F87 BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo, als ehemaliger 1 M Coupe Fahrer stehe ich kurz vor der Bestellung eines M2. Ich werde vermutlich in Schwarz mit Chromeline und DKG...
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #1

Vikinger

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
23
Fahrzeugtyp
X5 30d '14, X1 23d '12, MB 280SL '69
Hallo,

als ehemaliger 1 M Coupe Fahrer stehe ich kurz vor der Bestellung eines M2. Ich werde vermutlich in Schwarz mit Chromeline und DKG bestellen.

Da blieben aber noch drei Fragen zu klären, die der Verkäufer nur teilweise beantworten konnte. Vielleicht hat ja hier jemand bessere Informationen.

1) Was erkauft man sich genau mit der Option "Erweiterte Smartphone Anbindung"? Der M2 wird als Zweitwagen auf Kurzstrecken eingesetzt, Connected drive, RTTI und den ganzen Firlefanz brauche ich daher nicht. Ich möchte eigentlich nur mein Iphone über USB anschließen und über das Idrive die Apps wie Napster, Spotify und Tunein betreiben. Das müsste doch auch mit dem Standarumfang möglich sein, oder?

2) In meinem X5 habe ich die Option "abgedunkelte Scheiben". Diese sind leider viel zu dunkel und es sehen mir optisch zu sehr nach Mafia Gang aus. Beim 1er und meinem vorherigen 3er waren mittelgetönte Scheiben drin (i.e. dunkel, aber noch von außen transparent). Welche dieser zwei Tönungsgrade kommt beim M2 zum Einsatz?

3) Wird es beim 2er Coupe noch ein Facelift geben? Wenn ja, wann wäre dieses zu erwarten?

Viele Dank im Voraus für eure Infos.

Gruß

Vikinger

 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

Anzeige

  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.121
danvansan

danvansan

Beiträge
356
Punkte Reaktionen
175
Fahrzeugtyp
M2C,MR2 Turbo, E36ClassII
@Shena Und seit ich hier angemeldet bin, schreibst du über deine Skepsis darüber. ;) Fahr das doch einfach mal im Vergleich, dann wirst du den Effekt direkt sehen. Mir ging es ähnlich wie dir, aber nach über 15 Jahren Toyota Szene mit Supras, Celicas, Skylines usw. kann ich dir sagen - Du hast unten raus definitiv ein besseres Spoolup. Die Wastegateregelung bleibt weiterhin aktiv - das ist natürlich klar. Dennoch fühlt sich der Turbo im Ansprechverhalten besser an. Und das ist Fakt. Vor einer Woche erst hat mein Freund das im Chaser umgebaut - Da wirfst du jede Kritik über Bord. Und wir gehören wirklich zur Fraktion - nur OEM ist legal.
Wenn man den Kat nun thermisch noch etwas heißer bekommt und das Gas schneller strömen kann, Thema Druckabfall, optimiert man den Effekt noch weiter. Zb mittels Thermoband wie ich das am MR2 mache..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.122
Minimalist

Minimalist

Beiträge
827
Punkte Reaktionen
615
Fahrzeugtyp
M2 LCI
@Shena,

ich sehe es so wie danvansan schreibt. Die Teile sind für Serie ausgelegt und sie machen auch viel mit, für Tuning muß so oder so was anderes her. Aber ich denke auch für die Rennstrecke macht es absolut Sinn die Downpipe zu wechseln da der Motor anders beansprucht wird wie im Alltag (siehe Bremsen). Vom Klang ganz abgesehen.
Beim M2 werde ich mir vorerst keine Turbowindel kaufen oder die Downpipe wickeln. Das habe ich bei meinem Oldi gemacht, Fächerkrümmer gewickelt. So ein krasser Unterschied von den Temperaturen im Motorraum. :eek: Nebeneffekt, klingt dadurch noch etwas kerniger, da die Temperatur jetzt weiter in die Abgasanlage geführt wird.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.123
danvansan

danvansan

Beiträge
356
Punkte Reaktionen
175
Fahrzeugtyp
M2C,MR2 Turbo, E36ClassII
Weil ich mich grad mal wieder mit meinem 3s-gte beschäftige. (Thermoband zerfällt langsam in seine Einzelteile)
Hier die Tage etwas sehr Interessantes zum Thema Turbo-blankets gefunden.

