Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse

Diskutiere Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Und vielleicht mal ein paar Bilder, wie das jetzt aussieht, mit den Schlieren
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Und vielleicht mal ein paar Bilder, wie das jetzt aussieht,

mit den Schlieren

 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Nachdem ich mich wegen meinem Neuen jetzt auch einige Zeit mit dem Thema Autoreinigung auseinandergesetzt habe gibt es doch noch die eine oder andere Unklarheit.

Wäsche bisher:

-Felgen
Felgenreiniger von BMW; auf je 2 Felgen aufgesprüht, nach der 2ten felge ( oder ca 2-3 Minuten warten ) die erste mit Wasserschlauch gründlich abgespritzt.
Ergebnis: sehr zufrieden, hatte aber auch keinen hartnäckigen Dreck auf den Felgen.

-Lack
2x komplett mit dem Handschäumer einschäumen (Gemisch aus Wasser, Valet Snow Foam und BMW Schampoo) und jeweils nach kurzem Einwirken (5min) mit dem Wasserschlauch abspritzen.
In Zukunft wird hier der Hochdruckreiniger schon mehr Schmutz mitnehmen. Empfehlung zum Druck?
Dann die eigentliche Wäsche als 2 Eimer, einer mit Grit-Guard und dem Petzolds Waschhandschuh. Gemisch ähnlich wie oben und vorher aufgeschäumt. Das alles von oben nach unten in Längsrichtung ohne Druck mit häufigem Auswaschen der Waschhandschuhe.
Danach wieder mit dem Schlauch abgespritzt und mit einem Großen MF-Tuch "trockengezogen"
Werde noch ein zweites großes MF Tuch für ganz zum Schluss ordern um den Lack auch wirklich trocken zu bekommen.


So, jetzt frage ich mich wie es künftig weitergeht. Detailer? Versiegelung? Wachs?
Ein bisschen Geschick bringe ich mit, möchte aber keine Poliermaschiene einsetzen.
Ich hätte kein Problem damit 3-4 mal im Jahr Zeit zu investieren und noch was aufzutragen o.ä.
Alternativ gibt es natürlich die Möglichkeit sowas auch machen zu lassen. Ich bin da aber sehr skeptisch ob dass dann auch wirklich 100%ig gemacht wird...
Ziel soll sein: Lack-Schutz, bzw farberhalt (Estorilblau); Einfachere zwischendurch Reinigung bzw weniger schmutzanhaftung.
Die Frage mit den jeweiligen Vorbehandlungen stellt sich mir auch noch...

Was könnt ihr Empfehlen, was für Erfahrungen hab ihr gemacht?

Beste Grüße,
Stefan
 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Aus welcher Ecke kommst du?

Hast du das Thema mal komplett gelesen?

Es kommt immer darauf an was man erreichen möchte (hast ja schon ein wenig erzählt[emoji6] ) und was man bereit ist dafür zu aus zu geben

Man kann ja auch mal telefonieren da es schon so oft geschrieben worden ist und für jeden was anderes zählt

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Ich komme aus München. Das Thema hab ich schon ein paar mal komplett durchgelesen.
Durch die ganze Fülle an Informationen wird man schnell überladen, daher sehen 3te in der Situation evtl klarer :)
Mir wäre es beim selber machen nur wichtig, dass es von der Anwendung nicht zu kompliziert wird.
Ja, gerne
 
Tribe

Tribe

Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
F22 - 220d
Also wenn Du bereit bist 3-4 mal im Jahr Zeit zur Lackpflege zu investieren bietet sich natürlich ein Wachs schon an.

Zur zwischendurch Pflege( hier auch Estorilblau) in so einem Fall habe ich dies Jahr über den Sommer bis jetzt mit z.B. Meguiar`s Rinse Free Express Wash&Wax D115(Gallone, vedrünnen mit dest. Wasser) als Trockenwäsche allerbeste Erfahrungen gemacht. Toller Waxboost, Insekten etc. spielend leicht zu entfernen. leicht in der Anwendung, Lack bleibt A...glatt, nur bei Grobschmutz mal kurz den Hochdruckreiniger vorher, Detailer brauch ich keinen mehr.

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Das ist ja schon mal nicht schlecht für den Anfang bloß das Wort Trockenwäsche jagt mir kalte Schauer über den Rücken, bei mir ein absolutes No Go.[emoji6]

Vernünftig mit viel Wasser waschen damit der Dreck auch ablaufen kann und nicht irgendwas eben aufspühen und mit einem MFT abnehmen damit landet der Schmutz im Lappen und wird schön über den Lack gezogen ne ne [emoji33]

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Mal ein kleines Update von mir:
Ich verwende jetzt erstmal Wachs. Habe mir ein Set von Petzoldts geholt mit Reinigungspolitur, Glanzpolitur und Wachs, dazu noch das Glanzshampoo und Lackreinigungsknete (blau). Weiter habe ich noch einen Hochdruckreiniger angeschafft mit Schaumaufsatz/Lanze.

