Benzinverbrauch 228i

Diskutiere Benzinverbrauch 228i im BMW 228i Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Der m235i lässt sich durch seine Reserven tatsächlich sparsam fahren. Liegt aber auch daran, dass sich die Fahrweise enspannt hat bei mir - man...
disprin

disprin

Stammuser
Beiträge
2.414
Punkte für Reaktionen
109
Der m235i lässt sich durch seine Reserven tatsächlich sparsam fahren. Liegt aber auch daran, dass sich die Fahrweise enspannt hat bei mir - man muss halt nicht, man kann.
 
Maik

Maik

Stammuser
Beiträge
1.043
Punkte für Reaktionen
119
Fahrzeugtyp
M235i
shane-de schrieb:
Hätte mit weniger gerechnet. Bei den Verbrauchswerten lohnt sich ein 228i ja kaum bzw. der Mehrverbrauch vom M235i ist marginal. Wenn man sich dann eh noch das M Paket holen will ect. ist der Aufpreis fürs Fahrzeug selbst ebenfalls gering.

Pro 35i :D
 
zaskar79

zaskar79

Beiträge
302
Punkte für Reaktionen
15
Maik schrieb:
deshalb fahre ich auch bald der 35er.
und es ist der letzte sechsender in der Klasse...


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Wenn man M Paket wählt beim 28i, ist der Weg zum 235i nicht mehr so weit. In meiner Konfig grade mal ~3000 Euro Unterschied auf den Bruttolistenpreis.
 
Ruhri

Ruhri

Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
9
Fahrzeugtyp
BMW 228i
Ruhri schrieb:
Nach ca. 1600km zeigt der Bordcomputer 8,6 l an, hpts. im Comfort-Modus Stadt und Autobahn, seltener Landstraße. Fahre ihn noch ein, d.h. nicht über 160.
Habe jetzt noch einmal bei meinem Alten 325i/E90 nachgeschaut. Mit dem habe ich im Schnitt ca 1l mehr verbraucht.
 
DerDude71

DerDude71

Beiträge
371
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
m235i
Man sollte auch die Kirche im Dorf lassen. Sicher kann man mit dem m235i auch sparsam fahren - und der Unterschied zum 228i wird dann nicht so groß sein . . Aber wenn man beiden mal artgerechten Auslauf spendiert, wird das schon etwas deutlicher vom Mehrverbrauch, da bin ich mir recht sicher. 2 Zylinder, ein Liter mehr Hubraum und 70 PS mehr müssen sich ja irgendwie bemerkbar machen.
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Ich weiß jetzt nicht wieviel Ladedruck die beiden Motoren aufbauen. Aber ich kann mir vorstellen, dass bei Vollast der Unterschied eher gering sein wird im Verbrauch, dann wird auch beim 28i an die 30 Liter durchgehen.
 
DerDude71

DerDude71

Beiträge
371
Punkte für Reaktionen
13
Fahrzeugtyp
m235i
Ich Reden nicht von permanent Volllast-Betrieb, eher von sportlicher Fahrweise, ausdrehen auf der Landstraße , oder auch Stadtbetrieb etc. . Die Fahrten, die bei den 235ern den Durchschnittsverbrauch dan so um 13-15 Ltr klettern läßt. nichts übertriebenes, einfach nur Freude am Fahren ����
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Ich war beim 220i, bei ~13 Liter bei Spaßfahrten auf der Landstraße.
Der 35i, nimmt auch so um die 13 Liter. Wobei ich den 35i nicht wirklich treten kann, weil man direkt auf 100 und leicht drüber ist. Man fährt einfach nicht immer so stark Vollgas wie den 20i.
 

KnickiKnacki

Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
4
disprin schrieb:
Ich hab dden Winter auch deutlich gemerkt. Winterreifen mit Mehrreiubung auch nicht vergessen.
Ich denke Winterreifen wirken sich auf den Verbrauch ehr positiv aus, häufig sind Winterreifen schmaler, durch zusätzliche Profileinschnitte haben sie noch weniger Auflagefläche, daher eine geringere Reibung.