Das Ganze lief immerhin als Arbeit eines Absolventen der Uni Texas (+Abschluss Dipl.ing. an Karlsruher Institut für Technologie) - Abteilung für Maschinenbau; Unterbereich Motor Forschung.
Zudem mit Beratung/Co-Autor durch den Gründer der Formula SAE , Dr. Ronald Matthews.
Primär ging es um die Forschung von potenziellen Vorteilen der thermischen Isolation der Abgasseite von Turboladern.
Eingegangen wird auf Spoolup, Ladedruck, volumetrische Effizienz, Drehmoment und Auswirkung auf umliegende Komponenten.

https://docs.google.com/file/d/0B1D...it?pli=1&resourcekey=0-KAw1zMzQfXeNANkt9Z8lZQ

Sehr interessant sind auch die Informationen zur Öltemperatur. Ein wirklich toller und informativer Einblick!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.124

ZZ440

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
174
Moin!

Ich habe festgestellt, dass der Schlüssel vom G42 etwas größer ist als z.B. der vom M4. Und bei Leebmann/Baum etc. gibt es dafür auch nicht das Schlüsseletui M-Performance Alcantara/Carbon. Oder habe ich was übersehen?
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.125
LStrike

LStrike

Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.049
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD b&w
Also mein Schlüssel vom G42 is identisch mit dem meines G20. Nur diesmal mit billigem Plastik und halb so schwer. Hatte der vom M4 eine andere Form?
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.126
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
5.803
Punkte Reaktionen
3.620
Fahrzeugtyp
G82 M4 Competition
Hatte der vom M4 eine andere Form?
Nö, war einfach mehr Metall dran. Bei aktuellen Autos ist der Schlüssel komplett aus Plastik ausser bei M Modellen. Form ist aber immer die gleiche.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.127

ZZ440

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
174
Also, ich hatte den M4-Schlüssel stets in einer runden Alu-Schachtel. Der G42-Schlüssel passt da zwar rein, aber nur schräg - ist also m.E. größer. Und, wie gesagt, das Schlüsseletui wird für G42 nicht angeboten. Muss ja einen Grund haben.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.128
Vandesaar

Vandesaar

Beiträge
666
Punkte Reaktionen
669
Fahrzeugtyp
BMW 230i G42
Also, ich hatte den M4-Schlüssel stets in einer runden Alu-Schachtel. Der G42-Schlüssel passt da zwar rein, aber nur schräg - ist also m.E. größer. Und, wie gesagt, das Schlüsseletui wird für G42 nicht angeboten. Muss ja einen Grund haben.
Also nochmal… Welches Schlüsseletui meinst du gibt es nicht für Welches Fahrzeug? Das M-Performance Etui für den G42?

Also ich hab das hier für den G42…
IMG_9857.jpeg
Gekauft bei Leebmann…

IMG_9860.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.129

ZZ440

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
174
Ja, das meine ich. War mir auch sicher, das hier schon gesehen zu haben. Muss nochmal auf die entsprechenden Seiten gucken. Komisch!

Danke.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.130
Lucky11

Lucky11

Beiträge
896
Punkte Reaktionen
1.184
Fahrzeugtyp
M3 ACS3SPORT, SL500(R129)
image.jpg
Ich finde nur diese Schlüsselmappe, das ist die einzige für den Display Key 🥴
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.131

ZZ440

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
174
Danke, hat sich erledigt. Hatte wohl was auf den Augen. Gefunden und bestellt.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.132
LStrike

LStrike

Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.049
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD b&w
Außerdem bist Du glaub ich im falschen Modell unterwegs ... das hier is F87 ;)
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.134

racknas

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
35
Fahrzeugtyp
M2
Servus zusammen,

spiele zurzeit mit dem Gedanken vielleicht mal meinen M2 N55 catless zu fahren. Um das ganze Vernünftig zu machen, müsste ich allerdings eine Software flashen, um die Lambdasonde zu ignorieren und den Kaltstart rauszumachen. Leistungstechnisch würde ich nichts machen wollen.
Wie sieht das jetzt allerdings irgendwann mal beim Weiterverkauf aus? Ich müsste ja vermutlich sagen, dass die originale Software manipuliert war, um den Kaltstart auszuschalten wegen Catless, allerdings keine Leistungssteigerung o.ä.
Wie negativ wirkt sich das beim Verkaufen aus, also preislich? LLK und Chargepipe sind beide Serie, also müsste das ja meine Aussage untermauern, wobei ich die natürlich auch einfach zurückrüsten könnte.
Wie seht ihr das? Würdet ihr ein Auto was jemals eine Software hatte grundsätzlich vom Kauf ausschließen? Überprüfen kann das ja soweit ich weiß nur der BMW Händler.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.135
crossplane-i4

