F22, der Dino, oder: Der letzte seiner Art

Diskutiere F22, der Dino, oder: Der letzte seiner Art im BMW M240i Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; War vorgestern beim freundlichen (NL) und wollte 'nen 240er RWD (F22) bestellen. Yeah! Und für heute Abend waren wir zur Vertragsunterzeichnung...

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
War vorgestern beim freundlichen (NL) und wollte 'nen 240er RWD (F22) bestellen. Yeah!
Und für heute Abend waren wir zur Vertragsunterzeichnung verabredet.
Vorgestern Abend rief mich dann der Verkäufer an und meinte, daß wir uns da sehr beeilen müssen, wenn es denn noch ein F22 werden soll.
Wir haben den Vertragsunterzeichnungstermin dann auf gestern Nachmittag vorgezogen.
Die Produktionskapazitäten für den F22 gehen ihrem Ende entgegen. Und der Freundliche hat mir dann heute Morgen erzählt, daß er meine Bestellung noch mit Mühe und Not in die Produktion reinbekommen hat.
Der Sage nach läuft die Produktion des F22 Ende 06/2021 aus. Und was jetzt nicht eingeplant wird wird nüscht mehr mit F22.
Also, wer bis heute keinen F22 bestellt hat, wird keinen mehr bekommen.
Meiner wird dann in der 25. KW produziert.
So jedenfalls mein Freundlicher.

Die Profis unter Euch werden es wohl schon wissen:
Der F22 Coupé Nachfolger ist dann der G42.
Und, was ich sehr interessant fand war die Tatsache, daß der G42 dann ein Mild-Hybrid sein wird, also mit 48 Volt Bordnetz, und daß man dort die Start/Stopp Automatik nicht mehr mittels eines Knöppkens deaktivieren kann.
Über Codierung will ich hier nicht reden. Da geht ja einiges, wenngleich das u. U. Probleme mit der Betriebserlaubnis geben kann. Und davor kann nicht deutlich genug gewarnt werden. Solange es ein Kaskoschaden mit von mir aus auch 25.000 € ist, mag da vlt. nicht der berühmte Hahn nach krähen, aber spätestens wenn ein Sozialversicherungsträger auf den Plan tritt, von wegen Rentenzahlungen etc. pp. kann es hakelig werden, denn wenn die was bezahlen sollen tun sie alles, aber auch wirklich alles um zu schauen von wem sie sich da was wiederholen können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.529
Punkte Reaktionen
1.754
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Glückwunsch zur Bestellung. 👍

Den Rest mit den Märchen der Codierung und den Folgen solltest du aber im Reich der Fabeln lassen bzw dir keinen Kopf machen😉
Kausalität, Fahrlässigkeit usw spielt immer noch eine große Rolle. Und selbst da ist dein persönlicher Regress gedeckelt.
Niemand steckt dich in den Knast weil du deine Start/Stop auscodiert hast 😂
 

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
Jau Kandan, da magst Du Recht haben. Auf das Thema Kausalität wollte ich nicht auch noch eingehen. Ich bin in diesen Sachen aber ganz grundsätzlich ein, nun ja, Schisser. Fahre zwar auch schon mal, wenn's passt, mit 100 und mehr durch Diedel-Town-City, aber bei techn. Eingriffen halte ich mich einfach lieber zurück.
 

Pimpnase

Beiträge
405
Punkte Reaktionen
213
Fahrzeugtyp
BMW M240i Coupé
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Auto!
Und, was ich sehr interessant fand war die Tatsache, daß der G42 dann ein Mild-Hybrid sein wird, also mit 48 Volt Bordnetz, und daß man dort die Start/Stopp Automatik nicht mehr mittels eines Knöppkens deaktivieren kann.
Das ist aber keine Neuigkeit, sondern auch aktuell bei den Mild-Hybriden so. In den G-Modellen ist das z.B. schon umgesetzt und da gibt es auch keinen Start/Stopp-Knopf mehr.
 

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
Äääähhh, mal ne doofe Frage: Jemand 'ne Idee wo ich meinen heiß geliebten (habe noch nie ein Auto so lange gefahren...) E39 530iA mit M-Paket verkaufen kann? Hat aber TÜV-relevante Mängel an der Karosserie.

Ja doch Pimpnase; hatte ich mir schon gedacht, daß ich hier uralte Hüte anbiete. Mich hat die Tatsache, daß man den Start/Stopp Quatsch nicht abschalten kann dann doch sehr verwundert.
 

