Bastians M2C Trackbrett

Diskutiere Bastians M2C Trackbrett im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; die Messstreifen gibt es z.B. hier...
BrianOconner

BrianOconner

Stammuser
BeitrÀge
1.492
Punkte Reaktionen
661
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI
Nice đŸ‘đŸŒ
Schöne Fahrzeuge im Ganzen.
Die Schirmer Parts Preispolitik gehe ich aber nicht kommentarlos mit und find es leider nicht nur zum Teil ne echte Frechheit ohne USP Handelsware so ĂŒberteuert anzubieten.
Performance der Wagen steht außer Frage.
Freut mich - ist deiner der Blaue der da neu rein kam?



War schon kurz davor zu bestellen ... aber am Ende bleibt es wohl wie du es auch siehst.
Wo kann man diese Temperaturmessstreifen kaufen ?

Nein - hab ich noch nicht raus kodiert. Wo finde ich das in E-Sys (Modul) ?!




Meinst du mich ? Hab mir wieder nen 2019 F87 S55 Comp gekauft gehabt ... in schwarz.


Schön das sich hier ja doch was tut ...

Vielleicht ja interessant fĂŒr die die sich ĂŒberlegen nen Stabi Kit zu kaufen, aber auch fragen, ob es sich lohnt.
Vorne 30mm statt 25mm
Hinten 25mm vorher und nachher
OEM aber noch zusĂ€tzlich mit einer 3mm VerjĂŒngung mittig.

Wozu also hinten ordern ? 😉

Anhang anzeigen 36714

H&R Stabis sind aus Vollmaterial. Macht sich (leider) auch deutlich im Gewicht bemerkbar.

die Messstreifen gibt es z.B. hier:

https://www.isa-racing.com/fahrzeug...emperatur-messgeraete/temperatur-messstreifen
 
Ruediger

Ruediger

BeitrÀge
871
Punkte Reaktionen
716
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
War schon kurz davor zu bestellen ... aber am Ende bleibt es wohl wie du es auch siehst.
Wo kann man diese Temperaturmessstreifen kaufen ?
Da es die nur im 10er Pack gibt, habe ich noch 8 StĂŒck. Wenn du davon welche zum Selbstkostenpreis möchtest -> PN.

Nein - hab ich noch nicht raus kodiert. Wo finde ich das in E-Sys (Modul) ?!
Da ich mich nicht gern mit fremden Federn schmĂŒcke, anbei der Link:
https://www.trackdayforum.com/index...remse-bmw-m2-m4/&do=findComment&comment=26122

Meinst du mich ? Hab mir wieder nen 2019 F87 S55 Comp gekauft gehabt ... in schwarz.
Ok, also nicht frisch vom Werk und gleich zerlegt, sondern „mit leichten Gebrauchsspuren“ Dann musstest du da ja sowieso ran ;-)
 
Ruediger

Ruediger

BeitrÀge
871
Punkte Reaktionen
716
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Teil 4 ist online. 80h Zellenbau, 8h Kabelbaumausbau. 24kg wiegt der Gesamtkabelbaum. Hatte ich so noch nicht gesehen, dass jemand den gesamten Kabelbaum erst ausbaut, um ihn dann zu strippen.

 
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Ich bin noch dran ...

Hab mir jetzt Universal Manschetten von SKF bestellt fĂŒr die Antriebswelle. Kfzteile24 hat leider die Bestellung stornieren mĂŒssen und Lieferzeit auf 2-4 Wochen gestellt. Hatte also erst einfach ne neue Welle gekauft - weil mich das Thema genervt hatte.
Hab so eine „neue“ Welle noch nicht zerlegt - nur Ă€ltere vom e30. Aber es scheint, dass das Ă€ußere Gelenk „einfach“ ausgetrieben werden kann und es nur ĂŒber einen Federring auf der Welle gehalten wird ?!