Ich merks ganz konkret an den Lenkkräften, die bei Winterreifen deutlich geringer notwendig sind, als bei High Grip Sommerreifen. Nicht umsonst nennt BMW die Reifen beim 235i High Grip.

Hoher Grip heisst hohe Reibung, also hoher Spritverbrauch.

Winterreifen tragen also ehr zum sparen bei.

Dass du im Winter einen höheren Verbrauch hast liegt am schwerflüssigen Öl, und an einer kälteren Verbrennung wenn Luft mit Minusgraden zugeführt wird.
 
disprin

disprin

Stammuser
Beiträge
2.414
Punkte für Reaktionen
109
Der Rollwiderstand sollte aber bei den Winterreifen tatsächlich höher sein. Ich schieb den höheren Verbrauch auch auf die Reifen :)
 
misteran

misteran

Stammuser
Beiträge
6.336
Punkte für Reaktionen
1.267
Fahrzeugtyp
M235i Coupé
Der Kaltstart macht einiges aus beim Verbrauch.
 
uro-frank

uro-frank

Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
228i Cabrio, X3 2.0d
Mal eine prinzipielle Frage: Thema E5 und E10... Habe jetzt meinen neuen F23 228i im "Einfahrmodus", 1300 km sind runtergespult, Durchnittsverbrauch liegt bei 9 Liter, vorwiegend Kurzstrecken unter 15 km, viel EcoPro-Modus, gemischt Landstrasse/Stadt. Denke jetzt doch nochmal darüber nach, was es bedeutet E5 oder E10 zu tanken bei lediglich 2 Cent Preisunterschied... seht Ihr einen Verbrauchsvorteil für E5 oder einen sonstigen Vorteil für E5, die die 2 Cent mehr evtl. aufwiegen... jaja, ich weiß, die ewige Diskussion über für und wieder des E5/E10, aber vielleicht hat jemand doch noch kurz fundierte Gründe für das Eine oder Andere?
 

SAMOHT

Guest
Ich habe mal gelesen das der Verbrauch um 3% steigt und die Leistung etwas abnimmt.
 
235

235

Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
2
In allen Berechnungen die ich kenne ist das fahren mit E10 Untern Strich teurer wie E5 bei einem Unterschied bis zu drei Cent .
 

tencazzo

Stammuser
Beiträge
1.111
Punkte für Reaktionen
117
Fahrzeugtyp
M135i LCI
235 schrieb:
In allen Berechnungen die ich kenne ist das fahren mit E10 Untern Strich teurer wie E5 bei einem Unterschied bis zu drei Cent .
Stimme zu. E10 ist totale Bullshit...


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
uro-frank

uro-frank

Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
1
Fahrzeugtyp
228i Cabrio, X3 2.0d
SAMOHT schrieb:
Ich habe mal gelesen das der Verbrauch um 3% steigt und die Leistung etwas abnimmt.
Ich nehme an Du meinst E10 damit...

Also, dann würden mich 100 km

E10 12,60€ bei 1,40€/l und
E5 12,40€ bei 1,42€/l kosten.

Ist ja interessant! Und was sagt Ihr zu evtl. Folgekosten durch E10? Verschleiß der Technik? Glaubt Ihr an Unterschiede/Nachteile bi E10 (wenn man halt doch als Green-Peace Mitglied so ein bisschen ökologisch auch denken "möchte").
 

SAMOHT

Guest
uro-frank schrieb:
Ich nehme an Du meinst E10 damit...

Also, dann würden mich 100 km

E10 12,60€ bei 1,40€/l und
E5 12,40€ bei 1,42€/l kosten.

Ist ja interessant! Und was sagt Ihr zu evtl. Folgekosten durch E10? Verschleiß der Technik? Glaubt Ihr an Unterschiede/Nachteile bi E10 (wenn man halt doch als Green-Peace Mitglied so ein bisschen ökologisch auch denken "möchte").
Ja, der Verbrauch beim E10 ist höher.
 

