Was fahrt ihr sonst noch so?

Diskutiere Was fahrt ihr sonst noch so? im Andere Modelle und Marken Forum im Bereich Fahrerlager; Hier mal ein Garagen-Update :)
Grandpa

Grandpa

Stammuser
Beiträge
5.321
Punkte Reaktionen
3.856
Fahrzeugtyp
M235i —> M2 competition
Glückwunsch zu diesem Fuhrpark! 👍🤪
 
Cut1.0

Cut1.0

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
467
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Das nenne ich mal eine sinnvolle Anlage, wozu Fonds und dgl......obendrein hat man noch Freude dabei.
 

Suchor

Beiträge
1.109
Punkte Reaktionen
404
@Cut1.0

Nicht lange her, das ich bei einem 991/2 GT3 RS draufgelegt habe.
So Wertstabil sind die auch nimmer. Außer du stellst die Schüssel 40 Jahre in die Ecke….
 
sk8erpope

sk8erpope

Beiträge
79
Punkte Reaktionen
239
Fahrzeugtyp
M2C
@Cut1.0

Nicht lange her, das ich bei einem 991/2 GT3 RS draufgelegt habe.
So Wertstabil sind die auch nimmer. Außer du stellst die Schüssel 40 Jahre in die Ecke….
Dann war das Ding entweder ein Unfallwagen, aus 6. Hand oder ohne Clubsport Paket (gab's auf Wunsch auch beim RS)! Ich habe mit Ausnahme des 996 alle GT3 Modelle besessen und bei KEINEM beim Verkauf weniger bekommen als ich bezahlt habe! Beim aktuellen 992 GT3 werden derzeit bis zu €40.000 über Liste bezahlt und das sind keine Phantasiezahlen. Wenn Du bei mobile 10 aktuelle GT3 parkst, die mindestens €30k über Liste kosten, sind nach 1 Woche die Hälfte davon nicht mehr verfügbar. Es ist derzeit also absolut das Gegenteil der Fall: Ich habe mein Auto noch gar nicht angemeldet und könnte ohne Anstrengung mit einem ordentlichen Profit das Auto weitergeben. Für mich ist ein Porsche (ausnahmslos alle GT Modelle als auch nahezu alle alte F-Modelle bis 1973) eine alternativlose Wertanlage, zumindest was Fahrzeuge in dieser Preiskategorie betrifft.
 
Tinkiwinkis-M2

Tinkiwinkis-M2

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
82
Fahrzeugtyp
M2 Competition ab 10/2020
Ich habe, zusätzlich zum M2 , noch einen Mondeo 2.0 Tdci für die täglichen Bedürfnisse.
Fährt gut, säuft nicht viel und passt alles rein. Was nicht rein passt wird hinten dran gehangen.
Der M2 ist nach mehreren Ford ST und RS Modellen nein erster BMW.
Kaufgrund war neben Optik und Leistung vor allem die Möglichkeit, sämtliche Assistenten nicht kaufen zu müssen und ein Schaltgetriebe zu bekommen.
 

Anhänge

  • IMG_20210515_160303.jpg
    IMG_20210515_160303.jpg
    5,1 MB · Aufrufe: 113

Suchor

Beiträge
1.109
Punkte Reaktionen
404
Dann war das Ding entweder ein Unfallwagen, aus 6. Hand oder ohne Clubsport Paket (gab's auf Wunsch auch beim RS)! Ich habe mit Ausnahme des 996 alle GT3 Modelle besessen und bei KEINEM beim Verkauf weniger bekommen als ich bezahlt habe! Beim aktuellen 992 GT3 werden derzeit bis zu €40.000 über Liste bezahlt und das sind keine Phantasiezahlen. Wenn Du bei mobile 10 aktuelle GT3 parkst, die mindestens €30k über Liste kosten, sind nach 1 Woche die Hälfte davon nicht mehr verfügbar. Es ist derzeit also absolut das Gegenteil der Fall: Ich habe mein Auto noch gar nicht angemeldet und könnte ohne Anstrengung mit einem ordentlichen Profit das Auto weitergeben. Für mich ist ein Porsche (ausnahmslos alle GT Modelle als auch nahezu alle alte F-Modelle bis 1973) eine alternativlose Wertanlage, zumindest was Fahrzeuge in dieser Preiskategorie betrifft.
Kein Fzg Brief Eintrag, wurde mit Roten Nummern bewegt.

