F87 M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen?

Diskutiere M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen? im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Servus Leute, Wie bereits gestern im Vorstellungspost befürchtet, lässt die erste Frage zum Wechsel vom M235i auf den M2C nicht lange auf sich...
Thril

Thril

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
72
Fahrzeugtyp
M235 -> M2C
Servus Leute,

Wie bereits gestern im Vorstellungspost befürchtet, lässt die erste Frage zum Wechsel vom M235i auf den M2C nicht lange auf sich warten:

Gestern sollte eigentlich der Kaufvertrag unterschrieben werden, bisher hatte ich das Fahrzeug allerdings nur kurz auf dem Hof anschmeissen können und war soweit überzeugt - Klang im Stand bei Kaltstart und leichten Gasstösschen bis 3000RPM nach einigem Laufen lassen ganz okay, nicht so schlimm wie erwartet mit all der Angst vorm OPF - und Innenraum ist natürlich ein deutliches Upgrade.

Nun kam es wie es kommen musste - ich wollte vorm Unterschreiben natürlich eine kurze Runde drehen, durfte Ich sogar ohne Begleitung des Verkäufers.
Losgerollt, soweit so gut, ein bisschen warmlaufen lassen (klar, wirklich warm bekommt man ihn bei ner Probefahrt nicht).

Bei den ersten Beschleinigungen aus den Ortschaften raus dann die Ernüchterung: Geht der Bock denn gar nicht?
Die Beschleunigung war gefühlt alles andere als berauschend (wie gesagt, Motor nicht komplett warm, logischerweise also nicht Pedal to the Metal, sondern progressiv Gas gegeben, wie bei meinem M235i sonst auch.. 3. Gang, 3000PRPM und so halb ans Gas, geht normalerweise ganz gut).

Hier meine Eindrücke der Probefahrt:
Pro:
Lenkung und Innenraum ist schick und Vorderachse fühlt sich gut an - Bremse ebenfalls voll okay für Serie, vom Gefühl ca gleich gut wie meine aktuelle (Xtra Beläge, Stahlflex, ATE200)

Neutral:
Getriebe - prinzipiell okay, aber kaum ein Upgrade zur ZF Sportautomatik, Downshifts etwas schöner, Upshifts kaum Unterschied und in der Ortschaft ist die Automatik angenehmer

Contra:
Sitze - die Seitenwangen bei den "Performance" Sitzen scheinen nicht so "eng" zu gehen wie die normalen Sportsitze (also die aus dem M235i in Alcantara und Stoff, Hexagon) - Gibt es hierzu Erfahrungen, ist lediglich das Polster ausgelutscht oder der Balg der sich aufbläst vielleicht nicht mehr frisch?
Sound - im Fahrbetrieb kam leider wirklich gar nichts. Das einzige was man hören konnte waren die Downshifts, das kurze Hochtouren klang schön; aber von Blubbern (muss nicht übertrieben sein, aber es kam wirklich nichts) oder wirklichem Sound auch unter Last, keine Spur - bei offenem Fenster und aktivem Ohren spitzen konnte ich auf der Landstrasse (von 50 auf ~90 beschleunigend ausm Ort raus) nicht wirklich was hören.
Motor - das hat mich am meisten verwundert; ich dachte der S55 ist ne Macht und mich würde das Fahrerlebnis aus den Socken hauen, aber in Sachen Beschleunigung war ich alles andere als Begeistert - im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, meiner geht besser. (Kennlinie war auf Sport Plus, ebenfalls später MDM aktiv dazu um zu sehen ob es nen Unterschied macht). Ich sass wirklich geschockt im Auto und hab mir den Kopf zerbrochen was hier grade passiert - und sofort meinte mein Bauch zu mir "Das ist den Aufpreis in keinsterweise Wert".

