Ganzjahresreifen für F23 Cabrio

Diskutiere Ganzjahresreifen für F23 Cabrio im Räder & Reifen Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Räder & Fahrwerk; Stehe vor der Entscheidung, die 18“ Mischbereifung bis zum Verkauf des Cabrio einzumotten und statt dessen 18“ Ganzjahresreifen 4 x 225er mit...

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
Stehe vor der Entscheidung, die 18“ Mischbereifung bis zum Verkauf des Cabrio einzumotten und statt dessen 18“ Ganzjahresreifen 4 x 225er mit passenden BMW Felgen zu beschaffen und zu montieren.
Oder am Ende doch einen Satz Winterräder zu montieren? Möchte mir die Wechsel sparen.
Fahrprofil ca. 17.000 km/a, täglicher Arbeitsweg hin und zurück 70km. F23 230i Facelift.

Habt Ihr Tipps oder bereits Erfahrungen für gute Ganzjahresreifen? Voraussetzung für mich ist u.a. ein leises Abrollgeräusch.
Danke für Eure Hinweise.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Redbull

Redbull

Beiträge
139
Reaktionen
22
Mit der Voraussetzung wirst du bei einem Ganzjahresreifen keinen Erfolg haben........

 

websterm

Stammuser
Beiträge
682
Reaktionen
454
Fahrzeugtyp
M2 F87
nm-lover schrieb:
Stehe vor der Entscheidung, die 18“ Mischbereifung bis zum Verkauf des Cabrio einzumotten und statt dessen 18“ Ganzjahresreifen 4 x 225er mit passenden BMW Felgen zu beschaffen und zu montieren.
Oder am Ende doch einen Satz Winterräder zu montieren? Möchte mir die Wechsel sparen.
Fahrprofil ca. 17.000 km/a, täglicher Arbeitsweg hin und zurück 70km. F23 230i Facelift.

Habt Ihr Tipps oder bereits Erfahrungen für gute Ganzjahresreifen? Voraussetzung für mich ist u.a. ein leises Abrollgeräusch.
Danke für Eure Hinweise.
Ich fahre im Moment die Michelin Crossclimate in 225 18 auf nem M140i

und bin sehr positiv überrascht, wie gut die funktionieren...

Auf nem 230i Cabrio würde ich die durchgehend fahren.

 

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
@websterm
Sind die MICHELIN leise? Wie verhalten sie sich bei Nässe und bei Schnee?
 
Nicolas

Nicolas

Beiträge
194
Reaktionen
35
Fahrzeugtyp
M240i Convertible (LBB)
websterm schrieb:
Ich fahre im Moment die Michelin Crossclimate in 225 18 auf nem M140i

und bin sehr positiv überrascht, wie gut die funktionieren...

Auf nem 230i Cabrio würde ich die durchgehend fahren.
Ich bin den Reifen damals auf meinem M235i in 17 Zoll (das war 2015, da gab es ihn bis max 17 Zoll) ausschließlich als WINTERREIFEN gefahren und war wirklich positiv überrascht. Mein Ansatz ist gewesen, dass das Klima hier größtenteils die Eigenschaften eines Sommerreifens begünstigt und dass der Cross Climate im Spätherbst und Winter in den meisten Situationen der passendere Reifen ist. Es handelt sich ja letzlich um eine Sommermischung, welche teilweise Profileigenschaften eines Winterreifens aufweist.

Dazu muß ich sagen, dass sich Schnee hier in Grenzen hält, die Gegend flach ist und mein Weg zur Arbeit rund 5 KM beträgt.

Gleichwohl: Ist ein toller Reifen und sowohl im Winter als auch zum Winterende und ich überlege, ihn auch diesen Winter wieder auf meinem M240i zu fahren.

Anmerkung: Würde ich südlicher wohnen und wäre mitunter in bergigen Gefllden unterwegs bzw. im Winter tatsächlich mal mit etwas mehr Schnee konfrontiert und müsste ich 70 KM zur Arbeit fahren, dann würde ich Dir ganz dringend von der Idee abraten und zwei vollwertige Reifensätze vorhalten. Selbst wenn das umstecken nervt.

