M2 LCI Kaufberatung

Diskutiere M2 LCI Kaufberatung im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Hallo liebe Community, ich lese hier schon eine Weile mit und träume von meinem eigenen M2. Da mittlerweile auch die Rahmenbedingungen für den...

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
Hallo liebe Community,

ich lese hier schon eine Weile mit und träume von meinem eigenen M2.

Da mittlerweile auch die Rahmenbedingungen für den Kauf eines M2 geschaffen sind (abgeschlossenes Studium, sicherer und gut bezahlter Job und finanzielle Rücklagen) habe ich mir heute einen Wagen in meiner Wunschkonfiguration angeschaut und mich sofort verliebt.

Ich hätte von euch gern eine Einschätzung ob der Preis für den Wagen okay ist oder ob ich da eventuell zu euphorisch bin.

Eckdaten zum Wagen:

- EZ: 03/18

- Laufleistung: 15.443 km

- Vorbesitzer: BMW AG (laut Verkäufer: Firmenwagen einer Führungskraft)

Für mich am wichtigsten:

- LCI

- Schwarz

- DKG

- elektr. Schiebedach

- 24 Monate Premium Selection Garantie (also Garantie bis 2023)

Weiterhin:

- Harman Kardon

- Driving Assistant und Speed Limit Info

- DAB Tuner und Apple Car Play

Die Frontstoßstange wurde aufgrund von Steinschlag nach lackiert. Konnte beim Anschauen keinen Farbunterschied feststellen.

Preis: 55.900 €

Nach ein wenig handeln konnte ich den Verkäufer auf 56.500 € inkl. Winterkompletträder auf V-Speiche 640M (ca. 2200€ UVP) handeln.

Was meint ihr dazu?

Danke im Vorraus! :)

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.419
Punkte Reaktionen
1.337
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Da muss eine 4 vorne beim Preis stehen.

 
M2-Tom

M2-Tom

Stammuser
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
606
Fahrzeugtyp
BMW M2
Bei den Rabatten bekommst du den fast schon neu für das Geld.
 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte Reaktionen
128
Fahrzeugtyp
M2
awaken138 schrieb:
- 24 Monate Premium Selection Garantie (also Garantie bis 2023)
Zum Preis kann ich nichts sagen, aber bist du dir mit der Aussage sicher? Ist die Premium Selection Garantie nicht nur 2 Jahre ab Kauf, also überschneidend mit der Neuwagengewährleistung?

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
Also ich finde auf mobile aktuell nur 9 M2 (BJ: 2018) unter 50.000€ und da passt weder die Farbe noch die Ausstattung.

Der M2C gefällt mir leider nicht. Welche Rabatte sind denn da realistisch? Online finde ich maximal 4%.

Digo schrieb:
Zum Preis kann ich nichts sagen, aber bist du dir mit der Aussage sicher? Ist die Premium Selection Garantie nicht nur 2 Jahre ab Kauf, also überschneidend mit der Neuwagengewährleistung?

Ja hat mich auch verwundert. Laut Verkäufer gibt es bei Abschluss eine Garantieurkunde. Darauf wird der Beginn der Garantie vermerkt. In dem Fall dann 03/21.

 

Digo

Stammuser
Beiträge
789
Punkte Reaktionen
128
Fahrzeugtyp
M2
Dadrauf würde ich aber auf jeden Fall nocheinmal beim potenziellen Vertragsabschluss achten. Mein Vater ist da mal ganz böse auf die Schnauze geflogen, weil das Auto auf einmal, entgegen aller Aussagen, keine Gewährleistung hatte und die Anschlussgarantie erst zu spät begonnen hätten (wie das geht frag ich mich heute noch...)

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
Digo schrieb:
Dadrauf würde ich aber auf jeden Fall nocheinmal beim potenziellen Vertragsabschluss achten. Mein Vater ist da mal ganz böse auf die Schnauze geflogen, weil das Auto auf einmal, entgegen aller Aussagen, keine Gewährleistung hatte und die Anschlussgarantie erst zu spät begonnen hätten (wie das geht frag ich mich heute noch...)

Sollte es zum Kauf kommen werde ich mir das definitiv schriftlich geben lassen.

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.419
Punkte Reaktionen
1.337
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
awaken138 schrieb:
Also ich finde auf mobile aktuell nur 9 M2 (BJ: 2018) unter 50.000€ und da passt weder die Farbe noch die Ausstattung.

Weil alle Verkäufer meinen, sie hätten was exklusives und Wertstabiles. Was einfach falsch ist. Die hast den normalen M2 für 50k bestellen können, als das noch möglich war. Es gibt fast 500 Inserate bei mobile. Das zeigt einfach, wie viele sich verspekuliert haben und dachten es passiert das selbe wie beim 1er M QP. Da stehen Fahrzeuge drin für Preise, wo man einfach nur lachen muss.

Ich würde keinen gebrauchten M2 für über deutlich über 50k kaufen. Die tolle PS Garantie kannst du auch vergessen. Bekommst doch sowieso auf alles Kulanz, sollte was sein.

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
misteran schrieb:
Weil alle Verkäufer meinen, sie hätten was exklusives und Wertstabiles. Was einfach falsch ist. Die hast den normalen M2 für 50k bestellen können, als das noch möglich war. Es gibt fast 500 Inserate bei mobile. Das zeigt einfach, wie viele sich verspekuliert haben und dachten es passiert das selbe wie beim 1er M QP. Da stehen Fahrzeuge drin für Preise, wo man einfach nur lachen muss.

Ich würde keinen gebrauchten M2 für über deutlich über 50k kaufen. Die tolle PS Garantie kannst du auch vergessen. Bekommst doch sowieso auf alles Kulanz, sollte was sein.

