Zum Inhalt wechseln

 

Foto

Auswirkungen Schiebedach Track


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
99 Antworten in diesem Thema

#1 M2Bonn

  • 13 Beiträge

Geschrieben 27 Juni 2016 - 15:26

Hallo,

 

vlt wurde das thema hier schon durchgekaut aber ich wollte trotzdem mal eure meinung einholen bzw erfahrungswerte!

 

ich habe bei mir vorerst mit schiebedach bestellt. ich will den m2 auch für gelegentliche trackdays und nos besuche nutzen. werde unter anderem auch das pp fahwerk mitbestellen.

 

gibt es erfahrungswerte wie stark sich das schiebedach wirklich auf dem track auswirkt wegen 20kg mehr an der angeblich "ungünstigsten" stelle.

 

da ich für schönwetter eh noch ein cabrio habe ist da die priorität nicht ganz so hoch wegen dem schiebedach. finde es aber natürlich "nett" wenn ich die option habe es mal aufzumachen! zumal meines wissens das schiebedach sich ins dach fährt. bei meinem rs4 b8 fährt es sich aufs dach...was einfach echt kacke aussieht wie ich im nachhinhein finde!

 

bin total hin und hergerissen ob ich es nun doch abbestellen soll...

 

danke für eure meinungen :)

 

ps.: nur noch bis märz/april 2017 warten :D

 



#2 Maik

  • 1.029 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 27 Juni 2016 - 15:43

Man munkelt, dass man sich mit Schiebedach schneller überschlagen soll.

Mal ernsthaft. Ist es eher ein Alltagsauto und du legst wert darauf, dann nimm es. Selbst wenn du pro Runde 2 Sekunden rausfahren würdest, welchen Vorteil hast du davon? Preise kann man bei Touris nicht gewinnen. Die Priorität sollte beim Spaß liegen. Ich messe zwar auch meine Zeiten, aber fahre auch nicht wie die letzte Sau.

Wenn es danach geht, dass man möglichst gute Rundenzeiten fahren will, dann sollte man auch ein Soundsystem oder andere schwere Ausstattungen raus lassen.

#3 e36/8

  • 506 Beiträge
  • Essen
  • M2

Geschrieben 27 Juni 2016 - 17:22

Für mich sind es fast nur Nachteile beim Schiebedach. Mehr Gewicht, weniger Verwindungssteifigkeit, weniger Kopffreiheit, lauter bei Regen, sieht von außen schlechter aus, kostet Aufpreis, lenkt im Augenwinkel ab und der Innenraum heizt sich stärker auf.
Einziges Pro ist, dass man bei rund 20 Grad den Innenraum in der Stadt angenehm lüften kann. Auf der Autobahn offen ist es mir zu laut.

An schneller Überschlagen habe ich noch nie gedacht, aber rein von der Logik ist es natürlich wahr.

Bearbeitet von e36/8, 27 Juni 2016 - 17:23.


#4 Gast_SAMOHT

Geschrieben 27 Juni 2016 - 17:42

Das Schiebedach wiegt ca 13 Kg.

Etwa so schwer wie ein 10 Liter Eimer voll Wasser.

Ob das was ausmacht stelle ich mal in Frage. 


Bearbeitet von SAMOHT, 27 Juni 2016 - 17:44.


#5 misteran

  • 5.832 Beiträge
  • Bad Kreuznach
  • M235i Coupé

Geschrieben 27 Juni 2016 - 18:06

Ich vermute mal, dass man den Unterschied nicht merken wird.
dt.JPG

#6 Andy1981

  • 473 Beiträge
  • Luxemburg
  • M2 LBB

Geschrieben 27 Juni 2016 - 18:12

Der Schwerpunkt vom Wagen ist dadurch höher und man merkt es schon. Bin schon Golf 7R mit und ohne gefahren.

Ich finde ein Schiebedach gehört nicht in so ein Fahrzeug.



#7 Gast_SAMOHT

Geschrieben 27 Juni 2016 - 19:09

13 kg, dann würde ein M2 mit der maximalen Dachlast von 75 kg zu  einer Schaukel werden.

 

Auch müsste man dann auch Klimaanlage (ca 10 Kg) , Navi und anderes Zubehör auch aus dem Fahrzeug verbannen.


Bearbeitet von SAMOHT, 27 Juni 2016 - 19:10.


#8 Grandpa

  • 2.682 Beiträge
  • bei München
  • M235i

Geschrieben 27 Juni 2016 - 19:16

13 kg, dann würde ein M2 mit der maximalen Dachlast von 75 kg zu  einer Schaukel werden.
 
Auch müsste man dann auch Klimaanlage (ca 10 Kg) , Navi und anderes Zubehör auch aus dem Fahrzeug verbannen.


... und auch sehr beleibte Fahrer. ;-) :mrgreen:

#9 AeroMaster

  • 606 Beiträge
  • Bayern
  • M2 F87

Geschrieben 27 Juni 2016 - 19:19

Ein Schiebedach gehört meiner Meinung nach definitiv nicht in so ein Auto. Es gibt sogar Leute die verzichten beim M4 auf das Carbondach nur um das Schiebedach zu bekommen :doof: .

 

Die Argumente wurden ja schon genannt (mehr Gewicht (an der höchsten Stelle, Verlagerung Schwerpunkt -> höheres Kippmoment), Schwachstelle (Rost & Defekte), Aufpreis (nicht wenig), geringere Verwindungssteifigkeit, Kopffreiheit, Optik, ...).

 

Das gleiche gilt für die elektrischen Sitze.



#10 e36/8

  • 506 Beiträge
  • Essen
  • M2

Geschrieben 27 Juni 2016 - 19:23

Die elektrischen Sitze habe ich drin. Die sind schwerpunktgünstig und ich dachte, dass meine Frau öfter wird zurückfahren müssen ;)

Bearbeitet von e36/8, 27 Juni 2016 - 19:23.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2018 2erTalk.de