Dann hab ich mir die radtrÀger vorgenommen. War mir schon die ganze Zeit ein Dorn im Auge und wenn man schon eh alles neu macht kann man die sauerei ja gleich sauber machen.

AC0423E6-FA79-403F-A010-C186454F8E73.jpeg
71F00B1E-AA4F-4EDF-A62F-084C48F0177A.jpeg59CA1E05-6941-4840-8C97-2CAC69EEA8B5.jpeg
2F7150B2-CE62-4692-A21A-81FE82B9EF4A.jpeg


Bin echt begeistert ĂŒber so manche konstruktive Anpassungen.
Tausch der Radlager / Naben ist Suuuper entspannt ĂŒber 4 Torx zu realisieren.
All time Fav ist auch die Befestigung der hinteren DĂ€mpferstĂŒtzlager aus dem Radhaus heraus ... đŸ‘đŸŒ

Dann hab ich noch die Zugstrebenlager ausgepresst - per Hand ...
Ich brauch echt ne Presse ... absoluter scheiss die Aktion. 10 Bar, 3min mit nem Hazet Brrr-Brrr auf Stufe 3 .. wenn man schon mit schutzkleidung verspannt ums Eck schraubt, weil man sich nicht sicher ist wie viel Tonnen grad auf die kleine m12 Stange geht ... 😂😂😂

Beim Einpressen hab ich allerdings nen wĂŒrgreflex bekommen. 25x AnlĂ€ufe .. am Ende mit ner Phase auf den Lenker gepfeilt und aufs Lager und 100% Gerade konnte ich es trotzdem nicht einziehen.
Eisfach und Brenner wĂ€re wohl ne Idee ... oder Plan B .. der Dorn im Auge dort ĂŒberhaupt noch als einziges Serienstreben zu lassen... 😉

1A62E05D-614A-4844-9FC2-E34B4E28A6F5.jpeg




NĂ€chste Woche kommt endlich das Diff-Kit ... dann sollte es auch wieder zusammen kommen hinten.

SĂ€ttel sind zum Pulvern ... neue Kleber schon hier đŸ€“

Die Haube ist auch nÀchste Woche endlich im Land / Verzollt auf dem Weg zu mir (Alu, GTS)
 
S55_F87

S55_F87

BeitrÀge
70
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Meine Frage hat eher weniger mit einem konsequenten Tracktool-Umbau zu tun, aber ich denke, sie passt noch am ehesten in diesen Thread. V.a. auch, da hier die H&R Stabis bereits angesprochen wurden.

Mit den steiferen Stabis von H&R liebĂ€ugle ich schon lĂ€nger, aber bisher hat mich der Aufwand fĂŒr den Einbau an der Hinterachse abgeschreckt. Jetzt bin ich aber ĂŒber folgendes Video von TPS Performance gestolpert. Dort heißt es, es langt nur an der Vorderachse die H&R Stabis zu verbauen. O-Ton: "Hinterachse - braucht man nicht"
Ab min. 12:17

Das wĂ€re natĂŒrlich klasse, weil der Einbau vorne ja echt keine große Sache ist. Ich habe nur grundsĂ€tzliche Bedenken, dass man durch so ein Versteifen an nur einer Achse die Gesambalance zu sehr beeinflusst.
Hat hier eventuell sonst noch jemand positive Erfahrungen mit einem steiferen Stabi nur an der Vorderachse?

In Sachen Fahrwerk, Radsatz und Leergewicht bin ich aktuell praktisch identisch zu dem Beispiel aus dem Youtube-Video unterwegs. Das macht mir schon mal Hoffnung :)
 
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Kann der Toni ja halten wie er will.
Hatte hier diesbezĂŒglich ja schon mal was gesagt - da ging es um seine Meinung zur Kurbelwellensicherung ... die ja auch vollkommen unnötig wĂ€re und dieser Schraubenaufsatz reichen wĂŒrde ... 🙄
(Witzig das Aulitzky jetzt sogar nen eigenen Crankhub-Fix rausgebracht hat, neben den Lösungen aus den USA)

2A425E4F-5D7D-4FFE-9A2B-351B5D6E2ECD.jpeg

Das war auf der letzten Seite letzter Post und ist vllt was untergegangen.
Aber bzgl. „Kein Unterschied“ sei gesagt, dass der VA und HA Stabi gleichermaßen aufgebaut sind. Hohl ausgefĂŒhrt - mit VerjĂŒngung.