2300km alt, Weissach Paket inkl. allem drum und dran. In dem Silber mit Carbon exter. Teile.
 
saber-rider1

saber-rider1

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
71
Fahrzeugtyp
M2
Kaufgrund war neben Optik und Leistung vor allem die Möglichkeit, sämtliche Assistenten nicht kaufen zu müssen und ein Schaltgetriebe zu bekommen.
Ja, DAS ist wirklich ein Segen.
Meine Frau fährt einen T-Roc. In dem Teil werde ich wahnsinnig, was der alles meint, besser zu wissen und regeln will. Ein Albtraum!
 
Tinkiwinkis-M2

Tinkiwinkis-M2

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
82
Fahrzeugtyp
M2 Competition ab 10/2020
Ja, DAS ist wirklich ein Segen.
Meine Frau fährt einen T-Roc. In dem Teil werde ich wahnsinnig, was der alles meint, besser zu wissen und regeln will. Ein Albtraum!
Kommt mir bekannt vor. Ich war 2020 3 Monate beruflich in Ludwigsburg und hatte in der Zeit über die Firma Leihwagen von Avis. Alle waren VAG Autos, ein Seat Ateca, ein Skoda Octavia und ein Kodiaq.
Die Assistenten sind der absolute Hass. Der Kram funktioniert im besten Fall zu 80 %.
Nach jedem Start vom Auto musste man den Kram von neuem aus machen. Deshalb beim M2 bewusst dagegen entschieden. Ich brauch den ganzen Kram nicht.
 
SPBM235

SPBM235

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
28
Fahrzeugtyp
BMW F22 m235i
Zu viel lange Weile 😉
 

Anhänge

  • IMAGE_1595572941114_38356740525800187.jpg
    IMAGE_1595572941114_38356740525800187.jpg
    218,5 KB · Aufrufe: 76
  • IMAGE_1596133262553_3860106494805236860.jpg
    IMAGE_1596133262553_3860106494805236860.jpg
    159 KB · Aufrufe: 66
  • 20210529_144256.jpg
    20210529_144256.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 104
Seventyeight

Seventyeight

Beiträge
188
Punkte Reaktionen
242
Nachdem ich letztes Jahr dummerweise meinen Daily, den 18' RS3 verkauft habe wollte ich vernünftig werden und habe mir einen Cupra Ateca mit 1200km auf der Uhr geholt.
Das Auto bin ich dann 15'000km gefahren und jeder, wirklich jeder Kilometer damit war einfach nur eine Qual.
An dem Bock hat einfach nichts funktioniert:
-Lautsprecher dauernd ausgefallen
-Navi so langsam, man müsste laufen damit es mit der Geschwindigkeit klarkommen würde
-Assistenzsysteme funktionierten bei Regen quasi nie, was mir egal gewesen wäre WENN nicht der Tempomat an den ganzen Krempel gekoppelt wäre

Die Antwort vom Service war immer: "Wir arbeiten an einem Softwareupdate".. .. genau

An einem herrlichen Tag mit viel Sonnenschein habe ich mich dann dazu entschieden, mein Leben wieder in den Griff zu bekommen und den Schei**haufen einfach zum Händler zu stellen, hat sich tatsächlich noch gut verkauft.

