BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme

Diskutiere BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme im Recht und Versicherung Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Hallo, ich habe mir mal gedacht, dass ich einen neuen Thread erstelle, wo jeder über seine Einzelabnahme §21 StVZO berichten kann. Es gibt zwar...
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Hallo,

ich habe mir mal gedacht, dass ich einen neuen Thread erstelle, wo jeder über seine Einzelabnahme §21 StVZO berichten kann. Es gibt zwar schon viele Threads für einzelne Komponenten, aber hier geht es hauptsächlich um die Begutachtung / Eintragung.

Vielleicht ist es ja auch dann ein Anreiz für manche, auch so eine Umbaumaßnahme zu machen.

Oder viele machen es einfach ohne Eintragung und werden hier dazu animiert es doch eintragen zu lassen.

Ich fange mal an…

Bei mir fahre ich die Bereifung vom M3/M4. Hinten 275/35 st. 265/35 und vorne 255/35 st. 245/35 auf weiterhin 19Zoll - dadurch vergrössert sich minimal der Abrollumfang. Ich finde die Bereifung einfach besser, da 265er auf 10j schon ordentlich „gezogen“ werden. Dieses führt aber leider dazu, dass eine Einzelabnahme durchgeführt werden muss. So etwas darf hier auch nur der TÜV-Nord und nicht GTÜ oder Dekra. Heute ist es also passiert. Alles wurde sauber Begutachtet und genehmigt. Somit nur noch zum Strassenverkehrsamt und eintragen lassen.

In diesem Zuge habe ich auch gleich die Eibach-Fahrwerksfedern eintragen lassen.

Vielleicht haben ja auch schon ein paar Emmys hier diverse Eintragungen vorgenommen.

Hier mal Bilder dazu:

M2Reifen1.jpg


M2Reifen2.jpg


M2Reifen3.jpg


 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
1.068
Punkte Reaktionen
1.114
Fahrzeugtyp
M2 Competition
In der Typgenehmigung für das Fahrzeug steht eigentlich alles zu den Felgen und Reifenkombinationen. Das wäre als Arbeitsgrundlage eigentlich völlig ausreichend. Eventuell weiß der aaS vom TÜV nicht, dass M2/M3/M4 auf der gleichen Genehmigung laufen. Abrollumfang und Freigängigkeit sollten daher die einzigen Dinge sein, die kontrolliert werden müssen.

 
zetauno

zetauno

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI, Porsche 993 Carrera S, BMW 330 ci
Hallo Hardy,

finde, dass das ne gute Idee ist.

Mir ist jetzt bei dem Gutachten aufgefallen, dass da als Fahrzeugtyp der M3 vermerkt ist.

Wenn ich dein Posting richtig verstanden habe, wolltest du doch aber die Reifendimensionen des M3/4 für deinen M2 eintragen lassen oder habe ich dich da falsch verstanden?

Gruß

Martin

 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Beim M2 steht im Fahrzeugschein unter D.2 "Typ" M3 und unter D.3 "Bezeichnung" M2.

Ist schon etwas verwunderlich.

 
Klutten

Klutten

Moderator
Beiträge
1.068
Punkte Reaktionen
1.114
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Verwunderlich nicht, sicher aber nicht üblich. Unter D.2 steht der Fahrzeugtyp und die Varianten, die in der EG-Typgenehmigung hinterlegt sind. Unter D.3 findet man dann die korrekte Handelsbezeichnung des Fahrzeugs.

Falls jemand Fragen zu Einzelgenehmigungen hat, darf er die gerne an mich richten. An Neufahrzeugen führe ich diese bereits durch, und wenn die StVZO demnächst (~2019) neu geordnet wird, dann sicher auch an bereits zugelassenen Fahrzeugen. Dann dürfen das nach aktuellem Stand auch die technischen Dienste, z.b. das DATC der Dekra.

Bis dahin helfe ich gerne wo ich kann. :victory:

 
Stuhl-M2

Stuhl-M2

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
35
Was hat dich die Einzelabnahme der Reifen gekostet?

Ich habe noch einen M4 und will eventuell die Winterrräder tauschen und nur einen Satz kaufen, da käme es mir gelegen wenn ich die selben auf dem M2 fahren darf.

