M Performance Fahrwerk & Lippe: genug Bodenfreiheit?

Diskutiere M Performance Fahrwerk & Lippe: genug Bodenfreiheit? im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Hallo Leute, ihr könnt mir mit Sicherheit helfen: Ich habe vor mir das M Performance Fahrwerk und die M Performance Lippe zu montieren. Meine...

wupke1860

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2C
Hallo Leute,

ihr könnt mir mit Sicherheit helfen:

Ich habe vor mir das M Performance Fahrwerk und die M Performance Lippe zu montieren. Meine Sorge: Ist die Karre jetzt bzgl. der Bodenfreiheit noch alltagstauglich? Will mir ja nicht gleich die Lippe demolieren.

- Wenn der M2C das M Performance Fahrwerk bekommt wäre er ja schon mal 10-15mm tiefer --> von 118mm Bodenfreiheit auf 108-103mm.

- Wie siehts denn mit den Maßen der M Performance Frontlippe aus? Hat da jemand zufällig was an der Hand?

Vielen Dank ;)
 

Staati

Stammuser
Beiträge
1.388
Punkte Reaktionen
766
Fahrzeugtyp
M2C
Die Bodenfreiheit ist an sich nur an einem Bordstein relevant, wichtiger ist der Rampenwinkel und der reduziert sich doch deutlicher wie die Bodenfreiheit.
Für Parkhäuser ist die Front dann nicht mehr wirklich was in meinen Augen.
 

wupke1860

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2C
Die Bodenfreiheit ist an sich nur an einem Bordstein relevant, wichtiger ist der Rampenwinkel und der reduziert sich doch deutlicher wie die Bodenfreiheit.
Für Parkhäuser ist die Front dann nicht mehr wirklich was in meinen Augen.
Dankeschön(y)...alles klaro ... ich werd einfach vor Ort entscheiden (nachdem das Fahrwerk eingebaut ist), ob die Lippe noch dran kann oder nicht. Einigermaßen alltagstauglich soll es ja schon noch sein.
 

Erebor

Moderator
Beiträge
3.862
Punkte Reaktionen
1.464
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Mit dem MP Fahrwerk dürfte das Fz. auch mit Lippe noch einigermassen gut bewegbar sein. Bisl gucken muss man halt schon, aber extrem unpraktisch wird es dadurch nicht.
 

wupke1860

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2C
Mit dem MP Fahrwerk dürfte das Fz. auch mit Lippe noch einigermassen gut bewegbar sein. Bisl gucken muss man halt schon, aber extrem unpraktisch wird es dadurch nicht.
danke (y) ... die Lippe macht halt einfach optisch viel her ...
 

Samaki

Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
454
Das Schöne ist ja, dass Du es mehr oder weniger jederzeit verstellen kannst (MPE Fahrwerk). Solange Du es nicht komplett runterschraubst, sollte alles gut sein. Parkhäuser würde ich mit der Kombi allerdings gänzlich meiden.
 

wupke1860

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
M2C
Das Schöne ist ja, dass Du es mehr oder weniger jederzeit verstellen kannst (MPE Fahrwerk). Solange Du es nicht komplett runterschraubst, sollte alles gut sein. Parkhäuser würde ich mit der Kombi allerdings gänzlich meiden.
...empfohlen werden ja von BMW 15mm Tieferlegung, werd aber eher auf 10mm gehen. Dass Parkhäuser wahrscheinlich nicht mehr drin sind nehm´ ich dann in Kauf...
 

Westerwälder

Beiträge
400
Punkte Reaktionen
230
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Ich fahre auf meinem M2C die MP Lippe i.V.m. dem MP Fahrwerk ohne Restgewinde (niedrigste TÜV-Höhe) und finde es nicht so dramatisch.
Da ist ein F80 M3 mit Performance-Schwert und den MP Gewindefedern deutlich heikler (Überhang vorne ist länger).
Wie bereits hier berichtet: der Böschungswinkel ist ausschlaggebend. Der absolute tiefste Punkt am Auto sind so oder so die Wasserabweiser vor den Vorderrädern (weiches Plastik/Gummi). Das schrubbt nach Fahrwerkseinbau des Öfteren an Speed-Bumps..
 

LRG_M2

Beiträge
181
Punkte Reaktionen
367
Fahrzeugtyp
BMW M2 Lime Rock Grey
Ich bin deutlich unter den 10cm Bodenfreiheit vorne und komme noch in praktisch jedes Parkhaus. Es ist erstaunlich, wie hoch der Hobel vorne geht bei vollem Lenkeinschlag.
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.526
Punkte Reaktionen
1.749
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Muss da (noch mal) nachfragen: das MP FW lässt nur - 20mm zu oder gehen mehr (ohne TÜV Bereich)?
Bedeuten die - 20mm dann die 340mm Kotflügelkante zu Mitte Nabe?
 

