, der so etwas verbaut hat und mal ne Probefahrt anbietet ???
Grüße
Kann Dir ne Mitfahrt mit dem V3 im Hochtaunus/Wetteraukreis anbieten
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #30

sojus

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
ich weiss das der Thread schon über ein Jahr alt ist, aber jetzt kann ich was sinnvolles dazu beitragen.

Ich habe ein M240i Cabrio im Februar gekauft, trotz des M Fahrwerks war ich nicht zufrieden. Speziell in schnellen Wechselkurven hatte ich manchmal das Gefühl das die Hinterachse einknickt, wegrutscht und irgendwie ein Eigenleben hat. Im Gegenzug aber auch meiner Meinung nach unnötig hart ist.
Über eine anderes Forum bin ich dann auf Schmickler Performance gestossen, die sehr gute Bewertungen erhielten.
Dort habe ich dann mein Problem geschildert und mir wurde ein KW V3 mit individueller Abstimmung empfohlen.
Bevor es an den Einbau ging hat man mich dann auch nach den Wünschen und Fahrgewohnheiten befragt und ist darauf eingegangen.
Letzte Woche wurde das Fahrwerk eingebaut und ich bin wirklich verblüfft, das Auto ist komfortabler und trotzdem deutlich stabiler, lenkt auch williger ein.

Also ein KW V3 als Komfortfahrwerk geht, wenn es von den richtigen Leuten gut abgestimmt wird.

Grüsse
Dirk
ExMühle.jpg
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #31

B58

Beiträge
474
Punkte Reaktionen
302
Fahrzeugtyp
F2x B58
Also ein KW V3 als Komfortfahrwerk geht, wenn es von den richtigen Leuten gut abgestimmt wird.
Schön dass du zufrieden bist mit dem Fahrwerk.

Mit dem Serien M140/240i Fahrwerk sind ja die meisten recht unzufrieden (hoppelnd, unnötig straff), so dass viele aftermarket Fahrwerke - und sogar die "Sport"/Gewindefahrwerke - mehr Komfort bieten als das Serienfahrwerk.

Was hat man an deinem V3 denn so speziell abgestimmt?
Wirklich andere Hardware (Kennlinien etc verbaut), oder nur an den vorhandenden Zug- und Druckstufenrädchen/Verstellern gedreht ?
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #32

sojus

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Was hat man an deinem V3 denn so speziell abgestimmt?
Wirklich andere Hardware (Kennlinien etc verbaut), oder nur an den vorhandenden Zug- und Druckstufenrädchen/Verstellern gedreht ?
Hy,
keine andere Hardware, einfach nach deren Erfahrungen eingestellt.
Man hat das Auto zusätzlich mittels der Radlast Vorder/Hinterachse und quer vermessen und versucht ausgeglichen abzustimmen.
Normal kenne ich das nur nach Spur und Sturz geschaut wird, und nach den KW Standardeinstellungen vorgegangen wird.

Gruß
Dirk
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #33

B58

Beiträge
474
Punkte Reaktionen
302
Fahrzeugtyp
F2x B58
Ja Radlast kann man machen, so richtig notwendig ist das meiner Meinung aber erst bei höheren Federraten.

Wie wurden denn bei dir Zug- und Druckstufe eingestellt (clicks) ? ...das sollte deutlich mehr bewirken
 
  • KW V3 als „Komfortfahrwerk“? Beitrag #34

sojus

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Hy
folgende Einstellwerte, KW Vorgabe in Klammer.

VR / VL
Druck 8k (7k)
Zug 7k (9k)

HR / HL
Druck 8k (6k)
Zug 9k (9k)

Gruß
Dirk
 
Thema:

KW V3 als „Komfortfahrwerk“?

KW V3 als „Komfortfahrwerk“? - Ähnliche Themen

BMW M Performance Sportfahrwerk für M240i F22: Hallo zusammen, ich überlege für die nächste Saison mir das M-Performance Sportfahrwerk zu kaufen. BMW M Performance Sportfahrwerk 1er F20 LCI...
F87 Fahrwerk nach dem "Setzen" neu vermessen?: Hallo liebe Gemeinde, die erste Amtshandlung nach dem Kauf meines M2's war der Einbau eines KW V3. Die Werkstatt sagte mir bei der Abholung, dass...
F87 ZMS scheppert - aber auch bei Unebenheiten oder kommt das vom Fahrwerk?: Hi zusammen, das ZMS meines M2C scheppert ordentlich beim Rangieren, Anfahren und bei Lastwechsel. BMW hat auch bereits entschieden, dass ich auf...
Adaptives Fahrwerk m240i sDrive: Hallo zusammen, ich darf mich hier auch gleich vorstellen. Ich heiße Mathias bin 39 Jahre alt und komme aus dem schönen Oberbayern. Aktuell...
F87 Einige allgemeine Felgenfragen (und auch im Bezug auf BBS): Guten Tag liebe Community! Ich spiele aktuell mit den Gedanken, ein neues Set von Felgen für meinen M2 Competition zuzulegen. Ich fahre aktuell...
Oben Unten