Entschuldigt dass der Text wieder ausgeartet ist in der Länge, ich komme so langsam zum Punkt 😁:

Fallen euch hierfür mögliche Gründe ein?
Ich habe es dem Verkäufer auch erzählt, er war auch sichtlich verwundert.
Nun habe ich mir folgende Möglichkeiten überlegt, an denen es liegen könnte:
1. Hatte ich vielleicht einfach zu hohe Erwartungen? Es sind eben doch "nur" knappe 100 PS mehr, bei Mehrgewicht des Autos - allerdings eben auch ein "echter M"
2. Ist es schlichtweg nur die "gefühlte" Geschwindigkeit? Da der M235i natürlich deutlich mehr brüllt (MPerformance ESD + HJS Downpipe) + Drehmomentberg beim N55 Singleturbo, "wirkt" das vielleicht schneller obwohl es nicht schneller ist? Das "drückt mich in den Sitz" Gefühl ist bei meinem tatsächlich stärker - sprich, einfach der Unterschied der Motor- und Getriebekonzepte die sich im Gefühl so Unterscheiden
3. War's vielleicht einfach die Hitze? Gestern 17Uhr hatte es hier gute 30-32 Grad draussen, vielleicht lag's also an der Ansaugtemparatur
4. Ist das erste Auto mit OPF - war hier vielleicht der "OPF voll", habe ich mal beim überfliegen irgendwo gelesen, dass das spürbar sein soll
5. Hat der Erstbesitzer das Auto eventuell nur gemütlich bewegt (Theorie des Verkäufers), dass die Motor/Getriebe Elektronik gar keine Last gewohnt ist und deshalb etwas müde reagiert?
6. insert random explanation here

Mir wurde für Samstag früh (weniger heiss) eine etwas längere Probefahrt angeboten um mir nochmal Gedanken zu machen - gerne wollte Ich somit bis Samstag mal Eure Inputs sammeln, bestenfalls sogar von Leuten die einen M235i o.ä. im Vergleich schon Mal gefahren sind.
Nach aktuellem Stand, würde ich den M2C nicht kaufen - Sitze bieten weniger Seitenhalt,Antrieb hat weniger "Bums in der Bude" (Ja, ich weiss dass ein M kein Straightline Performer ist, aber man will ja auch zackig aus der Kurve raus), 0 Sound im Fahrbetrieb (gehört zur Emotion Auto einfach dazu für mich, es muss natürlich kein Straightpipe C63 sein, aber ich möchte schon was mitbekommen vom Motörchen). Somit ist für meinen Einsatzzweck (Sportliche Landstrasse+gelegentliche Touristenfahrten/Track Days) mein M235 aktuell noch weit vorn.

Solltet Ihr hier Ideen/Erklärungen haben, gerne her damit.
Da ich mich in die Optik des Autos verliebt habe, wäre es wirklich schade wenn es an der Performance scheitert (und dass ein Competition M schlechter performt als ein "bisschen gemachter" M Performance 2er... kann eigentlich ja kaum sein)

Vielen Dank im vorraus!

Liebe Grüsse
Timo
 
Tinkiwinkis-M2

Tinkiwinkis-M2

Beiträge
45
Punkte Reaktionen
59
Fahrzeugtyp
M2 Competition ab 10/2020
Also ich habe meinen M2 seit Ende Oktober. Habe vorher 9 Jahre Focus RS gefahren. Der RS ist ein extrem ehrliches und emotionales Auto.
Ich hatte schon Sorge das mir der M2 nicht so taugt. Probefahrt war leider nicht möglich und so habe ich das Auto blind bestellt.
Ich habe es bisher nicht bereut. Auf der ersten Fahrt war ich auch verwundert. Alles wirkte so lahm (klingt doof, ich weiß 😂). Hatte aber Motor und Lenkung nicht verstellt.
Am nächsten Tag hah ich dann alles mal im Sport Plus getestet und es war eine Welt bin Unterschied.
Nach der Einfahr Kontrolle hab ich dann auch mal MDM probiert. Zudem kam noch ein Auspuff von NGM ans Auto.
Ich kann nur sagen, mega Teil. Vermisse den RS bisher nicht. Denke mal mit dem M2 machst nix falsch.
Man muss ihn nur fahren wie einen M2 😊
 
Thril

Thril

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
72
Fahrzeugtyp
M235 -> M2C
Meine Lieben,

Ich komme soeben von der 2. Probefahrt zurück - und habe ein neues Auto gekauft.

Ich danke euch vielmals für die nützlichen Inputs, ich habe schlichtweg bei den knappen 20 Minuten am Mittwoch nicht genug Zeit gehabt, das Motor+Getriebe Konzept ausreichend auf mich wirken zu lassen und wollte ihn in der kurzen Zeit auch nicht wirklich hoch drehen, was bei dem Motor aber wohl ein Muss ist.
Fazit: Nach heute war ich begeistert. ordentlich warm gefahren, dann auf der Autobahn versucht die Drehzahlbereiche rauszufinden in denen er wirklich nach vorn marschiert - und das dann auf der Landstrasse umgesetzt; ich muss schlichtweg alles 1-2 Gänge tiefer fahren als in meinem M235i mit der 8Gang Automatik, da die Getriebe einfach unterschiedlicher ausgelegt sind als ich dachte - aber im 2. Gang ab 3500RPM dann mal hochzudrehen bis 6000, war eine Offenbarung.

