PLZ 3 Voiture noble und der Bolide

Diskutiere Voiture noble und der Bolide im Vorstellung Forum im Bereich Community; Servus, Moin und Hallo in die Runde, wie viele der Neu-User dieses interessanten Forums lese auch ich schon seit einiger Zeit mit und habe mich...
F22_F87_Fan

F22_F87_Fan

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
30
Fahrzeugtyp
F22 230i, F87 M2C
Servus, Moin und Hallo in die Runde,

wie viele der Neu-User dieses interessanten Forums lese auch ich schon seit einiger Zeit mit und habe mich schon des einen oder anderen Tipps bedient oder an Bildern oder Texten erfreut.

Nun wird es Zeit etwas an die Community zurück zu geben.

Auch meine BMW-Vergangenheit geht schon in die Kindheit zurück: Da mein Vater damals als Karosserieschlosser bei BMW gearbeitet hatte, trug bereits mein KettCar stolz ein BMW-Emblem am Front-End und das eine oder andere brauchbare BMW-Teil kam nach und nach hinzu. Meine Eltern fuhren damals einen 700er und später einen 1600er der „neuen Reihe“.

Mein Traumwagen war später allerdings – wie sollte es anders sein – natürlich ein BMW M1.

ZEITSPRUNG. Nachdem ich lange Zeit auf Opel Tigra A und TwinTop unterwegs war, fiel mir das 2er Coupé in die Augen- und da war die Begeisterung wieder geweckt!

Ein 228i sollte es einmal werden. Doch das, was mit der gewünschten Ausstattung auf dem Gebrauchtwagenmarkt angeboten wurde, entpuppte sich dann in zwei Fällen als EU-Reimport. Ein kurzer Check der Fahrgestellnr. bei carfax.eu offenbarte die Historie: Als Mietwagen in den USA einen Totalschaden erfahren mit Airbag-Auslösung. Reimportiert über Litauen, dort „fachgerecht“ instandgesetzt und ab auf den Gebrauchtmarkt – No Way!

Also wurde weiter gespart und den Konfigurator bemüht. Inzwischen wurde nach dem Facelift aus dem 228i der 230i. Bei der Konfiguration wurde neben einem ordentlichen Motor (B48) der größte Wert auf Fahrwerk, Lenkung und Bremsen (in M-Sport-Technik) gelegt, weniger auf Schnickschnack. Nur war leider kein Handschalter mehr konfigurierbar. Aber ein Schiebedach musste sein. Dazu gesellten sich M-Felgen (719 Bicolor Jetblack), M Aerodynamikpaket und M-Heckspoiler – quasi ein kleiner Bruder vom M240i (nur mit zwei Zylindern weniger --> kleiner Gewichtsvorteil ;)). Darf man ihn inoffiziell M230i nennen?

Anfang Dezember 2017 folgte also die Bestellung beim ehemaligen Arbeitgeber meines Herrn Papa und fast auf den Tag genau 3 Monate später erfolgte die Lieferung:
Was ist das für ein Schönling geworden: Mineralweiß metallic und diese zeitlos schicke Coupé-Form mit Hofmeister-Knick und langer Motorhaube!

IMG_4412_2.jpgIMG_4379_2.JPG

Ein klein wenig wurde noch individualisiert (schwarze Nieren und Pedalauflagen aus dem M-Performance-Baukasten, Türprojektoren und Ventilkappen).
IMG_7744_2.jpg
IMG_5953_2.JPGIMG_4408_2.PNG
IMG_5948_2.JPGIMG_4387_2.JPG

Das Fahrgefühl war natürlich ein ganz anderes als bei den vorherigen Fahrzeugen und so wuchs das Interesse weiter.

Bis uns im Spätsommer 2020 auf der Gegenfahrbahn ein einzigartiger M2 begegnete: Kurz auf der Homepage des Händlers geschaut: Dieser M2 Competition war tatsächlich käuflich. Eine Probefahrt wurde vereinbart und – tja, was soll ich sagen? Eine Stunde danach war die Unterschrift unter dem Kaufvertrag, und zwar mit der Segnung der Liebsten!

Es war neben der Einzigartigkeit dieses Stückes die Straßenlage, die Lenkpräzision und diese Kraft, die ihn vehement anschiebt, was uns so begeistert hat.
P1040073_2.JPG

Das Problem war nur der Trennungsschmerz vom 230i.

Und nun?

Nun haben wir zwei 2er!
Wobei der M2 C nicht tagtäglich genutzt wird, sondern eher für die Genuss-Ausfahrten.

IMG_E7891_2.jpg
IMG_E7889_2.JPG
P1040074_2.jpg

Wahrscheinlich einer der letzten seiner Gattung: EZ 09/2020.

Facts M2 Competition #BLOCKPERFORMANCE

  • M DKG
  • M Sportbremse
  • Folierung im BMW M Design
  • Interieurleisten Carbon Fibre
  • Felgen: 19“ Y-Speiche 788M geschmiedet, schwarz
  • M Performance Carbon Parts: Heckspoiler, Heckdiffusor, Frontaufsatz

Wer möchte, kann sich den Umbau des Händlers unter dem Hashtag #BLOCKPERFORMANCE auf Facebook ansehen.

