Bremsflüssigkeit

Diskutiere Bremsflüssigkeit im Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Moin, welche Bremsflüssigkeit könnt ihr für vorwiegend normales cruisen aber auch den gelegentlichen Trackeinsatz so empfehlen? Und wie viel...
JohnboyDeluxe

JohnboyDeluxe

Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
9
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Moin,

welche Bremsflüssigkeit könnt ihr für vorwiegend normales cruisen aber auch den gelegentlichen Trackeinsatz so empfehlen?

Und wie viel Flüssigkeit benötigt man so für einen Wechsel?

Gruß

Martin

 

zwergemmi

Beiträge
467
Punkte für Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
M2
Hi

ich benutze ATE 200 Racing Bremsflüssigkeit und deckt deine dir genannten Bereiche sehr gut ab. Einziger Nachteil bei Bremsflüssigkeit mit höherem Siedepunkt, sie sollte eher gewechselt werden als "normale" Bremsflüssigkeit.

Ich wechsele einmal im Jahr.

bis denn

PS: Ein Liter dürfte reichen

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
JohnboyDeluxe

JohnboyDeluxe

Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
9
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Danke für die schnelle Antwort.

Das hat das Feld eingegrenzt.

Ich schwanke jetzt noch zwischen ATE 200 und Motul RBF 660.

Ist echt ne Wissenschaft für sich das Zeug :)

 

zwergemmi

Beiträge
467
Punkte für Reaktionen
217
Fahrzeugtyp
M2
Motul ist halt doppelt so teuer, ob es doppelt so gut ist weis ich nicht(die angegeben Werte sind besser, keine Frage), für meine Zwecke hat das ATE-Zeugs bisher keine Probleme gemacht. Und nach Datenblatt sogar so oft zu wechseln wie die Originalflüssigkeit. Hört sich nicht schlecht an.

bis denn

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fallout

Fallout

Stammuser
Beiträge
2.044
Punkte für Reaktionen
1.009
echt? ich hab die for free bekommen bei meiner werkstatt.

da sagt man nicht nein :D

 
///M

///M

Stammuser
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
216
Fahrzeugtyp
M2 bestellt, Quote Nov. 2017
Mit Castrol React SRF Racing habe ich sehr gute Erfahrungen auf der NoS gemacht (VAG)
 
JohnboyDeluxe

JohnboyDeluxe

Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
9
Fahrzeugtyp
BMW M235i
Danke Jungs :daumen:

 

M2LW

Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
62
Fahrzeugtyp
M2 F87
ATE Typ 200 ist für deinen Gebrauch am besten.

Die ist am wenigsten hygroskopisch.

Das heisst, dass sie wenig Feuchtigkeit aufnimmt.

Reine Rennbremsflüssigkeiten (Motul, Castrol SRF) sind viel hygroskopisch, aber haben auch einen höheren Siedepunkt.

Im Rennbetrieb wird die Flüssigkeit immer nach dem Rennen gewechselt, da spielt die Feuchtigkeitsaufnahme keine Rolle.

Reine Tracktools würde ich nur Castrol SRF oder Endless RF-650 nehmen.

 
David-Pr

David-Pr

Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
M2C, M140i, C63S
MOTUL 660 hab ich in meinen M2er aber nach dem 3. Trackday oder so braucht es eine Spülung.
 
Thema:

Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  • Bremsflüssigkeit Verlust

    Bremsflüssigkeit Verlust: Guten Abend zusammen, ich hoffe, ich bin hier richtig. Und zwar habe ich heute, als ich mein Auto (BMW 220d Coupé, BJ 2014) ein paar Meter nach...
  • Renn-Bremsflüssigkeits-Test

    Renn-Bremsflüssigkeits-Test: Auf der Suche nach der besten Rennbremsflüssikeit, bin ich gerade auf diesen Test gestossen...
  • Ähnliche Themen
  • Bremsflüssigkeit Verlust

    Bremsflüssigkeit Verlust: Guten Abend zusammen, ich hoffe, ich bin hier richtig. Und zwar habe ich heute, als ich mein Auto (BMW 220d Coupé, BJ 2014) ein paar Meter nach...
  • Renn-Bremsflüssigkeits-Test

    Renn-Bremsflüssigkeits-Test: Auf der Suche nach der besten Rennbremsflüssikeit, bin ich gerade auf diesen Test gestossen...
  • Oben Unten