F23 Klappern und Knarzen beim überfahren von Unebenheiten

Diskutiere Klappern und Knarzen beim überfahren von Unebenheiten im Allgemein Forum im Bereich BMW 2er Forum; Hallo zusammen, ich fahre seit gut 2 Monaten einen M240i LCI Cabrio. Was mir seit Anfang aufgefallen ist und mich ehrlich gesagt auch ziemlich...

w8aminute

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio
Hallo zusammen, ich fahre seit gut 2 Monaten einen M240i LCI Cabrio.

Was mir seit Anfang aufgefallen ist und mich ehrlich gesagt auch ziemlich nervt ist das geknarze und geklappere, vorallem der Seitenscheiben, bei geöffnetem Verdeck.

Hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen ?

Teilweise knarzen die Scheiben so, als wären Sie in der Verankerung der Tür gesprungen.

Ich weiß die Scheiben haben aufgrund des fehlenden Rahmens Spiel, aber egal ob Audi TT oder 1er BMW, solche Geräusche haben die nie gemacht.
 

Airmax86

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
M240i
Hab auch ein M240i Cabrio und kann mich anschließen, alles klappert und knarzt - vorallem im Bereich der Fenster. Bei mir teilweise sogar bei geschlossenem Verdeck.
 
kabrueggen

kabrueggen

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
76
Fahrzeugtyp
M240i
Gleiche Kiste, kein Knarzen oder andere Störenfried-Geräusche. Und ich bin da echt empfindlich. Ab zum Händler und monieren.
 

w8aminute

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeugtyp
BMW M240i Cabrio
Hatte gestern mal ein längeres Stück freie Autobahn also 250Kmh

Da zieht es auch am Fenster auf der Beifahrerseite rein.

Bin in 2 Wochen beim freundlichen, aber da wird’s eh heißen kann nicht nachgestellt werden.
 
derausserirdische

derausserirdische

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
18
Fahrzeugtyp
228i Cabrio
Hi,

wir haben zwar nur einen 228i Cabrio, aber das Tür / Scheiben Knarzen kennen wir auch. Das hängt nicht von der Motorisierung ab schätze ich.

Bei uns konnte das komplett abgestellt werden. Ich meine in einem anderen Thread wurde schon einmal erwähnt, daß man die Scheibe in gewissen Grenzen so einstellen - oder neu verschrauben - kann, daß Sie besser gegen das Verdeck an der oberen Kante im geschlossenen Zustand drückt, wo sehr wahrscheinlich die Geräusche entstehen.

Damit wird auch das Problem der Scheibenvibration bei sehr hohen Geschwindigkeiten etwas eingedämmt (nicht gelöst). Irgendwo ist halt physikalisch Feierabend mit dieser Rahmen losen Konstruktion und dem Verdeck, da wird auch keine Werkstatt was dran ändern können. Denn die Scheiben sind ja nicht wie z. B. Klappen eines Flugzeugs entsprechend einstellbar, so daß sie Anpressdruck statt "Hinterspülung" erzeugen.

Allerdings waren auch nach der Justage der Scheiben bei uns die Geräusche nicht gänzlich weg. Wir haben uns auf einer der üblichen Plattformen im Web daraufhin Hirschtalg Gummipflege bestellt und damit den ganzen oberen Rand der Scheibe und die Auflagefläche am Verdeck "benetzend - nicht mehr" bestrichen. Nachteil davon ist, daß die Scheibe dann ein wenig eingesaut ist. Aber sei`s drum.

Dennoch war bei uns nach dieser Massnahme absolute Ruhe mit all den nervigen Geräuschen. Gut ist, wenn das Geschmiere mal weg ist, dann bleibt die Ruhe erhalten. Sobald das dann wieder kommt - und das wird es - "befeuchten" wir die Auflagekante des Verdecks und ggf. Gummilippen zur Scheibe neu. So gepflegt bleiben die Geräusche dauerhaft aus bei uns und außerdem wird das Verdeck und Gummiteile gerade an diesen kritischen Randstellen auch noch dauerhaft gut geschützt.

Sollten auch Geräusche bei offenem Verdeck entstehen so würde ich mit dem Hirschtalg auch alle anderen Gummiflächen an den Kontaktstellen zur Scheibe "benetzten" auch wenn das die Scheibe erst einmal einsaut. Das geht nach ein paar Tagen ohnehin wieder weg oder man kann es Scheibenseitig vorsichtig abwischen. Wenn so behandelt immer noch Geräusche da sind, so weiß man zumindest an der Scheibe braucht man nicht weiter zu suchen. Allerdings entstehen bei unserem Modell am Interieur keine weiteren Geräusche.

Vielleicht hilft dir das. Und ich will mich nicht mit fremden Federn für diesen Hinweis schmücken, denn dasselbe Thema wurde hier im Forum schon einmal diskutiert und da gab diesen Hinweis erstmals ein anderer Forianer hier. Bei mir half das schlußendlich.

Viele Grüße,
Jürgen
 
Andi 220d

Andi 220d

Beiträge
335
Punkte Reaktionen
64
Fahrzeugtyp
F23 220d
habt ihr die gummis der türen bzw fenster und des daches mal mit silikonspray behandelt?
 

Airmax86

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
M240i
Hab heut alle Gummis mit Silikonspray / Gummipflege behandelt und werde es die Tage mal beobachten
 

Airmax86

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
M240i
Bei mir ist das klappern seit der Gummipflege und Neu Initialisierung weg..zumindest bis tempo 200, schneller bin ich seitdem nicht gefahren. Mfg
 
Manfred9

Manfred9

Beiträge
170
Punkte Reaktionen
32
Fahrzeugtyp
F23 Cabrio
Seit ich CarbaFlo von BMW verwende sind die Geräusche weg.
 

Anhänge

  • Carbaflo.jpg
    Carbaflo.jpg
    180,1 KB · Aufrufe: 47
QuattroLiebhaber

QuattroLiebhaber

Beiträge
286
Punkte Reaktionen
209
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Unter anderem. Schiebedach ebenso. Im Prinzip funktioniert es überall, wo Gummi auf irgendeiner anderen Oberfläche aufliegt. Ich hab's damals fürs Panoramadach am A6 besorgt. Im VAG-Regal gibts auch eine sprühbare Variante für schwer erreichbare Stellen.
 

FritzHer

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
24
Fahrzeugtyp
M240i Cabrio
Danke, dann werde ich mir das mal besorgen.
 
Thema:

Klappern und Knarzen beim überfahren von Unebenheiten

Klappern und Knarzen beim überfahren von Unebenheiten - Ähnliche Themen

F23 Klappern hinten rechts beim Offenfahren über Unebenheiten?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und fahre seit einem Monat einen F23, den ich als Jahresgebrauchtwagen erworben habe (BJ 05/2018) als 220i...
F22 Knarzen des Schiebedachs und wackeln der Seitenscheiben: Hey Leute, ich wollte mal nach euren Erfahrungen zur o.g. Topic fragen. Bei meinem ist mir in letzter Zeit öfter aufgefallen, dass das...
Marceluls M240i LCI: Hallo zusammen, nachdem ich mich bereits hier vorgestellt habe, möchte ich nun auch mal meinen estorilblauen M240i LCI vorstellen. Ich habe den...
Oben Unten