Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Beschleunigungswerte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
68 Antworten in diesem Thema

#11 MySound

  • 1.365 Beiträge
  • Vilsbiburg
  • M2 LCI LBB / Toyota HSD

Geschrieben 25 September 2018 - 10:22

Ich z.b. kann nicht verstehen wieso man die Zeiten nicht wissen möchte .
Nicht umsonst gibt es eine riesige Szene weltweit bezüglich Beschleunigungsrennen, 1/4 Meile, 1/2 Meile oder whatever.

 

Mir persönlich sind die Zeiten total egal, mein M2 macht mir Spaß, egal ob der nun 15, 12 oder 10 Sekunden von 100 bis 200 braucht.

Aber ich denk mir: Darf doch jeder messen wie er will, so lang man damit keinen gefährdet passt das doch :)

 

Wenn ich jetzt motortechnisches Tuning betreiben würde dann würden mich die Zeiten wohl auch interessieren.


  • pfeil gefällt das

#12 QP240

  • 684 Beiträge
  • Hannover
  • 435i Cabrio - M240i Coupé xDrive - jetzt: M2 (F87 LCI)

Geschrieben 25 September 2018 - 11:01

Kleiner Nachtrag,

ich schrieb, dass ich mir einige Gedanken über YouTube gemacht habe

und da ich glaube mich ganz ordentlich auszudrücken, habe ich auch niemanden direkt an den Pranger gestellt.

 

Der Beitrag beschreibt ausführlich die vielen Vorzüge, aber eben auch die zahlreichen Unzulänglichkeiten,

die solche "Bühnen" liefern - und das Ganze aus meiner Sicht.

 

Ich habe weder brutal verallgemeinert, noch jemanden namentlich ans Bein gepieselt.

 

Aus meiner Sicht wird mit/um diese schönen Autos viel zu viel Chichi gemacht, viele Fakten sind marginal und interessieren nur eine Minderheit.

Mir kann keiner weißmachen, dass eine Zeit zwischen 100&200 soo wichtig ist - im Alltag schonmal garnicht.

Doch seit Jean Pierre & Co mit Camera und Messsgeräten durch den Ruhrputt brettern, weckt dies bei einigen Leuten Begehrlichkeiten.

Dass speziell hier, und auch in anderen reinen Autoforen ein gewisses Interesse besteht, ist doch logisch,

da tummeln sich ja die sogenannten Freaks, doch repräsentativ würde ich das nun nicht nennen, oder ?

 

Von mir aus können die Jungs ihrem Hobby frönen, ich lass sie ja und halte es aus  - hab' ich auch erwähnt,

doch meine persönliche Geschichte ist es nicht, ich bin da eher beim Belächeln.

So sind es eben auch die Tests, Besprechungen und Reviews, ich habe eher zu viele davon über mich ergehen lassen,

die häufig dilletantisch aufbereitet sind, da kann es doch kaum zwei Meinungen geben.

Schließlich darf/kann jedes Greenhorn sich produzieren und seinen Quark anbieten,

Eintritt frei - ob er nun ne Ausbildung/Eignung dazu hat, oder es als Autodidakt versucht, fragt ja keene Socke.

 

Mein Vorschlag:

ein Moderator könnte mein post in "Allgemeines" verschieben,

denn so muß sich "toy" auch nicht speziell kritisiert vorkommen, was mir fern liegt.

 

Ich habe die Worte "einige und gewisse" gebraucht, das zeigt, dass ich nicht pauschalisiert habe,

allerdings sollte es doch jedem kritischen Betrachter aufgefallen sein, dass sich in dieser "Szene"

so mancher Poser tummelt, der mal leicht ne schnelle Mark machen möchte und obendrein auch nicht mehr fragen muß:

 

"Komm' ich getzt im Fernsehn" ?

Jau -

jetzt endlich, ist er drin ! :)

 

 


  • R1-Rider, Jakomo1975, Cut1 und 5 anderen gefällt das

#13 Menni

  • 504 Beiträge
  • Westerwald
  • M2

Geschrieben 25 September 2018 - 13:07

Ich stimme Dir in fast allem zu, wirklich!

 

Aber:

 

Mir kann keiner weißmachen, dass eine Zeit zwischen 100&200 soo wichtig ist - im Alltag schonmal garnicht.

