Kaufberatung m2 vfl oder m2 lci

Diskutiere Kaufberatung m2 vfl oder m2 lci im Kaufberatung Forum im Bereich Fahrerlager; Hi, wollte einfach mal in die Runde schreiben, da ich mir aktuell mit der Suche nach einem m2 sehr schwer tue. Mein m140i wurde vor kurzem...

rockdom

Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M240
Hi, wollte einfach mal in die Runde schreiben, da ich mir aktuell mit der Suche nach einem m2 sehr schwer tue. Mein m140i wurde vor kurzem verkauft und jetzt suche ich seit ca. einem Monat nach einem m2vfl oder m2lci. Sollte maximal 35tkm haben und möglichst aus erster Hand.

Habe jetzt zwei in schwarz in meine engere Auswahl mit einbezogen. Einmal vom Bmw Händler aber er wird im Kundenauftrag verkauft. Vollausstattung bis auf das Schiebedach und 28tkm für 46000€. Garantie bis 04.21 und das Servicepaket über 5 Jahre und 60tkm.

Bei dem anderen handelt es sich um ein vfl Baujahr 04 2017 ebenfalls in schwarz.
Ausstattung fast alles bis auf e. Sitze und Schiebedach. Kostenpunkt 41500€.
1Jahr Garantie über Bmw.

Bin echt etwas unschlüssig und bin mir auch nicht sicher ob der fl den Mehrpreis Wert ist. Hoffe ihr könnt mir etwas bei der Entscheidung helfen.

Danke, Lg
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.131
Punkte für Reaktionen
576
Fahrzeugtyp
M2 F87
Fast 5000,- Unterschied??
Lohnt sich niemals! Hol dir für 400,- die LCI Rückleuchten. Die sind es wert. Dann passt das.

Aber ich hol schon mal Popcorn. ;) 🍿
 
Menni

Menni

Moderator
Beiträge
1.100
Punkte für Reaktionen
935
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ob der LCI für Dich den Mehrpreis wert ist, kannst nur Du allein entscheiden.

Ich persönlich würde nur einen LCI kaufen, bin da aber auch nicht ganz objektiv, da ich eben einen LCI fahre.

Aber: Mir gefällt der Innenraum besser (Armaturenbrett!) und vor allem der Tacho. Eigentlich bin ich bei sowas eher oldschool, aber der Black Panel Tacho hats mir einfach angetan. Ich mag auch die LED Scheinwerfer lieber, mit den eckigen "Ringen" und natürlich auch die Rückleuchten, wobei die irgendwann auch fast jeder VLCI drin haben wird, da die "alten" eben ein massives Dichtigkeitsproblem haben. Dafür fallen bei den LCI Rückleuchten reihendweise die Blinker aus, komischerweise bevorzugt links.

Was am VLCI schöner ist, sind die mitleuchtenden Augenbrauen. Das wars aber auch schon aus meiner Sicht.

Aber egal wofür Du Dich entscheidest, beides sind tolle Autos und machen einen Heidenspaß! Alles, was ich geschrieben habe, ist Gemackssache und es gibt genug Leute, die das genau andersrum sehen. Über Geschmack kann man halt nicht streiten.
 
Marcel707

Marcel707

Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Ich finde den LCI für ohne Schiebedach mit der Laufleistung ein wenig zu teuer für ein richtig gutes Angebot. Schlecht ist es aber auch nicht. Wie viel KM hat denn der VLCI drauf?

Menni hat alle weiteren wichtigen Punkte geklärt. Bei mir war es der Tacho und die adaptiven LED, die nur den LCI zugelassen haben.

