F22 218i Coupé Technische Daten

Diskutiere 218i Coupé Technische Daten im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Es ist so weit. BMW setzt zum erstenmal in einem Sportcoupé einen 3-Zylinder Benzinmotor ein. Einführungspreis Stand März 2015: Basis 27650.-...
(2013-2021)

SAMOHT

Guest
Es ist so weit.
BMW setzt zum erstenmal in einem Sportcoupé einen 3-Zylinder Benzinmotor ein.
Einführungspreis Stand März 2015:
Basis 27650.-
Advantage 28750.-
Sportline 30400.-
Luxury Line 31800.-
M Sport 31700,.

Download 218i Coupé technische daten: Anhang anzeigen BMW_TD_2er_Coupé_218i_03_2015.pdf

218i Coupe-1.jpg
218i Coupe-2.jpg

P90158510.jpg

Quelle. BMW Group Press Club.
 
nicht.die.mama

nicht.die.mama

Beiträge
306
Punkte Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
220i Coupe
So ein 3Zylinder kann sich schon sehr "Rotzig" anhören und für die meisten Lebenslagen ist das Motörchen ausreichend.
 
turtwin

turtwin

Stammuser
Beiträge
1.111
Punkte Reaktionen
160
Fahrzeugtyp
220i
Hier im Talk komme ich mir zwar selbst mit meinem 220i etwas untermotorisiert vor, aber eben nur hier im Talk. In der Realität habe ich in den meisten Lebenslagen überschüssige Power.

Und ich finde auch den 3Zylinder, ob Diesel oder Benziner sehr interessant. Der Grund warum ich auf BMW umgestiegen bin war unter Anderem "effizient Dynamik" - Leistung wenn man sie mal braucht, aber im Alltag ein genügsames Auto.
Manche lassen sogar M3, M4,M5 oder Porsche und Ferrari noch tunen, weil die serienmäßig nicht genug Leistung haben. Wenn Geld keine Rolle spielt - bitte sehr.
Aber manche müssen eben für ihr Geld noch hart arbeiten. Und immer mehr Menschen leben in großen Städten. Da braucht man selten 200 oder mehr PS.
Deshalb werden 218 i und 218 D zu Recht viele Freunde finden.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Robin.71

Robin.71

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
BMW 218i Coupé
Ich, der täglich durch eine Großstadt pendle (20% zweispurige Bundesstraße, 80% Stadt), steige gerade von einem VW Golf 7, 1,2 TSI (110 PS, 9,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h) auf das BMW 218i Coupé (136 PS - 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h) um. Nicht nur bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h spüre ich eine deutlich schnellere Beschleunigung sondern auch im Durchzug ab 120 km/h.

Für mich ist dieser Motor vollkommen ausreichend um in einem schönen Coupé mein Streckenprofil zu fahren. Selbst wenn ich mal 1-2x Autobahn im Jahr in den Urlaub fahre ist dieser Motor für mich vollkommen ausreichend. Muss dazu sagen das ich mit 50 Jahren kein Raser bin sondern eher jemand der entspannt im Verkehr mitschwimmt. Und genau da sehe ich die Zielgruppe die diesen Motor fährt.

Wäre ich Vertreter der täglichen Autobahn fährt oder würde ich im Alpenland oder gar in den Bergen wohnen hätte ich mir sicherlich einen größeren Motor geholt. Aber so ist dieser Motor für mich und vielleicht andere Menschen, die etwas andere Prioritäten haben wie die meisten in diesem Forum, vollkommen ausreichend.

In diesem Sinne ein herzliches “Hallo“ und jedem viel Freude am Fahren mit seinem BMW seiner Wahl.
 

Anhänge

  • 62767806-3372-47FC-ABB9-372E0B027B23.jpeg
    62767806-3372-47FC-ABB9-372E0B027B23.jpeg
    3,9 MB · Aufrufe: 27
R1-Rider

R1-Rider

Stammuser
Beiträge
675
Punkte Reaktionen
410
Fahrzeugtyp
BMW M2 Coupé
Hallo Robin,

dann wünsche ich dir viel Freude am Fahren mit deinem neuen Schätzchen. Hier sind übrigens viele Ü50er vertreten, die auch keine Raser sind (ich auch) und trotzdem noch unvernünftige hohe Motorleistungen zu schätzen wissen ;). Ich wohne sogar im Flachland, aber auch hier macht es zumindest manchmal Spaß den M2 zu fahren. Meistens und da hast du Recht reichen hier allerdings deutlich weniger Pferde unter der Haube...herzlich willkommen im Forum!

Viele Grüße
Olli
 
Zuletzt bearbeitet:
Robin.71

Robin.71

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
BMW 218i Coupé
Hallo Robin,

dann wünsche ich dir viel Freude am Fahren mit deinem neuen Schätzchen. Hier sind übrigens viele Ü50er vertreten, die auch keine Raser sind (ich auch) und trotzdem noch unvernünftige hohe Motorleistungen zu schätzen wissen ;). Ich wohne sogar im Flachland, aber auch hier macht es zumindest manchmal Spaß den M2 zu fahren. Meistens und da hast du Recht reichen hier allerdings deutlich weniger Pferde unter der Haube...herzlich willkommen im Forum!

