F87 Einbau Schroth Quickfit Gurte

Diskutiere Einbau Schroth Quickfit Gurte im Innenraum Forum im Bereich BMW 2er Forum; Inspiriert von @Hocki habe ich jetzt auch in meinem M2 (LCI) die Quickfit-Gurte verbaut. Lohnt sich absolut, wenn man mit den Seriensitzen Track...
Inspiriert von @Hocki habe ich jetzt auch in meinem M2 (LCI) die Quickfit-Gurte verbaut. Lohnt sich absolut, wenn man mit den Seriensitzen Track fahren möchte. Im Folgenden schreibe ich die Vorgehensweise zum Einbau einmal zusammen. Ist alles kein Hexenwerk, aber vielleicht für den ein oder anderen doch eine gute Starthilfe.

1. Voraussetzung für den Einbau ist, dass man die normalen SItze oder einen anderen Sitz (z.B. Recaro Sportster CS) verbaut hat, bei welchem man die beiden Schultergurte nach vorne führen kann. Entweder dann durch die dafür vorgesehenen Öffnungen oder beim Seriensitz zwischen den Stangen der Kopfstützen durch. Eine Verwendung mit den M-Sportsitzen ist nicht möglich, weil die Gurte dann von den Schultern rutschen können. Wieder ein Grund mehr, warum diese Sitze komplett sinnlos sind, aber das ist meine persönliche Meinung
:16_relieved:


2. Passend für den M2 sind die Teilenummern 93080-2 (links) und 93081-2 (rechts). Die Gurte sind seitens Schroth für VW / Audi / Seat / Skoda vorgesehen. Es gibt die Quickfit auch für den E46, diese passen nicht in den M2.

3. Schroth verkauft in den USA auch das Quickfit Pro-System (https://www.schrothracing.com/item/schroth-quickfit-pro/tuning-Harnesses) mit Drehverschluss, optimierter Gurtführung für HANS und verfügbar für deutlich mehr Fahrzeuge (u.a. E90/E92/E82). Es gibt diese Gurte noch nicht für den F87, ich könnte mir aber vorstellen, dass die noch kommen werden. Diese Gurte werden aber wohl keine ECE haben.

4. Zurück den Quickfit-Gurten - diese haben eine ABE, aber nur für die Fahrzeuge, die entsprechend in der Erlaubnis aufgelistet sind - der M2 gehört nicht mit dazu! Damit braucht man für die Gurte im Bereich der StVZO eine Einzelabnahme. Mir war allerdings nur die Nutzbarkeit für den Track wichtig (im Sinne von "Sind die Gurte sicher?") und daher habe ich entsprechend einmal den DEKRA-Prüfers meines Vertrauens dazu kontaktiert. Anbei seine Stellungnahme: " Hallo Rüdiger. Unsere Herrschaften vom Technischen Dienst halten sich sehr bedeckt mit einer Antwort und dementsprechend schwammig ist das Ganze. Bezüglich der Sicherheit ist der Gurtstraffer des Fahrersitzes eine unbekannte Größe. Einen 4-Punkt-Gurt zieht man ja schon sehr fest, weshalb ich das Nachziehen des Gurtstraffers zwar unkritisch sehe aber es auch nicht zu 100% einschätzen kann. Wenn dieser mal auslösen sollte, hat man sicher andere Probleme als zu wenig Platz in seinem Sitz. Der von dir gewählte Quickfit asm selbst hat von Schroth eine Bauartgenehmigung und auch ECE-Kennung bekommen und kann daher auch gefahrlos auf der Strecke eingesetzt werden. Dass sie nicht explizit auf den M2 eingehen, liegt sicher daran, dass der Markt einfach zu klein für so eine Erweiterung der Genehmigung ist. Grundlegend schließt sich eine Nutzung bei fachgerechtem Einbau aber nicht aus. Wichtig ist eben, dass man wirklich originale Gurt-Punkte für die festen Teile der Quickfit asm nimmt, also die äußeren Punkte. Im Bereich der StVZO würde ich dann einfach den Teil entfernen, der nur in die vorhandenen Schlösser greift. Die serienmäßigen Gurte sind ja trotzdem zu jeder Zeit nutzbar. Einzig der vordere äußere Punkt wird schwierig zu erreichen sein, da du hier mit Sicherheit die B-Säulen-Verkleidung anpassen musst um in Zugrichtung scheuerfrei auf den Verschraubungspunkt zu gelangen. Eine Eintragung würde ich aufgrund der Gurtstrafferthematik ( ...hat der M2 denn überhaupt einen Gurtstraffer an der Peitsche der Mittelkonsole?) nicht unbedingt anstreben und im Straßenverkehr daher den serienmäßigen 3-Punkt-Gurt verwenden."

