Alpentour 2016

Diskutiere Alpentour 2016 im Small Talk Forum im Bereich Fahrerlager; Hallo Freunde des sinnlosen Spritverbrennens, es war mal wieder so weit, 1 Jahr nach der letzten großen Alpentour (hier zum nachlesen...

misteran

Stammuser
Beiträge
6.400
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Hallo Freunde des sinnlosen Spritverbrennens,

es war mal wieder so weit, 1 Jahr nach der letzten großen Alpentour (hier zum nachlesen http://www.2ertalk.de/topic/1752-tour-durch-die-alpen/), musste wieder gefahren werden.

Wieder zu zweit, der E92 vom letztem Jahr wurde gegen einen M140i ersetzt. Also wurde die Tour auch ein kleiner Vergleich zwischen 35i und 40i. Das kann ich schon mal vorweg nehmen. Der Unterschied zwischen den Motoren ist minimal. Weder bei der Leistung noch beim Verbrauch.

Diesmal ging es durch Österreich und etwas durch Italien. Diesmal haben wir Österreich gewählt, weil wir dort noch nicht alles kennen und die Täglichen Kosten geringer sind, als in der Schweiz. Hotels, Nahrungs und das wichtigste der Kraftstoff.
Leider kosten viele Pässe in Österreich Maut. In Summe kamen wir auf fast 140,00 Euro an reinen Mautkosten.

Das Wetter war das komplette Gegenteil vom letztem Jahr, fast nur Sonne.

Tag 1

Los ging es über das Oberjoch, nach Reutte zur Highline 179.
1.jpg
2.jpg
3.jpg


Nach dem Fernpass, ging es auf das Hahntennjoch. Der erste Pass, wo man die Fahrzeuge mal etwas zügiger Bewegen konnte. Es wurde auch schon langsam Dunkel.
4.jpg
5.jpg

Nach dem Pass, musste erstmal getankt werden. Da es zum Hotel noch knapp 100km waren und noch zwei weitere Pässe zu überqueren waren. Mal zum Verbrauchsvergleich zwischen 35i und 40i. Beim Tourstart haben wir beide Vollgetankt und ~460km hatte der 40er einen Verbrauch von 8,22 und der 35i von 8,24. Auf der Autobahn sind wir fast immer gleich gefahren, sprich Tempomat und die Pässe bisher auch ungefähr im selbem Tempo.

Dann ging es noch über den Hochtannbergpass und das Furkajoch. Leider hat es Angefangen zu Regnen und ein Gewitter zog auch noch auf.
Hier mal das tolle Fernlicht mit Kurvenlicht vom 2er.
6.jpg

Tag 2

Der zweite Tag startete mit der Silvretta Hochalpenstraße. Viele Radfahrer und viel Spaß beim unnötigen Beschleunigen.
7.jpg
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.jpg

Mit einem kurzem Abstecher zum Zeinisjoch, welches eine Sackgasse ist. Aber Zeit für Bilder ist immer.
12.jpg
13.jpg
14.jpg

Danach ging es zum Reschensee. Sollte jedem bekannt sein.
15.jpg

Doch auf dem Weg, haben wir die Zollfreie Zone Samnauen gefunden und sind auch noch langgefahren und natürlich günstig getankt.
Verbrauchsunterschied lag wieder bei 0,03 Liter für den 40i.
16.JPG
17.JPG

Jetzt eines der Highlights, der Stelvio Pass. Kennt man eigentlich auch. Wir hatten diesmal richtig viel Glück, was den Verkehr angeht.
Nur ein paar Schleicher gehabt. Ich verstehe nicht, warum man nicht mal kurz rechts anhält, wenn schnellere Fahrzeuge hinter einem sind.
Man muss sich dann irgendwo überholen ...
18.JPG
19.jpg

Der Weg zum Hotel führte über den Gavia Pass. Hatten wir gar nicht auf dem Schirm, dass da noch ein Pass ist.
Die Straßenbeschaffenheit und -breite ist auch unter aller Sau.
20.jpg
21.jpg

