Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Beschleunigungswerte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
218 Antworten in diesem Thema

#211 Ratcher

  • Online
  • 264 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 03 September 2019 - 07:24

Habe gestern meinen M2C als Handschalter gemessen.

 

1. 9,66s bei -0,09%

2. 9,47s bei -0,75%

3. 9,67s bei 0,47%

4. 9,75s bei 0,36%

 

Die beste Zeit korrigiert ergibt 9,52s.

 

Bedingungen:

- Auto 100% Serie - 788M, kein Schiebedach, keine elektr. Sitze

- Fahrer 75kg

- Tank 15% (98)

- Temp 18 Grad

 

Gefahren im 3. und 4. Gang, geschaltet bei ca. 6.750 rpm. Ich muss demnächst versuchen, bei 6.100 hochzuschalten.

 

9t2U1G1.png

 

yfFxCRP.png


Bearbeitet von Ratcher, 03 September 2019 - 07:27.

  • Menni, M2Comp und Bazille gefällt das

#212 Bazille

  • 442 Beiträge
  • Nordeifel
  • M2 LCi HS

Geschrieben 03 September 2019 - 09:21

Schade, dass Du nicht parallel dazu versucht hast nur im 4. Gang zu messen. Die Werte sollte nicht so anders sein. Wäre mal interessant zu sehen, ob es da wirklich kaum Unterschied gibt, denn der Schaltvorgang kostet Zeit, die Du bei der Beschleunigung im 3. gutgemacht hattest - also dann beim Schalten verlierst.


  • M2Comp gefällt das

#213 M2Comp

  • Online
  • 736 Beiträge
  • München

Geschrieben 03 September 2019 - 09:32

Klasse Werte, Ratcher!  :daumen: 

Habe bei FB gesehen, dass du bis 250 km/h durchgezogen hattest. Wie hast du ab dem 3ten Gang geschaltet bzw. bei welche Drehzahl? Wie im Diagramm bei ca. 6.700/6.200/6.100 für die Gänge 3/4/5?



#214 Ratcher

  • Online
  • 264 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 03 September 2019 - 10:17

Danke :)

 

Den 4. Gang habe ich fast voll ausgedreht, habe nicht genau hingeschaut, es waren aber über 7.300 rpm. Ich wollte ja hauptsächlich die 200 km/h im 4. Gang erreichen, alles andere war sekundär, und bei 6.200 rpm im 4. Gang wäre ich nur bei 190 km/h. Vom 5. in den 6. Gang weiß ich leider nicht mehr  :doof: Es war ziemlich viel los auf der AB, ich könnte wirklich nicht die ganze Zeit auf den RPM Zeiger hinschauen.

 

Um eine optimale 100-250 Zeit zu erreichen müsste ich theoretisch, wie du sagst, bei 6.700/6.200/6.100 schalten, ich habe eher für eine optimale 100-200 Zeit geschaltet und weiter bis 250 km/h gefahren. 

 

Bald kommen neue Messungen mit einer richtigen 200-250 Zeitmessung und 100-200 nur im 4. Gang zum Vergleich  :daumen:


Bearbeitet von Ratcher, 03 September 2019 - 10:31.

  • Menni und M2Comp gefällt das

#215 M2Comp

  • Online
  • 736 Beiträge
  • München

Geschrieben 03 September 2019 - 12:02

Verstehe, und den 5ten Gang hattest du auch bis über 250 km/h gezogen?

 

Das war dann echt schnell, dafür das es noch nicht einmal die optimalen Schaltzeiten waren :-D



#216 tobeevo

  • Online
  • 99 Beiträge
  • BMW M2 C

Geschrieben 03 September 2019 - 12:56

Schade, dass Du nicht parallel dazu versucht hast nur im 4. Gang zu messen. Die Werte sollte nicht so anders sein. Wäre mal interessant zu sehen, ob es da wirklich kaum Unterschied gibt, denn der Schaltvorgang kostet Zeit, die Du bei der Beschleunigung im 3. gutgemacht hattest - also dann beim Schalten verlierst.

 

habe ich probiert, allerdings mit dkg aber manuellem schalten. Die zeiten nur im 4ten Gang waren deutlich schlechter als im 3 zu starten


Bearbeitet von tobeevo, 03 September 2019 - 12:56.

  • M2Comp gefällt das

#217 Ratcher

  • Online
  • 264 Beiträge
  • Stuttgart
  • M2 Competition

Geschrieben 03 September 2019 - 13:16

Verstehe, und den 5ten Gang hattest du auch bis über 250 km/h gezogen?

 

Das war dann echt schnell, dafür das es noch nicht einmal die optimalen Schaltzeiten waren :D

Ich weiß nicht mehr, was ich gemacht habe  :D

 

Schau mal hier:

 

KhR9lGX.png

 

Das sieht für mich nach einem Schaltvorgang bei 215 km/h (4. -> 5. Gang) aus. Oder?  :doof:

 

Was fährst du 200-250 mit optimalen Schaltzeiten?



#218 M2Comp

  • Online
  • 736 Beiträge
  • München

Geschrieben 03 September 2019 - 13:43

Ja, sieht danach aus. Bei ca. 215 km/h (ca. 7.000 u/min) von 4 in 5 und den dann bis 250 km/h durchgezogen (ca. 7.000 u/min).

 

Ich bin leider noch keine optimalen Schaltzeiten gefahren. Das Niedrigste was ich bisher geschafft habe, waren 9,40 (korrigiert) mit DKG und manueller Schaltung bei jeweils 6.500 u/min (3./4./5. Gang).

 

Optimal wäre aber eher 3./4. bei ca. 7.000 u/min, dann 4./5. bei ca. 6.600 u/min und dann 5./6. bei ca. 6.200 u/min, um immer bei etwa 5.250 u/min im nächsten Gang zu landen. Dort wo das maximale Leistungsplateau beginnt.



#219 Buba

  • 428 Beiträge
  • Rottal Inn
  • M2 Competition

Geschrieben 09 September 2019 - 21:18

Habe gestern meinen M2C als Handschalter gemessen.
 
1. 9,66s bei -0,09%
2. 9,47s bei -0,75%
3. 9,67s bei 0,47%
4. 9,75s bei 0,36%
 
Die beste Zeit korrigiert ergibt 9,52s.


Identisch zu meinem! Top!




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de