Zum Inhalt wechseln

 

Foto

BMW M240i - Der Öl-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
175 Antworten in diesem Thema

#31 toy

  • 798 Beiträge
  • Berlin
  • M240i Coupé

Geschrieben 15 November 2016 - 20:02

Also ich habe mich jetzt doch dazu entschlossen zum Wechsel, wenigstens mein eigenes Öl mit zu bringen.
Spart ca. 100€ Und ich bekomme das Öl, was ich möchte.
Ich habe mich jetzt für das Mobil 1 New Life 0W40 entschieden.

Gruß Jan

 
 
forumbanner_button_fiyhsqd.png forumshowroom_button_85s57.png
 

#32 Mtommy

  • 171 Beiträge
  • Rheinland-Pfalz
  • M240i

Geschrieben 30 April 2017 - 17:10

Hallo,

 

mit welchem Öl wird der M240i ausgeliefert?

Castrol 5W30?



#33 Fab235i

  • 1106 Beiträge
  • M235i

Geschrieben 30 April 2017 - 22:59

Glaube Castrol wird schon länger nicht mehr verwendet. Müsste irgendein Shell sein.


"IF ONE DAY THE SPEED KILLS ME DON'T CRY BECAUSE I WAS SMILING"

                                           Paul Walker 1973 - 2013


#34 Harry S.

  • 76 Beiträge
  • Regensburg
  • M235iX

Geschrieben 02 May 2017 - 19:51

Hallo,

 

mit welchem Öl wird der M240i ausgeliefert?

Castrol 5W30?

Lt. Aussage meines Händlers und diverser anderer Quellen 5W30. Mittlerweile ist wohl Shell der Lieferant.
Angaben ohne Gewähr ;)


Bearbeitet von Harry S., 02 May 2017 - 19:51.


#35 Mtommy

  • 171 Beiträge
  • Rheinland-Pfalz
  • M240i

Geschrieben 02 May 2017 - 20:04

Vielen Dank. Will mir ein Liter in den Kofferraum legen.

#36 Mtommy

  • 171 Beiträge
  • Rheinland-Pfalz
  • M240i

Geschrieben 04 May 2017 - 10:51

War heute beim Freundlichen. Der Werkstattmitarbeiter sagte dass im M240i Shell 0W30 drin ist. Wieder mal zwei verschiedene Aussagen :kopfkratzen:



#37 Chris_M235

  • 1103 Beiträge
  • Nähe MUC
  • F22 M235i

Geschrieben 04 May 2017 - 11:04

Es gibt tatsächlich aktuell zwei unterschiedliche Angaben. In manchen Systemen wird der Ölwechsel mit 5W30 angegeben, in anderen mit 0W30.

 

Hatte das selbe Theater vor 3 Wochen in der BMW-Niederlassung...


Zur Fahrzeugvorstellung: :formel1:

#38 noethi

  • 137 Beiträge
  • Raum Basel / CH
  • M240i xDrive Cabrio

Geschrieben 04 May 2017 - 12:34

Ich bin kein Oel-Speziallist, aber bei uns 0W oder 5W spielt doch gar keine Rolle.

Wenn man bei Shell sucht, kommt da für den N55 übrigens 5W30 raus (den B58 habe ich nicht gefunden).



#39 Khirun

  • 2086 Beiträge
  • Hamburg
  • M240i xDrive Coupé

Geschrieben 04 May 2017 - 14:10

Die haben halt irgendwann umgestellt und viele Systeme haben noch die alten Daten. Shell übrigens auch... wird auch nie jemand aktualisieren ^^



#40 sq1985

  • 24 Beiträge
  • Regensburg

Geschrieben 08 May 2017 - 11:39

hallo,

 

ich persönlich fahre castrol und kann auch kein schlechtes wort darüber verlieren. meine langzeiterfahrungen muss ich allerdings aus dem lkw bereich ableiten, da ich keinen pkw so lange fahre, dass ein verschleißbedingter motorschaden auftritt. egal ob mercedes actros, scania r oder iveco stralis, bei allen gibt es seit wir auf castrol umgestellt haben faktisch keine schmiermittelbedingten motor oder turboschäden. beim iveco kann ich auch sagen, dass wir mit dem castrol die "krankheit" der nockenwellenlager erst einmal hatten und das iveco werkstätten, mit denen wir zusammen arbeiten, mehr als überrascht. desweiteren sehen die motoren, welche wir zum abdichten oder für die instandsetzung der kopfdichtung offen hatten, sehr gut aus, keine ablagerungen oder verschmutzungen.


  • dieselbrenner1 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Copyright © 2020 2erTalk.de