Als Daily fahre ich nun einen Audi RS4, 2015 mit knapp 90'000km
-kein Distanztempomat
-kein Start-Stop
-kein Spurhaltegebimmel

Einfach nur ein ehrlicher, feiner Kombi mit dem man gut vorwärts kommt.
Das einzige was etwas nervt ist der utopische Spritverbrauch und die damit verbundene, viel zu geringe Reichweite.
 
Whiplash93

Whiplash93

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
25
Fahrzeugtyp
BMW M2C
Hier mal mein zweites Spielzeug 😬
An dem Kleinen ist eigentlich kein Teil mehr original/unberührt und künftig wird er noch mehr in Richtung Rennstrecke/ Clubsport umgebaut.
Macht defintiv extrem Laune und wird mich, wie der ///M, nicht mehr verlassen.
Bilder von meinem dritten Fahrzeug ( E-Bike) spare ich euch mal 😅
 

Anhänge

  • 39 jetzt.jpeg
    39 jetzt.jpeg
    383,9 KB · Aufrufe: 57
  • 40 jetzt.jpeg
    40 jetzt.jpeg
    386,9 KB · Aufrufe: 67
sk8erpope

sk8erpope

Beiträge
79
Punkte Reaktionen
239
Fahrzeugtyp
M2C
Der Koffer ist jetzt "Ready to Race", habe ihn gerade von SFT (Seebach Fahrzeug Technik) abgeholt.

Gemacht wurde Folgendes:

- Fahrwerksupgrade für GP-Strecken mittels Teile vom 992 Cup
- Tieferlegung ca. 20mm
- Sturzwerte: vorne 3,2° und hinten 2,7°
- Abstimmung auf Radlastwaage
- Gesamtgewicht mit leerem Tank: 1.391,5kg inkl. Radsatz
- Bremsenupgrade mit Manthey-Bremsbelägen v+h für die Ceramic Bremse
- Stahlflex Bremsleitungen
- Racing Bremsflüssigkeit
- LiteBlox Batterie
- ASR Auspuffklappenmodul
- Abreissfolien auf Windschutzscheibe
- Heckschürzen Folierung in mattschwarz, analog zum 992 Cup

Erste Trackdays für mich sind Mitte März in Barcelona und Aragon. Bis dahin muss ich das Auto noch die vorgeschriebenen 1500km einfahren :cool:

1.JPG

8.JPG

4.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
PassiM2

PassiM2

Beiträge
155
Punkte Reaktionen
479
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Der Koffer ist jetzt "Ready to Race", habe ihn gerade von SFT (Seebach Fahrzeug Technik) abgeholt.

Gemacht wurde Folgendes:

- Fahrwerksupgrade für GP-Strecken mittels Teile vom 992 Cup
- Tieferlegung ca. 20mm
- Sturzwerte: vorne 3,2° und hinten 2,7°
- Abstimmung auf Radlastwaage
- Gesamtgewicht mit leerem Tank: 1.391,5kg inkl. Radsatz
- Bremsenupgrade mit Manthey-Bremsbelägen v+h für die Ceramic Bremse
- Stahlflex Bremsleitungen
- Racing Bremsflüssigkeit
- LiteBlox Batterie
- ASR Auspuffklappenmodul
- Abreisfolien auf Windschutzscheibe
- Heckschürzen Folierung in mattschwarz, analog zum 992 Cup

Erste Trackdays für mich sind Mitte März in Barcelona und Aragon. Bis dahin muss ich das Auto noch die vorgeschriebenen 1500km einfahren :cool:

Anhang anzeigen 41935

Anhang anzeigen 41936

Anhang anzeigen 41937
Besser gehts wirklich nicht. Optik ist auch genau mein Fall 😵
Falls es dich mal wieder ins Allgäu verschlägt kannst ja bei unserer Tuningbude vorbei schauen, auch wenn wir leider kein Porsche machen 😂
Porsche ist und bleibt einfach Benchmark !
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Was fahrt ihr sonst noch so?

Oben Unten