Porsche 911 GT3 - 2021

Diskutiere Porsche 911 GT3 - 2021 im Andere Modelle & Marken Forum im Bereich Fahrerlager; Das ist leider richtig! Ein Großteil der GT3 Käufer (auch Stammkunden) wurden auch zu Koppelgeschäften "überredet", meist musste zum GT3 noch ein...
sk8erpope

sk8erpope

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
142
Fahrzeugtyp
M2C
Ist ja sehr interessant (und amüsant zugleich), was Porsche-Kunden sich alles gefallen lassen (müssen) :unsure:
Das ist leider richtig! Ein Großteil der GT3 Käufer (auch Stammkunden) wurden auch zu Koppelgeschäften "überredet", meist musste zum GT3 noch ein Taycan Turbo S mit dazu bestellt werden, ähnlich wie aktuell grad die Uhr bei einer GT4 RS Bestellung.

Eine Haltedauer von 2 Jahren gab es noch nie. Das waren meist Haltedauerverträge von max. einem Jahr, zumindest für GT2/3/4. Diese Haltedauerverträge umgeht Porsche beim GT3 derzeit mit "Zwangsfinanzierungen" bzw. "Zwangsleasing" von mindestens einem Jahr. Ich hatte direkt im April bestellt, da gab es weder die Zwangsfinanzierung noch das Koppelgeschäft mit dem Taycan, ich glaube das ging ab Mai los.

Ich fahre seit ich 20 bin 911 und hatte u. A. alle letzten GT3 Generationen (997.1, 991.1, 991.2 und jetzt 992). Wenn ich zu einer Finanzierung oder einem Koppelgeschäft gezwungen werden würde, dann würde ich nach fast 35 jahren Porsche Kunde definitiv die Marke wechseln!
 
clemens

clemens

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
152
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Das ist leider richtig! Ein Großteil der GT3 Käufer (auch Stammkunden) wurden auch zu Koppelgeschäften "überredet", meist musste zum GT3 noch ein Taycan Turbo S mit dazu bestellt werden, ähnlich wie aktuell grad die Uhr bei einer GT4 RS Bestellung.

Eine Haltedauer von 2 Jahren gab es noch nie. Das waren meist Haltedauerverträge von max. einem Jahr, zumindest für GT2/3/4. Diese Haltedauerverträge umgeht Porsche beim GT3 derzeit mit "Zwangsfinanzierungen" bzw. "Zwangsleasing" von mindestens einem Jahr. Ich hatte direkt im April bestellt, da gab es weder die Zwangsfinanzierung noch das Koppelgeschäft mit dem Taycan, ich glaube das ging ab Mai los.

Ich fahre seit ich 20 bin 911 und hatte u. A. alle letzten GT3 Generationen (997.1, 991.1, 991.2 und jetzt 992). Wenn ich zu einer Finanzierung oder einem Koppelgeschäft gezwungen werden würde, dann würde ich nach fast 35 jahren Porsche Kunde definitiv die Marke wechseln!
Ich musste die Tage zum ersten Mal so ein Koppelgeschäft akzeptieren ich musste die Kröte mit der Uhr schlucken und das obwohl ich mit Geschäftsführer und Verkaufsleiter gut befreundet bin. O Ton ich kann nix machen Anweisung von ganz oben ohne Uhr keine Auftragsbestätigung. Porsche knebelt die PZ mit der Abnahme von X Uhren und die PZ koppeln die Quoten daran damit sie die Dinger wieder weg bekommen. Alternative wäre ein PZ suchen das keine Koppelgeschäfte macht aber ohne Vitamin B bekommt man keine Quote.
 
Zuletzt bearbeitet:
Graf Koks

Graf Koks

Moderator
Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
2.023
Fahrzeugtyp
M2C
Frei nach Asterix: Die spinnen, die Porschianer. :p

In den frühen 70er Jahren musstest du auf 'nen popeligen Mercedes 200D 8 - 10 Jahre warten.
Trabi-Verhältnisse waren das.
Ob Porsche auch dahin will??
 
clemens

clemens

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
152
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
@clemens mag sein, aber ob das in 6 Jahren immer noch gilt?
Weiß ich ob ich in 6 Jahren noch lebe.....aber wenn ich sehe wieviel Quoten die PZ pro Jahr von z.B Spyder oder GT4 RS bekommen, das sind jeweils 2-4 pro Jahr je nach Größe des PZ und wie lange die Warteliste selbst über 2023 hinaus sind dann behaupte ich mal da wird sich nichts dran ändern im Gegenteil das sind die letzten Ihrer Art die nächste Modellreihe kommt nur noch elektrisch lediglich der 911er gibt's weiter als Verbrenner. Nicht umsonst habe ich Spyder und GT4 RS geordnet. Die Anschaffung tut auch mir gehörig weh Und ich gehöre jetzt auch nicht zu den reichen...aber es wird sich lohnen.