Somit bin ich nun stolzer Besitzer eines Babyblauen (wie mich nun alle LBB Fahrer dafür hassen werden :ROFLMAO:) Baby Ms :love:

Auslieferung folgt vermutlich in ca. 1 Woche (Aufbereitung, Zulassung usw.), dann wird's auch nen separaten Thread für das Baby geben, da ich schon jetzt Sagen kann dass einiges nicht mehr Serie bleiben wird.

Nochmals Danke an Alle für die rege Beteiligung - und falls nötig, darf der Thread von meiner Seite gerne zu 😊

Sonnige Grüsse aus Basel,

Timo
 
Erebor

Erebor

Moderator
Beiträge
3.970
Punkte Reaktionen
1.537
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Schön hats doch noch geklappt. Viel Spass und allzeit gute Fahrt.
 
Graf Koks

Graf Koks

Moderator
Beiträge
2.014
Punkte Reaktionen
1.849
Fahrzeugtyp
M2C
Glückwunsch zum Kauf Deines babyblauen. (y)
Viel Spaß beim Warten bis er endlich da ist. o_O
....und natürlich viel Spaß wenn er da ist. :cool:(y)
 
Marci

Marci

Beiträge
333
Punkte Reaktionen
139
Fahrzeugtyp
M2C seit 27.06.19
Glückwunsch. Und nach paar „Kleinen“ Veränderungen hört man ihn auch. Dazu ist er eine gute Basis für noch besser unterwegs zu sein.
In kurvigen Bergen für mich bis jetzt das beste Auto in Sachen Rückmeldung und Fahrgefühl.
 
dehnhart

dehnhart

Beiträge
75
Punkte Reaktionen
184
Herzlichen Glückwunsch - viel Spass mit Deinem neuen Auto :)

Vor einem Jahr hatte ich meinen "Babyblauen" auch abgeholt:

anno_M2_comp_Mwelt-7687.jpg

Dieses Jahr habe ich hinsichtlich der Emotionsverstärkung das 'Active Sound Design' herauscodiert und einen Zubehörauspuff montiert:

Auspuff3.jpg

Ich habe durchaus Freude an meinem Auto und meine Entscheidung in keiner Weise bereut. Weitere Veränderungen plane ich nicht. Grundsätzlich kann ich mir vorstellen, das Auto sehr lange zu behalten... Viele neue Autos mit leistungsstarken Verbrennungsmotoren wird es vermutlich nicht mehr geben ... wird wohl alles elektrisch. Möglicherweise kann ich in der Zukunft meinen Enkelkindern noch ein Auto zeigen, indem man eine Flüssigkeit einfüllt um damit zu fahren :)

Anno_comp_M2_HohesGras.jpg
 
Thema:

M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen?

M2 Competition - Probefahrt nicht überzeugend, woran hattes jelejen? - Ähnliche Themen

Hallo aus Rheinhessen: Hallo zusammen! Dann stell ich mich und mein Kfz auch mal vor. Ich bin 39 und meine Fahrzeughistorie sieht folgendermaßen aus: Opel Tigra...
Kaum Bass beim Harman/Kardon: Guten Tag liebe 2er-Community, Ich bin vor Kurzem mit dem Kauf des 2er Gran Coupés in die BMW-Familie eingestiegen. Total gefreut hatte ich mich...
Vorstellung meines M240i: Nun möchte ich Euch meinen neuen 2er vorstellen. Warum wurde es ein 2er und warum gerade der M240i? Folgende Kriterien waren unbedingt zu...
M240i Power aus Rheinland-Pfalz: Hallo an alle Mitglieder des 2ertalk Forums! Ich grüße euch aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Bisher war ich nur stiller Mitleser im Forum. Ich...
Mein M235i: Hi Zusammen, ich bin seit gestern auch endlich stolzer Besitzer eines M235i :) nach fast 14 Jahren die ich mit verschiedenen E36 Coupes...
Oben Unten