Erfahrungen mit Performance Floor

Diskutiere Erfahrungen mit Performance Floor im Small Talk Forum im Bereich Fahrerlager; Liebe Autoverrückte, ich suche für meine Fertiggaragen einen neuen Boden, da der alte mittlerweile sehr rissig und unschön ist (Beton). Jetzt...

Samaki

Beiträge
949
Liebe Autoverrückte, ich suche für meine Fertiggaragen einen neuen Boden, da der alte mittlerweile sehr rissig und unschön ist (Beton).
Jetzt sieht man grade in Werkstätten etc. immer wieder eine Polypropylen Klickfliese wie zB von https://www.performance-floor.com/
Gibt es Erfahrungen zu diesem Boden? Bitte lasst uns nicht über die Optik sprechen, ich finde sie sehr individuell und somit genial.
Obermeier Motorsport oder auch King Performance scheinen ebenfalls auf einem solchen Boden zu arbeiten
 

Graf Koks

Moderator
Beiträge
1.903
Fahrzeugtyp
M2C
Auf deren Homepage schreiben die bei den 3 Race-Platten: "Schmutz kann dank der offenen Struktur hindurchfallen und Flüssigkeiten trocknen (keine Pfützenbildung)" :unsure::unsure:
Die Pfützen auf deinem Betonboden kannst du rausflitschen. Bei diesen Platten bleiben die Pfützen ewig drunter oder in den Rillen und die Garage bleibt länger feucht.
Für mich wären die aus dem Grund keine Option.
Die vermeintlich wasserundurchlässigen kriegst du woanders zu einem Bruchteil des Preises: https://www.technikplaza.de/klickfl...MIs8iH45Oa7AIVqujtCh0UQQxVEAQYBCABEgI8ufD_BwE.
Wenn es dir nur auf die Optik ankommt, sehen die Race-Dinger schon ziemlich gut aus.
 

Bastor

Beiträge
475
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Haben solche Platten im Teilbereich unserer Halle liegen und würde ehrlich gesagt eher dazu tendieren Epoxidfarbe zu nehmen und damit ggf. ein individuelles Muster zu gießen / streichen.

Die Platten sind ganz ok. Jedoch kostentechnisch fragwürdig für die Leistung. Schwere punktuelle Belastungen lassen sich zwar noch gut bewegen (Motorkran, Motorständer etc) - aber schon mit deutlich höheren Rollwiderstand.
Dazu sind auch diese „geschlossenen“ Platten nicht Dicht. Ist schon öfter gewesen, dass Öle, Kühlwasser oder so durch sind und das ist der ausschlaggebende Punkt:
Es bringt nichts wenn die Suppe im Zweifel dann unter den Platten schwimmt...

Ich würd dir also dringend empfehlen ne Epoxidfarbe zu streichen
 

Samaki

Beiträge
949
Aus der „hygienischen“ Sicht stimme ich Dir zu, aber Epoxid habe ich noch nie in schön gesehen. Diese Sprinkles dadrin etc sehen immer old school aus finde ich. Kostentechnisch kommt man da vermutlich auf dasselbe hinaus (bei mir pro Garage 540€) plus die Verarbeitung ist DEUTLICH aufwändiger.
@Bastor hast du Mal ein Foto wie es bei Dir aussieht?
@Graf Koks die Preise pro qm sind gar nicht soooo dramatisch (20 zu 30€)
 

Zetti

Beiträge
300
Ich habe diese günstigen Platten die Graf Koks verlinkt hat. Leider 'rubbeln' sie bei z.B. Lenkbewegungen schnell ab.
 

Graf Koks

Moderator
Beiträge
1.903
Fahrzeugtyp
M2C
Ich habe diese günstigen Platten die Graf Koks verlinkt hat. Leider 'rubbeln' sie bei z.B. Lenkbewegungen schnell ab.