Graf Koks

Moderator
Beiträge
1.975
Punkte Reaktionen
1.795
Fahrzeugtyp
M2C
Glückwunsch zur Bestellung, @Krallo.
Schönes Auto. (y)(y)
Vielleicht ist er ja der allerletzte dieser Baureihe. :D
 

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
Danke für die Guten Wünsche!

Zur Ausstattung gibt's nich viel zu sagen, bis auf ein paar Besonderheiten, die vlt. nicht so oft bestellt werden:

  • Long Beach Blau
  • Graukeil
  • Schiebdach:cool:
  • Kein Leder
  • Navi Business (will nicht so ein Riesenteil da vorne haben. Will die Karre genießen und nicht fernsehgucken...)
  • Klar: Adaptives Fahrwerk
  • Elektrische Sitze
  • Sitzheizung + Lordosenstütze + Lenkradhzg.
  • HK Anlage
  • Kein run flat
  • Licht, Spiegel, Distanz, Kamera; alles
  • Keinen Komfortzugang
  • Sonnenschutzverglasung

Na ja, und so... :)
 

ministry

Beiträge
58
Punkte Reaktionen
37
Fahrzeugtyp
M2
Und, was ich sehr interessant fand war die Tatsache, daß der G42 dann ein Mild-Hybrid sein wird, also mit 48 Volt Bordnetz, und daß man dort die Start/Stopp Automatik nicht mehr mittels eines Knöppkens deaktivieren kann.
Die 48 Volt Systeme sind doch aber Spitze.
In der Regel haben die eine größere Lichtmaschine (~15kw) die auch den Motor Start- und Stop übernimmt und bis ein paar kmh (im Stau) rein elektrisch fahren kann. Motor Aus/An wird dadurch super soft und kaum mehr merklich.
Weiterhin boosted das Ding dem Motor zu, was das Turboloch kleiner werden lässt (meine was um die 15kw gelesen zu haben beim 330D).

Unter den Hybriden für mich die schönste Alternative.
 

_SR_

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
149
Fahrzeugtyp
M2C
Ein Auto definiert sich doch nicht darüber ob es Start/Stopp hat oder ob sich das abschalten lässt oder nicht.

Der Nachfolger wird Heckantrieb haben, mit 6 Zylinder angeboten werden, und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch als Handschalter verfügbar sein. Ob da jetzt ein 48V System drinsteckt oder ob sich Startstopp abschalten lässt ist doch sowas von egal bei diesen Eckdaten.

Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen und nicht den grundsätzlichen Charakter eines Autos an solchen Nebensächlichkeiten definieren ;-)

Grüße
Sven

P.S. Hast du dir das kleine Navi ausführlich überlegt? Das könnte für einen Weiterverkauf (so du denn einen planst) ein echtes Problem werden.
 

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
Deiner sieht aber eher nach Estoril Blau aus. Oder?
Ich finde dieses leicht verwaschene Long Beach Blau ganz hübsch.
Na ja, und zu 'nem M2 wie Deiner passt das knackige blau auch wohl besser. Der 240er ist dann ja auch quasi ein leicht verwaschener M2... :ROFLMAO:
 

Samaki

Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
462
Deiner sieht aber eher nach Estoril Blau aus. Oder?
Ich finde dieses leicht verwaschene Long Beach Blau ganz hübsch.
Na ja, und zu 'nem M2 wie Deiner passt das knackige blau auch wohl besser. Der 240er ist dann ja auch quasi ein leicht verwaschener M2... :ROFLMAO:
Eine leicht zu heiss gewaschener M2 ;)
 

Krallo

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
11
Fahrzeugtyp
530i A; (E39)
Ein Auto definiert sich doch nicht darüber ob es Start/Stopp hat oder ob sich das abschalten lässt oder nicht.

Der Nachfolger wird Heckantrieb haben, mit 6 Zylinder angeboten werden, und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch als Handschalter verfügbar sein. Ob da jetzt ein 48V System drinsteckt oder ob sich Startstopp abschalten lässt ist doch sowas von egal bei diesen Eckdaten.

Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen und nicht den grundsätzlichen Charakter eines Autos an solchen Nebensächlichkeiten definieren ;-)

Grüße
Sven

P.S. Hast du dir das kleine Navi ausführlich überlegt? Das könnte für einen Weiterverkauf (so du denn einen planst) ein echtes Problem werden.
Moin Sven!
Jaaa -hast schon recht. So ein Auto definiert sich ganz klar nicht über die Funktionalitäten der Start/Stop Funktionalitäten. Dennoch finde ich diesen Aspekt halt interessant. Da ich selbst an Jahren eher oldschool bin, habe ich mich aber ganz bewusst für die oldschool Variante entschieden. Und diese trapezförmigen Auspuffrohre sind auch ziemlich modern. Da sprechen mich diese schönen runden Rohre deutlich mehr an...
Ein Handschalter kommt für mich nicht in Frage. Der neue muß überwiegend auch als Daily herhalten, und da ist mir die Automatik lieber. Ich kann!, jaha!, und darf auch einen Schalter fahren, aber ein Automat ist mir einfach lieber. Schon immer. Auch mein jetziger E39 530 mit M-Paket ist ein Automat, und den fahre ich nun schon seit 2005.
Ich freue mich jedenfalls auf den von Dir erwähnten "grundsätzlichen Charakter" des 240ers.
Die oben von ministry erwähnte Tatsache, daß man die Start/Stop Funktion bei einem Mild-Hybrid kaum mehr merken würde, ist ein sehr guter Hinweis. Und im Dailyeinsatz sicher sehr interessant. Und dennoch würde ich mich dabei immer i-wie "entkoppelt" fühlen, auch wenn man das "An-Aus" kaum merken sollte. Es ist halt das Gefühl, die Emotion, die da in meinem automobilen Herzen mitfährt. Und als, nun ja, reiferer Mensch, oldschool eben, kann und darf ich mir das leisten. Finde ich. Sei nich so streng mit mir...😌
Ein E-Auto ist für mich z.B. völlig indiskutabel, ganz gleich welche Leitungsdaten der haben mag. So ein Fahrzeug bezeichne ich dann gerne auch als blutleer, emotionslos.

Und ja, das mit dem kleinen Navi habe ich mir sehr gut überlegt; war auch schon häufig Thema hier im Forum. Und der evtl. geringere Wiederverkaufswert ist es mit wert. Schon schlimm genug, daß das Teil da so oben aufgepflanzt ist, was ein echtes Zugeständnis von mir an die Gesamtkomposition des Autos darstellt. Zumal ich, bis jetzt, meine, daß ich den Bildschirm nicht so wirklich brauche. Gut, wenn ich mich mal nicht auskenne, werde ich natürlich die Navigation einschalten, und für Telefon und so. Aber der Grundzustand dieses "Fernsehschirms" wird bei mir -zunächst- der ausgeschaltete sein. So jedenfalls der Plan... Mein jetziger hat auch ein Navi und ein eingebautes Telefon, neben der sonstigen absoluten Vollausstattung, und auch da ist der Bildschirm sehr häufig ausgeschaltet. Es ist mir auch völlig schleierhaft, wieso in vielen Fahrzeugen das Navi ständig mitläuft, selbst wenn die Leute in ihrer Heimatstadt, in der sie schon seit zig Jahren wohnen und leben, unterwegs sind.

@Samaki Sehr geil :ROFLMAO:
@Krallo Nein ist schon LBB - Bei der Aufnahme schaut er dunkler aus ;)
Heyyyy 👏👍
Brother in colour!🤩

Glückwunsch zur Bestellung, @Krallo.
Schönes Auto. (y)(y)
Vielleicht ist er ja der allerletzte dieser Baureihe. :D
Hä, das wär ja was.
Er soll in der 25. Kalenderwoche produziert werden. In der Woche habe ich übrigens auch Geburtstag... hmhm...
Aber die wirklich aller letzte Produktionswoche wird dann wohl die 26. KW sein...
 

Thommy12

Beiträge
620
Punkte Reaktionen
426
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Es ist mir auch völlig schleierhaft, wieso in vielen Fahrzeugen das Navi ständig mitläuft, selbst wenn die Leute in ihrer Heimatstadt, in der sie schon seit zig Jahren wohnen und leben, unterwegs sind.

Echtzeitstaumeldungen, darüber nachgedacht? :unsure:
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.529
Punkte Reaktionen
1.754
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Wenn du nach dem Allem gehst, ist der F22 eigentlich auch schon viel zu modern für dich. Das Auto ist alles andere als "analog". 😉
 
Thema:

F22, der Dino, oder: Der letzte seiner Art

Oben Unten