Hallo und Tschüss 2er

Diskutiere Hallo und Tschüss 2er im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Liebe 2erTalk Community, ich lese hier schon seit einigen Jahren gerne und oft mit und habe viele spannende Informationen durch das Forum...
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #1
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Liebe 2erTalk Community,

ich lese hier schon seit einigen Jahren gerne und oft mit und habe viele spannende Informationen durch das Forum erhalten - dafür zunächst vielen Dank!
Da ich meinen F22 M240ix gerade verkauft habe, ist mir aufgefallen, dass ich hier nie einen Post zur Einführung gemacht habe; das soll sich hiermit ändern.
Hier nun eine kleine Geschichte zu meinem 2er, meinen
Erfahrungen mit tuning, Pfusch und Erkenntnisse :
Ich habe meinen baby-baby-M (da manche den OG-M2 als Baby M ansehen) zwischen den Jahren 2020-2021 gekauft. Damals war er einer der letzten, die Produktion war, soweit ich weiß, schon beendet.
SCR-20240229-jrkf.jpeg
So stand er da, schwarz außen, innen schwarzen Stoff. Direkt auf Winterrädern M385 von BMW mit üblen Pirelli Sottozero II Runflats - die waren sowohl mies im Grip als auch unnötig hart.
Nach einer sehr vorsichtigen Einfahr-Phase und einem folgenden ersten Ölwechsel, wurde dann eine Stage 1 und xHP Stage 2 aufgespielt.
Das waren meine ersten eigenen Erfahrungen mit "Chip-tuning" / Software. Obwohl ich keine negativen Erfahrungen als solche damit gemacht habe,
würde ich auf jeden Fall den Motor nicht mehr so verändern - dazu später mehr.
Mit der Software lagen ca. 420ps und jenseits von 550Nm an. Die Getriebe-Software brachte jedoch von Anfang an deutlich mehr Spaß im Fahrerlebnis.
Von Anfang an missfiel mir aber der Klang oder eher das Fehlen dessen. Dazu möchte ich sagen, dass ich weit auf dem Land lebe, keine Nachbarn in 100rten Metern Entfernung habe und auch den Klang für mich selbst
suchte und nicht um damit in Innenstädten Krawall zu machen. Also kaufte ich eine Klappensteuerung und war sofort deutlich negativ überrascht, der Effekt zwischen Klappe auf und zu war quasi 0.
Nach etwas Recherche hörte man immer wieder wie OPF Autos durch eben diesen deutlich leiser wurden - also einen Schweisser gesucht der mir diesen entfernte, dank MHD war auch die MKL kein Thema.
Leider wurde diese Modifikation handwerklich schrecklich schlecht, dafür teuer umgesetzt: Es wurde einfach von oben ein Viereck in das OPF Gehäuse geschnitten und der OPF dann mit einer Hilti-rausgeprügelt. Dann
ein schlecht passendes Rohr rein"geschweisst" - selbst Kleber wäre besser gewesen als diese Schweissungen - und dann mit o_O nicht-rostfreiem Zusatz alles wieder verschlossen - und dafür habe ich Depp noch 600€ mir abnehmen lassen.
Nachher wieder Enttäuschung: Geld gelöhnt, OPF gekillt, kein Sound gefunden (wenn überhaupt, marginal).
Also wieder Recherche: OPF raus bringt wenig, der MSD bringt mehr Klang-Volumen und Lautstärke. Okay, klingt gut, also gesucht und Deafpool aufgetan.
Neues OPF Gehäuse und einen neuen ESD gekauft weil im alten Stückchen vom OPF rumflogen und klapperten, hingefahren und OPF-Delete, MSD-Delete und ESD Laut-leise bekommen.
Endlich: deutlicher Klang-Unterschied abhängig der Klappenstellung, Handwerklich prima ausgeführt, Preislich für all das m.E. in Ordnung.
Also konnte ich endlich klapper-frei fahren, hatte Leistung und Drehmoment und bei Klappe auf konnte man auch mal einen einsamen Tunnel-zusammenbrüllen.
Nachdem sich endlich etwas mehr Fahrvergnügen einstellte, einige Erkenntnisse:
- bei Klappe zu Serien-Lautstärke (prima)
- bei Klappe auf mehr Sound, zwar weit unter den 94db Standgeräusch, aber m.E. eindeutig erkennbar "nicht original"
- ob Klappe auf oder zu: quasi kein Unterschied in der Kabine in normaler Umgebung (also nicht Tunnel) unabhängig von Last und Klappenstellung (schade)
Zudem:
- von Anfang an hoppelndes Fahrwerk, Comfort unnötig hart für den Alltag, Sport härter, aber nicht direkt viel besser bei harter Gangart auf Bergpässen oder schnellen Landstraßen.
- Wenig stabiles Fahrgefühl bei 200+ km/h
