BE Blog - Stahlflex Bremsleitungen, überhaupt notwendig? Was sind die Unterschiede?

Diskutiere BE Blog - Stahlflex Bremsleitungen, überhaupt notwendig? Was sind die Unterschiede? im Burkhart Engineering Forum im Bereich Händler; Hallo zusammen, Immer wieder erreichen uns Fragen ob Stahlflex Bremsleitungen sinnvoll sind und wie sich unsere Leitungen durch die der...
thomasgobs

thomasgobs

Händler
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
178
Fahrzeugtyp
M2
Hallo zusammen,

Immer wieder erreichen uns Fragen ob Stahlflex Bremsleitungen sinnvoll sind und wie sich unsere Leitungen durch die der Mitbewerber unterscheiden.

Dazu haben wir einen
neuen Blog Beitrag Erstellt.

Unsere Stahlflex Leitungen findet Ihr
hier

Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
54464_Burkhart_Engineering_Stahlflex_Bremsleitungen_Vorder_Hinterachse_BMW_E36_M3_2.jpeg
 

HiMyNameIsMark

Beiträge
744
Punkte Reaktionen
603
blöde frage, aber vielleicht passts ja hier her….
hab beim CS ja die große bremse mit VA 6 kolben und HA 4 kolben.
würden sich stahlflexleitungen lohnen, wenn man a) nur landstrasse und selten AB fährt und b) braucht man zwangsläufig eine andere bremsflüssigkeit oder funktionierts auch mit der normalen?
 
Samaki

Samaki

Beiträge
1.839
Punkte Reaktionen
1.069
Lass mich deine Frage ausnahmsweise mit einer Gegenfrage beantworten. Hast Du schon mal Probleme mit der Bremse gehabt, weiches pedal, shiftender druckpunkt oä? Falls nein, benötigst Du keine stahlflex
 

HiMyNameIsMark

Beiträge
744
Punkte Reaktionen
603
war eigentlich nur eine allgemeine frage, da man gefühlt an jeder ecke was von stahlflexleitungen liest.
am CS hatte ich bisher keine probleme. liegt aber daran, dass ich bisher keine 900km damit gefahren bin.😊
bei meinem alten M2 mit der blauen bremses hatte ich aber schon das ein oder andere mal ein weiches pedal, wenns in der bergen mal ein bissschen zur sache ging.
 
sk8erpope

sk8erpope

Beiträge
79
Punkte Reaktionen
239
Fahrzeugtyp
M2C
Vielleicht etwas OT, aber ich finde es grundsätzlich unfassbar, daß ein sogenanntes "Performance Fahrzeug" wie der M2 mit Gummibremsschläuchen, wie sie beispielsweise an jedem DACIA verbaut sind, ausgeliefert wird.

Um auf die Frage von Mark zurückzukommen: JA, ich würde auf Stahlflexbremsleitungen wechseln, auch wenn ich das Fahrzeug nicht auf der Rennstrecke bewege!
 
DesmoM3

DesmoM3

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
233
Fahrzeugtyp
BMW M2 CS
Hab am CS die Stahlflexleitungen. Mit originaler Flüssigkeit. Fahre keine Rennstrecke damit. Würde es wieder so machen. Alleine weil die Stahlflex vom Material her hochwertiger sind.
 

Gast7769

Guest
Fahre auch die Stahlflex von Fischer auf beiden Spaßmachern. Kann ich so nur wärmstens weiterempfehlen 👍
 

Suchor

Beiträge
1.309
Punkte Reaktionen
502
@HiMyNameIsMark
Pro: nahezu keinen Verschleiß der Leitungen.
Kannst längere Wartungsintervalle fahren.
Verbesserter Druckpunkt.

Contra: einmaliger „relativ“ hoher Anschaffungspreis. Bitte nicht mit UVP OEM Preis vergleichen.

Wenn du wechseln willst, musst du so oder so den Bremskreislauf Entlüften !!!!
Bring deine Bremsflüssigkeit mit, und zwar die Motul RBF660. Kriegst für unter 12€ Online, hat top Siedepunkt Werte.