Das was Toni da da am Tablet zeigt ist ja schier ne BankrotterklÀrung, zu sagen es liegt in dem Fall an einem weichen Stabi ist nicht weit gedacht.
Das liegt an tiefergelegten Wagen, falsch eingestellten Radlasten (Cross-Balance) und am Ende auch am vergrĂ¶ĂŸerten Hebel durch Verschiebung des Rollzentrums. Das ist der Grund warum die Karre so eintaucht ... gegensteuern kann man da schon mit dem Stabi... aber Ursache ist das nicht. Andere Federraten tĂ€ten zb auch was dagegen bringen.
Jetzt muss Weiß Gott nicht jeder ne Rollzentrumkorrektur vornehmen, weil was mehr Wankneigung, aber man muss sich das Zusammenspiel ja erstmal bewusst machen.


Ich kann dir bei der Frage nicht ganz weiterhelfen @S55_F87
Einerseits denk ich da genauso ... der Aufwand der hinterachsabsenkung fĂŒr den hinteren Stabi ist echt super behindert....
jedoch im Vergleich der AusfĂŒhrung beider Stabivarianten nicht ohne.
Ich wĂŒrd dir gern nen Tipp geben, ob der verbau hinten SOO lohnenswert ist - aber die Änderungen im Gesamtumfang sind zu groß.
Die Frage ist: Was hast du fĂŒr ein Problem und was willst du mit dem Stabi verĂ€ndern ? Und was ist verbaut bisher ?
 
Ruediger

Ruediger

BeitrÀge
871
Punkte Reaktionen
716
Fahrzeugtyp
F87 M2 LCI, G30 540i, F46 220i
Danke dafĂŒr - das ist echt bitter, dass so vielen der Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung nicht klar ist.

Eine Tieferlegung des Fahrzeugs fĂŒhrt ohne Rollzentrumskorrektur IMMER zu einer stĂ€rkeren Wankneigung. Dem begegnet man dann mit hĂ€rteren Federn, was das Fahrzeug dann plötzlich mehr untersteuern lĂ€sst. Auch wieder doof. Der Laie staunt, der (vermeintliche Youtube-)-Profi wundert sich.
Das liegt an tiefergelegten Wagen, falsch eingestellten Radlasten (Cross-Balance) und am Ende auch am vergrĂ¶ĂŸerten Hebel durch Verschiebung des Rollzentrums. Das ist der Grund warum die Karre so eintaucht ... gegensteuern kann man da schon mit dem Stabi... aber Ursache ist das nicht. Andere Federraten tĂ€ten zb auch was dagegen bringen.
Jetzt muss Weiß Gott nicht jeder ne Rollzentrumkorrektur vornehmen, weil was mehr Wankneigung, aber man muss sich das Zusammenspiel ja erstmal bewusst machen.
 
S55_F87

S55_F87

BeitrÀge
70
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M2 Competition
[...]
Ich wĂŒrd dir gern nen Tipp geben, ob der verbau hinten SOO lohnenswert ist - aber die Änderungen im Gesamtumfang sind zu groß.
Die Frage ist: Was hast du fĂŒr ein Problem und was willst du mit dem Stabi verĂ€ndern ? Und was ist verbaut bisher ?

