2er Coupe

Diskutiere 2er Coupe im Kaufberatung Forum im Bereich Fahrerlager; Kein Problem, ehrlich gesagt hilft dies sogar sehr. Hab eben auch nochmal nachgesehen, hatte im Leben nicht auf dem Schirm das der schwächere...
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Kein Problem, ehrlich gesagt hilft dies sogar sehr. Hab eben auch nochmal nachgesehen, hatte im Leben nicht auf dem Schirm das der schwächere Diesel teurer in der Versicherung ist.

Hatte nur den 20d in der Versicherung verglichen und festgestellt das dieser die gleiche Einstufung hat wie der 25d. Wobei es bei meiner Versicherung mit meinen Daten "nur" 200€ zwischen dem25d und dem 30i sind.

Der BMW wäre mein 1. Diesel bin bisher nur Benziner gefahren.

Die ursprüngliche Entscheidung wäre bei mir aktuell eh gefallen. Wenn es ein Diesel wird dann der Graue, ich lege wie gesagt kein Wert auf dem Mehrausstattung(mit Ausnahme des DAB Radios) aber allein die 30k weniger an KM und das der Wagen bei einem BMW Händler steht geben mir ein besseres Gefühl.

Allerdings ist nun meine Dieselrechnung etwas mehr ins Wanken geraten. Hätte nicht gedacht das es so starke bedenken bei einem Euro6c Fahrzeug gibt. War der Meinung das man damit auf der sicheren Seite ist. Zumindest die nächsten 5Jahre

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rebel x

Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
4
Auf einer 100% sicheren Seite für die nächsten 5 Jahre ist man wohl bloss mit einem Elektroauto. Wobei ich einen 230i (glaub der hat ab Mitte 2017 sogar einen Ottopartikelfilter) ganz klar als sicherer ansehe, als einen Diesel ohne 6d temp. Aber selbst wenn ich jetzt vollkommen übertreibe und da nichts großes passiert mit den Diesel Fahrzeugen, sparst du vielleicht realistisch 600€ im Jahr. Also für gerade mal 50€ Ersparnis im Monat würde ich mir das nicht antun. Ein 230i hat mehr Leistung, läuft ruhig und geschmeidig und hat auch etwas sound. Das kann man von einem 4 Zylinder Diesel nicht gerade behaupten. Allein das wäre mir die 50€ mehr im Monat wert.
 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
182
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
OPF gabs Bei BMW erst seit 08/2018 vorher ist der Benziner auch nur Euro 6. Wenn du den Wagen bei BMW nehmen willst, mache ein drei Jahres Leasing, dann kannst du den zur Not bei denen auf den Hof Stellen, wenn sich die Lage hier verschärfen sollte. Aber mit Euro 6 Diesel bist du meiner Meinung nach relativ safe! Wenn eine Verschärfung kommen sollte, wird es nachrüstsysteme für Euro 6 Diesel in küzester Zeit geben. Die Bundesregierung rudert gerade zurück, die Standorte der Messstellen werden überprüft und die Grenzwerte wurden angehoben.

Es sind noch schlimmere "Drecksschleudern" als Euro 6 Diesel auf den Strassen unterwegs, die wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zuerst treffen. Was für den Diesel spicht als Dayly-Driver ist der erweiterte Aktionsradius bei dem Mini 52 Liter Tank im 2er. da kommst du auch mal 7-800 km mit ner Tankfüllung. beim Benziner sind es wenns gut geht gerade 500-600 km und das Tanken nervt wirklich, wenn man mal längere Strecken bewältigen will.

Aber wie gesagt. Diesel oder Benziner ist eine Glaubensfrage. Ich gebe dir den Tipp den Wagen mal Probe zu fahren. Dann werden sich 90% deiner Fragen von selbst beantworten.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rebel x

Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
4
Leasing bei einem Gebrauchtwagen lohnt sich äußerst selten. Wird kein guter Deal bei rauskommen. Einen neuen Leasen wäre eine Option, aber bestimmt teurer als ein guter gebrauchter. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Wobei der Tipp mit der Probefahrt gut war...
 