Weitere Individualisierungen in Planung:
  • Perl Carbon Seitenschwelleransätze
  • M Performance Pedalauflagen
  • LED Türprojektoren
  • Carbon Frontziergitter
  • Carbon Zierleiste Lufteinlass Kotflügel
Mit dem serienmäßigen Leistungspotenzial sind wir erstmal voll zufrieden. Haben zwar schon ein ganz klein wenig Track-Luft geschnuppert – werden das aber nicht auf die Spitze treiben.

Ach ja, kurz noch zu mir: Bin gefühlte 33 Jahre alt. Für das biologische Alter dürft ihr das aber von hexadezimal in dezimal umwandeln 😄.

Sorry, das ist jetzt ganz schön lang geworden für eine Kurzvorstellung.

Herzliche Grüße vom Elm
Konrad
 
Micha_Mike

Micha_Mike

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
292
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Servus, Moin und Hallo in die Runde,

wie viele der Neu-User dieses interessanten Forums lese auch ich schon seit einiger Zeit mit und habe mich schon des einen oder anderen Tipps bedient oder an Bildern oder Texten erfreut.

Nun wird es Zeit etwas an die Community zurück zu geben.

Auch meine BMW-Vergangenheit geht schon in die Kindheit zurück: Da mein Vater damals als Karosserieschlosser bei BMW gearbeitet hatte, trug bereits mein KettCar stolz ein BMW-Emblem am Front-End und das eine oder andere brauchbare BMW-Teil kam nach und nach hinzu. Meine Eltern fuhren damals einen 700er und später einen 1600er der „neuen Reihe“.

Mein Traumwagen war später allerdings – wie sollte es anders sein – natürlich ein BMW M1.

ZEITSPRUNG. Nachdem ich lange Zeit auf Opel Tigra A und TwinTop unterwegs war, fiel mir das 2er Coupé in die Augen- und da war die Begeisterung wieder geweckt!

Ein 228i sollte es einmal werden. Doch das, was mit der gewünschten Ausstattung auf dem Gebrauchtwagenmarkt angeboten wurde, entpuppte sich dann in zwei Fällen als EU-Reimport. Ein kurzer Check der Fahrgestellnr. bei carfax.eu offenbarte die Historie: Als Mietwagen in den USA einen Totalschaden erfahren mit Airbag-Auslösung. Reimportiert über Litauen, dort „fachgerecht“ instandgesetzt und ab auf den Gebrauchtmarkt – No Way!

Also wurde weiter gespart und den Konfigurator bemüht. Inzwischen wurde nach dem Facelift aus dem 228i der 230i. Bei der Konfiguration wurde neben einem ordentlichen Motor (B48) der größte Wert auf Fahrwerk, Lenkung und Bremsen (in M-Sport-Technik) gelegt, weniger auf Schnickschnack. Nur war leider kein Handschalter mehr konfigurierbar. Aber ein Schiebedach musste sein. Dazu gesellten sich M-Felgen (719 Bicolor Jetblack), M Aerodynamikpaket und M-Heckspoiler – quasi ein kleiner Bruder vom M240i (nur mit zwei Zylindern weniger --> kleiner Gewichtsvorteil ;)). Darf man ihn inoffiziell M230i nennen?

Anfang Dezember 2017 folgte also die Bestellung beim ehemaligen Arbeitgeber meines Herrn Papa und fast auf den Tag genau 3 Monate später erfolgte die Lieferung:
Was ist das für ein Schönling geworden: Mineralweiß metallic und diese zeitlos schicke Coupé-Form mit Hofmeister-Knick und langer Motorhaube!

Anhang anzeigen 40437Anhang anzeigen 40439

Ein klein wenig wurde noch individualisiert (schwarze Nieren und Pedalauflagen aus dem M-Performance-Baukasten, Türprojektoren und Ventilkappen).
Anhang anzeigen 40438
Anhang anzeigen 40441Anhang anzeigen 40443
Anhang anzeigen 40440Anhang anzeigen 40442

Das Fahrgefühl war natürlich ein ganz anderes als bei den vorherigen Fahrzeugen und so wuchs das Interesse weiter.

Bis uns im Spätsommer 2020 auf der Gegenfahrbahn ein einzigartiger M2 begegnete: Kurz auf der Homepage des Händlers geschaut: Dieser M2 Competition war tatsächlich käuflich. Eine Probefahrt wurde vereinbart und – tja, was soll ich sagen? Eine Stunde danach war die Unterschrift unter dem Kaufvertrag, und zwar mit der Segnung der Liebsten!

Es war neben der Einzigartigkeit dieses Stückes die Straßenlage, die Lenkpräzision und diese Kraft, die ihn vehement anschiebt, was uns so begeistert hat.
Anhang anzeigen 40444

Das Problem war nur der Trennungsschmerz vom 230i.

Und nun?

Nun haben wir zwei 2er!
Wobei der M2 C nicht tagtäglich genutzt wird, sondern eher für die Genuss-Ausfahrten.