Und ich will um Hinmels Willen keinem Forumshändler an den Karren fahren, aber bei Fischer Hydraulik (Marktführer) bekommst derzeit Neukunden Rabatt+xmas Rabatt und liegst bei 123,56€ für den F87. Hab erst heute 3 paar bestellt.

@sk8erpope
Warum sollte ein OEM hochwertiger und deutlich Teurer Verbauen, wenn das „günstige“ vollkommen Reicht.
 
Samaki

Samaki

Beiträge
1.839
Punkte Reaktionen
1.069
Ich habe null praktische Erfahrungen mit den Leitungen, meine aber mal gelesen zu haben, dass die Flüssigkeitswechselintervalle sich mit stahlflex bzw. Einer anderen Flüssigkeit verkürzen. Stimmt das?

PS: verbaut Porsche im gt3 nicht auch nur gummileitungen?
 

Suchor

Beiträge
1.309
Punkte Reaktionen
502
Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch. D.H sie zieht automatisch Wasser. Gummi Leitungen sind niemals zu 100% dicht, und mit der Zeit ziehen sie Wasser. Eine Normale Bremsflüssigkeit hat einen Wasseranteil von ca: 0,5%, ab ca 2,5-3% wird es Kritisch für die Flüssigkeit.
Man sollte nach Faustregel alle 5 Jahre die Gummileitung wechseln, da der Weichmacher verfliegt. Ebenfalls besteht das Problem der Gummi Leitung das sie sich beim Bremsen minimal (nicht sichtbar aber man kann es messen) ausdehnt. Eine stahlflex bewegt sich nicht und ist zu 100% dicht. Somit kann man den Intervall rein Theoretisch auf 3 Jahre ausdehnen. Macht aber kein Mensch. Der wo Stahlflex fährt, eine andere Anforderung an sein KFZ hat und kein Normaler von A nach B Fahrer ist.

Es ist jedem selbst überlassen…..
Hab da einen kleinen Bericht gefunden….Klick mich
 
thomasgobs

thomasgobs

Händler
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
178
Fahrzeugtyp
M2
Hallo zusammen,

vielen Dank für das ganze Feedback :)
Um über die allgemeinen Vorteile von Stahlflex aufzuklären haben wir unseren Blog erstellt. Vieles davon wurde ja hier auch nochmals geschrieben.

Da wir natürlich immer wieder hören, das es Leitungen bei anderen Anbietern ein paar Euro günstiger gibt, haben wir auch die Vorteile unserer Leitungen herausgestellt.

Das sind hauptsächlich die Anschlüsse aus Edelstahl V2A im Vergleich zu Messing (goldfarben), was aus unserer Sicht an dieser Stelle nichts verloren hat.
Des weiteren kommen unsere Leitungen immer schwarz ummantelt, was bei anderen Anbietern meistens Aufpreis kostet. Somit ist der vermeintliche Preisvorteil schnell dahin.
Zusätzlich Made in Germany und mit ABE, was euch weitere Eintragungskosten erspart.

Ihr spart mit dem Code "Trackday" immer noch ein paar zusätzliche Prozente beim Einkauf in unserem Shop.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und stehe bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Thomas
 
Haschu

Haschu

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
50
Fahrzeugtyp
M2CS
...und wenn man das erste Mal bei 250km/h das Bremspedal auf dem Bodenblech liegen hatte, weiss man ziemlich genau, wofür Stahlflex-Leitungen und Bremsflüssigkeit mit höherem Siedepunkt gut sind...
 
Thema:

BE Blog - Stahlflex Bremsleitungen, überhaupt notwendig? Was sind die Unterschiede?

BE Blog - Stahlflex Bremsleitungen, überhaupt notwendig? Was sind die Unterschiede? - Ähnliche Themen

BE-Blog: Bremsbelüftung – was bringt sie wirklich?: Guten Morgen zusammen, Immer wieder erreichen uns Fragen ob es notwendig ist eine Bremskühlung zu verbauen und worauf dabei genau zu Achten ist...
BE-BLOG: WIE “ÜBERWINTERE” ICH MEINE LIFEPO4 BATTERIE RICHTIG?!: Hallo zusammen, zum Saisonende erreichen uns immer wieder Anfragen wie unsere Lithiumax oder Liteblox Batterien am besten zu überwintern sind...
Oben Unten