Was fahrt ihr sonst noch so?

Diskutiere Was fahrt ihr sonst noch so? im Andere Modelle & Marken Forum im Bereich Fahrerlager; BMW M2 Competition Ducati Streetfighter S 1098 (V2) - soll im Frühjahr verkauft werden KTM 1290 Super Duke R Golf IV (für den Winter)

XS40

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeugtyp
M2C
BMW M2 Competition
Ducati Streetfighter S 1098 (V2) - soll im Frühjahr verkauft werden
KTM 1290 Super Duke R
Golf IV (für den Winter)
 
Regloh1969

Regloh1969

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
85
Fahrzeugtyp
M2 Competition
BMW M2 Competition Bj 2020
BMW X4M Competition Bj 2019
Kia Sorento PlugIn Hybrid Bj 2021
Ford Mustang 5.0 Cabrio Bj 2014
Mini Cooper S R53 Bj 2003
Toro TimeCutter Zero Turn Bj 2018 (für den Garten :ROFLMAO:)
 
Zetti

Zetti

Beiträge
401
Punkte Reaktionen
219
Ja, warum denn nicht? Das eine schließt das andere ja nicht aus. Hab auch noch einen Cooper JCW mit 320PS, KW Clubsport etc. den ich ab und an auf der Rennstrecke fahre, macht genau so viel Spaß wie der GT3 🙃
Weiß nicht. Irgendwie schon ?! Wenn´s genauso viel Spass macht muss man sich die Frage stellen wofür man den GT3 braucht :LOL:. Ne im Ernst, bei dem Fuhrpark, wieso ein JCW, M2, T6,...? Einfach gefallen, mitgenommen und sammeln ? Die Performance kann´s doch nicht sein oder doch ? :unsure:
 
vollreal

vollreal

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
56
Fahrzeugtyp
BMW M2 Stage 2+
Im Prinzip fast alles 🙈 Das fängt wie oben schon erwähnt bei der Sitzposition an, weiß ja nicht wie groß Du bist … Das Auto fühlt sich bei allem recht schwerfällig an, der ganze Koffer ist irgendwie das Gegenteil von Agil. Ein ähnliches Fahrgefühl hatte ich bisher nur vor einigen Jahren mal mit einem R8 (V8, seltener Handschalter). Aber die Leistung der Corvette ist schon brachial, aber Leistung ist halt nicht alles. Hinzukommt das Blattfeder-Fahrwerk usw. …

Habe letztens ein Video mit Tim Schrick über die normale Sting gesehen. Er war relativ begeistert. Deswegen wundert mich das dir die Z06 so gar nicht passt.
Die Sache mit dem Helm ist natürlich was anderes.
 
sk8erpope

sk8erpope

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
173
Fahrzeugtyp
M2C
Habe letztens ein Video mit Tim Schrick über die normale Sting gesehen. Er war relativ begeistert. Deswegen wundert mich das dir die Z06 so gar nicht passt.
Die Sache mit dem Helm ist natürlich was anderes.
Im SA Supertest hat die Z06 ja im Prinzip auch super abgeschnitten und in fast allen Kategorien die maximale Punktzahl erreicht. Das war für mich schlußendlich der Ausschlag so ein Ding zu bestellen. Ich kam aber gar nicht dazu das Auto auf der Rennstrecke zu fahren, weil mir schon nach 300km Straße die ganze Ergonomie und Sitzposition so auf die Nerven ging, daß ich gar keine Lust mehr hatte in das Auto einzusteigen. Hatte mir auch bewusst einen Handschalter bestellt, weil es mit dem Automatikgetriebe auf der Rennstrecke Thermikprobleme gab und das Auto permanent in den Notlauf geschalten hat. Aber das 7 Gang Schaltgetriebe der Z06 ist hinsichtlich Präzision Lichtjahre entfernt von einem beispielsweise handgeschalteten GT3 und ist für die Rennstrecke völlig ungeeignet.
 
Shena

Shena

Beiträge
953
Punkte Reaktionen
845
Fahrzeugtyp
M2 LCI, 540d xD, 220i GT
Mitte der Woche habe ich nach 100.599 km und drei Jahren meinen G30 540i abgegeben. Ich bin mit dem (VFL-)G30 in Bezug auf die Außenoptik nie so recht warm geworden, aber davon abgesehen, war das ein Topauto. Insbesondere das Leergewicht auf M2-Niveau (1635 kg mit Standheizung) in Verbindung mit den 340 PS haben wirklich viel Spaß gemacht. Der Verbrauch über die gesamte Laufleistung lag bei 11,1 l auf 100 km. Beim Ölservice hat sich bei BMW einmal das Ölfiltergehäuse verabschiedet, was eine wirklich aufwändige Reparatur nach sich gezogen hat und bis zum Schluss waren FLAC-Dateien vom USB-Stick und zwei verbundene Handys etwas hakelig, aber ansonsten keine Probleme, Geräusche, Ausfälle oder ähnliches.