Das Einschäumen/Vorreinigen geht jetzt deutlich besser/schneller und nimmt mehr angelösten Schmutz vom Lack.
Vom Glanzshampoo bin ich positiv überrascht, der Unterschied zum normalen BMW Shampoo ist deutlich, schaut nach der normalen Wäsche schon aus wie frisch gewachst :)
Habe nach der Wäsche schön geknetet um die Lackpickel im unteren Bereich zu entfernen, hat trotz der geringen Temperatur keinerlei Fahrer o.ä. Hinterlassen. Danach die Reinigungspolitur übersprungen und direkt mit der Glanzpolitur weitergemacht. Zwar von Hand eine sehr zeitintensive Anwendung aber der Lack hat dadurch eine Glätte bekommen die wirklich irre ist!
Im Anschluss dann noch eine Schicht Wachs drauf welche ebenso überzeugt. Aussagekräftige Bilder gibt es noch nicht, reiche ich aber nach ;)
Wie die Standzeit von dem Wachs ist, kann ich noch nicht beurteilen da die Kiste gerade nicht wirklich bewegt wird...

Teuer waren Wachs und Co nicht, dafür sehr zeitaufwändig (mag mitunter an den Temperaturen liegen), besonders wenn man einen Hang zur Perfektion besitzt. Im Netz findet man auch für Laien verständliche Anleitungen zu den Produkten die quasi jeden Schritt aufzeigen, fand ich sehr hilfreich. Jedem der überlegt sowas mal zu probieren und genug Zeit mitbringt kann ich die Produkte wärmstens Empfehlen (ok, Standzeit kann ich noch nicht beurteilen), stellt man fest, dass es einem nicht liegt, ist nicht viel Geld verbrannt

So, hier schon ein paar schlechte Handybilder unter sehr schlechtem Licht/Kamerabelichtung:


IMG_6449 - Kopie.JPG
Vorwaschen und Schäumen


IMG_6441.JPG
Nach dem Hauptwaschgang mit Glanzshampoo aber Waschboxlicht aus


Die folgenden sind nach der Hochglanzpolitur:

IMG_6453.JPG
Die Tiefgaragendecke hätte man aber glatter machen können :crazy:


IMG_6475.JPG
Wie mit Glas überzogen, selbst hier sieht man noch die nicht glatte Decke


IMG_6471.JPG
Spieglein, Spieglein...


Mehr Bilder folgen bei besserem Licht / Tageslicht. :declare:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

raphael1988

Beiträge
93
Punkte Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
235i
@Stefmaster

Wo kann bzw. darf man heutzutage noch in München sein Auto mit eigenem Zeug waschen / wachsen / polieren?

Lg

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
@Stefmaster
Ich liebe es wenn der Wagen glänzt [emoji106]

für eine Manuelle Anwendung hast du erstmal alles richtig gemacht denn vor allem die Vorbereitung zählt um eine lange Standzeit bei Wax oder Versiegelung zu erreichen [emoji6] beim kneten bin ich persönlich immer vorsichtig nehme da zuerst milde Lackreiniger knete nur wenn damit nichts auszurichten ist[emoji4]

Standzeit bei dir gehe von 8-12 Wochen aus je nachdem wo der Wagen steht bewegt wird, waschen hört sich bei dir nahezu perfekt an wenn du auch noch die zwei Eimer Methode verwendest[emoji106] [emoji106]

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
So, immerhin mal ein paar Bilder angehängt, wenn auch keine gut gemachten.

raphael1988 schrieb:
@Stefmaster

Wo kann bzw. darf man heutzutage noch in München sein Auto mit eigenem Zeug waschen / wachsen / polieren?

Lg
Zu meinem Glück hat ein Kollege eine Waschbox in seiner TG incl gutem Licht, Strom und natürlich Wasser, war davor auch auf der verzweifelten Suche!

BMWler50 schrieb:
@Stefmaster
Ich liebe es wenn der Wagen glänzt [emoji106]

für eine Manuelle Anwendung hast du erstmal alles richtig gemacht denn vor allem die Vorbereitung zählt um eine lange Standzeit bei Wax oder Versiegelung zu erreichen [emoji6] beim kneten bin ich persönlich immer vorsichtig nehme da zuerst milde Lackreiniger knete nur wenn damit nichts auszurichten ist[emoji4]

Standzeit bei dir gehe von 8-12 Wochen aus je nachdem wo der Wagen steht bewegt wird, waschen hört sich bei dir nahezu perfekt an wenn du auch noch die zwei Eimer Methode verwendest[emoji106] [emoji106]

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk

Selbstverständlich 2 Eimer, der Sauber-mach-Eimer mit grid guard ;)

 
Tom

Tom

Stammuser
Beiträge
514
Punkte Reaktionen
35
@Stefmaster: Seh ich da im Rücklicht etwa ein Tröpfchen?