Tag 3

Der Tag startete über den Tonnalepass und Mendelpass auf zum Penser Joch. Übrigens dauert es ca. 20 Kilometer bis der komplette Ölkreislauf Warm ist.
Dort sind die ersten Bilder entstanden.
22.jpg
23.jpg
24.JPG

Oben auf dem Penser Joch, nach einer sehr schönen Auffahrt ohne Verkehr. Stand da ein M2. Direkt nebendran gestellt.
25.JPG

Dann kam noch der Besitzer, ein älterer Herr aus Südfrankreich.
Dann wieder runter und den Jaufenpass hoch und runter.
26.jpg
27.jpg
28.jpg
29.JPG

Zurück nach Österreich ging es über das Timmelsjoch. Auch hier wieder Glück, kaum Verkehr und man konnte es laufen lassen.
30.jpg
31.JPG
32.JPG



Tag 4

Morgens erstmal 60km Autobahn und etwas Landstraße um ins Zillertal zukommen.
Die Fahrzeuge kurz abgespritzt an einer Waschanlage. Den Gerlospass hoch und zu dem Krimmler Wasserfällen.
33.jpg
34.jpg

Bei den Wasserfällen hatten wir uns ewig rumgetrieben um paar geile Bilder zu machen. Lieder waren unsere Stative nicht hochgenug um über das Geländer zu schauen mit der Kamera...
Nagut, ging dann weiter zum Großglockner und dort hoch. Hier auch fast komplett freie Fahrt. Macht richtig Laune!
35.jpg
36.jpg
37.jpg

Noch kurz die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe besucht.
38.jpg
39.JPG

Tag 5

An diesem Tag sind wir einige Panoramastraßen in Österreich fahren.
Die erste Straße war der totale Flopp. Die Goldeck-Panoramastraße. Spart die euch, die ist die Maut keinen Cent wert!
Straßenbelag ist ultraschlecht, Fotospots gibt es keine, die sich lohnen.

Eigentlich wollten wir danach die Villach Panoramastraße fahren. Aber aus Angst, dass die genau so schlecht ist, haben wir uns für die Maltatal-Hochalmstraße entschieden. Weil da oben wenigstens ein Staudamm ist.
Hat sich auch gelohnt.
40.jpg
41.jpg
42.jpg
43.jpg

Zum Abschluss noch die Nockalmstraße. Loht etwas, Straßenbelag ist zum Teil auch unter aller Kanone. Richtige gute Spots für Fotos gab es auch nicht.
44.jpg
45.jpg

Da war es dann auch schon. Am sechsten Tag sind wir nach Hause gefahren. Viel Stau und so. Keine guten Bilder oder sonst was zu berichten. Ein paar andere 2er auf der Bahn getroffen und gegrüßt. Evtl. sind die auch hier.

Nächstes Jahr geht es in die Westalpen.



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

myBMWadventures

Beiträge
413
Fahrzeugtyp
M240i -> M2 Competition
Super :daumen:

Bin gespannt auf mehr!

...vor allem was Sound und Fahreindruck anbelangt.

Habt ihr mal Fahrzeuge getauscht?

 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.400
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Hab jetzt alle Tage gepostet.

Sound ist nicht 100% vergleichbar, da bei mir die PP Anlage drunter ist. Der N55 klingt dreckig. Der B58 etwas dumpfer und nach typischem BMW R6, wie man es von früher kennt. Ich finde jetzt keinen Klang besser oder schlechter. Beide klingen auf ihre Art geil. Ich mag beide.

Bin nur mal kurz dem 40er durch ne Stadt gefahren. Dieser hatte das apdative Fahrwerk, meiner nicht. Daher kann man das auch nicht direkt vergleichen. Beim normalem Fahren, keinen Unterschied beim Motor gemerkt. Automatik schaltet weicher im Comfort Modus als beim 35er.

Ich sags mal so, wer einen 35er hat, muss nicht auf den 40er wechseln. So groß ist der Unterschied nicht.

