F22 Tanklappe schließt nicht mehr

Diskutiere Tanklappe schließt nicht mehr im Karosserie Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo zusammen, Sorry im voraus wenn ich dieses Thema im Forum nicht gefunden habe. Meine Tankklappe bleibt nicht mehr zu. Also nicht...
(2013-2021)
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Hallo zusammen,
Sorry im voraus wenn ich dieses Thema im Forum nicht gefunden habe.

Meine Tankklappe bleibt nicht mehr zu. Also nicht Zentralverrigelung. Sondern wenn man ganz normal nach dem Tanken mit der Hand den Deckel zudrückt, bleib er ja normalerweise geschlossen. Nun jetzt bleibt er offen, oder "rastet" nicht mehr ein.
Hat jemand schon dieses Problem gehabt?
 
Bastor

Bastor

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
1.479
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Der Deckel wird nicht gehalten, es ist eine Rastnase wie sie auch bei Küchenschubladen zb. verwendung findet. Diese wird eigtl durch eine Gummitülle geschützt vor äußeren Einflüssen. Kann sein, dass diese vllt. nicht mehr richtig sitzt und sich dreck gesammelt hat? Ansonsten muss das Ding gewechselt werden.

1650353712350.png
1650353728502.png
 
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Danke für die Antwort.
Wäre das dann die Nr.6 auf dem Bild?
 
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Die Nr.3 funktioniert einwandfrei. Hab die mit den Fingern rein und raus gedrückt und bleibt in der jeweiligen Stellung. Auch wenn ich die Tankklappe zu drücke, bleibt diese "Nase" in der richtigen Position.
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
960
Punkte Reaktionen
730
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Kann es sein, dass der Auswerfer sich nicht mehr mit der Klappe "verbindet"?
Vielleicht hilft das...
 
Zuletzt bearbeitet:
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Ja, genau wie auf dem Video nachdem er das neue Teil eingebaut hat funktioniert es bei mir einwandfrei. Also wenn ich drauf drücke bleibt der drin, und wenn ich wieder drauf drücke kommt es raus.
Deshalb vermute ich das es der Antrieb ist... :unsure:
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
960
Punkte Reaktionen
730
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Deshalb vermute ich das es der Antrieb ist... :unsure:

Welchen Antrieb meinst DU? Die Nr. 6 müsste imho. der Stellmotor der ZV sein und der verriegelt ja nur die Tankklappe, wenn FZ abgesperrt...
Der dürfte nichts mit Deiner Problematik zu tun haben....
 
Bastor

Bastor

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
1.479
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Ja, genau wie auf dem Video nachdem er das neue Teil eingebaut hat funktioniert es bei mir einwandfrei. Also wenn ich drauf drücke bleibt der drin, und wenn ich wieder drauf drücke kommt es raus.
Deshalb vermute ich das es der Antrieb ist... :unsure:

Also wenn der "Auswerfer" funktioniert, dann verstehe ich nicht, was bei dir nicht geht ?
Du sagst mit der ZV habe es nichts zutun. Der Auswerfer Nr.3 ist der Pin, der eben die Klappe beim "drauf drücken" rausdrückt und beim einklappen eben in eingefahrener Position stehen bleibt.

Die Nr.6 ist nur der Stellantrieb für die ZV, der die Verriegelung des Tankdeckels gewährleistet. Dann lässt sich der Deckel nicht mehr aufdrücken.
Was geht bei dir nicht mehr? ;-)
 
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Also, der Auswerfer funktioniert und die Zentralverigelung funktioniert auch. Aber wenn ich den Deckel schließe, also ganz normal mit der Hand zudrücke, dann bleibt der trotzdem offen. Ich kann es leider nicht besser erklären...

Ist da vielleicht irgendwo eine Feder oder Klammer die den Deckel nach dem zudrücken geschlossen hält?
 
Thommy12

Thommy12

Beiträge
960
Punkte Reaktionen
730
Fahrzeugtyp
BMW M2C
So, habe es mir mal angesehen. Der Auswerfer ist nur dazu da, damit man die Klappe besser öffnen kann. Die TK wird überhaupt nicht gehalten, solange man nicht mit der ZV verriegelt!
Das kann man leicht testen, wenn man die Auswerfer reindrückt, kann man die Klappe mit Hand auf und zu machen, da ist nichts fest!
Wo genau ist jetzt das Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:
BrianOconner

BrianOconner

Stammuser
Beiträge
1.649
Punkte Reaktionen
1.025
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI
Also, der Auswerfer funktioniert und die Zentralverigelung funktioniert auch. Aber wenn ich den Deckel schließe, also ganz normal mit der Hand zudrücke, dann bleibt der trotzdem offen. Ich kann es leider nicht besser erklären...

Fährt der Auswerfer vllt nicht ganz ein?

