DSG schaltet von selbst

Diskutiere DSG schaltet von selbst im BMW M2 Competition Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Modelle; Hallo erstmal, erster Beitrag erste Probleme. Ich stelle mich kurz vor, ich bin 55 Lenze alt, arbeite als Versandleiter bei einem Mittelständler...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bertler

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Hallo erstmal,
erster Beitrag erste Probleme.
Ich stelle mich kurz vor, ich bin 55 Lenze alt, arbeite als Versandleiter bei einem Mittelständler in Bayern und bin der 💩 schei..magnet dieses Planeten. Meine Ausfallquote bei Bestellungen im Internet liegt bei 100%, entweder es kommt nicht, ist beschädigt oder kommt falsch. Mein Pech ist Legende, im privaten schüttelt jeder nur noch den Kopf, in der Arbeit gibt es ein geflügeltes Wort: "Wenn du willst das was ankommt, lass es nicht den Bertler bestellen." So, genug der Vorstellung es geht ja auch nicht um mich, sondern um meinem M2 Competition EZ: 2020.

Ich habe meinen M2 erst vor kurzem beim Einfahrservice gehabt, am Tag danach begann dann das Unheil sein Tor zu schießen. Ich leihe also meinen M2 einem Kollegen und der fährt kurz nach Hause um etwas zu holen. Er stellt den Motor ab und geht ins Haus, holt das was er vergessen hat und sieht in der Haustür seines Hauses stehend wie mein M2 langsam aber zielstrebig eine Mauer ansteuert um dann mit dem Heck einzuschlagen. Heulend wie eine P... beichtet er mir dann sein Unglück. Soweit zu dem was passiert ist und sich aber keiner erklären konnte.

Nächster Tag, fahr ich in die Arbeit mit meiner Möhre und versuche rückwärts, wie immer langsam und Felgenschonend, meinen Parkplatz zu erobern. Plötzlich springt der Gang raus. Da der einzige Sinn meines Handys die Kamera ist, zücke ich das Handy und filme dieses anschliessende Phänomen.


Jetzt gibt auch der Unfallhergang einen Sinn, mein Kollege hat den Motor ausgemacht und dabei ist der Gang vorm Ausschalten rausgesprungen.

Ich hab dann mal BMW angerufen, Orginalaussage war: "Der M2 darf nicht selbständig schalten" (Sinn, nicht wörtlich, aber aufgezeichnet)
Dann BMW angeschrieben mit der Bitte um Stellungnahme und Schadensübernahme. BMW verweist dann an den Händler.

Also zum Händler, vorab die Geschichte geschrieben. Auto getestet und dann kam:

"Sehr geehrter Herr X,
wir haben Ihr Fahrzeug ausführlich geprüft und können leider keine Fehlfunktion feststellen. Vielmehr müssen wir Ihnen mitteilen, dass es sich hier nicht um einen Mangel am Fahrzeug, sondern um eine Fehlbedienung handelt.
Beide Beanstandungen können reproduziert werden und auch vorgeführt werden.
Rückwärtsgang :
Das Herausspringen des Rückwärtsgangs ist bei dem von Ihnen geschilderten Vorgang kein Mangel sondern entspricht dem „korrekten Fahrzeugverhalten“.
Der Rückwärtsgang springt automatisch raus, wenn bei eingelegtem Rückwärtsgang die Fußbremse gelöst wird und kein Gas gegeben wird bei geöffneter Fahrertür. Bei dieser Konstellation wird aus Sicherheitsgründen der eingelegte Rückwärtsgang wieder gelöst.

Wegrollen:
Hier wurde der vorgegebene Ablauf der Fahrzeugabstellung nicht beachtet. Bei Ihrem Modell, dem M2 gibt es eine Parkstellung, die manuell nicht aktiviert werden kann.
Vielmehr wird diese automatisch eingelegt, wenn das Abstellen in der richtigen Reihenfolge erfolgt.
(-Abstellen des Motors mittels Start / Stop Knopf, Fahrzeug ist in Modus Radiobereitschaft, Wählhebelposition in R oder D, Fahrzeug wechselt automatisch in P; bzw. Abstellen des Motors mittels Start / Stop Knopf, nochmaliges Drücken des Start / Stop Knopfes für Modus Zündung aus wen Wählhebel in Position N, Fahrzeug wechselt automatisch in P).
Die Handbremse / Parkbremse ist hierbei eine zusätzliche Sicherheit.

