Codierungen mit OBDeleven

Diskutiere Codierungen mit OBDeleven im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Moin zusammen, die Firma OBDeleven, neben CARLY und BimmerCode ein weiterer Mitbewerber u.a. zum Thema Codierungen, bewirbt auch für den G42 die...
  • Codierungen mit OBDeleven Beitrag #1
AlexW

AlexW

Beiträge
493
Punkte Reaktionen
338
Fahrzeugtyp
M240i (G42)
Moin zusammen,

die Firma OBDeleven, neben CARLY und BimmerCode ein weiterer Mitbewerber u.a. zum Thema Codierungen, bewirbt auch für den G42 die Optionen TIRE PRESSURE DISPLAY IN DAHSBOARD und X-VIEW DISPLAY.
Da ich bereits seit Jahren BimmerCode mit großer Zufriedenheit nutze und nur ungern noch einmal viel Geld für einen neuen Adapter zzgl. der für OBDeleven benötigten sog. Credits ausgeben möchte, die Frage in die Rund bzw. an diejenigen, die OBDeleven vielleicht bereits nutzen: Sind die beiden o.g. Funktionen beim G42 (mit OS7) überhaupt codierbar, insbesondere die Funktion X-VIEW DISPLAY (selbst wenn man einen xDrive hat)? Letztere wäre mir nicht so wichtig, aber den Reifendruck und die -temepratur im KI angezeigt zu bekommen, wäre manchmal schon nicht schlecht.

Mit BimmerCode scheint das nicht (so einfach) möglich zu sein. Ich habe dort aber schon eine Anfrage gestellt und werde die Antwort dann umgehend hier mitteilen.
 
  • Codierungen mit OBDeleven Beitrag #2
LStrike

LStrike

Beiträge
831
Punkte Reaktionen
1.049
Fahrzeugtyp
G42 M240i RWD b&w
Also Tire Pressure geht bei OS7 bestimmt. Kanns zwar für den G42 nicht garantieren, aber im G20 ging das, da hatte ich die Anzeige im Tacho rechts.
Expertenmodus im HU_MGU:
M_VEHICLE_SP2018_Ruecko -> aktiv setzen

Screenshot_20231206_132905_Gallery.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Codierungen mit OBDeleven Beitrag #3
AlexW

AlexW

Beiträge
493
Punkte Reaktionen
338
Fahrzeugtyp
M240i (G42)
Super, Danke!
Die gleiche info habe ich auch soeben vom (erstklassigen) Support von BimmerCode erhalten. Ergänzend: X-VIEW kann man ebenfalls in der Headunit ändern, dort einfach den Wert X_VIEW auf aktiv setzten. Bei mir wird zwar nicht allzu viel angezeigt (nur Front- und Seitenneigung sowie Kompass und die Höhe), aber es funktioniert. Wäre schön gewesen, wenn auch die xDrive-Verteilung auf den einzelnen Achsen/Rädern angezeigt würde, aber das ist wohl nur den reinen X-Modellen vorbehalten.
Jedenfalls weiß ich jetzt, dass ich mir den zusätzlichen Kauf von OBDeleven getrost sparen kann, denn das wird auch nichts anderes machen - eben nur "außerhalb des Expertenmodus".
 
Thema:

Codierungen mit OBDeleven

Oben Unten