Habe weder die Einen, noch die Anderen. Ich hätte mich aber auch für die günstigen entschieden.
Dann hätte ich wohl auch Lehrgeld bezahlt " Wer billig kauft, kauft zweimal". Der Spruch passt hier dann wohl.
Ich habe in beiden Garagen Betonboden. Der sieht jetzt auch nicht mehr so toll aus, aber es ist ja schließlich nicht
mein Wohnzimmer. :unsure:
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.400
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Aus der „hygienischen“ Sicht stimme ich Dir zu, aber Epoxid habe ich noch nie in schön gesehen. Diese Sprinkles dadrin etc sehen immer old school aus finde ich. Kostentechnisch kommt man da vermutlich auf dasselbe hinaus (bei mir pro Garage 540€) plus die Verarbeitung ist DEUTLICH aufwändiger.
@Bastor hast du Mal ein Foto wie es bei Dir aussieht?
@Graf Koks die Preise pro qm sind gar nicht soooo dramatisch (20 zu 30€)
Hä?
Warum sollte eine Bodenversiegelung "Sprinkles" drin haben?
Du kannst die Bodenversiegelung in fast, jeder erdenklichen Farbe haben (mit und ohne Rutschschutz oder Flitter).
Hauptsache es ist eine 2K Versiegelung die befahrbar ist und natürlich gg die Lösemittel aus dem Gummi der Reifen resistent ist.
Ich habe eine RAL "Kieselgrau" Beschichtung in der Garage - natürlich ohne Sprinkles...
 
Zuletzt bearbeitet:

Samaki

Beiträge
949
Da fehlt ein „auch“. Auch mit Sprinkles sehen die Old school aus, Uni erst recht. Mir gefällt das nicht.
Fliesen finde ich am schönsten, ist aber auch am kostenintensivsten
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.400
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Fliesen ist nur was zum Reinstellen. Wenn du aber auch in der Garage eine Werkstatt eingerichtet hast, möchtest du keine geplatzten Fliesen weil dir der Hammer aus der Hand gerutscht ist...
 

Menni

Moderator
Beiträge
1.514
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Epoxy sieht oldschool aus aber Fliesen nicht? Was "oldschooligeres" als Fliesen kann ich mir gar net vorstellen. Außerdem taugt das nicht zum Schrauben.

Mit Epoxy kannst du so geile Sachen machen und das auch alles selbst. Man muss sich nur mal bisschen mit den Thema befassen. Das ist keine Raketenwissenschaft. Nen moderneren Boden als mit Epoxy wird schwer.
 

Bastor

Beiträge
475
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Man sollte mal klar unterscheiden wo die Ansprüche liegen.

Mag zwar richtig sein, dass der Boden durch die offene Bauweise „Winddurchlässig“ ist (habt ihr Isolierungsprobleme, oder warum pfeift der Wind durch die Garage/Halle?)
Aber:
Für so Pfützen von Schmelzwasser mag das gehen ... auch wenn ich bezweifle das 4 abtrocknende Radkästen komplett ausgelaufen auf nem kühlen Boden direkt wegtrocknen, wenn nicht geheizt... aber egal.
Kühlwasser, Ölrückstände ... und vor allem Bremsenschmutz durch Belagwechsel und sonstiges... geht nicht so einfach weg. Und da hilft das „einfach ausklicken“ keineswegs. Im Gegenteil wäre es eine derart nervige Arbeit, dass man die Platten gleich weglassen könnte.
Das Klicksystem ist ja nicht dafür ausgelegt regelmäßig die Platten innerhalb einer Verlegung zu lösen und wieder zusammenzufügen ... Fingernägel schneiden sollte man auf später verschieben, damit man die rausbekommt.

Nicht jeder wechselt zuhause die eigenen Suppen am Auto - keine Frage.
Aber für jemand der schraubt, dem rate ich von diesen Plattenzeug ab.
Für Show and Shine und Leute die nur mal räderwechsel betreiben bzw. den Wagen einfach abstellen und Waschwasser auffüllen: Super.
Für Leute die Schrauben: Nein.