Wir sind gerne bereit, Ihnen die Funktionen Ihres M2 nochmals näher zu bringen, der sicher in manchen Punkten nicht mit einem Fahrzeug der „Normalklasse“ zu vergleichen ist. Sie sollten auch darauf achten, Ihr Fahrzeug nur einem eingewiesenen Fahrer anzuvertrauen, der mit den Besonderheiten eines BMW M2 vertraut ist oder eingewiesen wurde.
Vor diesem Hintergrund können wir auch Ihre Schadensersatzforderungen nicht anerkennen/übernehmen. Wir bedauern, Ihnen keine andere Rückmeldung geben zu können."

Also mal davon abgesehen das ich mein Kollege und ich bisher folgende Fahrzeuge, Audi RS4, M3 CSL, M3 Sequenzielles Getriebe, Porsche S4 jahrelang unfallfrei gefahren haben mal abgesehen, empfinde ich es schon frech das Video zu ignorieren und mit dieser fadenscheinigen Aussage anzutreten.

Jetzt zum Sinn meines Beitrages, hat schon jemand weiteres dieses Verhalten beobachtet:

Gang springt selbständig raus
Beim Kaltstart extrem langes Anfahrverhalten, sprich etwa 2-5sec. bis das DSG in einen Vortrieb geht?


Das mit dem Kaltstart muss ich vlt. noch kurz erklären, ich stehe leicht abschüssig in meiner Einfahrt zwischen Bäumen vor einer uneinsichtigen Kurve und muss mich also morgens vorsichtig auf die öffentliche Straße tasten. Dabei kann ich natürlich nicht "Vollgas" geben und einfach losfahren sondern muß vorsichtig Gas geben. dabei dauert es eben zwischen Motorstart, Gangeinlegen mit losfahren ca. 2-5sec. bis ein spürbarer Vortrieb entsteht. Das gibt es aber nur beim Kaltstart wenn er dann mal 20-30km gerollt ist, kann man ganz normal anfahren.

Unabhängig davon, wer sich hier jetzt noch meldet, werde ich diesen Vorgang dem KBA melden, da es in meinen Augen mehr als gefährlich ist, wenn ein nicht autonom geplant fahrendes Auto, ein Eigneleben entwickelt und von selbst Gangwechsel macht während der User nicht da ist ober während des abstellen vom Fahrzeug.

So jetzt aber, Meinung los...

Servus Bertler, Fäkalienausdrücke wird hier nicht gerne gesehen, bitte Gifs oder Abkürzungen benutzen. Danke

Und den frauenfeindlichen Ausdruck wollen wir hier auch nicht so gern. Deshalb habe ich den entfernt ... 👋 Grandpa
 

Anhänge

  • 20201208_154432.jpg
    20201208_154432.jpg
    447,8 KB · Aufrufe: 92
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.975
Punkte Reaktionen
1.343
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Zum Kaltstart kann ich folgendes sagen:
Ich muss morgens auch rückwärts aus meiner abschüssigen Einfahrt raus. Das Auto nimmt da nur schwergängig Gas an, das ist richtig. Nach ca 30s geht es aber normal los.

Bei meinem DSG ist noch nie ein Gang "rausgesprungen". Das Verhalten kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Allerdings kam vom Händler der Hinweis auf geöffnete Tür. Da muss der Knackpunkt liegen...
 

Graf Koks

Stammuser
Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
1.081
Fahrzeugtyp
M2C
Erstmal herzlich willkommen hier. (y)
Herrschaftszeiten...du scheinst aber wirklich ein Pechvogel zu sein. :eek:
Scheint wohl mehr ein Elektronikproblem und als Folge davon dann ein mechanisches Problem zu sein.
Wundert mich, dass BMW das einfach so ignoriert.
Da traust du dich ja gar nicht mehr, das Auto abzustellen.
Selbst wenn hier keiner das Phänomen schon mal erlebt hat, würde ich, wenn BMW sich weiter stur stellt, mal
die Schiedsstelle der KFZ-Innung anrufen.

Ich denke, das es auch bei geschlossener Tür schon passiert ist, oder?
 

M2_Tobs

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Wolte ich auch gerade fragen...... weil da springt er immer auf Neutral!!
 

Rebbelish

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
34
Fahrzeugtyp
M2 S55
Warum sollte er auch bei Tür offen im Rückwärtsgang bleiben?
 

M2_Tobs

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Auch im Vorwärtsgang geht er auf Neutral😉
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.361
Punkte Reaktionen
1.635
Vielleicht ignoriert BMW das Video aber auch da es genau so ist wie sie schreiben?!