Mein Reifenhändler hat mich damals darauf aufmerksam gemacht, dass der Cross Climate irre schnell Profil verliert und sich wirtschaftlich gegenüber zwei Sätzen nicht rechnet. Mir war das bei 5 KM zur Arbeit und wenig Fahrleistung im Winter egal, ich war einfach neugierig.)

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.324
Reaktionen
1.262
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Wenn du sowieso keinen oder kaum Schnee hast, kannste ruhig Ganzjahresreifen fahren. Mit allen Vor und nachteilen.

Wenn du aber viel Schnee hast, würde ich richtige Winterreifen fahren.

 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.230
Reaktionen
913
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Unterschleissheim ist bei München (Umland). Die beiden Jahre vor 2019 gab es dort verhältnismässig wenig Schnee und Eis. Dieses Jahr gab es teilweise sehr viel Schnee und Eis und auf der anderen Seite von München (Miesbach) sogar den Notstand. Wenn Du sowieso einen Satz Felgen kaufen musst, würde ich auf richtige Winterreifen wechseln. Ich lasse im Winter mein Cabrio stehen und fahre nur bei "schönem Wetter". Aber die Wetter oder Straßenlage kann schnell umschlagen. Gerade wenn man viel Landstraße fährt merkt man das die Gemeinden nicht mehr so viel räumen wie früher. Habe ich bei mir salztrockene Straßen, kann es schon 10km weiter Eis und Schnee geben. Ich bin einen Allwetterreifen auf einem Werkstattwagen gefahren. Habe als erstes den Luftdruck kontrolliert, weil ich dachte ich habe irgendwo eine Platten. Muss nicht heißen das der bei Schnee und Eis schlecht ist (bei mir war es trocken), aber das Fahrgefühl war halt sehr ungewohnt :(

Denn größten Unterschied merkt man aber erst nach 2-3 Jahren. Selbst die Winterreifen bauen deutlich ab (~+ 25% beim Bremsweg). Klar man soll immer angepasst fahren, aber wir und die anderen Verkehrsteilnehmer sind nur Menschen und da können ein paar Meter oder eine schnelle Lenkbewegung schnell den Unterschied machen :victory:

Nachtrag:

http://www.gummibereifung.de/branchenberichte/adac-crossclimate-sicherheitsrelevantem-mangel

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
QP240

QP240

Stammuser
Beiträge
1.487
Reaktionen
1.867
Fahrzeugtyp
M2 LCI, DP
Es wird immer ein Kompromiss bleiben, aber die Vorschreiber haben es ja prima geschildert.

Ich gehe inzwischen den sichersten und effektivsten Weg -

für beide Jahreszeiten, je ein Satz Räder.

Schaut man sich vor dem Kauf gründlich um, dann sind 20% Rabatt keine Hexerei.

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
Vielen Dank für Eure schnelle und kompetente Beratung. Es hat mir bei der Entscheidung sehr geholfen.
Werde mir einen Satz Winterräder zulegen. Dann wegen der besseren Walkarbeit der Gummis nur in 17“ mit 225er Bereifung. Bekomme günstig ein Satz BMW Felgen 381 Turbinenstyling in 17“.
Bei den Reifen schwanke ich zwischen Nexen Winguard 2 oder Michelin A6.
Was meint Ihr?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

sk270278

Beiträge
39
Reaktionen
16
Fahrzeugtyp
M240i sDrive Coupé
Für den Münchner Raum sind richtige Winterreifen eigentlich logisch - außer man fährt Saisonkennzeichen.

Leider gibt es für Süddeutschland noch keine (zeitlich befristete) WR-Pflicht wie in Österreich.Alleine wegen der rollenden Hindernisse auf Landstraßen und Autobahnen bei den ersten Minusgraden und ab leichtem Schneefall würde ich mir das wünschen - verbunden mit dementsprechenden Geldstrafen bei Nichteinhaltung!