Frei nach Asterix: Die spinnen, die Porschianer. :p

In den frühen 70er Jahren musstest du auf 'nen popeligen Mercedes 200D 8 - 10 Jahre warten.
Trabi-Verhältnisse waren das.
Ob Porsche auch dahin will??
Na ja die können es sich leisten als ich die Tage im PZ waren standen die Telefone nicht still die könnten dutzende Autos blind verkaufen wenn sie hätten. Das ist der Wahnsinn. Selbst wenn die Autos ankaufen bezahlen sie hohe Preise bis zu Neupreis weil sie wissen das sie deutlich teurer wieder verkaufen können
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
661
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Das ist leider richtig! Ein Großteil der GT3 Käufer (auch Stammkunden) wurden auch zu Koppelgeschäften "überredet", meist musste zum GT3 noch ein Taycan Turbo S mit dazu bestellt werden, ähnlich wie aktuell grad die Uhr bei einer GT4 RS Bestellung.

Eine Haltedauer von 2 Jahren gab es noch nie. Das waren meist Haltedauerverträge von max. einem Jahr, zumindest für GT2/3/4. Diese Haltedauerverträge umgeht Porsche beim GT3 derzeit mit "Zwangsfinanzierungen" bzw. "Zwangsleasing" von mindestens einem Jahr. Ich hatte direkt im April bestellt, da gab es weder die Zwangsfinanzierung noch das Koppelgeschäft mit dem Taycan, ich glaube das ging ab Mai los.

Ich fahre seit ich 20 bin 911 und hatte u. A. alle letzten GT3 Generationen (997.1, 991.1, 991.2 und jetzt 992). Wenn ich zu einer Finanzierung oder einem Koppelgeschäft gezwungen werden würde, dann würde ich nach fast 35 jahren Porsche Kunde definitiv die Marke wechseln!
Der GT4RS muss auch finanziert werden. Zudem, wie du bereits gesagt hast, muss die Uhr mitgekauft werden.
 
clemens

clemens

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
152
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Jetzt wird erst mal über Koppelrabatt verhandelt 😅😅. 3,5% beim Spyder gibt's schon mal Jetzt noch beim GT4 dann alles wieder gut trotz der teuersten Uhr aller Zeiten. Wenn meun Spezi nicht spurt trinken wir das an der Theke aus beim ⛷Urlaub demnächst so corona will
 
Julo

Julo

Beiträge
938
Punkte Reaktionen
1.067
Fahrzeugtyp
M2C
@sk8erpope @clemens ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, bei dem was ihr zu berichten habt.
An den Produktionskapazitäten wird es doch wohl nicht liegen? Eine bewusst herbeigeführte Verknappung, um dem Kunden eine gewisse Exklusivität zu garantieren? Ich dachte immer, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt regelt sich das über den Preis.

Frei nach Asterix: Die spinnen, die Porschianer. :p

In den frühen 70er Jahren musstest du auf 'nen popeligen Mercedes 200D 8 - 10 Jahre warten.
Trabi-Verhältnisse waren das.
Ob Porsche auch dahin will??
An die (zum Glück) längst überwundenen Verhältnisse in der DDR musste ich auch schon denken.
Ein Verwandter stand 1988 vor einer schwierigen Entscheidung, entweder zum dreifachen Neuwagenpreis einen fast neuen Lada oder ein Haus mit Grundstück zu kaufen. Er hatte sich für das Haus entschieden, in dem er heute noch mit seiner Familie wohnt. Der Lada hingegen war gut 12 Monate später nichts mehr Wert.
So schnell können die Wertvorstellungen kippen, wenn sich die Rahmenbedingungen grundlegend verändern.
@clemens das meinte ich mit "ob das in 6 Jahren immer noch gilt" mit Blick auf Klimaschutz, Verkehrswende usw.
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
661
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Kapa ist auf jeden Fall ein Thema. Einen 992 bekommst erst in 2023, wenn du heute bestellst...
 

M8M

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
2
An den Produktionskapazitäten wird es doch wohl nicht liegen? Eine bewusst herbeigeführte Verknappung, um dem Kunden eine gewisse Exklusivität zu garantieren? Ich dachte immer, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt regelt sich das über den Preis.
Porsche war und ist Rolex in light, wenigstens musst du für den 911 nicht 5 Jahre nach Bestellung warten.
 