Vllt. auch noch wichtig: Ich habe ganz ganz oft gesehen, dass der Aufpreis für nen LCI nicht immer unbedingt mega viel ist. Teilweise ab ca. 1000 € zusätzlich hat man nen vergleichbaren LCI bekommen. Ist dann halt ne Überlegung wert... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MAndrej

Stammuser
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
164
Fahrzeugtyp
M2 vLCI
Ich stand Anfang 2018 vor einer ähnlichen Entscheidung, nur dass bei mir die Auswahl zwischen Neuwagen LCI und Jahreswagen vLCI gegenüber standen, der Neuwagen wäre c.a. 4k teurer gewesen.
Habe mich persönlich für den vLCI entschieden, wegen (für mich schönerem) “Oldschool“Tacho und die Scheinwerfer haben mir besser gefallen...
Ist aber alles Geschmackssache. Bei LCI beschweren sich viele, dass der Tacho EXTREM schnell zerkratzt.
Viel ist beim LCI nicht passiert. Am besten beide angucken und schauen, was dir gefällt. Technisch sind beide sehr ähnlich.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.131
Punkte für Reaktionen
576
Fahrzeugtyp
M2 F87
Der Tacho ist ja wenns sein muss auch schnell für paar Euro gewechselt ;) Bleibt immer noch ein Haufen Patte übrig bei dem Vergleich.

Ich persönlich verstehe den Hype um den empfindlichen BlackPanel Tacho ja überhaupt nicht (wenn er denn wenigstens moderner und volldigital wäre), aber gut.
Muss man halt 1000%ig wissen wie man den reinigt.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.119
Punkte für Reaktionen
1.335
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Der Tacho ist ja wenns sein muss auch schnell für paar Euro gewechselt ;) Bleibt immer noch ein Haufen Patte übrig bei dem Vergleich.

Ich persönlich verstehe den Hype um den empfindlichen BlackPanel Tacho ja überhaupt nicht (wenn er denn wenigstens moderner und volldigital wäre), aber gut.
Muss man halt 1000%ig wissen wie man den reinigt.
Naja, mir persönlich gefällt der Black Panel auch viel besser, aber die Kratzerempfindlichkeit spricht eindeutig gegen ihn.

Am Tacho würd ich jedenfalls die Entscheidung nicht festmachen.
 
PP23

PP23

Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
22
Fahrzeugtyp
F87 M2 LBB
Ich hatte damals bei meiner Bestellung die Wahl, auf einen LCI zu warten oder mit einem anderen Kunden die Quote zu tauschen. Der andere Kunde hatte vor mir bestellt und wollte aber lieber auf einen LCI warten.

Habe mich für den VFL entschieden, hauptsächlich weil mir der Innenraum besser gefällt mit dem klassischen analogen Tacho. LED-Scheinwerfer waren für mich nicht so wichtig. Dachte mir damals auch, dass ich lieber ausgereifte Xenons habe, als die ersten LEDs im 2er mit eventuellen Kinderkrankheiten. Habe aber noch nichts negatives über die LEDs im M2 gehört.

Mit den Rückleuchten habe ich bisher Glück gehabt, sind bei mir dicht. So kann auch jeder direkt sehen, dass es ein waschechter Ur-M2 ist 😉

Das einzige, was ich wirklich gerne vom LCI haben würde, ist die Öltemperaturanzeige.
 

rockdom

Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M240
Danke für die Antworten. Ging ja echt fix und scheint auch öfters diskutiert zu werden. Mir gefallen definitv beide Fahrzeuge. Nur einige sagen, dass auch das Licht von meinem m140i mit Led zum m2 vfl mit Xenon, ein echter Rückschritt wäre. Zu dem vl der hat 28500km gelaufen in knapp über 2 Jahren und ist erste Hand. Der vfl hat 27tkm gelaufen ubd ist 2te Hand. Erste Hand war das Autohaus mit 2000km.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.131
Punkte für Reaktionen
576
Fahrzeugtyp
M2 F87
Im Endeffekt ist die Entscheidung M2 vLCI vs LCI wirklich nicht so gravierend. Kenne wenig Autos wo sich optisch und technisch nach dem Facelift so wenig getan hat.
Gibt ja Modelle, da sieht ein Vor Facelift echt veraltet aus. Das ist hier definitiv nicht der Fall.