6. In Summe baut man die Quickfit-Gurte ein, in dem man (für Fahrer und Beifahrer) vier kurze Gurtzungen im Fahrzeug befestigt. Zwei an den unteren Befestigungspunkten der vorderen Drei-Punkt-Gurte und zwei an den unteren Befestigungspunkten der hinteren Dreipunktfurte.

7. Für den Einbau in dem M2 müssen die Rückbank raus (ist nur geclipst und löst sich mit jeweils einem kräftigen Ruck links und rechts) und die beiden Abdeckungen entfernt werden, die die Schrauben, mit denen die Drei-Punkt-Gurte vorne an der B-Säule unten befestigt sind, abdecken. BMW gibt vor, dass die beiden Kunststoffabdeckungen nach Entfernen ersetzt werden müssen - stimmt, man kann die Abdeckungen nicht lösen, ohne dass die Rasthaken abbrechen. Dazu aber später mehr.

8. Gemäß BMW-Vorgabe sind die Schrauben (weil mikroverkapselt) zu ersetzen, das Anzugsmoment beträgt 42 Nm. Vorne und hinten sind die gleichen Schrauben verbaut (07147122476), der ETK weist hier für hinten die falschen Schrauben aus!

9. Nun müssen die (geraden) Metallbeschläge mit Ösen so zurecht gebogen werden, dass die Gurtführung auch zur Einbausituation passt. Dabei darf die Öse sowohl bis zu 90° gebogen als auch um bis zu 90° verdreht, aber nicht hin- und hergebogen werden! Ich habe mir einen Dummy aus Alublech gefeilt und damit die für mich passende Biegung ermittelt. Für vorne biegt man die Beschläge um 90° und verdreht sie nochmal um ca. 30° (Seite beachten!). Für hinten war für mich eine Art treppenförmige Biegung am passendsten, ich habe mich da am Beschlag des Seriengurtes orientiert. Die Zugrichtung ist später aber sowieso in Richtung "vorne" und nicht zur Seite. Ich kann das nicht besser beschreiben, aber wenn man das einbaut, sollte recht schnell klar werden, was gemeint ist. Die Beschläge werden auf die Serienbeschläge aufgeschraubt.

10. Wer (so wie ich) noch was für die Optik machen will, kann die beiden Kunststoffabdeckungen für vorne noch so nachbearbeiten, dass sie wieder passen. Die Fotos sollten hier selbsterklärend sein. Unten habe ich ca. 5 mm Material bei den Stegen weggenommen (da ja jetzt der Beschlag den Bauraum in Anspruch nimmt). Die Befestigung erfolgt mit einer Spreizniete.
 

Anhänge

  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 001.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 001.JPG
    3,9 MB · Aufrufe: 5.224
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 002.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 002.JPG
    4,9 MB · Aufrufe: 85
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 003.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 003.JPG
    5,1 MB · Aufrufe: 61
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 004.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 004.JPG
    3,1 MB · Aufrufe: 56
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 005.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 005.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 60
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 006.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 006.JPG
    4,5 MB · Aufrufe: 66
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 007.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 007.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 65
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 008.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 008.JPG
    3,3 MB · Aufrufe: 67
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 009.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 009.JPG
    3 MB · Aufrufe: 61
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 010.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 010.JPG
    4,9 MB · Aufrufe: 62
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 011.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 011.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 47
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 012.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 012.JPG
    7,8 MB · Aufrufe: 44
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 013.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 013.JPG
    3,4 MB · Aufrufe: 44
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 014.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 014.JPG
    2,4 MB · Aufrufe: 39
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 015.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 015.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 37
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 016.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 016.JPG
    3,5 MB · Aufrufe: 37
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 017.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 017.JPG
    6,6 MB · Aufrufe: 40
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 018.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 018.JPG
    6,4 MB · Aufrufe: 43
  • Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 019.JPG
    Einbau Quickfit, Januar 2021, iPhoneSE 019.JPG
    3,9 MB · Aufrufe: 81
AndyR71
Bei den M-Sitzen zuweit, richtig, und bei dir würde ich die Gurte auch nicht durch die Kopfstütze führen, weil zu eng. Am besten in beiden Fällen eine Art Schlaufe hinter dem Sitz benutzen, um den korrekten Abstand über die Schulter zu haben - just my opinion.
 