 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Benutzername schrieb:
Hardy, wie fahren sich die Reifen?
Mehr Grip?

Moin,

ich bin kein Racer und kann leider nicht 100% Performance-Unterschiede nennen. Grip ist nicht weniger, aber sie sehen halt besser aus und es fühlt sich besser an.

Ob jetzt durch die neue Reifen-Dimension die Zeiten auf der NOS besser werden, kann ich leider nicht sagen. Da kommt es ja auch eher auf den Reifentyp an.

VG

 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Stuhl-M2 schrieb:
Was hat dich die Einzelabnahme der Reifen gekostet?

Ich habe noch einen M4 und will eventuell die Winterrräder tauschen und nur einen Satz kaufen, da käme es mir gelegen wenn ich die selben auf dem M2 fahren darf.

Ich meine ca. 125 €

 

OKDaG

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI + Performance Parts
Hallo HardyM2,

ich war gestern beim TÜV Nord in Essen wegen der gleichen Rad-Reifen-Kombination, der TÜV Prüfer hat auch in Bochum angerufen bei Herrn Marutschke. Leider lagen dort keine weiteren Informationen mehr zu deiner Eintragung vor und daher konnten meine Reifen nicht eingetragen werden, kannst du mir sagen welche weiteren Unterlagen du vorgelegt hast? Der TÜV Prüfer sprach von einer Freigabe seitens BMW, in der BMW NL konnte man mir leider nicht weiter helfen.

Gruß, Stefan

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Hallo Stefan,

der Prüfer wollte natürlich auch die Felgen wissen. Diese habe ich ihm genannt. Sind original BMW 437 Felgen vom M3/M4.

Der hat dann die Felgen bei BMW geprüft, wohl wg. Festigkeit usw.

Dann ist er ein Stück gefahren und gut ist. Müsste der TÜV in Essen eigentlich genauso machen.

Du kannst mir ja mal Deine eMail-Adresse geben (geht auch per PN), dann maile ich Dir mal alles was ich so habe ...

VG

Hardy

 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Benutzername schrieb:
Passen die M3/M4 Reifen auf die originalen M2 Felgen?

Ja, es sind ja genau die gleichen Felgen. Zumindest die Standard-Felgen (M437). Nicht Competition oder Performance

Nur die Reifen sind halt jeweils 10mm breiter, daher die Einzelabnahme.

 

OKDaG

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI + Performance Parts
Danke Hardy für die Infos, ich probier mal mein Glück... ansonsten fahr ich halt nach Bochum ;)

 

crazy

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
57
Fahrzeugtyp
M2
Ich hatte von meinem M4 die Räder in dieser Kombination auf meinen M2 montiert- das Auto war unfahrbar! BMW hat sich schon was dabei gedacht.

 

erkki

Beiträge
239
Punkte Reaktionen
221
Was soll daran unfahrbar sein? Gerade die breiteren Reifen auf der Vorderachse sind alles andere als unfahrbar und eigentlich sogar notwendig.

 
HardyM2

HardyM2

Beiträge
440
Punkte Reaktionen
280
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Also ich merke keinen signifikanten Unterschied, ist eher von der Reifenart / Luftdruck etc. abhängig. Der M2 ist ja nahezu ein M3/M4. Die Aussage unfahrbar ist schon sehr absurd.

Der M3/M4 hat standardmäßig 255 275 und die Competition oder CS / GTS haben eine breitere Reifengröße ... sind die dann

auch unfahrbar?

Ich bin heute Abend unfahrbar, das weiß ich ;)

 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
1.144
Punkte Reaktionen
387
Fahrzeugtyp
crazy schrieb:
Ich hatte von meinem M4 die Räder in dieser Kombination auf meinen M2 montiert- das Auto war unfahrbar! BMW hat sich schon was dabei gedacht.

...vielleicht Hinterräder auf die Vorderachse montiert?:)

 
Thema:

BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme

BMW M2 Eintragungen nach §21 Einzelabnahme - Ähnliche Themen

F87 EDELWEISS - 19“ LT°5 für den M2/M2C/M2CS - Infosammelthread: Hallo zusammen, da ich mich wie einige andere von euch auch für die Edelweiss LT°5 Felgen interessiere und mir die Infos im Sammelthread zu sehr...
Oben Unten