F22 m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet

Diskutiere m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo liebe Gemeinde, mein Schätzchen zickt leider ein wenig herum und ich bin mit meinem Latein am Ende. Fahrzeug Information: BMW m235i, Bj...
(2013-2021)
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #1
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
Hallo liebe Gemeinde, mein Schätzchen zickt leider ein wenig herum und ich bin mit meinem Latein am Ende.

Fahrzeug Information:
BMW m235i, Bj. 03/2016
Kilometerstand: 110.000 KM
Bisher ausschließlich Super 98 oder höher getankt.
Keine Motorsoftware, nur xHP fürs Getriebe und HJS-Downpipe 300 Zeller, kein Sportluftfilter.

im Oktober 2023 bekam ich ein erstes Anzeichen, meine MKL leuchtete auf, Fehlerspeicher ausgelesen > Fehler: Katalysator unterhalb des Grenzwertes. > Fehler gelöscht, MKL ist aus und bis stand heute nicht mehr angegangen.
Der Fehler "Katalysator unterhalb des Grenzwertes " tritt jedoch nach kurzer Fahrt (50 - 100Km) wieder im Fehlerspeicher auf.
im November 2023 ging es dann los, ich starte morgens das Auto und im Kaltstart fängt er an 2 - 5 mal in kürzeren abständen zu schießen und läuft nicht ganz rund. (Hier ein Beispielvideo) (Das Video ist nicht von meinem Wagen, klingt aber genauso).
Nach testen tritt das Problem immer im Kaltstart auf. Sprich wenn der Wagen mehrere stunden steht. (Aktueller KM-stand ca. 110.000 KM.)
Kurze vorab Info > Zündkerzen und Zündspulen wurden bei ca. 104.000 KM erneuert (NGK).
Ich habe mich Wochenlang in sämtlichen Foren eingelesen und die meisten haben als Lösungsansatz gesagt, es sind die Injektoren, diese würden tropfen/nachtropfen. < Klingt plausibel, der Wagen steht eine längere Zeit und die Injektoren laufen im Zylinder aus.
Ich hab in den Sauren Apfel gebissen und mir alle 6 Injektoren inkl. Werkzeug beschaffen. (Bosch Injektoren).
Jetzt habe ich vor einem Monat die Injektoren erneuert, die alten Injektoren waren schon reichlich an der Spitze/den Auslässen verkorkt.
20240120_120858.jpg20240120_120905.jpg20240120_134946.jpg20240120_140313.jpg20240120_143714.jpg20240120_145619.jpg
Nach dem Tausch der Injektoren habe ich trotz gleichgebliebener durchflussrate die Werte für die Injektoren neu Eingelernt, die Adaptionswerte zurückgesetzt und den Fehlerspeicher geleert. (Werte der Injektoren alt lagen alle bei 215, Werte der Injektoren neu lagen ebenfalls bei 215).
Erster Start, alles läuft einwandfrei. Ich habe eine längere Fahrt durchgeführt, damit sich die Adaptionswerte einspielen können.
Jetzt ca. 1 Monat später (stand heute)(Bin bisher knapp gesamt 1000 KM gefahren.) das Fahrzeug erneut ausgelesen, der Fehler "Katalysator unterhalb des Grenzwertes" ist wieder im Speicher, MKL hat sich noch nicht gemeldet.
Im Kaltstart spuckt der Wagen erneut, jedoch nicht mehr so viel und Aggressiv wie zuvor. (Paar Tage nach dem Tausch hat er es auch wieder gemacht, wiegesagt nur nicht so stark wie zuvor, daher erstmals nicht gemerkt).
Ich habe durch ein Kumpel die Möglichkeit bekommen eine Aussetzerkennung durchzuführen das Ergebnis lautet wie folgt:
BMW Diagnose 1.pngBMW Diagnose 2.png
Zylinder 2, 3, 4, 6 Gemisch zu Fett
Zylinder 1 und 5 Gemisch normal

so jetzt ist mein Latein leider am ende, woran könnte es liegen das das Gemisch zu Fett ist und warum nur vier von sechs Zylindern?