 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Schock mich :eek:

Nein, ist kein Tröpfchen sondern das Ding was beim Guss-Herstellen des Scheinwerfer-Plastik übrig bleibt :haemmern:

 
domp1

domp1

Beiträge
198
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M235i
Ich bin ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet der perfekten Wäsche, habe bis jetzt einfach immer die SB Pätze benutzt. Bin aber gerade auf Amazon und bestelle mir mal fürn Anfang das Gloria Schaumgerät und den ValetPro Schaum... Wie lange hält denn 1 Liter oder lieber gleich die 5 Liter?

 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
1l reicht so 2-3 Wäschen, je nachdem wie intensiv du es machst.
Habe mir anfangs einen Handsprüher für Bremsenreiniger von Würth geholt, habe den Eindruck, dass der länger hält als der Gloria, der Schaum ist bei letzterem vermutlich dicker...
Ich habe immer die 1l valet Flasche dabei zum putzen und zuhause noch die 5l zum nachfüllen... (Wenn man dabei bleibt kommst du mit den 5l günstiger weg)

Was bestellst du sonst noch als Erstausstattung?

Bei Interesse kann ich mal meinen Kollegen fragen, ob es für ihn passt, wenn wir mal mehrere Autos waschen!? Gibt ja in München nicht so viele Möglichkeiten zur guten Wäsche. Ausstattung ist ja schon einiges Vorhanden und sicher gegen ein bisschen Geld in die Kaffekasse mitnutzbar (HDR, Schaumlanze, Strom, Licht, ölfreie Druckluft, Gerät zur Unterbodenreinigung, Eimer mit Grit-Guard, usw.)
 
domp1

domp1

Beiträge
198
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M235i
Alles klar, ja also natürlich noch Mikrofasertücher und ein Shampoo zur normalen Wäsche.

Ja das wäre natürlich Top, dann kann ich mir da von euch mal was abschauen vor allem mit diesen ganzen Wax und Politur Sachen. Ist natürlich selbstverständlich, dass ich mich dann beteilige.

 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Zum Waschen selber am besten Microfaserwaschhandschuh... Ich persönlich schwöre auf die Petzoldts Produkte, gibt von anderen Herstellern sicher auch sehr gute Sachen. Auf Ama findet man auch "Starter-Kits" für die Fahrzeugwäsche die günstiger sind im Vergleich zu den Einzelproduckten
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.419
Punkte Reaktionen
1.337
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
1L Schaum hält viel länger. Ich mische es immer 900ml Wasser, 90ml von dem Valet Schaum und 10ml Shampoo.

Ich werde mir aber, sollte der Schaum leer sein, direkt den 5L Kanister holen. Ist auf den Liter Preis gesehen deutlich günstiger.

Ich habe 2 Eimer mit GridGuard

Zum vorbehandeln den oben genannten Schaum.

Zum Waschen Koch Chemie Nano Magic Shampoo

2 Lupus Premium Wash Mitt / Waschhandschuh

Zum Trocknen etliche Mikrofastertücher

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Ich nehme auf ca. 900ml [emoji6] nur 50ml VP und einen Schuss Mr.Pink Shampoo arbeite dann allerdings mit einer Foam Gun am HD der Schaum ist dann dicke genug um ca. 10min auf dem Lack zu bleiben bzw. langsam ab zu laufen

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
Stefmaster

Stefmaster

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
36
Fahrzeugtyp
235i
Ich glaube ich muss auch mal ein bisschen mit Mischverhältnissen für den Schaumaufsatz experimentieren :D
 
Thema:

Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse

Sammelthread Pflegeberatung - alle eure Pflegeergebnisse - Ähnliche Themen

F87 Knacken in der Lenkung. Ursache?: Hi, ich hatte bis vor kurzem noch ein sehr lautes Knacken in der Lenkung. Beim Händler wurden nun festgestellt, dass die Domlager vorne defekt...
F87 Heckspoiler Kombination: Hallo Zusammen! Das hier ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass das hier nicht falsch ist. Über die Suche konnte ich nichts dazu finden. Ich...
Hallo zusammen: Hallo, ich bin der Andreas, genannt Andy und wollte kurz ein paar Zeilen als Vorstellung schreiben. Ist wohl so üblich hier. Bin auf diese Seite...
F22 Widerstand beim manuellen Schalten: Hallo Zusammen Ich brauche Erfahrungsberichten von anderen Handschalter-Fahrer: Ich habe einen M240i handgeschalten und habe manchmal das...
F87 KW V3 für M2 LCI: Hallo Zusammen, mir ist bewußt, dass es hier schon mehrfach das Thema Fahrwerk gab, aber da ich speziell für M2 das KW V3 suche, habe ich mir...
Oben Unten