Ruediger
Ich hatte bei Schroth dazu nachgefragt, das Durchführen zwischen den Kopfstützenstangen ist einbautechnisch in Ordnung und so vorgesehen. Aber klar, optimal ist der Abstand damit nicht, stört beim Sitzen aber auch nicht. Die Quickfit Pro werden auch zwischen den Kopfstützenstangen durchgeführt.
 
Fallout
Bist du mit den Gurten zufrieden? Ich bin da extrem skeptisch aufgrund meiner Erfahrung dieses Jahr.

Ich hatte Schroth Profi II ASM Gurte als 4 Punkt Version verbaut. Die Anbindungen sind vergleichbar mit dem hier gezeigten System.
Mein großes Problem war, dass bei eng anliegendem Schultergurt der Schrittgurt nach oben gezogen wurde. Das ging dann so weit, dass das Gurtschloss auf Höhe meines Bauchnabels hing. Auch bei starken Bremsungen (zum Test) zeigt sich, dass das Gurtschloss immer richtig Bauch hoch will. Das ist bei einem Unfall denkbar ungünstig!

Das Problem würde bestimmt auch bei diesem System hier bestehen oder täusche ich mich?
 
Ruediger
Die Profi II ASM sind als 3"-Gurte so breit, dass sie nicht zwischen den Kopfstützenstangen durchpassen, ohne sich zu überlappen. Daher sind es die Quickfit geworden. Da hatte mich @Hocki drauf hingewiesen, nachdem ich zuerst auch die Profi II einbauen wollte. Bisher habe ich nur "Trockenanschnallen" ausprobiert, weil das Auto derzeit im Winterschlaf ist. Soweit sitzt das aber alles, wie es soll. Wenn ich den Beckengurt ordentlich festziehe, kann ich entsprechend auch die Schultergurte festziehen, ohne dass der Beckengurt zum Brustgurt wird. Aber wie gesagt aktuell nur statisch, Fahrtests dann erst ab April.
 
Fallout
Ja dann bin ich mal gespannt wie es beim Fahren aussieht. Bei mir war keine Chance, es war mir viel zu gefährlich. "Submarining" ist wohl der Fachbegriff und ich sehe das durchaus als Problem bei dem Quickfit-System.
 
Hocki
Soweit sitzt das aber alles, wie es soll. Wenn ich den Beckengurt ordentlich festziehe, kann ich entsprechend auch die Schultergurte festziehen, ohne dass der Beckengurt zum Brustgurt wird. ...

Kann ich so unterschreiben, Praxistest auf Nordschleife und GP-Strecke bestanden. Ich hätte tatsächlich auch nicht gedacht, dass der Quickfit Gurt so gut funktioniert. Der Gurt kann nicht mit einem 6-Punkt Gurt in einem Schalensitz mithalten, soll und muss er aber auch nicht. Es geht um einen besseren Halt auf dem orig. Sitz, und den bietet er auf jeden Fall.
 
Kandan
Interessantes Thema. Fahre zwar kein Track, aber selbst auf schnellen Touren sind die Seriensitze einfach zu rutschig. Glattleder ist halt eigentlich nix für einen sportlichen Sitz...
 
Ruediger
Ja dann bin ich mal gespannt wie es beim Fahren aussieht. Bei mir war keine Chance, es war mir viel zu gefährlich. "Submarining" ist wohl der Fachbegriff und ich sehe das durchaus als Problem bei dem Quickfit-System.
Genau das sollte kein Thema sein beim beschriebenen Quickfit ASM (bzw. bei jdem Gurt mit ASM). Das "ASM" steht für Anti-Submarining. Auf dem inneren Gurt der nach hinten führt, sind zusätzlich ca. 5 cm in einer Schlaufe vernäht (verbirgt sich unter einer Plastikabdeckung). Die Naht dieser dieser Schlaufe reißt im Crashfall und gibt diese 5cm mehr Gurt frei. Durch die sich damit verändernde Gurtgeometrie erfolgt ein Eindrehen der angeschnallten Person, was dann das "Tauchen" durch den Beckengurt verhindert.
 