Iroc

Iroc

Beiträge
216
Punkte Reaktionen
184
Fahrzeugtyp
225d
Um welche Uhr handelt es sich denn bei den Koppelgeschäften und was kostet sie?

Was so Dinge wie "VIP/Alt Kunden" oder Haltedauerverträge angeht... bei extrem limitierten Sondermodellen wie dem 918 verstehe ich dies.
Aber bei nem 718 Spyder? :rolleyes: :eek:
 
Ratcher

Ratcher

Stammuser
Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
661
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Um welche Uhr handelt es sich denn bei den Koppelgeschäften und was kostet sie?

Was so Dinge wie "VIP/Alt Kunden" oder Haltedauerverträge angeht... bei extrem limitierten Sondermodellen wie dem 918 verstehe ich dies.
Aber bei nem 718 Spyder? :rolleyes: :eek:
Ist eine Porsche Design Uhr, kostet 10.000 EUR. Das nicht für den 718 Spyder, sondern für den GT4RS
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
1.080
Punkte Reaktionen
348
Fahrzeugtyp
...und wenn mann im PZ unterschreibt muss man aufpassen das nicht noch ein Durchschlag hinten dran ist für ein Abo oder wie? Eine Uhr dazu kaufen für 10.000€ um das Auto zu bekommen.

Sollen Sie doch die Uhr "verschenken" dazu muss man dann noch ein Karosserie kaufen, ein Fahrwerk, Motor, Sitze, Teppich Elektronik.......gekoppelt an den internen Makler für die Villa für 18,4 Mio welche am Strand steht mit Zugang zum Hafen (für 45.000€) um an die Porsche Yacht zu kommen für weitere 4,6 Mio...das Wasser auf dem man fahren möchte kostet dann nur noch pro Stunde 1.000€ :) Alles als Leasing für 12 Monate versteht sich...denn Eigentümer darf man nicht mehr werden.
 
clemens

clemens

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
152
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
...und wenn mann im PZ unterschreibt muss man aufpassen das nicht noch ein Durchschlag hinten dran ist für ein Abo oder wie? Eine Uhr dazu kaufen für 10.000€ um das Auto zu bekommen.

Sollen Sie doch die Uhr "verschenken" dazu muss man dann noch ein Karosserie kaufen, ein Fahrwerk, Motor, Sitze, Teppich Elektronik.......gekoppelt an den internen Makler für die Villa für 18,4 Mio welche am Strand steht mit Zugang zum Hafen (für 45.000€) um an die Porsche Yacht zu kommen für weitere 4,6 Mio...das Wasser auf dem man fahren möchte kostet dann nur noch pro Stunde 1.000€ :) Alles als Leasing für 12 Monate versteht sich...denn Eigentümer darf man nicht mehr werden.
Du solltest die Käufer nicht so dämlich darstellen....
Eine GT4 RS Quote kann man trotz der Uhr sofort problemlos für 15 Mille verticken wenn man denn will......das Ding wird preislich durch die Decke gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Iroc

Iroc

Beiträge
216
Punkte Reaktionen
184
Fahrzeugtyp
225d
Ihr seht das falsch. Anderes herum wird ein Schuh draus... 🤡
Hab mal eben drauf geklickt. Dann gibt es ja oben ein Feld "Kaufanfrage"
Dort steht dann:"......Bitte beachten Sie, dass der Kauf/Besitz dieser Uhr an den Kauf des zugehörigen Fahrzeugs gebunden ist."

Also man muss nicht die Uhr kaufen um das Auto kaufen zu dürfen, sondern das Auto um die Uhr zu bekommen 😅;)
 
clemens

clemens

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
152
Fahrzeugtyp
M2C, 981 Spyder, Z4 3.0i
Auf jedenfall wirds die teuerste Uhr meines Lebens. Und dann nicht mal was gscheites.
 

M2Flo

Stammuser
Beiträge
1.080
Punkte Reaktionen
348
Fahrzeugtyp
Dann hast du das falsch aufgefasst. Ich finde das von Porsche lächerlich. Was der Kunde macht ist sein Bier.

Ein Kunde von mir hat ein GT3RS gekauft weil ihn das PZ anrief das Sie noch einen haben und er den Wagen haben kann wenn er JETZT vorbeikommt und unterschreibt. Also machte er das. Hat ca. 270.000€ bezahlt. Auto hat er sich im Hänger liefern lassen und direkt in die Garage gestellt. Nach 2 Monaten fragte er sich was er damit soll (kein einzigen Meter gehfairen) und dachte er verkauft den Wagen für 300.000 weiter. Am Ende hat er nach vielen vielen Wochen im Netz 5.000€ mehr bekommen als gezahlt....Also was im Netz steht und am Ende bezahlt wird sind zwei paar Schuhe. Ich hatte letztens auch gesehen das die bei Onlinehändlern versauern zum Mehrpreis.