Das heißt lieber aktuell keinen M2 kaufen bis die Verkäufer gemerkt haben das sie sich verpokert haben?

 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.419
Punkte Reaktionen
1.337
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Musst du entscheiden ob für dich das Auto 56k Wert ist.

 

Gast2314

Guest
Bloß nichts überstürzen, nur weil man griffig ist und gern flott eintüten würde -

mir ist dieser Zustand nicht fremd. :pfeifen:

Ein M2 ist ein Auto, was begeistern kann, aber die Sinne vernebeln sollte es nicht.

Deshalb - weitersuchen, denn dieser Wagen ist deutlich überteuert.

Ich habe im Frühjahr 6 Autohäuser besucht/abgeklappert, das ist schon putzig, eher affig,

was sich da teilweise in den Köppen der (Junior) - Verkäufer abspielt.

Bin hartnäckig geblieben, bis zur letzten Rille - irgendwann hats dann gepasst.

Noch einige Zeit danach haben mich die Verkäufer tel. kontaktiert, die nicht aus dem Knick kommen wollten,

zwei davon waren richtig verkniffen, bis frustriert, dass ich nun doch fündig geworden bin.

Die haben sich dann noch gratis bei mir nen sarkastischen Spruch anhören können.

Wenn Du für diesen Hobel 56 k hinblätterst und - nur mal angenommen - das selbe Fahrzeug bei BMW in Zahlung geben willst,

dann brüskiert man Dich mit locker €10.000,- weniger.

Der Branche geht es leider mal wieder zu gut - da ist Arroganz dann schnell ein ganz fester Begleiter.

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
Dann muss ich mich wohl erstmal zügeln.
Ich hab die letzten Wochen regelmässig auf mobile nach meiner Wunschkonfiguration (LCI, Schwarz, DKG, Schiebedach) geschaut.
Dabei ist mir schon aufgefallen das die Wagen über dem Durchschnitt liegen, aber dachte mir lieber direkt die richtige Konfiguration als sich am Ende wegen gesparten Talern zu ärgern das einem was fehlt.

Vielleicht hab ich in Zukunft noch Glück und find was.

 
HerrK

HerrK

Beiträge
303
Punkte Reaktionen
80
Fahrzeugtyp
M2C
ich würde bis Ende des Jahres warten ;-) da kommt sicherlich was für unter 50k auf den Markt

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.896
Als Hinweis:

Ich hab für meinen NEU 57k bezahlt (Liste 68k).

Das Angebot ist def. zu teuer. Da holst Du Dir lieber gleich nen Neuen.

Außerdem: BMW Werkswagen einer Führungskraft: Als ich noch in der BMW war haben wir als kleine Praktikanten das Auto vom Chef zum Würstl holen bekommen ;) Ich persönlich würd mir so ein Auto nicht kaufen.

 

BMWF872

Guest
Definitiv zu teuer. Aber ich glaube auch nicht, dass der M2 unter die 50k Grenze nächstes Jahr fallen wird. Zum ersten werden im Frühjahr, wie üblich und verständlich, die Autopreise in die Höhe gehen. Zum zweiten wird sich m.M.n. der M2 VFL und FL relativ gut halten, da viele Menschen Soundprobleme mit dem M2C haben.

Lasse dir Zeit und greife ggfl. auf einen VFL zurück, da kannst du noch legal die M-Performance Tröte verbauen :daumen:

 
MichiM

MichiM

Beiträge
83
Punkte Reaktionen
29
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Schließe mich der Meinung der anderen an! 56k ist zu teuer (zieht man 2k ab für die Winterräder sind es immer noch 54k).

Theoretisch würde ich dir nahelegen, ob es wirklich das Schiebedach sein muss? Denke das grenzt dich erheblich ein.

Weit unter 50 wird der Wagen nicht gehen.

Ich denke 51k inkl. Winterreifen bei 10-15k km ist fair.

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
MichiM schrieb:
Schließe mich der Meinung der anderen an! 56k ist zu teuer (zieht man 2k ab für die Winterräder sind es immer noch 54k).

Theoretisch würde ich dir nahelegen, ob es wirklich das Schiebedach sein muss? Denke das grenzt dich erheblich ein.

Weit unter 50 wird der Wagen nicht gehen.

Ich denke 51k inkl. Winterreifen bei 10-15k km ist fair.

Ich hab auch lange überlegt wegen dem Schiebedach. Wollte aber schon immer eins und hab vorher immer drauf verzichtet.
Und wenn ich dieses Mal schon so viel Knete in die Hand nehme will ich auch auf nix verzichten.

Aus dem gleichen Grund kommt für mich auch kein VFL in Frage.

Wenn ich könnte würde ich den Wagen auch gern neu bestellen, aber die Option gibt es ja leider nicht mehr.

Samstag hab ich erstmal eine Probefahrt. Vielleicht gefällt mir der M2 ja auch gar nicht! ;) :D

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.896
An deiner Stelle würde ich das mit der Probefahrt lassen. Danach ist man leicht versucht zu unterschreiben :)

und nochmal: Werksdienstwagen würd ich mir unter gar keinen Umständen laufen. Raus ausm Werk. Rauf auf die Bahn und Feuer frei... Winter? Egal. Ist die Kiste kalt - gib ihr sechseinhalb ;-)

 

awaken138

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
3
MySound schrieb:
und nochmal: Werksdienstwagen würd ich mir unter gar keinen Umständen laufen. Raus ausm Werk. Rauf auf die Bahn und Feuer frei... Winter? Egal. Ist die Kiste kalt - gib ihr sechseinhalb ;)

Aber hab ich das Problem nicht auch bei Vorführwagen und eventuell Privatverkäufern (die für mich sowieso nicht in Frage kommen)?

 
Thema:

M2 LCI Kaufberatung

Oben Unten