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Probefahrt ist halt so eine Sache. Der graue 25d steht gut 250Km weit entfernt von mir.

Ich könnte natürlich auch zum örtlichen BMW Händler fahren, ihm intresse an einem 1er/2er vorspielen um eine Probefahrt rauszuschlagen, aber das ist nicht meine Art. Wenn ich von Anfang an weiß, dass ich bei ihm kein Fahrzeug kaufen werde, möchte ich da fair bleiben.

Bisher war eine Probefahrt bei mir immer mit ernsthaften Kaufabsichten bei dem Händler verbunden

Was das Leasing angeht stimme ich rebel x zu. Bei einem Gebrauchten lohnt sich das in der Regel nicht. In dem Link von Seite 1 ist ja sogar ein Leasingangebot aufgeführt. 42 Monate, 10.000Km im Jahr 444€ pro Monat. Mit den 10.000 km komm ich ja aber bei weitem nicht hin. Also mit den Mehrkilometern würden mich das Auto auf 42 Monate deutlich über 20.000€ an Leasingraten kosten. + evtl weitere Abzüge bei Rückgabe.

Edit: Vorteil bei mir bzgl der Dieselproblematik: Fahrverbote in Großinnenstädten könnte ich gelassen sehen. Da wäre "nur" der Wertverlust beim Verkauf in 6-8 Jahren ein Wermutstropfen

Ich wohne Ländlich und mein Arbeitsplatz befindet sich noch nichtmal in einer Umweltzone. Ich könnte also vom Prinzip selbst mit einem Euro 2 Diesel völlig ohne Einschränkungen fahren.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lucky11

Lucky11

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
182
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Ja dann auf zum Grauen 225d und wenn der dir zusagt direkt zuschlagen!

Hier noch weiter rumdiskutieren bringt dich da auch nicht weiter.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
pfeil

pfeil

Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
399
Fahrzeugtyp
225d
Kauf den Grauen! :daumen:

Mein Kleiner hat vor zwei Jahren mit ähnlicher Ausstattung etwas weniger gekostet, war aber ein Jahr älter und hatte gut viermal soviel Kilometer.

 
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Ehrlich gesagt bin ich schon etwas verunsichert worden. Auch wenn mich die Fahrverbote nicht treffen würden so hätte man trotzdem ein Wertverlust beim Verkauf. Dieser Wertverlust würde dann die Einsparungen beim tanken zunichte machen. Schade dass es hier keine klaren Aussagen der Politik gibt. Sowas in der Richtung:" Für Fahrzeuge mit Euro 6c (welche ja erst im September 2018 Pflicht für Neuzulassungen war) darf es bis 2025 keine Fahrverbote geben"

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Da wurden bzw werden Leute mit Umweltprämien gelockt ihre Euro 5 Diesel gegen solche einzutauschen und nun heißt es: "Noch 2019 könnten erste Fahrverbote auch für Euro6c Diesel in Berlin in kraft treten" :doof: :kotz:

Also evtl doch auf Nummer sicher gehen und auf ein 230i umschwenken :kopfkratzen:...

Tja wenn man wüsste was man nicht wüsste....

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rebel x

Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
4
Zumal die Einsparungen bei ca 50€ zugunsten des Diesels im Monat ja nicht die Welt sind. Wenn du da so spitz rumrechnen musst oder willst ist vielleicht ein relativ neues sportliches Coupe auch nicht das richtige für dich?! Diesel macht Sinn in schweren SUVs, grosse Limousinen/Kombis die viele, viele Kilometer auf der Autobahn reissen aber doch nicht wirklich in einem kleinen sportlichen Coupe das mit einen 4 Zylinder Benziner auch beachtliche Leistung und Verbräuche hinkriegt. Dann kommt die Dieselproblematik noch on top, bei der ausser Vermutungen keiner so wirklich weiß, was die Zukunft bringt. Für mich ein absoluter no-brainer. Ist nur meine Meinung und ich will hier keinem seinen Diesel schlecht machen. Am Ende muss jeder seine Entscheidungen treffen und glücklich damit werden.
 