Der GT4RS wird jetzt sicher sehr sehr gefragt sein, keine Frage! Und trotzdem finde ich diese Politik von Porsche total affig. Eine Ware hat einen Preis, wer das bezahlt bekommt diese.

Diese ganze Preispolitik und gehabe ist doch nur möglich, weil Geld wie noch nie vorhanden ist. Heute kann eine Firma ein Auto ankündigen zum Preis von 1Mio ohne es zu zeigen und die Autos ins sofort ausverkauft! Damals bei einem 993 GT1 von 20 Stück musste man die Käufer auf der Welt erstmal finden.
 
Lieferheld

Lieferheld

Beiträge
178
Punkte Reaktionen
83
Fahrzeugtyp
BMW M2 LBB HS
Wie sich die Preise in Zukunft für die Verbrenner entwickeln wird, ist meiner Meinung nach offen. Klar, es werden weniger Verbrenner auf den Markt kommen, was das Angebot verknappen wird und theoretisch zum Werterhalt beiträgt.
Was aber, wenn Politik und andere Umstände (z.B. sterben die richtigen Petrol-Heads langsam aus) dafür sorgen, dass es irrwitzig teuer wird, einen Verbrenner zu fahren... und die Nachfrage durch Kosten und weniger potentielle Interessenten nachlässt?
Dann stehen unsere Dinger sich die Füße platt.

Ich selbst habe auch einen 911 (997) in der Garage und weiß nicht, ob gerade jetzt der richtige Zeitpunkt zum Verkauf da ist, da die Preise anscheinend extrem gut (für den Verkauf) sind.

Gruß
Lothar
 
Graf Koks

Graf Koks

Moderator
Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
2.023
Fahrzeugtyp
M2C
Auf jedenfall wirds die teuerste Uhr meines Lebens. Und dann nicht mal was gscheites.
Hab mir das Ding grad mal genauer angesehen. Ist ja noch nicht mal mit Chronometerzertifikat - und das für den Preis. (n)(n)
Sieht aus, wie 'ne Uhr für 500€.

EDIT: Ich nehme es zurück und behaupte das Gegenteil. 😱
Wenn man genau auf's Ziffernblatt schaut, steht dort Chronometerzertifiziert.
Frage mich, warum man so was wichtiges nicht in der Produktbeschreibung aufführt. :unsure:
Trotzdem zu teuer.
 
Seventyeight

Seventyeight

Beiträge
150
Punkte Reaktionen
190
Schönes Auto, tolle Farbe!

Mein Dad hat einen einen in grün, Auslieferung war Ende Juli.
Im PZ hier in der CH musste man nichts dazu bestellen oder Verträge eingehen usw., nur flink musste man sein.
Ich bin da auch Kunde und mir wurde mitgeteilt, dass die dieses Jahr nur 4 Fahrzeuge ausliefern können, seiner war glaube ich der Zweite davon.

Leider kam das Auto mit einem kaputten Armaturenbrett, welches noch gewechselt werden muss (nicht lieferbar, wer hätte das gedacht).

Fahrdynamisch ist das Auto eine absolute Granate, kein Vergleich zum "alten" und schon der war eine Granate.
 
Thema:

Porsche 911 GT3 - 2021

Porsche 911 GT3 - 2021 - Ähnliche Themen

M2C servus aus Frankfurt/M: Hallo, habe schon ein paar Beiträge geschrieben, möchte mich aber dennoch gern noch vorstellen, fand auch das Forum bisher sehr angenehm. Fahre...
M235i xDrive ruckelt beim Fahren: Servus, hab seit geraumer Zeit mit meinem M235i xDrive ein Problem. Bin die ganze Zeit die original 18 Zoll Felgen mit Michelin Pilot Sport 3...
F87 DSG schaltet von selbst: Hallo erstmal, erster Beitrag erste Probleme. Ich stelle mich kurz vor, ich bin 55 Lenze alt, arbeite als Versandleiter bei einem Mittelständler...
Stage2 M2 (N55) durch Aulitzky Tuning: Ich habe nun das Projekt Leistungssteigerung bei meinem N55 M2 gestern abgeschlossen. Zuvor habe ich die MPerformance Abgasanlage durch ein...
[Anleitung] Nachrüstung Schaltwippen / Sportautomatik: Hallo liebes Forum, wie bereits angekündigt wollte ich eine Anleitung schreiben, wenn ich die Sportautomatik nachgerüstet habe. Als ich mir das...
Oben Unten