Bis auf das KW Clubsport Fahrwerk und den KW Spurlenkersatz hinten bin ich an den Achsen komplett serienmĂ€ĂŸig.
Mit dem Stabi möchte ich erreichen, dass die Rollneigung weiter reduziert wird. Was ich aber nicht möchte, ist die Balance komplett zu verÀndern. Die gefÀllt mir so wie sie mit den Serienstabis ist nÀmlich ganz gut. Radlast ist im Cross bereits exakt 50:50 eingestellt, da ist nichts mehr zu holen.

Gegen das Wanken werde ich sowieso die Lowspeed-Druckstufe testweise weiter zudrehen. Eventuell auch mal die Zugstufe, wobei diese auf mich ohnehin schon recht straff wirkt.
Jedenfalls: Der H&R Stabi wÀre da sicher eine sinnvolle, völlig legale und an der Vorderachse auch schnell eingebaute ErgÀnzung. Habe wie gesagt nur Bedenken, dass ich die Balance in Richtung Untersteuern verschiebe, wenn ich nur vorne hÀrter mache.

Wobei, selbst wenn man beide H&R Stabis an VA und HA verbaut: Wirkt auf mich auch dann so, als ob die VA wesentlich mehr versteift wird als die HA.
Wenn der Außendurchmesser von 25 mm auf 30 mm geĂ€ndert wird, erhöht sich die Torsionssteifigkeit enorm. (Stichwort polares FlĂ€chentrĂ€gheitsmoment, in das der Durchmesser mit dem Exponent 4 eingeht! đŸ€“)
Wenn der Außendurchmesser bei 25 mm bleibt und nur aus der Hohl- eine Vollwelle gemacht wird, Ă€ndert sich vor allem die Masse, aber viel Torsionssteifigkeit holt man nicht heraus. Sicher, im Bereich der VerjĂŒngung relativiert sich das wieder etwas, aber eine deutliche Tendenz zur VA mĂŒsste man auch beim kompletten Stabi-Kit haben.
Eventuell hat der H&R Stabi hinten einen kĂŒrzeren wirksamen Hebelearm als Serie, das wĂŒrde wieder hĂ€rter machen. Verstellbar ist der Hebelarm bei H&R ja nur vorne ĂŒber den Anbindungspunkt der PendelstĂŒtze.

@Bastor, sehe ich das richtig, dass du deinen Serienstabi einfach mal so aufgetrennt hast? 😄(y)
Hast du auch mal den Innendurchmesser gemessen?
Hinten hat der Stabi auch eine VerjĂŒngung um 3 mm im Durchmesser?
 
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Wenn du bereits im Cross auf 50:50 stehst und ein neutrales Fahrverhalten hast wird es schwierig was zu Àndern, ohne das andere Parameter sich Àndern.

Vorne hÀrterer Stabi (und auf harter Stufe) wird dir mehr Untersteuern bringen, aber auch weniger rollen.
Wie das dann hinten aussieht musst du mal fahren.
Wenn es nur vorne ist:
Stabi vorne hÀrter
Druckstufe vorne weiter zu
(Wenn du die zugstufen bereits recht straff hast, ok)
Bei zuviel untersteuern danach musst du mal mit zugstufe gucken und mehr Sturz vorne gehen (ggf mehr nachspur hinten).

Alternative beim Clubsport sind andere Federraten fĂŒr vorne zu verbauen.
Aber mach erstmal Druckstufe und Stabi.

Ja, ich hab die Stabis einfach zerschnitten.
Brauch ja eh keine Sau so Zeug 😉
Innendurchmesser hab ich leider nicht gemessen. Die Wandung dĂŒrfte aber vllt 2-3mm gewesen sein.
Beide Stabis haben den gleichen Aufbau und die VerjĂŒngung um 3mm đŸ‘đŸŒ
 
S55_F87

S55_F87

BeitrÀge
70
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Danke, @Bastor (y)

Die WandstÀrke sah auf deinem Foto zunÀchst nach etwas mehr als 2 - 3 mm aus.