Das neue Auto ist wieder ein G30 geworden, aber dieses Mal der 540d xDrive. Gleiche Leistung aber über 300kg schwerer. Mir gefällt die LCI-Optik viel besser und auch sonst ist der erste Eindruck sehr positiv. Vielleicht ein bisschen viel Klim-Blim beim MMI, aber das folgt halt dem Zeitgeist. Fotos leider nur zwei Handyschnappschüsse (und dreckig ist er auch noch). Fotografiert wird er dann mal richtig, wenn das Wetter schön und die Sommerreifen drauf sind.
 

Anhänge

  • IMG_6904.JPG
    IMG_6904.JPG
    5,8 MB · Aufrufe: 83
  • IMG_6905.JPG
    IMG_6905.JPG
    4,7 MB · Aufrufe: 64

Seetiger

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
5
Fahrzeugtyp
M240i Cabrio
M240i Cabrio
VW Up! 75 Ps. Für den Winter
 
clemens

clemens

Beiträge
424
Punkte Reaktionen
156
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Im SA Supertest hat die Z06 ja im Prinzip auch super abgeschnitten und in fast allen Kategorien die maximale Punktzahl erreicht. Das war für mich schlußendlich der Ausschlag so ein Ding zu bestellen. Ich kam aber gar nicht dazu das Auto auf der Rennstrecke zu fahren, weil mir schon nach 300km Straße die ganze Ergonomie und Sitzposition so auf die Nerven ging, daß ich gar keine Lust mehr hatte in das Auto einzusteigen. Hatte mir auch bewusst einen Handschalter bestellt, weil es mit dem Automatikgetriebe auf der Rennstrecke Thermikprobleme gab und das Auto permanent in den Notlauf geschalten hat. Aber das 7 Gang Schaltgetriebe der Z06 ist hinsichtlich Präzision Lichtjahre entfernt von einem beispielsweise handgeschalteten GT3 und ist für die Rennstrecke völlig ungeeignet.
Das kann ich so bestätigen. Die C7 Z06 macht nur Probleme. Rennbstreck sowieso, selbst in den Bergen wenn mans mal krachen lassen will geht die Karre in den Notlauf dann kannst im schleichetempo nach hause tuckern und anschließend zu einem der wenigen Service Stützpunkte.

Der M2C bleibt vorerst. Den 981 Spyder habe ich gut verkauft, der 718 Spyder kommt im April und 2023 kommt der GT4 RS dann muss ich mir überlegen was ich abgebe....bzw. was ich schlussendlich behalte.
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
1.029
Punkte Reaktionen
1.076
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Mitte der Woche habe ich nach 100.599 km und drei Jahren meinen G30 540i abgegeben. Ich bin mit dem (VFL-)G30 in Bezug auf die Außenoptik nie so recht warm geworden, aber davon abgesehen, war das ein Topauto. Insbesondere das Leergewicht auf M2-Niveau (1635 kg mit Standheizung) in Verbindung mit den 340 PS haben wirklich viel Spaß gemacht. Der Verbrauch über die gesamte Laufleistung lag bei 11,1 l auf 100 km. Beim Ölservice hat sich bei BMW einmal das Ölfiltergehäuse verabschiedet, was eine wirklich aufwändige Reparatur nach sich gezogen hat und bis zum Schluss waren FLAC-Dateien vom USB-Stick und zwei verbundene Handys etwas hakelig, aber ansonsten keine Probleme, Geräusche, Ausfälle oder ähnliches.

Das neue Auto ist wieder ein G30 geworden, aber dieses Mal der 540d xDrive. Gleiche Leistung aber über 300kg schwerer. Mir gefällt die LCI-Optik viel besser und auch sonst ist der erste Eindruck sehr positiv. Vielleicht ein bisschen viel Klim-Blim beim MMI, aber das folgt halt dem Zeitgeist. Fotos leider nur zwei Handyschnappschüsse (und dreckig ist er auch noch). Fotografiert wird er dann mal richtig, wenn das Wetter schön und die Sommerreifen drauf sind.

Glückwunsch zum neuen Dienstwagen. Bei mir wird der E61 535d Ende Mai gegen einen G31 530d durchgetauscht, sofern sich die Produktion nicht verzögert. Ich freue mich über die ganzen neuen Gimmicks und Assistenten, die hoffentlich so gut funktionieren, wie das in vielen Videos zu sehen ist.
 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
494
Punkte Reaktionen
521
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Bei mir hat sich im Herbst auch noch was verändert, den „Brüllkäfer“ hab ich sehr gut verkaufen können und hab den M2c auf Saison umgemeldet. Den fahre ich viel lieber als den 997, der fast nur noch stand, seit letztem Jahr. Daher habe ich mir als Dailydriver den 330e geholt, der mich dafür sehr begeistert. PEHV polarisiert natürlich, aber für mich und das Fahrprofil bislang vollkommen gut. DAFCEE66-92BA-4B94-AD07-F36AEB153DB3.jpegAA072313-7B24-4004-A087-F602EAE6B9EE.jpeg
 