Bitte keine Antworten wie zum Freundlichen fahren, ich würde es gerne vorerst vermeiden, danke!
Falls jemand Lösungsansätze hat wäre ich sehr dankbar, mir reichen auch Antworten, wie z.B. xxx Test durchführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet

Anzeige

  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #2
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.492
Punkte Reaktionen
2.912
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Servus, viel kann ich dir nicht helfen!
Aber, an meinem 235i hatte ich auch die Gelbe MKL, ich hatte auch die HJS DP verbaut, nach ca 2 Jahren haben dann die Werte nicht mehr gepasst.
Die DP ließ zuviel durch sozusagen.
Bin dann zum Tuner und habe den oder die Werte auf Null stellen lassen.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #3
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
Servus, viel kann ich dir nicht helfen!
Aber, an meinem 235i hatte ich auch die Gelbe MKL, ich hatte auch die HJS DP verbaut, nach ca 2 Jahren haben dann die Werte nicht mehr gepasst.
Die DP ließ zuviel durch sozusagen.
Bin dann zum Tuner und habe den oder die Werte auf Null stellen lassen.
Welche Werte wurden auf 0 gesetzt? Hast du zufällig Software aufspielen lassen?
hmm... Probleme mit dem Gemisch hattest du aber nicht oder?
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #4
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
1.492
Punkte Reaktionen
2.912
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Die Lamdawerte haben nicht mehr gepasst!
Und ja, ich habe dann auch sogleich die SW ändern lassen.
Sprich eine Leistungssteigerung, meiner war auch aus 2016.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #5

Suchor

Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
947
Die Lambda Sonde produziert kein rotzen….
Option Klopfsensor nen Schuss….
LMM misst Schrott, zählt auch als Verschleiß…..
Marderschaden, der relativ dumm sitzt oder korossion am Stecker.

worst case Szenario währe defekte Vanos…..
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #6

Suchor

Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
947
Steck mal den LMM ab und starte das Auto…
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #7
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
So habe ich das auch nicht gemeint, dass die Lambda Sonde rotzt.
Es ist eher so gemeint, das der Fehler mit der Sonde zuerst auftrat + die MKL und nach kurzer Zeit das Rotzen/Stottern anfing und schlimmer wurde.
Die Drehzahl im Kaltstart bewegt sich auch nicht auffällig hin und her, selbst während er so spuckt bleibt die Nadel ruhig.

- Also wenn ich richtig verstehe könnte es der LMM sein oder aber Fremdluft.
- Klopfsensor, gibt es eine Möglichkeit diesen zu prüfen? > Frage: Wenn der Klopfsensor falsche werte vermittelt, würde der Wagen nicht konstant unruhig laufen?

Das schlimme ist. wenn ich den Fehlerspeicher mit BimmerLink auslese habe ich ebenfalls keine weiteren Fehler genau wie in Ista.

Ich werde mal versuchen den LMM abzustecken und berichte.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #8

Suchor

Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
947
Du kannst sowohl bei ista wie auch bei BL live Sensor werte anschauen, und aus deinen vorigen postings entnehme ich das nicht ganz unwissend bist. Ich würde LLM anfangen, und durchprobieren.

Das rotzen war auf den Motorlauf bezogen, die Lambdasonde liefert Daten an die DME und die sagt dann, mehr/weniger Kraftstoff etc pp.


Die VK Lambdasonde kannst aber mal rausschrauben, und schauen ob sie arg verrußt ist. Kriegst ja ne neue von Bosch schon für ~60€.

Ebenfalls würde ich niemals NGK Spulen verbauen, da die absolute Grütze sind. Hatte erst Dienstag ein N53 Motor wo BMW kapitulierte daran. Alles gewechselt, Fehler blieb…… da war die Kurbelwellen entlüftung im Ventil die Membran gebrochen.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #9
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
So hatte gestern mal den LLM abgeklemmt und den Wagen gestartet, Fehlerbild blieb gleich, sprich leichte Fehlzündungen.
Das mit den Lambdasonden-Test wollte ich auch noch durchführen, warte bis mein Kumpel wieder zeit hat. > Ist die Sonde von Bosch i.O.? Laut BMW OME Anleitung sind mittlerweile neue Lambdasonden im Vor-Kat verbaut mit der Typformel: LSU-ADV, welche wohl schon früher anfangen zu Messen. Kann man die Bosch-Sonden nehmen oder doch lieber zu OEM gehen und ebenfalls ne Bosch-Sonde mit BMW logo bekommen? gibt's da Erfahrungen?