Nur so ein Gedanke.....

Ich weiß zumindest was das KBA sagen wird: RTFM
 

peter777

Beiträge
619
Punkte Reaktionen
322
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 Stage 2+
Ja das BMW DKG ist von der Bedienung her schon sehr eigenartig. Vor allem dass man selbst kein P einlegen kann, habe ich nie verstanden beim M2.

Genau dadurch entstehen diese Situationen wie von Bertler beschrieben.

Selbst VW schafft das mit der P Funktion bei deren nervigen DSG Getriebe.

Das zähe Verhalten beim Kaltstart ist "normal" bei Doppelkupplern. Auch ein Grund der nicht für diese Getriebeform spricht ...

Ich bin ja damals vom 640i N55 mit 8G ZF in den M2 umgestiegen mit DKG. War der totale Abstieg (rein das Getriebe betreffend).

Im neuen Auto habe ich wieder die 8G ZF Automatik und bin mehr als zufrieden damit, ich würde keine DKG mehr wollen.

Glaube BMW liefert zukünftig auch keine DKG mehr aus bei den M Modellen wenn ich richtig informiert bin?

LG aus Österreich

PS: https://www.autobild.de/artikel/doppelkupplungsgetriebe-14520631.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Pimpnase

Beiträge
364
Punkte Reaktionen
188
Fahrzeugtyp
BMW M240i Coupé
Ich weiß gar nicht, ob das mittlerweile eine Vorgabe ist. Aber schon seit langem gehen bei Automatikgetrieben die Gänge raus bzw. schalten sich in P, wenn man versucht mit offener Tür etwas zu tun. Ist mega-ätzend (manchmal), aber soll Unfälle verhindern, bei denen schon Leute überrollt wurden, weil das Auto losgefahren ist. Ob das jetzt 1 oder 100 mal in den letzten 200 Jahren Automobil vorgekommen ist, weiß ich nicht. Aber so ist es nunmal. Und das ist auch kein Fehler von BMW, sondern so gewollt - ob das eine sinnvolle Anforderung ist, möchte ich nicht bewerten. Aber rückwärts manövrieren mit offener Tür ist mittlerweile nicht mehr möglich - manchmal wirklich schade.

Besonders prominent war dieser Fall in den USA
https://www.focus.de/kultur/kino_tv...-konstruktionsfehlers-sterben_id_5650354.html
 

peter777

Beiträge
619
Punkte Reaktionen
322
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 Stage 2+
Aber schon seit langem gehen bei Automatikgetrieben die Gänge raus bzw. schalten sich in P, wenn man versucht mit offener Tür etwas zu tun.

Das macht ja noch eher Sinn, aber die DKG schalte ja in N und dann kann der Wagen ja wieder wegrollen oder jemanden überrollen....?!

Ist auch ätzend wenn man den Wagen auf die Hebebühne stellt und ihn manuell verschieben möchte (Aussteigen wegen der Säulen oft nicht möglich). Wenn du vor der Säule aussteigst geht die Automatik auf P und man kann den Wagen nicht händisch weiterschieben. Wir verriegeln da jedesmal händisch das Türschloss bei offener Tür, dann merkt der Wagen das nicht :)
 

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.975
Punkte Reaktionen
1.343
Fahrzeugtyp
M2 F87 S2
Na ja, jetzt prallen hier wieder Welten aufeinander.
Das DKG ist als reines Sportgetriebe konzipiert.
Das Ding schaltet blitzschnell und das gut. Auch die LC ist mega. Mir ist das in einem M Modell wurscht ob es im Kaltstart 30s braucht oder ob P manuell reingeht oder nicht.

Die Wandler sind mittlerweile auch richtig schnell, aber prinzipbedingt nicht so sportlich wie ein DKG auf Dauer/Strecke.
Wer aber mehr Komfort haben möchte ist da sicher besser aufgehoben.
Und BMW geht in den M Modellen nicht auf Wandler zurück weil die das plötzlich besser oder sportlicher können, sondern weil das DKG in geringen Stückzahlen schweineteuer ist im Vgl zu einem Wandlergetriebe, das in zig Modellen einfach adaptiert werden kann und Stückzahl = Kostenreduktion.
Der Wandler ist mittlerweile auch in Sportmodellen vertretbar - da kommts dann zu so reinen Kostenentscheidung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bertler

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Danke für eure sachlichen Beiträge.
Also ich möchte mich nicht festlegen, ich glaube ich hatte die Türe kurz auf aber erst nachdem ich das erste mal keinen Rücktrieb mehr hatte. Ich wollte nachsehen ob der sich eventuel auf einem kleinen Schneefeld festgegraben hatte. Da ich äusserst sensibel mit dem Gas umgehe beim einparken, war die Wahrscheinlichkeit an diesem Tag eher auf, wie zu. Aber eben nur kurz und bei Aufnahme möchte ich es fast ausschliessen, ausser die Tür war nicht ganz zu gezogen. Ich kann es nicht ausschliessen.

