M2-Handschalter verspätet Gasannahme in hochen Drehzahlen

Diskutiere M2-Handschalter verspätet Gasannahme in hochen Drehzahlen im BMW M2 Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Hallo zusammen, bin ungefähr 6000km mit meinem M2 Handschalter gefahren. Da ist mir aufgefallen, dass ich beim Schalten im hohen Drehzahlbereich...

Svento

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2
Hallo zusammen,

bin ungefähr 6000km mit meinem M2 Handschalter gefahren. Da ist mir aufgefallen, dass ich beim Schalten im hohen Drehzahlbereich (6000rpm) eine verspätete Gasannahme habe (ungefähr 1 sekunde, aufjedenfall spürbar). Jetzt war ich letztens im Service da hieß es dann, dass es Serienstand ist um die Kupplung und das Getriebe zu schonen (Software-Serienstand). Das klingt zwar plausibel finde es aber Schade, da es zum Beispiel beim M235 Handschalter nicht so spürbar ist. Ich würde ja verstehen wenn das Drehmoment um z.B. 40Nm nach dem Schalten runtergeregelt wird aber das es so spürbar ist finde ich etwas komisch da ich das Gefühl habe als ob er gar nicht reagieren würde.

Deshalb meine Frage bevor ich das so akzeptiere ob es bei euch auch so spürbar ist und ihr die Prpblematik kennt.

Vielen Dank

Fahrezeug: M2 Handschalter

 

Stefan G.

Beiträge
310
Punkte Reaktionen
175
Fahrzeugtyp
M3 CP
Ist mir anfangs auch aufgefallen, allerdings nur wenn ich relativ langsam schalte. Wenn man die Gänge wirklich so schnell wie möglich reinhämmert, tritt es nicht auf. Glaube nicht, dass ich mir das einbilde. :verneigen:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

flying-shadow

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M2
Das ist bei mir auch so. Gefühlt steht eine halbe Sekunde nur die Hälfte der Kraft zur Verfügung bevor es dann weitergeht. Mein Händler hat auch gesagt, dass die Software zu Schutz der Komponenten eingreift. Aber was will sie schützen wenn schon eingekuppelt ist? Das Getriebe muss es doch ab können ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Svento

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2
Danke für eure Rückmeldungen. Dann kann man wohl nichts machen bis die Garantie abläuft.

 

Svento

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Fahrzeugtyp
M2
Jetzt nur noch eine Frage weiß jemand wie es bei den Automatik-Getrieben ist? Weil letztendlich bekommt es doch die gleiche Last ab ?

 

flying-shadow

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M2
Ich bin den Dopoelkuppler schon gefahren. Der verhält sich genau umgekehrt. Direkt nach dem Schaltvorgang steht mehr Drehmoment zur Verfügung. Stichwort: Overboost.
Warum der Schalter dann ein Underboost verpasst kriegt ist mir schleierhaft.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

flying-shadow

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
M2
Fühlt sich vielleicht auch nur so an. Wenn der Schalter den Overboost nach ein paar Millisekunden bekommt. Das ganz schnelle Schalten habe ich noch nicht ausprobiert. Einfahrkontrolle war erst letzte Woche.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.257
Punkte Reaktionen
578
Fahrzeugtyp
BMW M2
Das DKG Getriebe muss doch auch mal Vorteile haben.
 

Dante77

Beiträge
150
Punkte Reaktionen
63
Fahrzeugtyp
F87 / F31 / E89 / E46 / E30 / E28
Das mit dem Bauteileschutz halte ich für Quatsch, da die Gedenksekunde bei Schaltdrehzahlen von >6.000 nicht mehr auftritt.
 

Seewolf

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
M2 F87
Für mich fühlt sich das eher nach Turboloch an....
Der Doppelkuppler schaltet ja unter Last im Prinzip und deutlich fixer, da bleibt der Ladedruck erhalten.

Aber aufgefallen ist mir das auch schon
 

danik1977

Stammuser
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
641
Fahrzeugtyp
BMW M2
Seewolf schrieb:
Für mich fühlt sich das eher nach Turboloch an....
Der Doppelkuppler schaltet ja unter Last im Prinzip und deutlich fixer, da bleibt der Ladedruck erhalten.

Aber aufgefallen ist mir das auch schon

Das wurde irgendwo auch schon durchdiskutiert, es ist KEIN Turboloch. Es hat was mit der Anschlussdrehzshlregelung zu tun



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

XXL

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
17
sofern es inzwischen neue Erkenntnisse gibt zum Thema Gedenksekunde bei der Gasannahme nach dem Schalten, wäre ich sehr daran interessiert. Insbesondere:

- Gibt es inzwischen Klarheit, was genau die Ursachen sind, etwa by Design, Anschlussdrehzahlregelung, ESP-Eingriff?