Fallout
Habe gar nicht gesehen, dass die auch ASM haben.
Vielleicht funktioniert das auch bei euch weil ihr den originalen Couchsitz fahrt und die Anbindung im Beckenbereich anders ist. Bei mir ist der Gurt definitiv nach oben gerutscht, was - wie gesagt - sehr gefährlich sein kann.
 
Hocki
Genau das sollte kein Thema sein beim beschriebenen Quickfit ASM (bzw. bei jdem Gurt mit ASM). Das "ASM" steht für Anti-Submarining. Auf dem inneren Gurt der nach hinten führt, sind zusätzlich ca. 5 cm in einer Schlaufe vernäht (verbirgt sich unter einer Plastikabdeckung). Die Naht dieser dieser Schlaufe reißt im Crashfall und gibt diese 5cm mehr Gurt frei. Durch die sich damit verändernde Gurtgeometrie erfolgt ein Eindrehen der angeschnallten Person, was dann das "Tauchen" durch den Beckengurt verhindert.

Deswegen gibt es auch linke und rechte Gurte (Paare). Der Gurt mit dem ASM Schild gehört über die zum Fahrzeuginnenraum hin zeigende Schulter geführt. Sieht man immer wieder falsch eingebaut. Gerne wird dann mal behauptet, dass es egal wäre. Ist aber nicht egal, ASM kann sonst nämlich nicht, wie von Ruediger beschrieben, funktionieren.
 
Minimalist
Interessant daß es grundsätzlich die Möglichkeit der Gurte gibt. Fahre diese selbst schon über 20Jahre in meinem Alltagswagen, allerdings die asm autocontrol, sprich mit elektrischer Rolle und Beschleunigungs/Bremssensor. Die Gurte müssennauf jeden Fall zwischen der Kopfstütze (oder Löchern bei anderen Sitzen) durchgeführt werden, alles andere ist lebensgefährlich, da im Falle eine Seitenaufpralls oder schkeudern der Gurt vom Körper abrutschen kann. Dann hält nur noch der Beckengurt.
"Bequem" ist auch nicht der Sinn der Gurte, wobei ich sie als angenehm empfinde. Nur mal das rübergreifen ins Handschuhfach wird deutlich erschwert.
 
Mega die Anleitung und Erklärung. Nur sahen bei mir die nachbestellten Schrauben anders aus (etwas kleinerer Kopf, OEM BMW, bei Leebmann bestellt). Bin sehr zufrieden - und man kann sogar mit HANS / Simpson Hybrid fahren.
 

Anhänge

  • IMG_6393.jpeg
    IMG_6393.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 26
Thema:

Einbau Schroth Quickfit Gurte

Einbau Schroth Quickfit Gurte - Ähnliche Themen

Einbau Recaro Speedster CS: Hallo zusammen, ich hab die Sitze endlich eingebaut bekommen mit funktionierender Sitzheizung. War leider nicht ganz so einfach ohne Anleitung...
F87 [Anleitung] Einbau M3/M4 Performance Schaltknauf in M2 (mit Bildern): Vorgeschichte: Disclaimer: Wen meine persönliche Vorgeschichte nicht interessiert kann gleich direkt zur Anleitung runterscrollen. Warum tauscht...
Kenzos M2 GT: Hallo zusammen, ich habe leider noch nicht viel von meinem M2 hier gezeigt da bis auf Competition Spiegel und KW Clubsport Fahrwerk nicht viel...
[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik: Hallo liebes Forum, wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe. Als ich mir das...
F87 [ Anleitung ] Montage Bremsbelüftung M2 VFL/LCI ( m. Bilder ): Seit gestern hat meine Giftige Liesl nun auch die Bremsbelüftung für die Vorderachse. Zusammen mit den AD08R auf den 513M (danke nochmal an...
Oben Unten