Ich muss aber dazu sagen, dass ich das Glück habe schon viele tolle Autos gefahren zu sein, oft auch längere Strecken und sicher verwöhnt bin. Dennoch: (wer hätte es gedacht) der 2er ist (insbesondere als nicht-M) weder ein Ferrari / Porsche auf Bergpässen oder ein Alpina B5 auf der BAB. Schade.
Nachdem ich durch meine Erfahrung weiter wuchs, ging ich zurück auf die Serienleistung für den Motor und passte Stück für Stück xHP an um das Fahrerlebnis zu bekommen welches ich mir wünschte.
Die Stage 1 für den Motor war sicher unterhaltsam, aber mit dem Mehr an Drehmoment schwerer kontrollierbar im Grenzbereich und zeigte die Schwächen des Autos mehr auf. Schliesslich kam ich an einem Punkt an, wo ich im Traction-Modus eine angenehme Fahrerfahrung hatte und sich das Auto balancierter anfühlte.
Doch: Immer wieder bei schneller Gangart die Erkenntnis: Die Bremse reagiert nicht so, wie ich es mag. Der Druckpunkt am Pedal war mir zu schwammig, auf der BAB oder auf Bergpässen wurde auch mal das Pedal länger.
Die Suche nach Abhilfe förderte Stahlflex Leitungen, Motul RBF 660 und Endless Beläge zu Tage: Gleich besser, deutlich besserer Druckpunkt, weniger Bremsstaub, doch: Heatspots.
Also bei Speed-Engineering (danke Zoki!) erst die normale Bremsbelüftung mit Ankerblechen und Luft-Leitung gekauft, passte nicht perfekt, also auf die Trackday Variante mit Schlauch und Inlet an der Stoßstange umgerüstet: Prima, bremst wie man es will, so lange der Reifen es mitmacht.
Zu den Reifen: Im ersten Winter begann es mit Pirelli Sottozero Runflats, die waren nicht toll und unnötig hart. Auf den Sommer 719M's waren dann Michelin PSS, damit wars gleich weicher und besser. Für die serienmäßige Sommerbereifung blieb ich auch bei diesen, für den Winter wurden es Conti Winter Contact 7, die machten einen prima Job.
Fahrdynamik: x-drive mag keine Unterschiede in den Abrollumfängen, fährt im Winter prima, auch im Sommer gut aber mir fehlte der Spaßfaktor eines reinen Hecktrieblers. Daher die Entscheidung: im Winter x-Drive an, im Sommer mit dem Sommerradsatz mit x-Delete deaktiviert. Ernüchterung: Ich wollte ja nicht Burnouts oder (mit dem offenen Diff haha) Donuts machen,
sondern eine Fahrdynamik mit der man auch mal das Heck etwas mehr raushängen lassen kann. Leider ist der traction / Sport+ Modus offensichtlich nicht für reinen Heck-trieb ausgelegt / kalibriert und war sehr viel restriktiver als mit x-drive an. Immer dann DSC Off zu fahren kam für mich nicht in Frage. Nachdem ersten Sommer ohne x-drive und dann einem neuen Satz Reifen habe ich es also wieder angemacht, fuhr sich deutlich besser.
Fraglos ist die Traction mit sowieso wesentlich besser, auch auf nur nasser Straße ist der Vorteil echt deutlich.
Dann der Sündenfall: mit meinem besten Freund eine Tour mit seinem F83 M4 LCI Non-OPF Cabrio von Süddeutschland an den Comer See gemacht um uns den Concorso d'eleganza anzusehen, dabei mit Calimoto auf dem Weg jeden sinnvoll erreichbaren Bergpass mitgenommen und statt 4h ca 9h gefahren mit Dauergrinsen.
Ergebnis: Ein M4 selbst als Cabrio mit allem im Serienzustand ausser einer Klappensteuerung macht so viel mehr Spaß als mein 2er. Besonders auffällig war für mich wie viel mehr Spaß ich hatte selbst im Teil-Last Bereich und ohne das Auto auf seine "straßenverkehrstauglichen" 6 oder 7/10 zu pushen.
Und: Auch wenn der S55 Sound ja auf sehr gemischte Geschmäcker stößt: Endlich ein Auto was Klang hat und auch klingen darf und mir echt Fahrspaß bereitete.
Ergebnis: Nach einiger Suche habe ich Anfang des Jahres einen M4cs gekauft und den 2er verkauft.
Fazit: Der F22 M240ix LCI ist ein prima Auto und hat mir stets treue Dienste geleistet (zugegebenermaßen versuche ich mich auch ordentlich mit den Autos zu verhalten was Services angeht: alle max. 10k km Ölwechsel, mind. 1x pro Jahr Bremsflüssigkeit neu, immer warm und kalt fahren, usw.) und war insbesondere im Alltag ein tolles Auto. Auch bei schlechterer Witterung hat er immer gut funktioniert, mit dem x-drive hat man schon einen sehr deutlichen Traktionsvorteil. Das Auto beginnt seine Schwächen zu zeigen, sobald man beginnt es außerhalb seines geplanten Einsatzbereiches zu fordern oder zu modifizieren.