- In welchen Modi und Drehzahlbändern tritt es wie stark auf? Wie ist es bei DSC Off? Wie ist es beim Competition?

- Tritt es auch bei auskodiertem Rev-Matching auf? (siehe f87.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=1418405)

- Gibt es inzwischen Lösungen zur Vermeidung der Gedenksekunde? In folgendem Video wurde teils unter 6000 hochgeschaltet, hört sich dennoch Lag-frei an: youtube.com/watch?v=iKlzjODpaHw

 

sebastian

Beiträge
188
Punkte Reaktionen
84
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ich kann nur von meinem M2 sprechen (Handschalter, BJ11/17)

Im Comfort Modus ist die Gedenksekunde deutlich wahrnehmbar.

Im Sport+ Modus bei sehr schnellen Gangwechseln ist keine Gedenksekunde wahrnehmbar. Der Schaltruck (oder eher gesagt "Schlag ins Genick") ist dann aber auch deutlich stärker als beim DKG vom F80 (non Competition Paket) im schärfsten Modus.

 

Jekodibe

Beiträge
472
Punkte Reaktionen
277
Fahrzeugtyp
M2C
Ist nicht böse gemeint aber vielleicht schaltest du dann einfach zu langsam. Wenn ich auf der AB voll durchbeschleunige (HS EZ 12/17) dann hab ich auch in Sport+ manchmal eine verspätete Gasannahme. Ich kann es noch nicht genau zuordnen, das einzige was mir regelmäßig so vorkommt ist dass es nur dann ist wenn ich wirklich sehr schnell schalte, Modus ist egal.
 

Lieferheld

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
BMW M2 LBB HS
Bei mir ist die Gedenksekunde auch bei allen Fahrmodi deutlich spürbar.

Neueste Software hat die Situation (gefühlt) leicht verbessert, aber für mich immer noch nicht ok.

Laut meinem Freundlichen muss ich damit leben, will ich aber nicht :cool:

Gruß

Lothar

 

XXL

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
17
Lieferheld schrieb:
Bei mir ist die Gedenksekunde auch bei allen Fahrmodi deutlich spürbar.

Neueste Software hat die Situation (gefühlt) leicht verbessert, aber für mich immer noch nicht ok.

Laut meinem Freundlichen muss ich damit leben, will ich aber nicht :cool:

Gruß

Lothar

Gedenksekunde auch bei DSC Off? Hast du schonmal das Rev Matching auskodiert?

Was mich wundert: Es gibt manche Youtube-Videos, wo man die Gedenksekunde kaum oder garnicht wahrnimmt, wie etwa

youtu.be/Iae9ojRiZN0?t=224

youtube.com/watch?v=iKlzjODpaHw

 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.351
Punkte Reaktionen
1.145
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Die Gedenksekunde ist beim HS immer da.
 

Lieferheld

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
BMW M2 LBB HS
Rev. Matching ist bei DSC off ja auch off.

Trotzdem: Guter Tip, werde ich machen.

Danke

Lothar

 

XXL

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
17
Lieferheld schrieb:
Rev. Matching ist bei DSC off ja auch off.

Trotzdem: Guter Tip, werde ich machen.
Das Kodieren via [f87.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=1418405] hat wohl deaktivierenden Einfluss auf verschiedene Funktionen, die alle mit der Kupplung zusammenhängen. Vllt. hilft es auch beim Schalt-Lag.

Solltest du das testen, halte uns auf dem Laufenden!

 

Lieferheld

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
BMW M2 LBB HS
Na klar, Ehrensache, wird aber ein paar Tage dauern.

Ich vergesse euch nicht :daumen:... Hab' ich bisher immer gemacht :cool:

Gruß

Lothar

 
Thema:

M2-Handschalter verspätet Gasannahme in hochen Drehzahlen

M2-Handschalter verspätet Gasannahme in hochen Drehzahlen - Ähnliche Themen

DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
Vergleichstest: BMW 320d vs. Mercedes-Benz C-Klasse 250 CDI 7G-Tronic 4Matic: Die Fantastischen Zwei Würde es um die Länge der Marke/Modell-Bezeichnung gehen, die C-Klasse läge in diesem Vergleich ganz klar vorn. Doch viel...
Oben Unten