Lackversiegelung bei Neuwagen?

Diskutiere Lackversiegelung bei Neuwagen? im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeines zum BMW 2er; Ja, die Vorarbeit ist immer wichtig. Freu mich schon aufs Frühjahr, wenn ich wieder den Flugrost runterkneten muß....:(. Das ist bei einem weißem...
M235iA

M235iA

Beiträge
318
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
F11 525dA + M235iA
Ja, die Vorarbeit ist immer wichtig. Freu mich schon aufs Frühjahr, wenn ich wieder den Flugrost runterkneten muß....:(. Das ist bei einem weißem Wagen echt schlimm.
 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Tja deshalb fahre ich immer schwarze Wagen:cool:

aber da haste das Problem das man jeden swirl sieht und das ist auch wieder zum :kotz:

aber wenn der richtig glänzt:juchu::jumper:
 
M235iA

M235iA

Beiträge
318
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
F11 525dA + M235iA
Nur dumm das ich beides habe - einen schwarzen und einen weissen - da muss ich immer zweimal ran...einmal Rost wegmachen und beim anderen Swirls rausschleifen :mrgreen:
 
Eilazwerg

Eilazwerg

Stammuser
Beiträge
660
Punkte Reaktionen
176
Fahrzeugtyp
M235ix
Um das Thema mal wieder aufzugreifen - hat jemand schon Erfahrungen mit der Lackversiegelung namens SioTEC (http://www.lackkonservierung.de) gemacht?
Ich hatte 2007 meinen Astra mit dem "Vorgänger" bzw. jetzt eher Konkurrenzprodukt DiTEC (http://www.ditec-glanz.de/) behandeln lassen und war bis zuletzt sehr zufrieden. Eine Nachbehandlung gab's noch 2009 denke ich, so die ersten 2-3 Jahre Handwäsche und ab dann ganz normal Waschstraße. Niemals poliert o. ä. (sollte man ja dann auch nicht). Und der gute Lackeindruck war dann auch ein wesentlicher Faktor beim privaten Weiterverkauf, daher war ich schon sehr zufrieden (Auto ist auf dem Bild knapp 8 Jahre alt, sorry für Fremdfabrikat mit Wintersparfelgen :mrgreen:):
IMG_6125.jpg

Nur frage ich mich jetzt - was hat es im Vergleich dazu nun mit "SioTEC" auf sich? Besser oder schlechter? Anders?
Ich hatte nur mal gelesen, dass es irgendwelche Vertriebsstreitigkeiten gab und SioTEC nun ein neues "deutsches" Produkt sei... Anyone? :nixweiss:
 
Mysterikum

Mysterikum

Beiträge
460
Punkte Reaktionen
96
Fahrzeugtyp
M240i
M235iA schrieb:
Ja, die Vorarbeit ist immer wichtig. Freu mich schon aufs Frühjahr, wenn ich wieder den Flugrost runterkneten muß....:(. Das ist bei einem weißem Wagen echt schlimm.


Kneten bekomme ich nicht hin - habe mir jetzt IronOut zugelegt. Bin mal gespannt ob das was taugt.
 

M2-Driver

Guest
Ich benutze aktuell das Power Look Ultimate Protection von Menzerna für meinen Neuwagen.

Habe seit mehreren Jahren bereits sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Davor den Lack gut Vorreinigen (ISO verdünnt) und anschließend den Lack damit Sparsam versiegeln.

Da ich nur Handwäsche bevorzuge hält die Versiegelung sehr lange auf dem Lack.

Auch mein 2 Spaßmobil ein modifizierter Cooper S in BRG sieht nach 3 Jahren wie neu aus.

Nach jeder Fahrzeugreinigung gibt es von mir noch eine Pflege Kur mit dem Quick & Shine von Koch Chemie das ich wärmstens mit dem Power Look weiterempfehlen kann.

Gruß

 
BMWler50

BMWler50

glänzen muss er glänzen;)
Beiträge
2.631
Punkte Reaktionen
414
Fahrzeugtyp
M240i LCI
Ich kenne Q&S und nutze es auch

Probiere mal 1:1mit destilliertem Wasser verdünntes Sonax Xtreme Brilliantshine du wirst begeistert sein [emoji6]

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

M2-Driver

Guest
BMWler50 schrieb:
Ich kenne Q&S und nutze es auch

Probiere mal 1:1mit destilliertem Wasser verdünntes Sonax Xtreme Brilliantshine du wirst begeistert sein [emoji6]

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Danke für diesen super Tipp! Ein super Zeugs dieses BSD von Sonax.

Bereits schon ausgiebig angewendet.

Heute gleich mal die Felgen gereinigt u. anschließend mit dem BSD versiegelt.

Ist wie Staub wischen cool.

Gruß

Roland

IMG_5042.JPGBHIB4628.JPGNWOW2492.JPG

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.896
Zum Sonax Brilliant Shine:

Auto waschen und dann einfach damit drüber gehen? Die Beschreibung liest sich so dass man damit auch mal etwas Schmutz schnell entfernen kann, richtig?

Hintergrund: Ich suche etwas um, wenn der Wagen eigentlich frisch gewaschen ist und ich nur ne kleine Runde gedreht hab, die Fliegen / Dreck weg zu machen

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Arcto

Arcto

Beiträge
311
Punkte Reaktionen
84
Fahrzeugtyp
M2 HS
MySound schrieb:
Zum Sonax Brilliant Shine:

Auto waschen und dann einfach damit drüber gehen? Die Beschreibung liest sich so dass man damit auch mal etwas Schmutz schnell entfernen kann, richtig?

