G42 Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel?

Diskutiere Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? im Beleuchtung Forum im Bereich BMW 2er Forum; Ja ist auf Automatik eingestellt und lässt sich nicht am Lenkstockhebel Aktivieren
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #121
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
Ja ist auf Automatik eingestellt und lässt sich nicht am Lenkstockhebel Aktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel?

Anzeige

  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #122
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
War nochmal in der Werkstatt er war erstaunt hat zu erst geglaubt meiner hätte die FA nicht ist in die Werkstatt gefahren hat auch nachgesehen ob mein Auto die FA vom Werk aus hat.
Ist dann wieder gekommen und hat gemeint in die Werkstatt konnte er es Aktivieren über Lenkstockhebel und wird dann im Display angezeigt das es Aktiv ist,er meint hängt mit dem Lichtsensor zusammen wird erst im Display angezeigt wenn es Dunkler wird,kann das sein ?hatte in Erinnerung die Aktivierte AF wird dauerhaft im Display angezeigt bei Tag und Nacht bei meiner Frau im F40 mit Os7 wird es auch angezeigt wenn es Hell draußen ist
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #123
Siccs

Siccs

Beiträge
208
Punkte Reaktionen
272
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Ich kenns auch so, dass der Fernlichtassistent sich nur im Dunkeln aktivieren lässt, bzw wenn das Abblendlicht angeschaltet wird von der Automatik
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #124
BMWR32

BMWR32

Beiträge
2.438
Punkte Reaktionen
1.329
Das Zeichen für den FLA wird nur angezeigt, wenn das Abblendlicht bei Auto durch den Lichtsensor eingeschaltet ist.
Trotzdem kann man den FLA dauerhaft aktivieren, obwohl das ohne Abblendlicht nicht angezeigt wird.
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #125
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
Ok dann hab ich mich getäuscht in meinem G20 PreLci wurde es auch über Tag angezeigt
Hatte gestern noch im BMW 1er F40 von meiner Frau nachgesehen dort ist noch OS7 verbaut und dort kann man es Aktivieren und wird Angezeigt wenn es noch Hell ist
Ok wenn es so bei OS8 ist,ist ja alles gut :)
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #126
ME23

ME23

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
BMW 230i – G42
Heute wird seitens BMW die Servicelösung 6399000 bei mir durchgeführt. Mal sehn, ob am Ende was bei rum kommt, oder eben doch der Scheinwerfer getauscht wird
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #127
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
Was sollte den gemacht werden bei dem Service?
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #128
ME23

ME23

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
BMW 230i – G42
... es hiess das Problem sei inzwischen auch in München bekannt (ach komm) man muß daher ein Prüfvorgang einhalten, der einen Drucktest mit einem "Spezial-Generator" beinhaltet ... auf jeden Fall stand der Kleine erstmal 3/4 des Tages aufm Parkplatz rum und keiner hat was gemacht (sieht man ja alles, dank App) wird also heute nicht fertig – die Ochsen. Halte euch im Loop
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #129
Toto70

Toto70

Beiträge
282
Punkte Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
M240i XDrive
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #131
ME23

ME23

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
BMW 230i – G42
So, Freunde der leichten Unterhaltung:
2 neue Scheinwerfer verbaut, Fahrzeug wieder 2 Tage beim Händler. Mal schauen was passiert nach dem ersten Waschgang, oder Starkregen 😉
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #132
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
Bei mir wurde rechter Scheinwerfer im März getauscht bisher alles Normal in Waschbox auch kein Wasser eingedrungen.
Ich meine das kommt eher vom Kondenswasser im Winter wenn es Feucht kalt ist dann sammelt sich das im Scheinwerfer an,werde also bis mind November/Dezmber skeptisch sein ob es behoben ist
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #133
BMWR32

BMWR32

Beiträge
2.438
Punkte Reaktionen
1.329
Bei mir wurde rechter Scheinwerfer im März getauscht bisher alles Normal in Waschbox auch kein Wasser eingedrungen.
Ich meine das kommt eher vom Kondenswasser im Winter wenn es Feucht kalt ist dann sammelt sich das im Scheinwerfer an,werde also bis mind November/Dezmber skeptisch sein ob es behoben ist
So ist es. Beim F22 waren die Heckleuchten auch nur im Winter nass.
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #134
Toto70

Toto70

Beiträge
282
Punkte Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
M240i XDrive
Geht es nicht um die regelrecht „abgesoffenen“ Scheinwerfer und nicht um die aufgrund Kondensation beschlagenen?
 
  • Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel? Beitrag #135
Bmwforall

Bmwforall

Beiträge
297
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
G42
Es bildet sich durch das Kondenzwasser Tropfenbildung /Wasserläufer im Inneren des Scheinwerfer das ist ein schleichender prozess.
Hat bei mir in der kalten jahreszeizt ca zwei wochen gedauert dann war der Scheinwerfer nass von Ende November bis Mitte März wo er ausgetauscht wurde war Wasser innen
 

Anhänge

  • 20231212_104720.jpg
    20231212_104720.jpg
    7,8 MB · Aufrufe: 21
Thema:

Wasser im Scheinwerfer - Wieviel ist zu viel?

Oben Unten