Für alle Interessierten an den einzelnen Themen, gerne kann ich euch Detail-Bilder oder meine Erfahrungen nach-liefern.
Das war die Zusammenfassung meiner Zeit mit dem 2er :)

Gruß, Mo
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #2
joshuawi99

joshuawi99

Beiträge
346
Punkte Reaktionen
377
Fahrzeugtyp
M2C
Glückwunsch und gute Entscheidung. Der M4CS sieht wirklich grantenmäßig aus. Ich hoffe doch in Sanmarino Blau oder Modegrau?
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #3
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Glückwunsch und gute Entscheidung. Der M4CS sieht wirklich grantenmäßig aus. Ich hoffe doch in Sanmarino Blau oder Modegrau?
Danke! Leider nicht, auch wenn mir LimeRock und SanMarino wirklich gut gefallen, ist es Schwarz geworden... langweilig, ich weiss, aber mir gefällts auch und ich habe die Befürchtung dass mir das Blau nach einer gewissen Zeit öde würde und bei dem Grau sahen mir die CS-Carbon teile zu "aufgesetzt" auf das Auto aus. Also schwarz mit CCB :) und gerade erst sub 15k km.


SCR-20240229-lspt.jpegSCR-20240229-lsll.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #4
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
3.662
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Geiler " Scheiss"
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #5
joshuawi99

joshuawi99

Beiträge
346
Punkte Reaktionen
377
Fahrzeugtyp
M2C
Lass doch mal ein Foto da 😏
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #7

HiMyNameIsMark

Beiträge
1.116
Punkte Reaktionen
1.161
Der M4 CS wäre genau meins. Leider gibts ihn leider nur mit DKG.
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #8
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Der M4 CS wäre genau meins. Leider gibts ihn leider nur mit DKG.
Ja, so geht es mir im Prinzip auch, aber ich kann mit dem DKG gut leben.
Ursprünglich war ich auf der Suche nach einem M4 Comp LCI ohne OPF als Handschalter mit CCB, aber ich habe schlicht keinen gefunden und die M4 Comps mit wenig KM + LCI ohne OPF, auch ohne CCB und mit DKG kosten nicht so viel weniger als ein M4cs, also ist es der geworden. :)
Macht "trotzdem" Spaß :cool:
Ich halte nix davon den M4CS als soooo besonders zu sehen, ich sehe ihn als eine Art M4 Comp+, m.M.n. ist es der optisch spannendste Serien M4 der F-Serie, mit dem GTS wurde ich nie so richtig warm.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #10

