Zustand Batterie - Messungsunterschiede Motorraum und an der Batterie direkt

Diskutiere Zustand Batterie - Messungsunterschiede Motorraum und an der Batterie direkt im Elektrik und Elektronik Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, habe ich mit einem Batterietester (soll wohl ganz ok sein) die Gesundheit meiner Batterie getestet. So...
forquato

forquato

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, habe ich mit einem Batterietester (soll wohl ganz ok sein) die Gesundheit meiner Batterie getestet.

So nun zu den Tatsachen:

  • Test direkt an der Batterie:
    • Spannung: 12,38V
    • Widerstand: 3,77 mOhm
    • Gesundheit: 56% (600CCA)
    • Empfehlung: Batterie ok (aufladen)
    • Cranking Test (Motorstart): 11,16V

1634752357203.jpeg

Hier noch der Cranking Test:

1634752480699.jpeg

  • Test im Motorraum:
    • Spannung: 12,38V
    • Widerstand: 8,49 mOhm
    • Gesundheit: 10%
    • Empfehlung vom Gerät: Batterie ersetzen
    • Cranking Test (Motorstart): 8,18V

1634752380109.jpeg

Ich hoffe, ich habe meinen Test ausreichen beschrieben.

Nun zu meiner Frage:
  • Habe ich hier möglicherweise ein Problem?
  • Mich beunruhigt insbesondere der Widerstand, wenn man im Motorraum testet.

Wie kam ich dazu, diese Tests überhaupt durchzuführen?
Nach paar Tagen Standzeit hatte der Wagen eine Spannung von 11,9V und ich dachte die Batterie ist hin.
Getestet habe ich mit einem Topdon Gerät, welches sich bei vielen als gut erwiesen hat.


Danke für alle Antworten und Anregungen!
 
R1-Rider

R1-Rider

Stammuser
Beiträge
714
Punkte Reaktionen
446
Fahrzeugtyp
BMW M2 Coupé
Ich finde die Spannung an der Batterie gemessen etwas niedrig, oder war dabei die Zündung an (Verbraucher)? Dass meine Batterie nicht mehr ganz fit war habe ich daran gemerkt, dass die Ladespannung auch nach längerer Fahrt nicht mehr auf 14,1V gesunken ist, wie es sonst immer der Fall war und nun auch wieder ist (nach ca. 30min ist das bei mir der Fall- ich fahre aber auch nur am Wochenende, manchmal auch nur 14-tägig).
 
forquato

forquato

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ja die Spannung ist definitiv zu gering. Das ist klar. Stand auch schon einwenig. Werde ich natürlich aufladen. Batterie ist aber ok, wenn man hinten misst.

Vorne sieht es anders aus. Ich denke wegen den unterschiedlichen Widerständen. Hat mal jemand bei seinem son ein Test gemacht?
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
960
Punkte Reaktionen
730
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Die Zündung muss gar nicht an sein, so lange der BMW nicht wieder im Tiefschlaf ist, wirst DU immer eine niedrigere Batteriespannung haben. Der Widerstand im Motorraum ist normal, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen....
Wenn Du die Batterie mit diesem Tester (wenn das überhaupt geht :eek: ) messen willst, musst Du sie schon abklemmen....
Bei mir ist SOH der Batterie auch wesentlich höher wenn abgeklemmt! Diese Tester sind nicht ganz ernst zu nehmen!
Wenn sie schon abgeklemmt ist, warte eine Zeit und klemme ein Amperemeter dazwischen, dann siehst Du ob DU übermäßigen Ruhestrom hast.
 
forquato

forquato

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
So heute morgen hatte ich 11,9V mit Bimmerlink ausgelesen (IBS Spannung). Die Batterie ist wahrscheinlich hin, obwohl mit dem Testgerät die Batterie als "ok" gekennzeichnet wird. Wohlgemerkt, bei wärmeren Temperaturen, so ab 10-15 Grad C° habe ich diese Probleme nicht gesehen...
 
Julo

Julo

Beiträge
1.088
Punkte Reaktionen
1.275
Fahrzeugtyp
M2C
@forquato was war denn der Anlass für die Messungen bezüglich Batteriespannung? Solange keine Fehlermeldung kommt und sich der Motor starten lässt würde ich mir keine Gedanken machen.
 

Rickjames35

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Was sagt Bimmerlink denn zu prozentualen Ladezustand? Bei meinem e90 steht meist nur rund 25%. Die ist tatsächlich hinüber und der Bordcomputer meldet das auch das die Batterie schwach ist, sobald ich nur 3 min die Zündung an habe.
Allerdings reicht es seit letztem Winter und unregelmäßigem fahren immer noch zum starten.

Hat dein 2er sich schon mal vom selbst dazu gemeldet? Ansonsten würde ich mir erstmal keine Sorgen machen.
 
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
141
Punkte Reaktionen
77
Fahrzeugtyp
M240i
Einmal Batterie alle 1-3 Monate übers Wochenende aufladen mit nem guten Ladegerät erhält die Batterie und verlängert die Lebensdauer. Zumindest bei mir ist keine Batterie mehr abgekackt seit ich das CTek Ladegerät hab und das nun seit ca. 8 Jahren.
 
Thema:

Zustand Batterie - Messungsunterschiede Motorraum und an der Batterie direkt

Zustand Batterie - Messungsunterschiede Motorraum und an der Batterie direkt - Ähnliche Themen

F87 DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
Oben Unten