Anhang anzeigen 40445
Anhang anzeigen 40446
Anhang anzeigen 40447

Wahrscheinlich einer der letzten seiner Gattung: EZ 09/2020.

Facts M2 Competition #BLOCKPERFORMANCE

  • M DKG
  • M Sportbremse
  • Folierung im BMW M Design
  • Interieurleisten Carbon Fibre
  • Felgen: 19“ Y-Speiche 788M geschmiedet, schwarz
  • M Performance Carbon Parts: Heckspoiler, Heckdiffusor, Frontaufsatz

Wer möchte, kann sich den Umbau des Händlers unter dem Hashtag #BLOCKPERFORMANCE auf Facebook ansehen.

Weitere Individualisierungen in Planung:
  • Perl Carbon Seitenschwelleransätze
  • M Performance Pedalauflagen
  • LED Türprojektoren
  • Carbon Frontziergitter
  • Carbon Zierleiste Lufteinlass Kotflügel
Mit dem serienmäßigen Leistungspotenzial sind wir erstmal voll zufrieden. Haben zwar schon ein ganz klein wenig Track-Luft geschnuppert – werden das aber nicht auf die Spitze treiben.

Ach ja, kurz noch zu mir: Bin gefühlte 33 Jahre alt. Für das biologische Alter dürft ihr das aber von hexadezimal in dezimal umwandeln 😄.

Sorry, das ist jetzt ganz schön lang geworden für eine Kurzvorstellung.

Herzliche Grüße vom Elm
Konrad
Hallo Konrad,
sehr schön beschrieben, so ähnlich erging es mir auch, schon als Kind mit meinem Onkel auf dem Hockenheimring, und mit einen GOLF 1 gestartet, dann über die Jahre geträumt und gespart, bis es so weit war, und wenn man mal in einem M2 saß, will man ihn nicht mehr missen. Ganz viel Spaß und Freude 🍀👍🏼😀😎
Grüße
Micha
 
F22_F87_Fan

F22_F87_Fan

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
30
Fahrzeugtyp
F22 230i, F87 M2C
Hallo Micha,
vielen Dank für die guten Wünsche.
Den Hockenheimring werden wir uns am kommenden Wochenende mal ansehen, da findet der M2 Cup und die DTM statt.
Gute Fahrt und viele Grüße
Konrad
 
Julo

Julo

Beiträge
938
Punkte Reaktionen
1.067
Fahrzeugtyp
M2C
Hallo Konrad,
willkommen und viel Spaß mit dem 2er im 2er-Pack :) ...tolle Vorstellung (y)
 
Micha_Mike

Micha_Mike

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
292
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hallo Micha,
vielen Dank für die guten Wünsche.
Den Hockenheimring werden wir uns am kommenden Wochenende mal ansehen, da findet der M2 Cup und die DTM statt.
Gute Fahrt und viele Grüße
Konrad
ist der M2 Cup auf dem Hockenheimring dabei, oder nur auf dem Norisring?
 
F22_F87_Fan

F22_F87_Fan

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
30
Fahrzeugtyp
F22 230i, F87 M2C
Hallo Konrad,
willkommen und viel Spaß mit dem 2er im 2er-Pack :) ...tolle Vorstellung (y)
Vielen Dank! Spaß machen sie beide, obgleich sie wirklich sehr unterschiedlich sind.

Allzeit gute Fahrt. 😎
Danke vielmals, bislang läufts 😀.

Guten Abend,
hier ein paar kleine Updates:
  • LED-Türprojektoren mit ///M Performance Logo
  • M-Performance Pedalauflagen
  • Perl Carbon Seitenschwelleransätze
  • und ein passgenauer Schlafanzug 😁

IMG_7901_2.JPGIMG_7894_2.JPGIMG_7911_2.JPGIMG_7913_2.jpgIMG_E8302.JPG
 
Thema:

Voiture noble und der Bolide

Voiture noble und der Bolide - Ähnliche Themen

PLZ 4 Ein Neuer aus Düsseldorf: Mal direkt zu meinem Nickname: Seit langem fahre ich M....mal abgesehen von diversen "normalen" BMW davor und zwischendurch (angefangen 1986 mit...
Hallo aus Leonberg: Hallo miteinander, habe mich heute hier angemeldet um ein wenig am Forumsleben teilzunehmen. Komme aus LEO und habe Spaß an schönen und ggfs...
Kaufberatung M240i sDrive: Hallo zusammen, ich stehe kurz davor mir einen M240i anzuschaffen. Ich habe mir heute deshalb den Karren angeschaut: Mobile.de-ID: 331721161...
PLZ 7 M2 aus Karlsruhe: Einen Wunderschönen…. mein Name ist Thomas. Nach längerem „stillen“ mitlesen habe ich mich hier angemeldet, nachdem ich auf das Drift Training...
Schweiz Ein Gruss in die Gemeinde aus der Schweiz: Hallo liebe Gemeinde Mein Name ist Marcel, ich bin jung gebliebene 48 und komme aus der Region Baden in der Schweiz. seit ein paar Wochen bin ich...
Oben Unten