Samaki

Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
454
Ich bin deutlich unter den 10cm Bodenfreiheit vorne und komme noch in praktisch jedes Parkhaus. Es ist erstaunlich, wie hoch der Hobel vorne geht bei vollem Lenkeinschlag.
Ich dachte immer, dass die Mindestfreiheit von festen Teilen bei mindestens 10 cm liegen muss?
 

Erebor

Moderator
Beiträge
3.862
Punkte Reaktionen
1.464
Fahrzeugtyp
M2 Competition
ja, es lässt, zumindest hinten, nicht mehr zu.
 

Westerwälder

Beiträge
400
Punkte Reaktionen
230
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Muss da (noch mal) nachfragen: das MP FW lässt nur - 20mm zu oder gehen mehr (ohne TÜV Bereich)?
Bedeuten die - 20mm dann die 340mm Kotflügelkante zu Mitte Nabe?
Meins ist auf Anschlag ringsum unten und wurde auch so vom TÜV abgenommen. Daher denke ich mal: Anschlag unten = TÜV Angaben (im Gutachten).
 

LRG_M2

Beiträge
181
Punkte Reaktionen
367
Fahrzeugtyp
BMW M2 Lime Rock Grey
Ich dachte immer, dass die Mindestfreiheit von festen Teilen bei mindestens 10 cm liegen muss?
Wüsste ich nicht mit Sicherheit. Bin aus der Schweiz, deshalb auch etwas anders als in D. Aber die Frontlippe ist eingetragen, hat also keine Probleme gemacht.
Bin bei etwa 8cm am tiefsten Punkt.
 

Samaki

Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
454
Wie oft bist du denn in solchen Parkhäusern? Also ich würde die vollen 20mm runter, die das Fahrwerk zulassen. Sieht so viel besser aus.
Ich wollte das Fahrwerk im April einbauen lassen mdB an BMW das Dingen nicht asozial tief zu machen, sondern vorne 25 und hinten 20mm, so wie es bei den Schnitzer/Eibach Federn der Fall ist (finde ich perfekt). Dann geht das vorne gar nicht auf 25mm tiefer?
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
2.526
Punkte Reaktionen
1.749
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Ich wollte das Fahrwerk im April einbauen lassen mdB an BMW das Dingen nicht asozial tief zu machen, sondern vorne 25 und hinten 20mm, so wie es bei den Schnitzer/Eibach Federn der Fall ist (finde ich perfekt). Dann geht das vorne gar nicht auf 25mm tiefer?
Doch das denke ich eben schon! Auf manchen Bildern sieht es sogar 5-10mm tiefer aus wie meine Eibachs!
Messe doch mal deinen Abstand. Mit Eibachs kommt man vorne so auf 335-340mm.
 

Erebor

Moderator
Beiträge
3.862
Punkte Reaktionen
1.464
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Wüsste ich nicht mit Sicherheit. Bin aus der Schweiz, deshalb auch etwas anders als in D. Aber die Frontlippe ist eingetragen, hat also keine Probleme gemacht.
Bin bei etwa 8cm am tiefsten Punkt.
Ist bei uns gleich Reto.
Die mindesttiefe ist 8cm.
 

Samaki

Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
454
Ich habe Serie 367 vorne und 377 hinten, fairerweise muss man dazu sagen mit erhöhtem Luftdruck zwecks Überwinterung
 
Thema:

M Performance Fahrwerk & Lippe: genug Bodenfreiheit?

M Performance Fahrwerk & Lippe: genug Bodenfreiheit? - Ähnliche Themen

M Performance Fahrwerk Einbau DIY: Hallo zusammen, Eine Frage an die Experten im Forum. Ich möchte mein M Performance Fahrwerk wegen der aktuellen Lage selbst einbauen. Ich hab nun...
Bodenfreiheit mit M Performance Frontaufsatz: Hallo zusammen - endlich ist er da mein F22 M240i xDrive Coupe - Fotos folgen wenn das Wetter wieder etwas mitspielt. Perfekt und wie bestellt...
Fahrwerkwechsel (tiefer) mit Frontaufsatz: Hey Leute, Ich habe von Anfang an mit dem Gedanken gespielt das Fahrwerk bei meinem M235i zu wechseln. Dabei würd ich, wenn schon denn schon...
Spoilerschwert - M-Performance vs. Lightweight: Hallo Leute, ich möchte meinen M240i in der kommenden Saison gerne etwas aufwerten und mache mir gerade Gedanken, welche Spoilerlippe ich vorne...
BMW M-Performance Fahrwerk M235i: Hallo Community, ich bin bei meinem M235i so mit einem Auge auf der Suche nach einem neuen Fahrwerk. Ich muss dazu sagen, ich geh mit meinem 35i...
Oben Unten