Aber und das macht mich ganz kirre, mein Kollega ist kein unbedarfter Autofahrer, er hat schon den M3 CSL gehabt, Porsche und einige andere hochwertige Racer. Der passt da äusserst penibel auf normaler Weise, leider weis auch er nicht mehr, ob er die Tür schon auf hatte beim Motor abstellen.

Egal wie es auch immer war, ein Getriebe das für dich schaltet in so einer Situation wie einparken oder auch abstellen, stellt eine Gefahr dar im Straßenverkehr.

Mein Schatz hat das Möhrchen heute geholt und mal Tests gemacht mit Türe auf, Türe zu vorwärts Rückwärts angeschnallt nicht angeschnallt und die Gänge blieben eingelegt.

Ich werd morgen nochmal Videos machen um zu belegen was tatsächlich passiert.

Nochmals, herzlichen Dank für die sachlichen Beiträge, längst nicht üblich in Foren...

Grüße und Gesundheit
Bertler
 

Paddl_F22

Beiträge
356
Punkte Reaktionen
351
Fahrzeugtyp
aktuell: BMW E39 525i EHS

Suchor

Beiträge
281
Punkte Reaktionen
68
Wenn das Getriebe den gang Verweigert, wie ist der Zustand vom Auto ? Er sagt dir doch auch ein Fehler im iDrive.....was steht da ?

Und das man eine Türe weder beim Wandler noch bei einem DKG öffnen kann, ist schon seit 2012 so........

@MySound das wird nicht nur das KBA sagen :ROFLMAO: :ROFLMAO:
 

Bastor

Beiträge
354
Punkte Reaktionen
468
Fahrzeugtyp
BMW M2 Comp., E30 V8, etc
Danke für eure sachlichen Beiträge.
Also ich möchte mich nicht festlegen, ich glaube ich hatte die Türe kurz auf aber erst nachdem ich das erste mal keinen Rücktrieb mehr hatte. Ich wollte nachsehen ob der sich eventuel auf einem kleinen Schneefeld festgegraben hatte. Da ich äusserst sensibel mit dem Gas umgehe beim einparken, war die Wahrscheinlichkeit an diesem Tag eher auf, wie zu. Aber eben nur kurz und bei Aufnahme möchte ich es fast ausschliessen, ausser die Tür war nicht ganz zu gezogen. Ich kann es nicht ausschliessen.

Aber und das macht mich ganz kirre, mein Kollega ist kein unbedarfter Autofahrer, er hat schon den M3 CSL gehabt, Porsche und einige andere hochwertige Racer. Der passt da äusserst penibel auf normaler Weise, leider weis auch er nicht mehr, ob er die Tür schon auf hatte beim Motor abstellen.

Egal wie es auch immer war, ein Getriebe das für dich schaltet in so einer Situation wie einparken oder auch abstellen, stellt eine Gefahr dar im Straßenverkehr.

Mein Schatz hat das Möhrchen heute geholt und mal Tests gemacht mit Türe auf, Türe zu vorwärts Rückwärts angeschnallt nicht angeschnallt und die Gänge blieben eingelegt.

Ich werd morgen nochmal Videos machen um zu belegen was tatsächlich passiert.

Nochmals, herzlichen Dank für die sachlichen Beiträge, längst nicht üblich in Foren...

Grüße und Gesundheit
Bertler

Hallo Bertler,

im Grunde ist den Ausführungen deines Händlers nichts hinzuzufügen.

Ob dein Freund jetzt alle Exklusiven Autos der Welt gefahren hat, macht ihn nicht zum Experten wie sich dieses DKG verhält.
Wenn man den Wagen nicht auf R oder D abstellt und damit dafür sorgt, dass automatisch P eingelegt wird, dann bleibt er auf N. Das wird auch per Hinweis im Display und Warnton signalisiert. Handbremse regelt dann eben das verhindern des wegrollen.
Hat er wohl gepennt.