@Suchor
"Ebenfalls würde ich niemals NGK Spulen verbauen, da die absolute Grütze sind. Hatte erst Dienstag ein N53 Motor wo BMW kapitulierte daran. Alles gewechselt, Fehler blieb…… da war die Kurbelwellen entlüftung im Ventil die Membran gebrochen." > Bezieht sich der Membranfehler auf die Zündspulen oder sind das zwei unterschiedliche paar schuhe?
Hätte immer gedacht NGK sind top?!?
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #10
Minimalist

Minimalist

Beiträge
827
Punkte Reaktionen
615
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Den LMM kannst du recht einfach testen/überprüfen, sprich Luftmasse ansehen und schauen ob der wert sich plausibel ändert. Hab's gerade nicht auf dem Schirm ob die Software anzeigt welche Luftmasse sie je nach Drehzahl/Last erwartet.
Bosch ist einer der Top Hersteller für Lambdasonden.
Die ADV kann einen höheren Temperaturbereich abdecken. Die Einschaltzeit, bzw.Aufheizzeit ist 50% schneller, was aber gerade mal 5 Sekunden entspricht. Komplett vernachlässigbar, da ist der Kat noch lange nicht am Arbeiten.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #11
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
Kurze neben Frage, muss man nach Austausch beider Lambdasonden die Parameter der Sonden Zurücksetzen oder einfach Plug&Play austauschen?
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #12
Minimalist

Minimalist

Beiträge
827
Punkte Reaktionen
615
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Einfach tauschen.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #13

Suchor

Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
947
@Dzemo92

Also die NGK zündspulen sind echt schlecht, machte damit nur schlechte Erfahrungen. Meiner Meinung nach sind Delphi die beste Serien Spulen.
Die Membran kann es auch sein, das er Aussetzer hat da er Falschluft zieht.

Lambda Sonden kannst Bosch nehmen, einfach reinschrauben und gut.
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #14
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
@Dzemo92

Also die NGK zündspulen sind echt schlecht, machte damit nur schlechte Erfahrungen. Meiner Meinung nach sind Delphi die beste Serien Spulen.
Die Membran kann es auch sein, das er Aussetzer hat da er Falschluft zieht.

Lambda Sonden kannst Bosch nehmen, einfach reinschrauben und gut.
Gut zu wissen danke, was für eine Membran meinst du genau?

Verstehe ich es richtig, die NGK Spulen sind nicht so gut, wie sieht es mit den Kerzen von NGK aus?
 
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #15

Suchor

Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
947
Kerzen verbaue ich nur Denso oder NGK, KGE Membran…. Siehe Bild
 

Anhänge

  • IMG_7757.jpeg
    IMG_7757.jpeg
    229,8 KB · Aufrufe: 10
  • 4ad08d68-dbdf-4cfd-8026-609d14ee875d.jpeg
    4ad08d68-dbdf-4cfd-8026-609d14ee875d.jpeg
    359,5 KB · Aufrufe: 11
  • m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet Beitrag #16
Dzemo92

Dzemo92

Beiträge
52
Punkte Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
M235i
die Membran ist doch auf dem Deckel verklebt oder nicht?
Ich hab das schonmal vor Jahren gesehen das mache die Dinger tauschen, aber meistens haben sie es nicht mehr so Dicht bekommen wie zuvor.
*Edit: Hab ein gutes Video (Zum Video) gefunden wie man vorab die Membran Prüfen kann + tauschen, werde bei mir mal nachschauen ob die Saugt oder Drückt.
Aber ehrlich gesagt hab ich ja keine Schwankungen in der Drehzahl und der Wagen läuft von der Drehzahl sauber (Im Video sind starke Schwankungen der Drehzahl bei Ausfall der Membran zu sehen). Ich denke, das ich ein anderes Problem habe. Die Membran würde ich beim nächsten Kopfdichtungswechsel tauschen bzw. den Kompletten Deckel, einmal hab ich ja schon die blöde Kopf-Dichtung hinter mir.

Eigentlich müsste man ne N55 Repair Checkliste führen, so viele Krankheiten die haben :D, gibt doch so Videos was alles auf N55 Fahrer zukommt, hab bestimmt schon 70 - 80% davon erfüllt.

Hat jemand Erfahrungen mit BimmerLink und der Messaufzeichnung? Ich hab gestern mal ne Messung mit verschiedenen Parametern gestartet und eine CSV-Datei bekommen. Hab schon im Forum gelesen das man daraus eine Plot-Datei machen muss (mit EXEL verschiebt sich komischerweise immer das Datum in die Parameter rein), das Problem ist ich hab in der Liste bestimmt 20 verschiedene Kategorien, welche in den Listen-Diagramm falsch dargestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

m235i - Gemisch zu Fett - MKL Leuchtet

Oben Unten