Eventuell versuche ich noch mal bei Gelegenheit die SchenkellÀnge vom hinteren Serienstabi auszumessen und mit dem Wert aus dem Teilegutachten von H&R zu vergleichen.
Aber im Ganzen tendiere ich inzwischen dazu, wenn schon, dann gleich Stabis fĂŒr beide Achsen zu ordern.
 
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Wenn du noch Werte brauchst von irgendwas - hab Serie und H&R noch liegen und könnte messen 📐
 

Gast8999

Guest
Meine Frage hat eher weniger mit einem konsequenten Tracktool-Umbau zu tun, aber ich denke, sie passt noch am ehesten in diesen Thread. V.a. auch, da hier die H&R Stabis bereits angesprochen wurden.

Mit den steiferen Stabis von H&R liebĂ€ugle ich schon lĂ€nger, aber bisher hat mich der Aufwand fĂŒr den Einbau an der Hinterachse abgeschreckt. Jetzt bin ich aber ĂŒber folgendes Video von TPS Performance gestolpert. Dort heißt es, es langt nur an der Vorderachse die H&R Stabis zu verbauen. O-Ton: "Hinterachse - braucht man nicht"
Ab min. 12:17

Das wĂ€re natĂŒrlich klasse, weil der Einbau vorne ja echt keine große Sache ist. Ich habe nur grundsĂ€tzliche Bedenken, dass man durch so ein Versteifen an nur einer Achse die Gesambalance zu sehr beeinflusst.
Hat hier eventuell sonst noch jemand positive Erfahrungen mit einem steiferen Stabi nur an der Vorderachse?

In Sachen Fahrwerk, Radsatz und Leergewicht bin ich aktuell praktisch identisch zu dem Beispiel aus dem Youtube-Video unterwegs. Das macht mir schon mal Hoffnung :)
Ich habe die Stabis, von H&R vorne und hinten beim M240ix verbaut, hab’s zu Anfang nur mit dem vorderen versucht, fĂŒhlte sich selbst im Winter bei gemĂ€ĂŸigter Fahrweise ziemlich uncool auf der Hinterhand an, wenn er dann doch vorne mal stĂ€rker eingetaucht ist, wurde popo ganz plötzlich sehr unruhig, nachdem Einbau hinten, fĂŒhlts sich wieder rund und berechenbarer an. ZusĂ€tzlich wurde zu den H&R Stabis, Schnitzer Federn vorne und hinten verbaut. Habe auch erst mit k&w geliebĂ€ugelt, bin aber jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis und da ich nicht jede Woche auf irgend einer Rundstrecke unterwegs bin halt ich die Kombi fĂŒr jeden fĂŒr absolut ausreichend.
 
S55_F87

S55_F87

BeitrÀge
70
Punkte Reaktionen
60
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Wenn du noch Werte brauchst von irgendwas - hab Serie und H&R noch liegen und könnte messen 📐
Sehr cool! (y)(y)
Aber bitte bloß keine UmstĂ€nde. Ist jetzt nicht so wichtig und mehr interessehalber.

Also, falls du H&R- und Serienstabi fĂŒr die Hinterachse sowieso mal nebeneinander liegen hast...
Mich wĂŒrde interessieren, ob es Unterschiede beim effektiven Hebelarm gibt, in folgender Abbildung z.B. als "R" bezeichnet:
sway_bar.JPG

Auch im eingebauten Zustand sicher nur schwer zu messen. Aber wenn man beide Stabis neben- bzw. ĂŒbereinander legt, sieht man bestimmt recht gut, ob sich die HebellĂ€ngen unterscheiden.
Wenn der H&R z.B. einen kĂŒrzeren effektiven Hebelarm hat, wĂŒrde ihn das zusĂ€tzlich hĂ€rter machen.
 