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Naja rumrechnen müssen tue ich nicht. Wie gesagt aktuell fahre ich ein 265PS Benziner, der nimmt sich im Unterhalt zum 230i nichts.
Viel mehr war es die Vernunft. Warum jedes Jahr ca 1000€ (das war die Zahl bevor ich erfahren habe das die Diesel in der Versicherung ne ganze Ecke teurer sind) mehr für 252 anstatt 224PS ausgeben? Und mit 224PS wäre man ja auch nicht gerade Untermotorisiert.
Zumal ich es ja bei meinem aktuellen Auto sehe... für 90% der fahrten nutze ich die 265PS nicht mal annähernd.
Stichwort Berufsverkehr.
Und für die paar Spaßfahrten im Monat an denen man die Leistung mal richtig von der Kette lässt...hm da hätte ich eher die 1000€ im Jahr gespart und auf 28PS verzichtet. Da geht es nicht um Leisten können, eher um Preis/Leistung.
Deshalb habe ich auch nicht den 20d auf dem Radar. Im Unterhalt und Verbrauch besteht kaum ein Unterschied zum 25d.
 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
182
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Also die Lage derzeit ist sicherlich unklar bei den Dieseln ohne 6d temp. Unklarer ist aber auch noch das große Fass Direkteinspritzer Benziner ohne OPF! Das Fass wird von der DUH auch noch angeschlagen werden weil das auch Partikel "Drecksschleudern" sind.

Bis dass du mit einem 6c Diesel nirgendswo mehr reindarfst, in die Innenstätte, ist der eh schon verschlissen. Ich glaube, dass die 6c Diesel erst ganz zum Schluss angefasst werden!

Nachrüstung auf 6d temp dürfte eigentlich auch dann möglich sein.

Also mein Fazit, wenn du Bock auf den 225d hast fahre ihn probe und nimm ihn dir, wenn er dir gefällt!

Alles andere ist Spekulation! Die Benziner kommen auch noch dran, irgendwann!

 
crashbandicoot

crashbandicoot

Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
220d coupe
ich stand vor 2 jahren genau so wie du..... fahrverbote, diesel, elektroauto, dhu, benzin mit pdf..... und fahre zur zeit ein 220d und ein 430d...

bezüglich fahrverbote: ist irgendwo ein stadt für dieselfahrzeuge komplett zu? nein..... für die 2 oder 3 strassen kann man viel diskutieren.

2 diesel? sparen? nein. austattung und fahrgefühl. manche fahren gerne benziner... ich: diesel.

und noch was zu elektro: ich sehe nicht ein, das für i3 bis zu 5000eur mehr zahle.

zurück an die 2 angeboten: der graue.....

und wenn du so wie so ein coupe fahren willst: alternative ein 4er ;) ..... jaaaa, ich weiss: hier ist ein 2er forum.

egal wie: viel spass beim einkaufen oder ..... beim fahren.

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.119
Punkte für Reaktionen
1.335
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Diesel würd ich schon allein deshalb nicht nehmen weil ich gern Auto fahre ;)

Musste mal 2 Jahre beruflich nen 2.0TDI bewegen - Pfui....

 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
182
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Also das ist immer sehr subjektiv und darf man keinem raten! Ich würde mir zum Beispiel nie nen M2 kaufen, weil er weder Fleisch noch Fisch ist aus meiner Sicht. Das heist aber nicht, dass es ein schlechtes Auto ist! Kein Richtiger Sportwagen aber auch optisch zu aufgeblasen für den Alltag.

Wenn der TE hier eine Eierlegende Wollmilchsau sucht und nur ein Auto hat, ist der starke Diesel mit sicherheit was Feines! Dieselfahren liebe ich auch, da das Drehmoment von einem 225d gefühlt so stark ist wie das eines 50-70 PS stärkeren Benziners. Und Vollgasfest sind die BMW Diesel auch! Ich habe selber schon fünf gehabt.