HiMyNameIsMark

Beiträge
1.116
Punkte Reaktionen
1.161
Ja, so geht es mir im Prinzip auch, aber ich kann mit dem DKG gut leben.
Ursprünglich war ich auf der Suche nach einem M4 Comp LCI ohne OPF als Handschalter mit CCB, aber ich habe schlicht keinen gefunden und die M4 Comps mit wenig KM + LCI ohne OPF, auch ohne CCB und mit DKG kosten nicht so viel weniger als ein M4cs, also ist es der geworden. :)
Macht "trotzdem" Spaß :cool:
Ich halte nix davon den M4CS als soooo besonders zu sehen, ich sehe ihn als eine Art M4 Comp+, m.M.n. ist es der optisch spannendste Serien M4 der F-Serie, mit dem GTS wurde ich nie so richtig warm.
Der Satz mit dem GTS meiner Meinung nach zu 100%. Außer beim Interieur.😊
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #11
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
3.662
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Gut, das mit der Leistungsspritze kann ich nur unterstreichen.
Mein damaliger 235i konnte mit dem mehr an Leistung in Wahrheit auch nicht reüsieren!
Das hat nur auf der Geraden Spaß vermittelt, komplette Themenverfehlung.
Der Umstieg danach hin zum M2 war auch eine andere Liga.
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #12
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Gut, das mit der Leistungsspritze kann ich nur unterstreichen.
Mein damaliger 235i konnte mit dem mehr an Leistung in Wahrheit auch nicht reüsieren!
Das hat nur auf der Geraden Spaß vermittelt, komplette Themenverfehlung.
Der Umstieg danach hin zum M2 war auch eine andere Liga.
Ganz genau so geht es mir auch!
Und die Gelegenheiten auf der Geraden mal echt Gas zu geben sind relativ selten, bei höheren Geschwindigkeit wurde der 2er eh unruhig und Spaß im legalen Rahmen stellt sich damit auch selten ein
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #13
Grandpa

Grandpa

Stammuser
Beiträge
6.159
Punkte Reaktionen
6.152
Fahrzeugtyp
M235i —> M2 competition
Vielleicht habt Ihr Euren 235/240ern einfach etwas zu viel zugemutet!? 😉
Hatte bei meinem 235er eine KFO Stage 1 mit (soweit ich mich erinnere) gut über 370 PS drauf. Ich fand’s geil. Der Wagen wirkte in allen Drehzahlbereichen noch agiler und drückte doch spürbar mehr. 💪 Bin zwar kein „Rennfahrer“, aber das war schon spaßig … 😁
Der ///M2 danach trotzdem - wie @Cut1.0 schon geschrieben hat - eine andere Liga. 🤩
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #14
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
@Grandpa Da hast du sicher auch recht, darum ging es mir auch ein Stück weit in dem Posting: Was passiert, wenn ich dem Auto zu viel abverlange / es modifiziere?
Mit der Leistung hast du recht, so erging es mir auch, nur mit dem Nebeneffekt, dass das Auto sich dann nicht mehr so ausgewogen anfühlte, wie ich es eigentlich mag.
Das hat mir dann auch deutlich gezeigt, dass ich eigentlich auf die Leistung ab einer gewissen Stufe gar nicht mehr so viel mehr Wert lege und dann das Fahrwerk deutlich wichtiger wird.
Das sind ja alles keine neuen Erkenntnisse, nur für mich war es der erste Ausflug in die Tuningwelt und die damit verbundenen Erlebnisse :)
Der M4 fühlt sich nicht deutlich schneller an, der 2er hatte untenrum mit Tuning deutlich mehr Punch und "in-den-sitz-drück-faktor".
Und dennoch habe ich mit dem M4 deutlich mehr Spaß, auch im völlig legalen und angemessenen Bereich, z.B. beim Brötchen holen ;)
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #15
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
3.662
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Neuerliche Zustimmung, ich empfand das Fahrvergalten genauso unstimmig.
Trotz Sperre usw.
Es passte einfach nicht zum KFZ.
Wenn ich jetzt den M2 mit der Kfo als Referenz heranziehe, liegen hier Welten dazwischen ( meine subjektive Wahrnehmung ).
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #16
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Dank eines tollen Freundes habe ich noch ein paar schöne Fotos vom 2er :)
 