 

 

Genau das ist die am ehesten "wichtige" Zeit in den ganzen Zeitdiskussionen. Da kann man sehen, wie gut ein Auto wirklich geht. 0-100, total irrelevant, braucht kein Mensch auf der Straße. Rundenzeiten Nordschleife, naja, ganz nett, hängt aber von viel zu vielen Faktoren ab und ist selten genau reproduzierbar.

 

Aber 100-200, auf gerader Strecke, das hat schon ne Menge Aussagekraft in meinen Augen.


  • Bender82, Digo, Rhonkar und 3 anderen gefällt das

#14 M2Comp

  • 383 Beiträge
  • München

Geschrieben 25 September 2018 - 14:49

Gebe ich dir vollkommen Recht, Menni! Vielleicht sogar noch 200-250 km/h, weil oben rum einigen Fahrzeugen die Puste ausgeht bzw. sich dort der cw-Wert des Fahrzeuges bemerkbar macht. Aber 100-200 km/h ist generell ein sehr guter Vergleichswert über alle Fahrzeuge was die Performance, sprich Leistungsgewicht, Getriebe, Schaltzeiten etc. angeht.



#15 QP240

  • 684 Beiträge
  • Hannover
  • 435i Cabrio - M240i Coupé xDrive - jetzt: M2 (F87 LCI)

Geschrieben 25 September 2018 - 15:53

Ich stimme Dir in fast allem zu, wirklich!

 

Aber:

 

 

Genau das ist die am ehesten "wichtige" Zeit in den ganzen Zeitdiskussionen. Da kann man sehen, wie gut ein Auto wirklich geht. 0-100, total irrelevant, braucht kein Mensch auf der Straße. Rundenzeiten Nordschleife, naja, ganz nett, hängt aber von viel zu vielen Faktoren ab und ist selten genau reproduzierbar.

 

Aber 100-200, auf gerader Strecke, das hat schon ne Menge Aussagekraft in meinen Augen.

 

Stimmt, da rudere ich gern zurück, Menni und M240ix. :bier:

 

Ich hatte einfach den normalen Betrieb im Visier:

Landstraße ist bei 100 eh finito und bei der BAB hatte ich an permanent viel Verkehr gedacht.

 

Eure Argumente sind nicht wegzureden -  okey dokey - habt mich überzeugt.


  • Menni, Basti und M2Comp gefällt das

#16 Vegas

  • 358 Beiträge
  • Worms
  • M3 Competition

Geschrieben 10 Oktober 2018 - 18:14

Aus einer Facebook Gruppe

 

m2c.png



#17 Rhonkar

  • 41 Beiträge
  • Dortmund
  • M235i

Geschrieben 10 Oktober 2018 - 18:24

Morgen/Freitag kommt die neue AutoBild Sportscars mit Supertest vom M2C raus. Bin mal gespannt was die sagen. Die Werte vom FB-Post hatte ich ungefähr erwartet, ich hab so auf 14,4 Sek. für 0-200 getippt. Ohne Beifahrer und mit 98 Oktan sollte dann vielleicht sogar noch etwas mehr als die Werte vom obigen Post drin sein.


Bearbeitet von Rhonkar, 10 Oktober 2018 - 18:24.


#18 DasE

  • 1.120 Beiträge
  • Bad Hersfeld
  • BMW M2

Geschrieben 10 Oktober 2018 - 18:27

Einfahrkontrolle noch nicht gemacht 😄👍🏼 Man kann die Autos echt nur noch neu kaufen ...
  • Kebes88 gefällt das

#19 MAndrej

  • 250 Beiträge
  • Spandau bei Berlin
  • M2 vLCI

Geschrieben 10 Oktober 2018 - 18:57

Hmm, gar nicht mal so weit weg vom normalen.
Hier im Forum hat ihn wer ebenfalls mit reproduzierbaren 10,2 gemessen, Serie mit HJS DP.
Die 10 sollte aber unter wirklich idealen Bedingungen fallen können.

Gruß Andreas

#20 Erebor

  • 1.331 Beiträge
  • Amriswil
  • M2 Competition

Geschrieben 10 Oktober 2018 - 18:58

Geiler Typ, mit den Einfahrölen die Karre treten. Sein Horizont reicht wohl nicht bis übers Lenkrad.


  • Kebes88 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2019 2erTalk.de