 

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
Habe bisher auch immer Winterreifen gefahren. Aufgrund der verbesserten Eigenschaften von Ganzjahresreifen war es nun eine Überlegung wert. Wie auch immer, der Ansatz ist ja nun Geschichte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Speedy_RS

Beiträge
44
Reaktionen
7
Fahrzeugtyp
F22 220i LCI
Ich fahre seit einem Jahr den Bridgestone Weather Control A005 in 235/35 R19 rundherum,

und bin sehr zufrieden damit.

 
kanzlersoft

kanzlersoft

Beiträge
88
Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
BMW 228i A M Cabrio
Ich habe auf meinem Cabrio letzten Winter Sava Eskimo draufgezogen. Sehr preiswert und - ich war überrascht - spritze im Handling. Traktion im Schnee war klasse.

Und ich habe einen A6 Quattro zum Vergleich!

Auf dem A6 hatte ich werksseitig, weil meine Frau das so wollte, die Goodyear 4 Seasens drauf. Ehrlich, ich habe sie letten Winter runtergemacht, trotz noch fast vollem Profil, weil mir das Handling gar nicht gefallen hat.

Ich habe dann eine billige Hausmarke (holländ. Vredestein Tochter Typhoon) auf den A6 für den Skiurlaub aufziehen lassen. Ich war skeptisch, doch meine Werkstatt meinte, die wären super.

Fakt war und ist: Der billige Typhoon Winterreifen, der nur ein Drittel des Goodyear All Seasons kostet, war der deutlich bessere Reifen. Es war ein riesen Spaß im Schneegestöber die 24% auf die Turracher Höhe zu heizen und die anderern Fahrzeuge abzuhängen.

Ein billgster Winterreifen ist und bleibt besser, als der beste All Season.

Die Traktionswerte sind da nicht groß unterschiedlich, aber das Handling ist beim WR auf Schnee um Klassen besser.

Die selbe Erfahrung und noch krasser hatten wir, mit dem ehem. A1 meiner Frau, der auch die Goodyear all Seasons drauf hatte. Der war auf nassem Schnee, aufgrund seines geringem Gewichtes, regelrecht kriminell im Handling.

Ich gebe da rein gar nichts auf die Tests der Betrüger wie Auto Bild und ADAC, die ja bereits des Betruges bei den Reifentests überführt wurden.

Die großen Reifenhersteller zahlen bekanntlich die Tests und die kann die Presse ja dann schlecht abschneiden lassen.

Noch ein Tipp:

Sowohl mein früheres 1er Cabrio, als auch der 2er und auch der A6 haben die Eigenart auf der VA die Reifen außen schnell verschleißen zu lassen. Ein Reifen ohne Innen / Außenseite lässt sich hier nach einer Saison von rechts nach links wechseln und so länger fahren.

Aufgrund dieser Eigenart, kaufe ich keine Wuchermarken mehr. Der A6 fährt im Sommer prima auf 245/19 40 Barum und der 228i auf Vredestein.

Und mein A6 ist der 3 Liter TDI mit 272 PS und geht auch abgeriegelt 250.

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.324
Reaktionen
1.262
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
sk270278 schrieb:
Für den Münchner Raum sind richtige Winterreifen eigentlich logisch - außer man fährt Saisonkennzeichen.

Leider gibt es für Süddeutschland noch keine (zeitlich befristete) WR-Pflicht wie in Österreich.Alleine wegen der rollenden Hindernisse auf Landstraßen und Autobahnen bei den ersten Minusgraden und ab leichtem Schneefall würde ich mir das wünschen - verbunden mit dementsprechenden Geldstrafen bei Nichteinhaltung!
Zeitliche Regelung würde ich nicht gut finden. Ich fahre Sommerreifen das komplette Jahr. Gut, bin auch nicht auf das Auto angewiesen, aber wenn es 10° und Trocken ist in den Wintermonaten, kann ich halt mal ne Runde ballern wenn ich Bock hab. Wenn es halt mal die 3 Wochen Kalt und drei Tage Schnee sind, bleibt das Auto natürlich stehen.

 
mcreuter

mcreuter

Beiträge
305
Reaktionen
43
Wenn das Geld keine Rolle spielt, würde ich auf den Michelin setzen. Der 2er ist schließlich kein Golf.
 