Ma3nNi68

Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
M135i HS
Ich würde E10 nicht mal in einen Up kippen geschweige denn in einen Neuwagen der 40 oder 50k Klasse.
 
unchained

unchained

Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
10
Fahrzeugtyp
M235i Coupé HS
Hab bei meinen Leasing-TTs nur noch E10 getankt und keine negativen Auswirkungen feststellen können. Weder am Verbrauch noch an der Leistung hat sich spürbar etwas geändert. Den Verbrauch bestimmen ohnehin andere Faktoren (Fahrprofil und schwere des Gasfusses) viel entscheidender. Die theoretischen Nachteile von E10 sind bekannt und sicher nicht wegzudiskutieren, aber in der Praxis meiner Meinung nach nicht relevant.
Da wäre dann nur noch die "Angst" um eventuelle Schäden an der Maschine. Da kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass ein Massensterben der Motoren stattfindet wegen 10 statt 5 Prozent Alkohol.

Aber soll jeder machen wie er denkt. Ich schütte in meinen schließlich auch Super+ obwohl normaler Super sicher ausreicht. Ist halt viel Esoterik bei diesem Thema dabei.
 
Thema:

Benzinverbrauch 228i

Benzinverbrauch 228i - Ähnliche Themen

  • Benzinverbrauch 220 i Cabrio

    Benzinverbrauch 220 i Cabrio: Hallo ich wollte Euch mal meinen Benzinverbrauch zur Diskussion stellen. Also er ist Bj. 10/2015 und hat nun 13500 km auf der Uhr. Bei der...
  • 220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?

    220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?: Hallo, ich möchte mir in Kürze ein 220i, 228i oder ein 230i Cabrio zulegen. Es gibt ja in Mobile ein recht gutes Angebot von Fahrzeugen der...
  • BMW F22 228i Breitbau Projekt

    BMW F22 228i Breitbau Projekt: Hi Leute, Vielleicht habt ihr meinen 2er schon gesehen auf Instagram oder in einer Facebook-Gruppe. Ich wollte aber dennoch einen Thread hier...
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • 228i Bastuck ESD Montageprobleme

    228i Bastuck ESD Montageprobleme: Hallo zusammen, hab mich gerade frisch angemeldet da ich ein Problem habe und auf Hilfe hoffe. Aber erstmal kurz zu mir. Mein Name ist Ben, ich...
  • Ähnliche Themen
  • Benzinverbrauch 220 i Cabrio

    Benzinverbrauch 220 i Cabrio: Hallo ich wollte Euch mal meinen Benzinverbrauch zur Diskussion stellen. Also er ist Bj. 10/2015 und hat nun 13500 km auf der Uhr. Bei der...
  • 220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?

    220i, 228i oder 230i Cabrio kaufen?: Hallo, ich möchte mir in Kürze ein 220i, 228i oder ein 230i Cabrio zulegen. Es gibt ja in Mobile ein recht gutes Angebot von Fahrzeugen der...
  • BMW F22 228i Breitbau Projekt

    BMW F22 228i Breitbau Projekt: Hi Leute, Vielleicht habt ihr meinen 2er schon gesehen auf Instagram oder in einer Facebook-Gruppe. Ich wollte aber dennoch einen Thread hier...
  • 228i ESD / Downpipe / Klappe

    228i ESD / Downpipe / Klappe: Hallo zusammen Vor etwa einem Jahr habe ich auf meinen 228i einen Lightweight-ESD montiert. Mit dem Sound bin ich soweit zufrieden. Vor allem...
  • 228i Bastuck ESD Montageprobleme

    228i Bastuck ESD Montageprobleme: Hallo zusammen, hab mich gerade frisch angemeldet da ich ein Problem habe und auf Hilfe hoffe. Aber erstmal kurz zu mir. Mein Name ist Ben, ich...
  • Oben Unten