Auch bei epoxy ist nicht alles Gold was glänzt. Soll ja nicht so sein, dass ich das eine Produkt schlecht reden möchte.

Die Vorbereitung des Untergrunds ist sehr wichtig, wenn man auf makellose Oberflächen wert legt. Oder man wählt eine Gießverlegung ... Materialaufwand allerdings sehr hoch.
Allerdings kann man mit dem Streuen von „Flakes“ ziemlich viele Unebenheiten kaschieren.

Thema Abrieb: Ja. Reifen und deren Weichmacher greifen so Böden an... jedoch dauert das ... lange ...
Aufbau:
Grundierung
Epoxidschicht I
Epoxidschicht II
Flakes
Epoxidversiegelung

Am Ende kann ich einfach den Wischer nehmen und Schmutz wegwischen. Wasser und Pfützen trocknen genauso schnell ab.

Anbei mal 2-3 Bilder.
Ausgangslage war ein Öl/Schmutzversiffter Boden mit reichlich Rissen ...
war zum schrauben an sich ok. Die Ästhetik hat aber gelitten. Bodenfräse und Abtrag, Ausbesserung der Risse, Grundierung, 2 Schichten Epoxid, Flakes und Versiegelung.
Insgesamt sehr Zeit und Arbeitsaufwändig .... wegen der Trocknungszeiten.
Ergebnis: sehr geil.. im Vergleich zu vorher - aber nicht Makellos.
Vorher lagen in Teilbereichen solche Matten .... nie wieder.

22146BBB-002D-4F08-9645-6B713E0DE2DB.jpeg1820CEF8-E4B4-4DAC-9533-646AD21A1839.jpeg4B6DFC36-8AD7-4422-A699-678F22AF8DDF.jpeg
 

Thommy12

Beiträge
597
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Habe mir mal so einen Performance Floor Fußboden geholt, ist wirklich sehr hochwertig und einfach zu montieren.....
Logo werde ich noch nachordern, Entwurf ging mit dem Konfigurator echt easy.
Danke nochmal an die Jungs von Performance Floor, ging wirklich dann schnell.... ;)
 

Anhänge

  • 20210323_152633.jpg
    20210323_152633.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 64
  • 20210323_152708.jpg
    20210323_152708.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 62
  • 20210323_152719.jpg
    20210323_152719.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 63
  • 20210323_152729.jpg
    20210323_152729.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 77
  • 20210323_153257.jpg
    20210323_153257.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 76
  • 1265866746.png
    1265866746.png
    23,3 KB · Aufrufe: 68
  • 20210321_080543.jpg
    20210321_080543.jpg
    2 MB · Aufrufe: 70

Samaki

Beiträge
949
Sehr schick! Aber der Boden in der Mitte hat in echt keine andere Farbe als außen oder? Auf dem Konfi Bild sieht es so aus?!
 

Thommy12

Beiträge
597
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Stimmt, auf den Fotos gebe ich Dir Recht. Auf Bild 2 und 4 sieht man es leicht, in Natura besser... Wollte es nur dezent haben, sonst hätte man auch verschiedene grau anstatt anthrazit wählen können...
 

bmwfan26

Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich wollte mich nur mal hier bedanken für die Hinweise und Erfahrungen.
Allgemein finde ich das gesamte Forum sehr hilfreich und nützlich!

Viele Grüße
 
Thema:

Erfahrungen mit Performance Floor

Erfahrungen mit Performance Floor - Ähnliche Themen

Navi-Nachrüstung bei EG Performance Erfahrungen?: Hi Leute, da ich momentan auf der Suche nach Werkstätten zur Nach-/Umrüstung auf das Navi Professional für meinen M235 bin, habe ich folgende...
Flos M2: Hi zusammen, auch wir von F&F Retrofittings, in diesem Fall speziell ich (Flo) sind neben der Firma die wir betreiben auch "ganz normale"...
Oben Unten