Hintergrund: Ich suche etwas um, wenn der Wagen eigentlich frisch gewaschen ist und ich nur ne kleine Runde gedreht hab, die Fliegen / Dreck weg zu machen
Waschen - Trocknen - Brilliant Shine, so würde ich das machen

Und ja sollte damit und einem verbünftigen Mikrofasertuch Problemlos gehen solange die Fliegen da noch nicht wer weiß wie lange auf dem Lack eingetrocknet sind

 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
1.896
Ideal.

Ne ne, die Fliegen werden gleich anschließend weg gemacht.

Habs mal bestellt, danke für die Tips!

 

M2-Driver

Guest
Ja, funktioniert auch bei leichter Verschmutzung damit bestens. Den Wagen waschen und anschließend eine Runde Detailern so handhabe ich das mit dem BSD.

Gruß
Roland
 
BooZha

BooZha

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
59
Kannst den BSD nach dem Waschen auch direkt auf den nassen Lack sprühen. Lässt sich besser verarbeiten und die Lacktrocknung geht leichter von der Hand.
 
Schleicher

Schleicher

Stammuser
Beiträge
1.278
Punkte Reaktionen
953
Fahrzeugtyp
BMW 235i Cabrio
Habe auch immer eine kleine Sprühflasche BSD (250ml leicht verdünnt) und ein paar Microfasertücher dabei. Damit geht fast alles weg und die Verarbeitung ist kinderleicht.

Beim Preis sollte man aber aufpassen. Die 750ml gibt es bereits ab ca. 7 €. Den 5 Liter Kanister ab ca. 32 € (blauen Detailer => neue Formel). Wenn man mehr bestellt, spart man sich oft die Versandkosten :victory:

 

Gast633

Guest
Petzoldt’s Glanz-Pflege 2.0

P E R F E K T zu verarbeiten, leicht und schlierenfrei ist das Fahrzeug nach der Handwäsche
im Handumdrehen absolut sauber und die Lackoberfläche glänzt wie soeben poliert und gewachst.
Und auch der Betrachtung in der prallen Sonne hält diese Pflege stand. Keinerlei Schlieren oder „Wölkchen“.

Das Produkt entfernt absolut sicher – auch auf sensiblen Fahrzeugoberflächen – leichte Verschmutzungen,
Wasserränder, Insektenreste, usw. Mit einem weichen Microfasertuch verteilt und nachgerieben, reinigt das Produkt
absolut schonend und erhöht den Glanzgrad aller glänzenden Oberflächen. Des Weiteren funktioniert das Produkt
auch auf Kunststoff, Glasscheiben und Aluminium oder Chrom.

 

Anhänge

  • Glanzreiniger.jpg
    Glanzreiniger.jpg
    133,1 KB · Aufrufe: 1
Kielaer-tommy

Kielaer-tommy

Beiträge
218
Punkte Reaktionen
93
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI,BMW 320i E46 Lim., 320i E46 Touring
@Schleicher Hast Du mal ne Bezugsquelle für die 5 Liter?

 

Gast2314

Guest
Man feuert mich derzeit an, an meinem jetzt Einjährigen eine (teure) Nano-Versiegelung vom Profi machen zu lassen.

Sinnvoll - und was ist danach an Pflege angesagt ?

Bisher bekommt er nur liebevollen Zuspruch per Handwäsche - vorher einschäumen, waschen, abspülen, trocknen.

Künftig nur noch abduschen und trocknen?

Bitte um input - danke, Jungs.

 
Fmjuchi

Fmjuchi

Stammuser
Beiträge
1.324
Punkte Reaktionen
743
Das Fahrzeug bleibt deutlich länger sauber, Reinigung trotzdem mit Shampoo notwendig. Den Fliegenfriedhof mach ich micht Spülmittellösung weg. Hier liegt der Vorteil gegenüber Wachsen. Zweimal Wachsen im Jahr reicht auch aus, aber dann darf man natürlich keine fettlösenden Reiniger nehmen.

Der M ist versiegelt, die Leasingkutsche von Audi habe ich gewachst.

Für die Versiegelung kann dir den Darius empfehlen:

http://www.2ertalk.de/topic/2784-suave-versiegelung/?hl=versiegelung

Kontaktdaten gerne per PN.

 
Thema:

Lackversiegelung bei Neuwagen?

Lackversiegelung bei Neuwagen? - Ähnliche Themen

M235i xDrive ruckelt beim Fahren: Servus, hab seit geraumer Zeit mit meinem M235i xDrive ein Problem. Bin die ganze Zeit die original 18 Zoll Felgen mit Michelin Pilot Sport 3...
Einen wunderschönen guten Grüezi: Moin zusammen - und an die Schweizer Mitleser: selbstverständlich bin ich mir über die falsche Verwendung eurer Begrüßung bewusst, doch hierzu...
Wird es endlich Zeit für den M2?^^: Hallo liebes Forum:) Lese schon seit 1-2 Jahre hier ab und zu mit und habe mich jetzt doch auch mal angemeldet:) Wie oben zu lesen soll es nun...
Mein M235i: Hi Zusammen, ich bin seit gestern auch endlich stolzer Besitzer eines M235i :) nach fast 14 Jahren die ich mit verschiedenen E36 Coupes...
Service in BMW Niederlassungen schlechter als bei anderen Händlern?: Ich muss mich gerade mal auskotzen... Hat, außer mir, noch jemand die Erfahrung gemacht, dass der Service in Niederlassungen wesentlich schlechter...
Oben Unten