Wenn du aber den LCI für den Preis ins Auge fasst, wäre für mich eher die Entscheidung zu fällen, ob es nicht ein günstiger M2C werden könnte. Das ist der "richtige" LCI wo sich technisch N55 - > S55 ja deutlich mehr getan hat. Hat natürlich auch Nachteile im Sound / OPF, logisch.
Nur ein Gedanke...
 
peter777

peter777

Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
298
Fahrzeugtyp
BMW M2 F87 Stage 2+
Ob von LED auf Xenon ein Rückschritt ist kann man so nicht sagen. Gibt genug Autos wo in den Tests am Ende die Xenon sogar wieder besser wären. Seat Leon zB konnte mit den LEDs nicht überzeugen. Aber dazu müsste man beide M2 direkt hintereinander auf der selben Straße zur selben Zeit fahren um das festzustellen.

Ich bin mit dem Xenon und dem Selective Beam im Ur M2 sehr zufrieden. Die LED im 5er F10 kommen da zB nicht mit, haben wir mal verglichen...

Ansonsten muss man das einfach für sich entscheiden, sind ja eben nur "Kleinigkeiten" die anders sind. Motor, Getriebe, Bremsen, Fahrwerk usw. sind ja ident. Von dem her würde ich eher auf den Pflegezustand und die Historie achten...

Ich hab vor einem Jahr einen 2018er LCI Probe gefahren mit 18 tkm in neuwertigem Zustand. Gekauft habe ich dann einen 2017er UR M2 mit 16 tkm, weit mehr Ausstattung und er war auch noch um stolze 15.000 Euro günstiger.

Von dem her wäre ich blöd gewesen in diesem speziellen Fall den LCI zu nehmen. Das Geld hab ich lieber in M Performance Carbon rundherum, Fahrwerk, LCI Rückleuchten, Leistungssteigerung Stage 2 usw gesteckt...
 
Marcel707

Marcel707

Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
21
Fahrzeugtyp
M2 LCI
Danke für die Antworten. Ging ja echt fix und scheint auch öfters diskutiert zu werden. Mir gefallen definitv beide Fahrzeuge. Nur einige sagen, dass auch das Licht von meinem m140i mit Led zum m2 vfl mit Xenon, ein echter Rückschritt wäre. Zu dem vl der hat 28500km gelaufen in knapp über 2 Jahren und ist erste Hand. Der vfl hat 27tkm gelaufen ubd ist 2te Hand. Erste Hand war das Autohaus mit 2000km.
Ich hatte vorher einen 220D mit Xenon und Fernlichtassistent - die adaptiven LED sind schon nochmal ne Ecke heller. Allerdings macht dies für mich nicht den Unterschied aus, sondern die Optik des TFL's... Erste Hand ist natürlich immer besser - aber viele Fahrzeuge sind die ersten KM in BMW Hand gewesen, meiner auch. Würde ich nicht davon abhängig machen.
 
Julo

Julo

Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
109
Fahrzeugtyp
M2C
[...] Erste Hand ist natürlich immer besser - aber viele Fahrzeuge sind die ersten KM in BMW Hand gewesen, meiner auch. Würde ich nicht davon abhängig machen.
Ich wollte ja nur darauf hinweisen. Fahre auch einen ex. Vorführer, nur von den 1700 km die als Laufleistung im Kaufvertrag stehen bin ich fast 1400 km selber gefahren. Und bevor der Einwand kommt... natürlich kann ein Auto kann schon auf den ersten paar Kilometer nachhaltig geschädigt werden. Gebrauchtwagenkauf ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Wenn man ganz sicher gehen möchte hilft nur ein Neuwagen. Aber auch da kannste Pech haben, wenns ein Montagsauto ist.
 
Kandan

Kandan

Stammuser
Beiträge
1.131
Punkte für Reaktionen
576
Fahrzeugtyp
M2 F87
Ob von LED auf Xenon ein Rückschritt ist kann man so nicht sagen. Gibt genug Autos wo in den Tests am Ende die Xenon sogar wieder besser wären. Seat Leon zB konnte mit den LEDs nicht überzeugen. Aber dazu müsste man beide M2 direkt hintereinander auf der selben Straße zur selben Zeit fahren um das festzustellen.