Wenn du dir bzgl deines Videos nicht sicher bist, ob die Tür auf, oder geschlossen war. Dann braucht es hier deswegen eigentlich nicht weiter diskutiert werden. Reine Spekulation, ob Technischer Fehler, oder Menschliches Versagen.
Das Umlegen in N ist bei geöffneter Tür und allem wie es der Händler beschrieb. Egal wie man selbst zur Funktionsweise steht - aber so ist das eben. Als regulärer Handschalter-Fahrer find ich das auch Banane, nicht selbst entscheiden zu dürfen, ob ich die Tür auf habe dabei...

Vllt etwas zu dem verzögerten losfahren.
Es gibt von bmw M ein Video bzgl des Gebrauchs des verbauten DKG. Das ist absichtlich so konzipiert, dass es quasi 2 Fahrstufen gibt. Die anfangs etwas verzögert antritt.

Viel Spaß noch mit deinem Wagen
 

Jake

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
....Als regulärer Handschalter-Fahrer find ich das auch Banane, nicht selbst entscheiden zu dürfen, ob ich die Tür auf habe dabei...

Solange du angeschnallt bist kannst du es imho doch selbst entscheiden?! Zumindest bei meinem 8G Automaten...

LG
 

xUniverse

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
73
Fahrzeugtyp
M2C 08/19
Sobald die Tür auf ist (und oder) du nicht angeschnallt bist springt immer der gang nach ein paar Sekunden raus.

Hätte der M2 eine Elektrische Handbremse würde diese auch gezogen werden wie bei allen anderen autos mit E-Handbremse


Zum Thema das der Gang selbstständig rausgeht, ist auch gut das BMW diese Funktion so eingebaut hat.
Stell dir mal vor diese Funktion würde nicht existieren und Hans-Peter von nebenan möchte im Waschpark sein autowaschen aber will sein Auto laufen lassen weil er es eilig hat vergisst aber in neutral zu gehen und würde aussteigen und dabei ausversehen das Gaspedal berühren und der Karren fährt los während er aus dem Auto geschleudert wird.

Klar ist die Situation überspitzt aber leider gibt es genug Idioten auf der Welt und als Hersteller muss man das Produkt einfach immer auch für den Dümmste menschen anpassen und sicher gestallten.


Sollte das jemand stören kann man solche Sachen beim Softwarecodierer ja ändern lassen ;)

PS: BMW hat beim DKG bewusst kein P Knopf eingebaut da dass DKG an ein Manuelles Schaltgetriebe erinnern soll, deswegen sind auch die Bewegungen für den Rückwärtsgang zum einlegen ähnlich wie bei einem manuellen Getriebe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddl_F22

Beiträge
356
Punkte Reaktionen
351
Fahrzeugtyp
aktuell: BMW E39 525i EHS
Wenn das Getriebe den gang Verweigert, wie ist der Zustand vom Auto ? Er sagt dir doch auch ein Fehler im iDrive.....was steht da ?

Und das man eine Türe weder beim Wandler noch bei einem DKG öffnen kann, ist schon seit 2012 so........

@MySound das wird nicht nur das KBA sagen :ROFLMAO: :ROFLMAO:

Aber wenn es im Video so gewesen sein sollte, dass die Türe offen war, dann hätte man doch den typischen BMW Gong gehört im Video 🤨
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

DSG schaltet von selbst

DSG schaltet von selbst - Ähnliche Themen

Vorstellung meines M240i: Nun möchte ich Euch meinen neuen 2er vorstellen. Warum wurde es ein 2er und warum gerade der M240i? Folgende Kriterien waren unbedingt zu...
DKG vs. Handschalter - Erfahrungsbericht nach 5000km DKG-M2 und 2000km HS-M2: Hallo liebe M2-Community, in den letzten 12 Monaten habe ich viele Erfahrungen und mehrere Tausend Kilometer sowohl mit dem DKG-M2 wie auch mit...
.....ein Neuer aus Hessen: Guten Tag Allerseits, dachte es ist mal Zeit mich vorzustellen, da ich schon geraume Zeit fleißig mitlese und viele für mich Kaufentscheidende...
BMW M2 Competition - was ist neu?: Hier die Neuerungen vom M2 Competition (basierend auf der heutigen Pressemitteilung) im Vergleich zum alten M2 (vLCI/LCI). Motor - S55 statt...
highspeeds M2 Coupé: Nachdem Anfang diesen Jahres auch bei mir das Warten ein Ende hatte, möchte ich euch unseren neuesten Familienzuwachs vorstellen :cool: Eines...
Oben Unten