 
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Also die Entscheidung war eigentlich gefallen und wurde mir doch wieder abgenommen. Nachdem ich gestern mit dem Händler telefoniert habe und er mir heute morgen den Kaufvertrag per Email schicken wollte, kam eben der Anruf das ein Kollege den Wagen heute morgen verkauft hat. :(

Naja also nun weiter schauen was so in Mobile an Jahreswagen auftaucht.

 
Lucky11

Lucky11

Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
182
Fahrzeugtyp
M2C HS, 997, R129
Das nächste Mal bist du schneller! Weißt ja jetzt wonach du suchst.

Wer weiß wofür es gut war ;)

Viel Glück bei der Suche :daumen:

 
Iroc

Iroc

Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
225d
Danke schön.
Ja das sag ich mir auch. Zum einen ärgert es mich schon ein wenig aber zum anderen:
Lieber gut überlegt als überstürzt gekauft und dann ärgert man sich hinterher noch mehr.
 
Thema:

2er Coupe

2er Coupe - Ähnliche Themen

  • Kaufhilfe M235i oder 335i

    Kaufhilfe M235i oder 335i: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto, jedoch fällt mir die Entscheidung echt nicht leicht. Zur Auswahl habe ich eine 335i...
  • Fährt jemand die OZ Hyper GT in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé

    Fährt jemand die OZ Hyper GT in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé: Hey Leute, Fährt jemand von euch die OZ Hyper GT Felgen in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé ? Könntet ihr mal Bilder rein stellen oder mir...
  • BMW 2er Gran Coupé F44 (2020)

    BMW 2er Gran Coupé F44 (2020): https://www.auto-motor-und-sport.de/news/bmw-2er-gran-coupe-f-44-2020-erste-fotos-daten-preise-10289790.html?xing_share=news
  • 1er Coupe (E82) vs. 2er Coupe (F22)

    1er Coupe (E82) vs. 2er Coupe (F22): Hallo Ihr, hätte mal eine Frage zum BMW 2er Coupe bzw. Euren Erfahrungen damit. Ich fahre aktuell ein 2013er E82 Coupe. Habe Ihn mir damals nach...
  • Passt 18" Radsatz ins 2er Coupé?

    Passt 18" Radsatz ins 2er Coupé?: Hallo zusammen, ich lese schon eine Weile mit, habe aber mangels Fahrzeug noch nichts geschrieben. Das ändert sich heute - und sicherlich gibts...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufhilfe M235i oder 335i

    Kaufhilfe M235i oder 335i: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto, jedoch fällt mir die Entscheidung echt nicht leicht. Zur Auswahl habe ich eine 335i...
  • Fährt jemand die OZ Hyper GT in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé

    Fährt jemand die OZ Hyper GT in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé: Hey Leute, Fährt jemand von euch die OZ Hyper GT Felgen in 18 oder 19 Zoll auf dem 2er Coupé ? Könntet ihr mal Bilder rein stellen oder mir...
  • BMW 2er Gran Coupé F44 (2020)

    BMW 2er Gran Coupé F44 (2020): https://www.auto-motor-und-sport.de/news/bmw-2er-gran-coupe-f-44-2020-erste-fotos-daten-preise-10289790.html?xing_share=news
  • 1er Coupe (E82) vs. 2er Coupe (F22)

    1er Coupe (E82) vs. 2er Coupe (F22): Hallo Ihr, hätte mal eine Frage zum BMW 2er Coupe bzw. Euren Erfahrungen damit. Ich fahre aktuell ein 2013er E82 Coupe. Habe Ihn mir damals nach...
  • Passt 18" Radsatz ins 2er Coupé?

    Passt 18" Radsatz ins 2er Coupé?: Hallo zusammen, ich lese schon eine Weile mit, habe aber mangels Fahrzeug noch nichts geschrieben. Das ändert sich heute - und sicherlich gibts...
  • Oben Unten