Ganzjahresreifen am Chiemsee?

Diskutiere Ganzjahresreifen am Chiemsee? im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo liebe Gemeinde als Nordlicht bin ich gerade in Prien und leiste diverse Hilfestellungen. Der Wagen meiner Cousine (70) FWD ist noch mit...
Prior

Prior

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
38
Fahrzeugtyp
M240i Cabrio
Hallo liebe Gemeinde
als Nordlicht bin ich gerade in Prien und leiste diverse Hilfestellungen.
Der Wagen meiner Cousine (70) FWD ist noch mit Sommerreifen ausgestattet.
Sie meinte, Ganzjahresreifen wären ok.
Aus dem holen Nordlichtbauch heraus denke ich, dass dies keine gute Wahl für diese Region wäre. Welche Erfahrung habt ihr?
Über Sportlichkeit brauchen wir sicher nicht zu reden.

Liebe Grüße
Ralf
 
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
76
Fahrzeugtyp
M240i
Eher weniger. Es gibt zwar seltener Schnee als früher, aber ich würde immer mit Winterreifen im Voralpenland fahren. Immer.
 
R1-Rider

R1-Rider

Stammuser
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
412
Fahrzeugtyp
BMW M2 Coupé
Wenn ich wirklich regelmäßig in die Berge fahren müsste/würde, wären Winterreifen auch meine erste Wahl. Aber wenn es überwiegend flach zugeht reichen Ganzjahresreifen völlig aus. Die sind im Schnee mittlerweile richtig gut und stehen in Tests den echten Winterreifen dort kaum nach. Sie haben ihre Schwächen eher im Sommer, zudem gibt es sommerreifenbasierte GJR, wie den Michelin oder Bridgestone und winterreifenbasiertem, wie z.B. den Goodyear. Mit dem bin ich auch bei 5cm Neuschnee problemlos aus verschneiten Tiefgarageneinfahrt gekommen und bei Nässe ist er auch ne Macht.
Zudem denke ich, dass die Dame mit 70 nicht unbedingt bei jedem Wetter fahren muss.
 
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
76
Fahrzeugtyp
M240i
Suchors Aussage stimmt ebenfalls. Wer einmal Billigreifen im Winter bei Schnee fahren durfte, der ist für immer geheilt.
 
Thema:

Ganzjahresreifen am Chiemsee?

Oben Unten