Zieh mal kräftig dran, det ist nur Gesteckt.
Dann Probier mal den Tankdeckel zu schließen wenn der Auswerfer weg ist.
 
Bastor

Bastor

Beiträge
870
Punkte Reaktionen
1.479
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Dann kann es ja quasi nur am Mechanismus liegen, dass die TK ja immer noch vorgespannt ein/ausklappt. Der Auswerfer drückt das ganze ja nur auf Druck nach außen, damit man den Hebel der TK nutzt.

Der Mechanismus sitzt im ganzen Gehäuse:
1650371092129.png


Im TIS die Anleitung zum Aus/Einbau ist ja gefühlt 5 Seiten lang :D
Jedenfalls ist dort ersichtlich, dass auf dem Abdecktopf eine Spannfeder sitzt. Und diese wird vermutlich nicht mehr bei sein, richtig sitzen oder dergleichen. Da kommst aber nicht dran ohne Ausbau und Ausbau ist nicht zerstörungsfrei machbar.
Warum man für ne Halterung des Tankstutzen und ZV Motorhalterung so einen Aufriss konstruiert: keine ahnung.

Hier:
1789DBEA-DA92-403C-9464-AC7EB19BCAAF.jpeg
 
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
Also, als erstes möchte ich mich bei allen bedanken die sich bemüht haben mir zu helfen um das Problem zu lösen 😊
Jetzt schäme ich mich fast die lösung des Problems zu sagen 🤣🤣🤣
Es ist nichts kaputt (zum Glück)
Diese Plastik Schnur was am Tankdeckel befestigt ist, hatte sich hinter das Tankklappen Scharnier verklemmt und verhinderte so das komplette schließen der Tankklappe...
😁😁😁
Nochmals vielen Dank und Sorry für den unnötigen Beitrag... 😊😊😊
 

Anhänge

  • s-l400.jpg
    s-l400.jpg
    15,4 KB · Aufrufe: 9
Grandpa

Grandpa

Stammuser
Beiträge
5.321
Punkte Reaktionen
3.856
Fahrzeugtyp
M235i —> M2 competition
Hahaha 😂, manchmal ist die Problemlösung so simpel … 😉
 
BrianOconner

BrianOconner

Stammuser
Beiträge
1.649
Punkte Reaktionen
1.025
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI
Dann kann es ja quasi nur am Mechanismus liegen, dass die TK ja immer noch vorgespannt ein/ausklappt. Der Auswerfer drückt das ganze ja nur auf Druck nach außen, damit man den Hebel der TK nutzt.

Der Mechanismus sitzt im ganzen Gehäuse:
Anhang anzeigen 43128


Im TIS die Anleitung zum Aus/Einbau ist ja gefühlt 5 Seiten lang :D
Jedenfalls ist dort ersichtlich, dass auf dem Abdecktopf eine Spannfeder sitzt. Und diese wird vermutlich nicht mehr bei sein, richtig sitzen oder dergleichen. Da kommst aber nicht dran ohne Ausbau und Ausbau ist nicht zerstörungsfrei machbar.
Warum man für ne Halterung des Tankstutzen und ZV Motorhalterung so einen Aufriss konstruiert: keine ahnung.

Hier:
Anhang anzeigen 43129

Doch man kann es zerstörungsfrei ausbauen, ist aber ein wenig aufwendiger 😁
 
Alessandro

Alessandro

Beiträge
154
Punkte Reaktionen
118
Fahrzeugtyp
M240I LCI
🤣🤣🤣 beim nächsten Treffen geb ich gerne einen aus...
 
Thema:

Tanklappe schließt nicht mehr

Tanklappe schließt nicht mehr - Ähnliche Themen

F22 Fensterheber beim Türe öffnen/schließen funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen, bei meinem M240i fahren die Fenster der Beifahrerseite nicht mehr runter beim öffnen der Türe. Normalerweise öffnen diese ein...
230 ix Cabrio (F23) US: Hallo und guten Morgen zusammen, ich bin seit einiger Zeit Mitglied und lese fleißig. Wie mit meinem Z4 im entsprechenden Forum konnte ich auch...
Auspuff-Vergleich M240i: Hallo alle miteinander, nachdem ich an meinem M240i Cabrio schon das eine oder andere verändert habe (Sperrdiff, Diffusor, Frontlippe...
Heckklappe DTM: Hallo Zusammen Hat jemand von euch eine DTM Heckklappe verbaut ? Ich spiele mit dem Gedanken eine solche zu bestellen. Ich habe ein Angebot bei...
Fehlercode und Lüftung lässt sich nicht ausschalten: Hallo zusammen , meine Klimaanlage ich wollte mit BimmerCode den Farbumschlag codieren , beim Verbinden der Steuergeräte zweigt er schonmal das...
Oben Unten