Gast8999

Guest
So ist es! Und die MaterielstÀrke macht einen riesen Unterschied
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Mich wĂŒrde interessieren, ob es Unterschiede beim effektiven Hebelarm gibt, in folgender Abbildung z.B. als "R" bezeichnet:
Anhang anzeigen 37189

Werd mal messen wenn ich an der Halle bin. Wird nur durch die Rundung schwer da auf Millimeter zu kommen, weil sich der Winkel ja nicht 100% orten lÀsst ;-)


Hab die letzten zwei Tage dann doch noch verspĂ€tete Ostergeschenke .. oder eher Oster-Portmonee-Löcher im Briefkasten gehabt 😍

Ein mal das Diff Kit ... 8C251442-CC0B-4A2A-95AA-16BCA3C678F4.jpeg

Ist von KMP (das gleiche das alle inkl. Schirmer vertreiben ... nur mal mit paar hundert Euro Unterschied...)


Und dann hab ich endlich noch diverses vom HĂ€ndler geholt ... neue Sturzstreben (daran sollte es jetzt nicht scheitern) und die Uniball Koppelstangen vom M2 CS Racing ... sowie die BelĂŒftungseinsĂ€tze vorne ... und diversen anderen Kram đŸ€“

DDA53580-EDB4-4376-9256-CF4062587E25.jpeg
 
Bastor

Bastor

BeitrÀge
497
Punkte Reaktionen
717
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Instagram Profil (bastian_backontrack) <- hier Post ich meist schon vorher mal, wenn es jemand interessiert ;-)


Hatte doch noch etwas Muse vor dem Zusammenbau heute und hab mal kurz zusammen gepuzzelt...

Mein „kleines Kinematik Kit“ fĂŒr die Hinterachse 😀
48C3A18A-99B5-4FD2-9D46-96390938DC1C.jpeg2205AAF9-A154-4452-84F7-E988F99C862D.jpeg
BEF83B29-F84E-4931-96DB-8BD6F11E29B7.jpeg



Dann bezĂŒglich der Thematik Stabilisatoren.
Hab verpennt hinten zu messen.
Vorne ja - die unterscheiden sich teilweise im Hebelarm um 3-4cm. Hinten reiche ich noch mal nach. Hab aber mal Vergleichsbilder gemacht.
Und ein obligatorisch Puzzle-Pic 😉

D8F813E4-2991-4B7E-89B5-A5AD2402C16F.jpeg
28AD1FA2-7993-4579-91F8-9EC4E69CDCB3.jpeg

Hier mal der direkte Vergleich als ich die Hinterachse wieder zusammen hatte:

2010D8B1-9BBE-4AD3-A781-783CD2AD4CA6.jpeg


Gruß[/U][/B]
 
Thema:

Bastians M2C Trackbrett

Bastians M2C Trackbrett - Ähnliche Themen

M2 Competition Kaufberatung: Hallo, Erstmal kleine kurze Vorstellungen. Komme eigentlich aus dem Audi - VW Lager :) aber mir gefÀllt der M2C sehr gut. Heute wurde jetzt mein...
M2 Competition - Probefahrt nicht ĂŒberzeugend, woran hattes jelejen?: Servus Leute, Wie bereits gestern im Vorstellungspost befĂŒrchtet, lĂ€sst die erste Frage zum Wechsel vom M235i auf den M2C nicht lange auf sich...
Komfortfahrwerk fĂŒr M2C: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen M2C letztes Jahr bestellt, welcher im Mai (evtl.) abholbereit sein könnte (die Hoffnung stirbt...
BMW M2 Competition by Design Invasion: Servus in die Runde, nachdem ich meinen 220i mit einem lachenden und weinenden Auge abgegeben habe durfte ich nun unseren neuen M2 Competition...
Einen wunderschönen guten GrĂŒezi: Moin zusammen - und an die Schweizer Mitleser: selbstverstĂ€ndlich bin ich mir ĂŒber die falsche Verwendung eurer BegrĂŒĂŸung bewusst, doch hierzu...
Oben Unten