 

smoeke

Beiträge
524
Fahrzeugtyp
M2C
Super! Ich hoffe dieses Jahr auch noch ein wenig durch die Alpen fahren zu können...

zum Gavia: ja, die er ist meist recht schmal und auch der Belag eher schlecht. Ich finde den Pass aber einfach genial! [emoji4]

Emdlich mal twas "Abenteuer" für den verwöhnten Autofahrer. [emoji1]
 

Kurvenräuber

Beiträge
254
Fahrzeugtyp
BMW E30 325i - BMW F87 M2
Sehr schön! Tolle Route und tolle Bilder! :daumen:

Falls du dann etwas Info über eine Westalpen Tour brauchst, kannst du mich gerne fragen, war dieses und letztes Jahr dort unterwegs.

Es gibt sehr schöne Routen von der Schweiz nach Nizza, alles über die Alpen. :D

 

EintrFlo

Beiträge
291
Fahrzeugtyp
M235i
Im Zillertal seid ihr mir entgegengekommen :D Wie der zufall manchmal so spielt..direkt die beiden Estorilblauen aufgefallen..aufs Nummernschild geguckt.."das kann doch nur einer sein.." :)

 

wolfman07

Beiträge
339
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio Steptronic
Meld mich für nächstes Jahr, dann wären drei "Blaue" unterwegs
 

Grandpa

Stammuser
Beiträge
4.825
Fahrzeugtyp
M235i
Vielen Dank für den tollen Bericht und die teils sensationellen Bilder. :daumen:
 

seawolf1999

Beiträge
97
Fahrzeugtyp
M240i Cabrio
Wart ihr zufällig am Freitag (16.9.) nach Stuttgart in die Stadt unterwegs? Mir sind da genauso zwei aufgefallen, ich war im estorilblauen M240i Cabrio unterwegs und hab noch gewunken :)

 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.400
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Ja, das waren wir :D

Ich hatte auch gewunken.

Das verhurte Navi hat uns da durch geführt ...

Merke, nächste Mal nicht Freitags zurückfahren :lol:

 

Sacher

Teilegott
Beiträge
795
Fahrzeugtyp
kein 2er
misteran schrieb:
Ja, das waren wir :D

Ich hatte auch gewunken.

Das verhurte Navi hat uns da durch geführt ...

Merke, nächste Mal nicht Freitags zurückfahren :lol:
Murks, dort auf der 8 ist jeder Wochentag Stau. Nur Samstagmorgen haste dort einigermaßen Chance ohne Stau durch zu kommen.

Apropos, wegen der Baustelle höhe AS Wendlingen war auch zwischen Kirchheim und Wendlingen Stau. Da sind mir auch paar Estoril aufgefallen (Kunschd, auf der Gegenseite war auch stau), wart ihr das?

 

stolenkiss

Beiträge
421
Fahrzeugtyp
F23
Danke auch von mir für den schönen Bericht! Die Fotos machen Laune. Großartige Tour!
 

highspeed

Beiträge
380
Fahrzeugtyp
BMW M2 Coupé
Ein klasse Bericht ... da bekommt man richtig Lust, nächstes Jahr mitzufahren bzw. selbst den ein oder anderen Pass zu befahren.

Top !!

 

misteran

Stammuser
Beiträge
6.400
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Sacher schrieb:
Apropos, wegen der Baustelle höhe AS Wendlingen war auch zwischen Kirchheim und Wendlingen Stau. Da sind mir auch paar Estoril aufgefallen (Kunschd, auf der Gegenseite war auch stau), wart ihr das?

Vermutlich waren wir das. Da standen wir auch.
 
Thema:

Alpentour 2016

Alpentour 2016 - Ähnliche Themen

Grüß Gott aus der Oberpfalz: Servus, nun da ich nun seit ca. einer Woche stolzer Besitzer eines M2- Competition bin, möchte ich mich hier kurz Vorstellen. Ich bin der Chris...
[Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern): Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Daniels M2 Handmixer in Alpinweis: Hallo liebe Forengemeinde :popcorn: einige unter euch kenne mich ja schon seit Jahren. Vor rund 10 Jahren habe ich meinen ersten BMW gefahren...
wenn nicht jetzt, wann dann ?: Mahlzeit, ihr lieben BMW Verstrahlten, es ist ja eigentlich mehr als überfällig dass ich mich mal vorstelle, nachdem ich schon über ein halbes...
[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik: Hallo liebes Forum, wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe. Als ich mir das...
Oben Unten