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
Im letzten Test hat der Michelin A6 in 225 45 R17 H ähnlich gut angeschnitten wie der Apollo .... in V Ausführung. Der Nexen war ebenfalls in den letzten Test immer unter den ersten 10, meistens in V Ausführung. Ist die Gummimischung bei V Reifen nicht sogar etwas härter ausgelegt?
 

nm-lover

Beiträge
40
Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
BMW F23 230i LCI Cabrio Sunset Orange
Vielen Dank an alle für Euer Feedback und die Informationen.
Habe heute Nexen Winguard Wintersport 2 geordert für meine 17“ BMW 381er Winterfelgen.

Bin gespannt. Ende nächster Woche wechsele ich dann auf die Winterräder.
 
Thema:

Ganzjahresreifen für F23 Cabrio

Ganzjahresreifen für F23 Cabrio - Ähnliche Themen

  • Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

    Winterreifen oder Ganzjahresreifen?: Wenn ich aktuell auf das Thermometer schaue, lohnen sich Winterreifen mal wieder nicht so wirklich. Wirklich Winter gibt es hier in der Pfalz nur...
  • Felgendoktor für M437 im Großraum FFM/Mainz/Wiesbaden

    Felgendoktor für M437 im Großraum FFM/Mainz/Wiesbaden: Hallo Zusammen, ich habe leider zwei meiner M437 Felgen richtig unschön an den Bordstein gesetzt. Kann mir jemand von euch einen guten...
  • M 666 Felgen Traglast Gutachten für Eintragung nach § 21

    M 666 Felgen Traglast Gutachten für Eintragung nach § 21: Hallo Ich habe mir für meinen Competition die M 666 Felgen 9 x20 und 10x 20 geholt und möchte diese jetzt Eintragen lassen wer hat ein Traglast...
  • THOR - G.T.S, C.S, Comp. Flasher für Android und iOS

    THOR - G.T.S, C.S, Comp. Flasher für Android und iOS: THOR the M Flasher Liebe 2erTalk Community, mit diesem Thread möchten wir euch offiziell unsere App THOR the M Flasher vorstellen. THOR ist eine...
  • Dorch Engineering Hochdruckpumpen für N55 und B58 bei Burkhart Engineering

    Dorch Engineering Hochdruckpumpen für N55 und B58 bei Burkhart Engineering: Hallo zusammen, wir freuen uns euch die Dorch Hochdruckpumpen anbieten zu können. Speziell für höhere Leistungsstufen oder Turboumbauten das...
  • Ähnliche Themen
  • Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

    Winterreifen oder Ganzjahresreifen?: Wenn ich aktuell auf das Thermometer schaue, lohnen sich Winterreifen mal wieder nicht so wirklich. Wirklich Winter gibt es hier in der Pfalz nur...
  • Felgendoktor für M437 im Großraum FFM/Mainz/Wiesbaden

    Felgendoktor für M437 im Großraum FFM/Mainz/Wiesbaden: Hallo Zusammen, ich habe leider zwei meiner M437 Felgen richtig unschön an den Bordstein gesetzt. Kann mir jemand von euch einen guten...
  • M 666 Felgen Traglast Gutachten für Eintragung nach § 21

    M 666 Felgen Traglast Gutachten für Eintragung nach § 21: Hallo Ich habe mir für meinen Competition die M 666 Felgen 9 x20 und 10x 20 geholt und möchte diese jetzt Eintragen lassen wer hat ein Traglast...
  • THOR - G.T.S, C.S, Comp. Flasher für Android und iOS

    THOR - G.T.S, C.S, Comp. Flasher für Android und iOS: THOR the M Flasher Liebe 2erTalk Community, mit diesem Thread möchten wir euch offiziell unsere App THOR the M Flasher vorstellen. THOR ist eine...
  • Dorch Engineering Hochdruckpumpen für N55 und B58 bei Burkhart Engineering

    Dorch Engineering Hochdruckpumpen für N55 und B58 bei Burkhart Engineering: Hallo zusammen, wir freuen uns euch die Dorch Hochdruckpumpen anbieten zu können. Speziell für höhere Leistungsstufen oder Turboumbauten das...
  • Top Unten