G42 Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?!

Diskutiere Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo, ich habe eine Frage zur Tönung meiner Heckscheibe sowie meiner hinteren Seitenscheiben. Den M240ix (deutsches Fahrzeug) habe ich so...
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #1

1080p

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

ich habe eine Frage zur Tönung meiner Heckscheibe sowie meiner hinteren Seitenscheiben. Den M240ix (deutsches Fahrzeug) habe ich so gekauft, mit der Sonderausstattung "S420 - Sonnenschutzverglasung". Ich bin aber nicht sicher, ob BMW die Scheiben wirklich ab Werk so dunkel tönt?! Eine dunklere Scheibenfolierung als Performance Part wäre mir ebenfalls nicht bekannt.
Es ist auf der Scheibe keine Folie mit dem Fingernagel spürbar, wenn (!) das nachträglich gemacht wurde, wurde es sehr sorgsam gemacht, bis an die Ränder. Mit den eingeätzten Kennzeichnungen auf der Scheibe konnte ich auch mit Google nix rausfinden.

Die Polizei wird immer aufdringlicher hier in Berlin und wenn sie eine nachträgliche Folierung vermuten, muss die Folie eine Nummer tragen und man muss Papiere mitführen. Sonst kann das bis zum Erlöschen der Betriebserlaubnis (= Abschleppen) eskalieren. Wenn die Tönung wirklich original ist, wie kann man es nachweisen?

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass die Sonnenschutzverglasung ab Werk von BMW tatsächlich so dunkel ist. Viele Bilder davon finde ich leider nicht, obwohl es gefühlt eine beliebte Sonderausstattung sein dürfte. Auch im Konfigurator sieht die Sonnenschutzverglasung eher "soft" aus:

420_2.JPG

Meine Scheiben sehen von der Tönung her ziemlich genau so aus wie dieses Pressefoto von BMW.
https://www.press.bmwgroup.com/deut...Brooklyn-Grey-BMW-M-Performance-Parts-11-2022

P90489585_highRes_the-bmw-m240i.jpg

Für Tips oder Vergleichsfotos wäre ich dankbar! MfG
 
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?!

Anzeige

  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #4
Likwit

Likwit

Beiträge
92
Punkte Reaktionen
84
Fahrzeugtyp
230i G42
Kann ich auch nur bestätigen, dass die Scheiben von Werk aus so dunkel sind.
War gestern abend waschen und in der Dämmerung, ohne Sonnenlicht, konnte man hinten seitlich nicht mehr hineinschauen.
 
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #5
Toto70

Toto70

Beiträge
282
Punkte Reaktionen
229
Fahrzeugtyp
M240i XDrive
Hier mal ein M2-Foto:
Ich habe in meinem 240i auch die Privacy-Verglasung und diese ist eben nicht komplett geschwärzt.
 

Anhänge

  • IMG_0201.jpeg
    IMG_0201.jpeg
    880,6 KB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #7
BMWR32

BMWR32

Beiträge
2.438
Punkte Reaktionen
1.329
Zuletzt bearbeitet:
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #8
Minimalist

Minimalist

Beiträge
857
Punkte Reaktionen
633
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Genauso ost es wie @BMWR32 schreibt. Bei meinem ollen M2 habe ich auch die getönte Heck und hinten Seitenscheiben. je nach Lichtverhältnis wirken die wie eine Sonnenbrille bis tiefschwarz getönt. Das wichtigste: von innen läßt sich wunderbar raus schauen.
 
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #9

1080p

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
13
Besten Dank für die Antworten. Lichtverhältnisse und Blickwinkel spielen sicherlich die größte Rolle, gerade auf den Hochglanzbildern der (zumeist Vollausgestatteten) Presse-Fahrzeuge kam mir die Tönung aber immer besonders leicht vor.

Aber gut, nun bin ich beruhigt, dass nicht nachträglich foliert wurde. Und wenn die Polizei mir ebendies vorwirft, zeige ich denen diesen Thread.
 
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #10
marcus777

marcus777

Beiträge
191
Punkte Reaktionen
133
Fahrzeugtyp
M240i RWD (G42)
Wie schon geschrieben: An den Heizdrähten der Heckscheibe sieht man im Zweifelsfall dass das keine Folie ist. Bei Folie hat man um die Heizdrähte herum eine minimale Menge Luft welche man als helle Linie sieht, bei ab Werk getönten Scheiben sieht man so etwas nicht.
 
  • Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?! Beitrag #11
Errost

Errost

Beiträge
426
Punkte Reaktionen
349
Fahrzeugtyp
240i G42
Besten Dank für die Antworten. Lichtverhältnisse und Blickwinkel spielen sicherlich die größte Rolle, gerade auf den Hochglanzbildern der (zumeist Vollausgestatteten) Presse-Fahrzeuge kam mir die Tönung aber immer besonders leicht vor.

Aber gut, nun bin ich beruhigt, dass nicht nachträglich foliert wurde. Und wenn die Polizei mir ebendies vorwirft, zeige ich denen diesen Thread.
Da wird vermutlich kein Polizist was sagen, weil man, wie oben schon geschrieben super schnell erkennen kann ob Folie oder nicht.
Vielleicht gibts mal nen kritischen blick um sicher zu gehen, aber mehr auch nicht.
Im Zweifel zeig halt deine Ausstattungsliste. Ist am Ende 10x aussagekräftiger als irgendein Random Forum im Internet.
 
Thema:

Ziemlich start getönte (Heck-) Scheiben - original oder nachfoliert?!

Oben Unten