Viele Grüße
Olli
Hallo Olli,

ein M2 ist sicherlich optisch und von der Motorleistung ein sehr schönes Fahrzeug aber da ich mich täglich 80% meiner Fahrt durch den Stop an Go Verkehr von Stuttgart durchkämpfe würde mir hier eine hohe Motorisierung nicht wirklich viel bringen außer einen sehr hohen Spritverbauch).

Außerdem fahre ich oft auch schlechtere Weg mit tieferen ausgewaschenen Schlaglöchern zum Vereinsheim wo man sich bei einer schönen M Alufelge mit Niederquerschnittsreifen schnell mal die Felge ruinieren oder man mit dem niederen Fahrwerk auch schnell mal aussitzen kann.

Deswegen passt mein 218i so wie er ist für meine Bedürfnisse auch wenn er als Standard-Coupé vermutlich nicht so ganz in das Forum passt 😉. Bin überwiegend immer recht vernünftige Autos der „Golf-Klasse“ gefahren und für mich ist der 218i schon die höchste Motorisierung verpackt in einem schönen Coupé 🥰. Nach 90 PS (Opel Ascona C SR), dann 3x 75 PS (Opel Kadett E GT, Astra F GT, Astra G), dann 2x 105 PS (Opel Astra H und VW Golf 6), dann 110 PS (VW Golf 7) bin ich nun bei 136 PS im BMW 218i gelandet. Mal schauen was die nächsten Autos so bringen 😉?

Gruß
Jürgen
 
Robin.71

Robin.71

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
BMW 218i Coupé
Danke euch und ich werde euch bestimmt demnächst mit der ein oder anderen Frage löchern. Am 08.09.21 ist es soweit da werde ich meinen 2er Coupé abholen. Die Vorfreude auf dieses schicke Auto ist schon groß.

Baujahr 07/20
Kilometer: 13.400 km

Soweit ich das gelesen habe wurde er bis 12/20 gebaut und müsste somit ein ausgereiftes Auto ohne Kinderkrankheiten sein. Gespannt bin ich auf das iDrive System von dem ich mir erhoffe das es im Stop an Go Verkehr weniger ablenkt wie dieses ganze Wisch und Touch von manch anderen Herstellern.
 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.619
Punkte Reaktionen
1.619
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ich mach nächstes Jahr auch die 50 voll und würde mich auch (bis auf Ausnahmen :) ) als ruhigen Fahrer bezeichnen. Trotzdem ist es ein M2 LCI geworden. Es stand aber auch nur M240i oder M2 zur Wahl. Für die Vernunftfahrten steht noch ein E91 320d Touring und ein X2 25e zur Verfügung :)

Ich wohne aber "bergig", das ist meine Ausrede! :cool:

Viel Spaß mit deinem 2er!
 
Robin.71

Robin.71

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
BMW 218i Coupé
Ich mach nächstes Jahr auch die 50 voll und würde mich auch (bis auf Ausnahmen :) ) als ruhigen Fahrer bezeichnen. Trotzdem ist es ein M2 LCI geworden.

Ich wohne aber "bergig", das ist meine Ausrede! :cool:

Viel Spaß mit deinem 2er!

Musste vor Jahren mal wegen einer privaten Situation mit meinem 110 PS Golf fast jedes Wochenende in den Schwarzwald d.h. bergige Gegend viel Landstraße fahren. Also wenn ich da wohnen würde - gerade wenn man mal einen LKW überholen muss auf der Landstraße da hätte ich mir auch ein Auto mit min. 150 PS oder mehr geholt. 😉
 
Thema:

218i Coupé Technische Daten

218i Coupé Technische Daten - Ähnliche Themen

F87 M240i LCI - M-Performance Edition: Die neue BMW M240i M Performance Edition. Quelle: BMW Press Group Attraktive M Performance Parts schärfen den dynamischen Auftritt des sportlichen...
F22 LCI - 2er Coupé und Cabrio: Das neue BMW 2er Coupé. Das neue BMW 2er Cabrio LCI ab 01.07.2017 BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio setzen Maßstäbe für Dynamik, Ästhetik und...
F39 BMW Concept X2 von 2016: BMW Concept X2 zum Autosolon in Paris 2016. Ich finde das Design gut gelungen, besonders die Front gefällte mir sehr gut. Am Heck finde...
F45 Preise + Verkaufsstart: Hallo, aus interner Quelle habe ich erfahren, dass der Verkaufsstart am 27. September 2014 sein soll. Zudem wird es wie bekannt von den...
BMW Concept Z4 - 2017: BMW Concept Z4. Freiheit auf vier Rädern Video...
Oben Unten