crossplane-i4

Beiträge
520
Punkte Reaktionen
415
Fahrzeugtyp
F87 M2
Was genau soll der Zwecks deines Vorhabens sein?
Catless kommt normal erst bei extremer Leistungssteigerung in frage wo selbst ein Metallkat zu restriktiv wäre. Da du aber die Software Standard lassen willst, fällt mir als Fazit nur bescheuert ein. Sorry für die harsche Wortwahl
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.136
joshuawi99

joshuawi99

Beiträge
246
Punkte Reaktionen
284
Fahrzeugtyp
M2C
Servus zusammen,

spiele zurzeit mit dem Gedanken vielleicht mal meinen M2 N55 catless zu fahren. Um das ganze Vernünftig zu machen, müsste ich allerdings eine Software flashen, um die Lambdasonde zu ignorieren und den Kaltstart rauszumachen. Leistungstechnisch würde ich nichts machen wollen.
Wie sieht das jetzt allerdings irgendwann mal beim Weiterverkauf aus? Ich müsste ja vermutlich sagen, dass die originale Software manipuliert war, um den Kaltstart auszuschalten wegen Catless, allerdings keine Leistungssteigerung o.ä.
Wie negativ wirkt sich das beim Verkaufen aus, also preislich? LLK und Chargepipe sind beide Serie, also müsste das ja meine Aussage untermauern, wobei ich die natürlich auch einfach zurückrüsten könnte.
Wie seht ihr das? Würdet ihr ein Auto was jemals eine Software hatte grundsätzlich vom Kauf ausschließen? Überprüfen kann das ja soweit ich weiß nur der BMW Händler.
Genrell wird sich das mit dem Wiederverkauf schwieriger gestalten als im Originalzustand. Catless verkaufen wird ganz schwierig, also zurückrüsten müsstest du es in jedem Fall. Würde ich tatsächlich nicht machen und eher mit dem Gedanken spielen, etwas vernünftiges von HJS zu verbauen.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.138
joshuawi99

joshuawi99

Beiträge
246
Punkte Reaktionen
284
Fahrzeugtyp
M2C
Wenn ich sowas lese habe ich garkein Bock jemals einen gebrauchten M zu kaufen. Zum Glück muss ich das auch nicht mehr.
Geht mir genauso, vorallem wenn das Fahrzeug schon 10 Jahre + auf dem Buckel hat und 4 Leute drüber gerutscht sind wird es echt schwer etwas vernünftiges zu finden.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.139

racknas

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
35
Fahrzeugtyp
M2
Genrell wird sich das mit dem Wiederverkauf schwieriger gestalten als im Originalzustand. Catless verkaufen wird ganz schwierig, also zurückrüsten müsstest du es in jedem Fall. Würde ich tatsächlich nicht machen und eher mit dem Gedanken spielen, etwas vernünftiges von HJS zu verbauen.
Ja rückrüsten würde ich definitiv. Geht mir eigentlich nur um die Software.

Was genau soll der Zwecks deines Vorhabens sein?
Catless kommt normal erst bei extremer Leistungssteigerung in frage wo selbst ein Metallkat zu restriktiv wäre. Da du aber die Software Standard lassen willst, fällt mir als Fazit nur bescheuert ein. Sorry für die harsche Wortwahl
Joa würde es halt für den Sound machen, so wie nen 300 Zeller oder halt ne Abgasanlage bzw. OPF Delete. Fällt für mich alles in die gleiche Kategorie wie Kat delete.
Natürlich ist es technisch nicht notwendig, aber eine 6k Akra Anlage mach ich auch nicht weil es technisch notwendig ist sondern weil ich bock drauf hab.
 
  • BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort Beitrag #8.140
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
5.803
Punkte Reaktionen
3.620
Fahrzeugtyp
G82 M4 Competition
Hol dir nen ece kat, klanglich kein grosser unterschied mehr und du bist 1. Legal unterwegs und hast 2. Noch was wertsteigerndes verbaut.
 
Thema:

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort

BMW M2: Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

F87 BMW F87 M2 LCI 2018| Fahrzeug vibriert beim Bremsen: Servus zusammen, kurze Fakten: BMW F87 M2 Bj:2018 LCI Laufleistung: 61500km (Blaue Bremsanlage) Bremsscheiben + Beläge noch die ersten (scheinbar...
F87 [FAQ] Fragen zum BMW M2 Bestell und Lieferprozess.: Da es in den letzten Monaten häufig zu Fragen bezüglich des BMW M2 Bestell- und Lieferprozesses gekommen ist, ist hier ein Sammelsurium aus...
Oben Unten