BMW M240i xDrive VTG

Diskutiere BMW M240i xDrive VTG im Reifen, Fahrwerk und Bremsen Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo Zusammen, habe leider ein kleines Problem... Habe mir am Wochenende günstige OZ Ultraleggera 8x19 ET35 geholt und gleich schon Reifen...
Consti_M240i

Consti_M240i

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M240i xDrive
Hallo Zusammen,

habe leider ein kleines Problem...
Habe mir am Wochenende günstige OZ Ultraleggera 8x19 ET35 geholt und gleich schon Reifen bestellt (Hankook Ventus S1 EVO3) VA: 225/35/19 HA:245/30/19

Kann ich die Felgen auf mein Auto machen ohne das mit das VTG flöten geht?
Einzelabnahme bei TÜV müsste ich sowieso machen.
BMW liefert ja schon von Werk aus das Auto mit einer Mischbereifung.

Vielen Dank!
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
3.970
Punkte Reaktionen
1.537
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Würde ich generell davon absehen. Ich kenne ein paar Leute, die sich damit innerhalb einer Woche das VTG zerstört haben. Problem liegt daran, dass der 225/35 zu gross ist und somit das VTG immer zu macht.
Ein 255/30 auf der HA wäre besser, aber garantiert funktionieren tuts dennoch nicht.
 

roffi

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
240i
Würde ich generell davon absehen. Ich kenne ein paar Leute, die sich damit innerhalb einer Woche das VTG zerstört haben. Problem liegt daran, dass der 225/35 zu gross ist und somit das VTG immer zu macht.
Ein 255/30 auf der HA wäre besser, aber garantiert funktionieren tuts dennoch nicht.
Woww… Man KENNT mehre Leute, die alle 240ix fahren und sich alle unabhängig voneinander genau diese Felgenkombi gekauft haben…und dann noch innerhalb der gleichen Zeit, nachweislich VTG Schäden durch genau diesen Umbau erlitten haben. Du solltest Lotto spielen, der Erfolg ist vorprogrammiert 👍🏼
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
3.970
Punkte Reaktionen
1.537
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Woww… Man KENNT mehre Leute, die alle 240ix fahren und sich alle unabhängig voneinander genau diese Felgenkombi gekauft haben…und dann noch innerhalb der gleichen Zeit, nachweislich VTG Schäden durch genau diesen Umbau erlitten haben. Du solltest Lotto spielen, der Erfolg ist vorprogrammiert 👍🏼
Nachdem du jetzt absolut rein gar nichts zu diesem Thema beigetragen hast, könntest du ja mal dein Hirn einschalten. Es war nicht genau die Felgenkombi, aber die gleiche Reifenkombi. Gerade in 19" weichen VA und HA nochmal mehr voneinander ab, somit kann es das VTG noch weniger ab. Und ja, regelmässig gefahren dauert das mit falschen Reifen keine Woche, da fängt das Auto das Ruckeln an und dann ist ziemlich schnell feierabend. Das hat mit Glück und Lotto nichts zu tun, das ist simple Mechanik.
 

roffi

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
8
Fahrzeugtyp
240i
Ok, dann werde ich mein “Hirn“ mal einschalten. Vielen Dank für diesen konstruktiven Rat.
Wie sind denn deine Erfahrungen zum Thema „Hirn“ einschalten?Kennst du einen, der einen kennt, dem dabei etwas passiert ist?
Passend zum Thema „Hirn“ einschalten:
Geschichten aus dem Paulergarten im Internet zu verbreiten, zeugt auch nicht von glanz….Hab ich aber auch nur von jemand anderen gehört und erzähl es weiter 👍🏼
PS Glück und Lotto war auf dich als Person bezogen(Zufälle und Wahrscheinlichkeiten)und nicht auf die „Mechanik“ vom VTG.

Also dann, frohe Fahrt und schönen Abend
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
3.970
Punkte Reaktionen
1.537
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Ok, dann werde ich mein “Hirn“ mal einschalten. Vielen Dank für diesen konstruktiven Rat.
Wie sind denn deine Erfahrungen zum Thema „Hirn“ einschalten?Kennst du einen, der einen kennt, dem dabei etwas passiert ist?
Passend zum Thema „Hirn“ einschalten:
Geschichten aus dem Paulergarten im Internet zu verbreiten, zeugt auch nicht von glanz….Hab ich aber auch nur von jemand anderen gehört und erzähl es weiter 👍🏼
PS Glück und Lotto war auf dich als Person bezogen(Zufälle und Wahrscheinlichkeiten)und nicht auf die „Mechanik“ vom VTG.

Also dann, frohe Fahrt und schönen Abend
Nein ich kenne die persönlich. Das sind keine Geschichten aus dem Paulanergarten. Der eine ist sogar nach dem Reifenwechsel keine 500m gefahren, da hat das VTG schon angefangen zu spucken. Waren Falken. Und ich selbst hatte auch nen M240x. Führe also diese Diskussion nicht ad absurdum, ich weiss schon wovon ich rede.
Das VTG fällt ja nicht sofort auseinander, der Schaden kommt schleichend und meistens ists wenn mans merkt schon zu spät, weil das Kupplungspaket dann schon seinen Zenit überschritten hat.
Glaubs, oder glaubs nicht. Mir egal, ich sage dem Fragesteller hier nur, dass es schnell gehen kann und auf jeden Fall nicht optimal ist. Der Reifen macht genauso einen Unterschied wie falscher Luftdruck.
 
Thema:

BMW M240i xDrive VTG

BMW M240i xDrive VTG - Ähnliche Themen

F87 M240i xDrive VTG warten?: Liebe 2er Community, ich bin neu hier im Forum und begeisterter 2er BMW Fahrer. Ich fahre einen M240i xDrive von 2017 und habe nun die 60.000...
19 Zoll Felgen mit guten Fahreigenschaften und problemloser Abnahme?: Hi, ich habe hierzu noch nichts gefunden - hoffe, dass diese Thematik nicht doppelt auftaucht. Für meinen 240 (F22), den ich nächsten Monat...
Reifen XDrive Hinterachse: Servus Leute, bin gerade dabei mir Angebote für Kompletträder in 19“ Sommerbereifung einzuholen. Mir wurde jetzt schon des öfteren folgende kombi...
F87 M240i Felgenauswahl - Umstieg auf 19" - Meinungen gesucht: Hallo zusammen, möchte meinem M240i neue Felgen spendieren und bei dieser Gelegenheit direkt von 18" auf 19" umschwenken. Vorab ein paar Bilder...
F87 Probleme mit Felgen bzw. Reifendimension / Ruckeln beim Beschleunigen: Hallo Zusammen ich habe eine Frage zu meinen Sommerfelgen 19 Zoll für meinen BMW M235i XDrive. Habe mir folgende Pneu's gekauft für meine Felgen...
Oben Unten