Anhänge

  • DSC06701.jpeg
    DSC06701.jpeg
    3,4 MB · Aufrufe: 81
  • DSC07404.jpg
    DSC07404.jpg
    8,8 MB · Aufrufe: 82
  • DSC07418.jpg
    DSC07418.jpg
    11,1 MB · Aufrufe: 75
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #17
jessejames

jessejames

Beiträge
200
Punkte Reaktionen
294
Glückwunsch und viel Spaß damit (y)

Gruß Jesse
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #18
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Vielen Dank! Mit dem CSL in deinem Profilbild kann der CS natürlich nicht mithalten, das war aber auch nicht meine Absicht, ich habe ja ein Alltags-Auto mit Spaßfaktor gesucht :)

An alle hier lesenden Foren-Mitglieder, solltet ihr irgendwelche Fragen zu den Mods am 2er haben, fragt gerne, ich habe die Sachen im Post ja nur angerissen, aber kann mich gut erinnern, wie ich vor manchen dieser Veränderungen nach Erfahrungen gesucht habe :)
Lg, Mo
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #19
jimmy3018

jimmy3018

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
07/2017 F23 M240i xDrive
Also sollte man deiner Meinung nach wenn man halbwegs "legal" unterwegs sein möchte bei XHP und eventuell anderen Reifen (nonRFT) bleiben? Gut XHP ist ja nicht legal aber sicherlich schwieriger einem anzuhängen als ein rausgeschnittener MSD oder OPF :) Klangtechnisch konnte ich mit Peem beim M240i ohne OPF auch nicht viel rausholen, eventuell muss dort eine andere Tröte montiert werden. Beim G20 M340i macht Peem einen grossen Unterschied, hat mir besser gefallen als die Dähler AGA die ich vorher montiert hatte.
 
  • Hallo und Tschüss 2er Beitrag #20
MoM4cs

MoM4cs

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
BMW M4cs
Sorry, ich habe deinen Beitrag eben erst gesehen.
XHP, andere Reifen und abhängig vom Fahrprofil die Brems-Mods brachten für mich eine Menge.
Ja eine andere AGA ist natürlich eine andere Option, bei der Serien AGA sind unsere Erfahrungen wie beschrieben gleich. Ich würde heute für das Auto eine Anlage suchen die mehr oder weniger ohne MSD auskommt und einen gut gedämmten ESD hat der dann bei Klappe auf umgangen wird. Vom Konzept her gefällt mir die NGM für den 240er, aber ich habe sie noch nicht selbst gehört.
Viel Erfolg!
 
Thema:

Hallo und Tschüss 2er

Hallo und Tschüss 2er - Ähnliche Themen

F87 Suche nach bestimmten M2 F87 LCI + Kurzvorstellung: Hallo allerseits, bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme, möchte ich mich kurz vorstellen, da ich mich jetzt doch schon eine Weile hier im...
PLZ 8 Servus mitnand, Holyfoly probiert mal was "Neues": Grüße, Ich bin der Robert, 31 und komme aus dem Raum zwischen Augsburg und München. Auch wenn ich mein ganzes Leben bisher nur BMW gefahren bin...
PLZ 2 Moin aus Hamburg!: Moin zusammen, nach über einem halben Jahr mitlesen und fleißig Senf dazu geben, dachte ich mir ich kann mich vielleicht doch noch mal...
F22 M235i X-Drive | Empfehlung - Check: Guten Abend, aktuell steht bei mir in näherer Umgebung folgender M235i xdrive zum Verkauf. Ebay Kleinanzeigen ID: 2218364411 Mir wäre es ganz...
PLZ 5 Hallo 2er Talk Forum: Kurz vor der Rente habe ich mir nun meinen ersten BMW, ein G42 M240i, gegönnt. Hab in meinem Autoleben bisher über 20 Neuwagen gekauft, wenn ich...
Oben Unten