Shena

Shena

Beiträge
953
Punkte Reaktionen
845
Fahrzeugtyp
M2 LCI, 540d xD, 220i GT
Glückwunsch zum neuen Dienstwagen. Bei mir wird der E61 535d Ende Mai gegen einen G31 530d durchgetauscht, sofern sich die Produktion nicht verzögert. Ich freue mich über die ganzen neuen Gimmicks und Assistenten, die hoffentlich so gut funktionieren, wie das in vielen Videos zu sehen ist.

Danke! Wobei dein E61 ja auch ein absolutes Schmuckstück ist. Meinen E60 530d habe ich seinerzeit nicht gerne hergegeben. Der E6x in M ist einfach ein richtig schönes und gutes Auto.

Von den Assistenten in den G3x bin ich schon lange überzeugt. Driving Assistant Plus war beim VFL schon gut und eine echte Entlastung auf langen Fahrten und in der Stadt. Der LCI hat hier nochmal deutlich nachgelegt. Viel Spaß wünsche ich dir schon mal!!
 

Suchor

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
296
Der E60 ist der schlimmste 5er der je gebaut wurde. Nur Probleme mit den Kisten…..
 

M2martin

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
12
Fahrzeugtyp
M2C
Einen M2C
Porsche Macan GTS
Mercedes AMG SLS GT Roadster
Mercedes AMG GT3 (Rennfahrzeug)

Trotz der Alternativen macht der M2 immer wieder sehr viel Spaß. Einzig die Bremsbelüftung muss gelöst werden. Nach wenigen Runden auf dem Track trotz der großen Bremse (mit dem M2 fährt hauptsächlich Meine Frau und meine Tochter) hat sie Hitzeprobleme.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
686
Punkte Reaktionen
1.057
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Fährst du GT3 Serie in nem Team ?

Ungewöhnlich als Privatmann nen GT3 hinzustellen ?!
 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
1.029
Punkte Reaktionen
1.076
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Der E60 ist der schlimmste 5er der je gebaut wurde. Nur Probleme mit den Kisten…..

Kann ich nicht bestätigen und ich fahre ihn als Arbeitsauto nun schon seit 2012 und fast 300.000 km. Bis auf durch ein defektes Kühlmittelthermostat hervorgerufene Probleme mit dem Partikelfilter und immer mal wieder ein schnell zu behebender Ölverlust, habe ich keine größeren Reparaturen gehabt. Bremsenverschleiß dank der Kombination aus Serienscheibe und ATE-Keramikbelag nahe null und auch der Reifenverschleiß ist trotz meiner Tieferlegung an der Hinterachse nicht übermäßig. Selbst die erste Batterie hat trotz viel Elektronik und Standheizung über 11 Jahre gehalten.

Für mich daher ein treuer Begleiter, den ich aber auch gut gepflegt habe. An vielen Stellen sind Teile häufig aus optischen Gründen erneuert worden, aber das geschah halt, weil ich alles gerne im Neuzustand haben möchte. Zusätzlich zu allen vorgesehenen Wartungen gab es zwischendurch (alle 15.000 km) einen zusätzlichen Ölwechsel.

Von daher kann ich nur hoffen, dass der G31 ebenso zuverlässig ist und seine Kilometer bis 2030 runterspult.
 
dehnhart

dehnhart

Beiträge
93
Punkte Reaktionen
216
Meine BMW S1000RR hatte ich im Frühjahr 2020 verkauft.
S1000rr.jpg

... und mir als Nachfolger meinen neuen M2 Comp. angeschafft. (mein erster Neuwagen überhaupt)
anno_M2_comp_Mwelt-7687.jpg

... im Herbst 2020 habe ich aus der Nachbarschaft einen VW Lupo mit Getriebeschaden bekommen:
lupo_winterreifen.jpg

Getriebe vom Schrott eingebaut, Bremsen + Reifen erneuert und neuen TÜV ... nun seit 20TKM problemlos unterwegs ...
 
Zimtstern73

Zimtstern73

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
48
Fahrzeugtyp
M2 Competition
BMW M2 Competition (2020)
BMW E81 130i (2008) Dailybitch
Ducati 1299R Final Edition (2017)
Ducati Streetfighter V4S (2021)
 

Anhänge

  • NZ7_0654-2.jpg
    NZ7_0654-2.jpg
    23,9 MB · Aufrufe: 47
  • NGZ_0304.jpg
    NGZ_0304.jpg
    623 KB · Aufrufe: 42
  • DSCF0513.jpg
    DSCF0513.jpg
    11,2 MB · Aufrufe: 32
Thema:

Was fahrt ihr sonst noch so?

Oben Unten