Ich bin mit dem Xenon und dem Selective Beam im Ur M2 sehr zufrieden. Die LED im 5er F10 kommen da zB nicht mit, haben wir mal verglichen.
Gebe ich dir absolutRecht Peter. Das Kurvenlicht Xenon im M2 ist wirklich Spitzenklasse.

Aber die Aussage mit dem Leon stimmt so nicht ganz. Im VorFacelift waren die LED Scheinwerfer wirklich nicht berauschend.
Im Facelift ab Frühjahr 2017 wurden sie überarbeitet und wurden deutlich verbessert. Ab da wirklich empfehlenswert. ;)
 
tlgkrl

tlgkrl

Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
Ich stand auch im Januar vor der Wahl zwischen VFL in blau und LCI in schwarz. Habe mich für den LCI entschieden, der 6000€ teurer war und bereue es kein Stück.
Das Auto sieht optisch einfach deutlich frischer, zeitgemäß und hochwertiger aus als der VFL. Ich wurde sogar oft gefragt ob es ein Competition ist wegen den Scheinwerfern und Rückleuchten. Anscheinend kennt der "Laie" den LCI garnicht.
 
vollreal

vollreal

Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
15
Fahrzeugtyp
BMW M2 Stage 2+
Ich stand auch im Januar vor der Wahl zwischen VFL in blau und LCI in schwarz. Habe mich für den LCI entschieden, der 6000€ teurer war und bereue es kein Stück.
Das Auto sieht optisch einfach deutlich frischer, zeitgemäß und hochwertiger aus als der VFL. Ich wurde sogar oft gefragt ob es ein Competition ist wegen den Scheinwerfern und Rückleuchten. Anscheinend kennt der "Laie" den LCI garnicht.
Der Laie kennt keinen unterschied zwischen M2 Competiton und M2, hab nen Vfl und auch dazu sagen die Leute Competiton.
 

rockdom

Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
4
Fahrzeugtyp
M240
Echt nicht einfach. Denke die Mehrheit würde sich ebenfalls für einen fl entscheiden. Etwas frischer wirkt er definitiv. Mein m140i war ebenfalls von Baujahr 2017 und noch kein fl. Ja die erste Hand des Autohauses stört natürlich etwas. Habe mir einige bei Bmw direkt angeschaut und der Pflegezustand war sehr gemischt. Bin vor kurzem einem schwarzen Lci Probe gefahren und der Zustand war unter aller Sau. Für ein 2 Jahre altes Auto einfach nur traurig... Der Bmw Händler meinte ebenfalls, dass er erst kurz vor dem Verkauf aufbereitet wird. Kommt natürlich auch immer auf den Vorbesitzer an. Da wünscht man sich jemanden, der das auch so Wert schätzt.

Der Competition kommt nicht in Frage, wegen des Mehrgewichts und des Sounds und es sind immerhin auch nochmal ca 5 bis 7tsd mehr am Ende.
 
tlgkrl

tlgkrl

Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
17
Fahrzeugtyp
BMW M2 LCI
In was für einem Zustand war der schwarze denn? Meiner war wie neu mit 2800km aber hat echt schnell Steinschlage bekommen obwohl ich immer sehr sorgfältig mit dem Wagen umgehe
 
Fmjuchi

Fmjuchi

Stammuser
Beiträge
1.321
Punkte für Reaktionen
741
Würde ich tatsächlich von den anderen Faktoren abhängig machen. Auch ich wollte das Original und war froh, dass er noch vor der Sommerpause geliefert wurde. Der M2 ist nun mal kein neues Model, da hilft kein Pseudodigitaltacho oder Steppnaht auf dem Amaturenbrett.

Der LCI ist vom Preis auch leicht drüber. Bei Verkauf im Kundenauftrag kann ich auch direkt von Privat kaufen. Wer das Lieferdesaster mitgemacht hat, weiß wie das mit Vorführern gelaufen ist. Da gab es eigentlich keine. Man war am Anfang froh, wenn man sich mal irgendwo einen ansehen durfte. Gerade die letzten LCI wurden auch mit hohen Rabatte auf den Markt geworfen.
 
Thema:

Kaufberatung m2 vfl oder m2 lci

Kaufberatung m2 vfl oder m2 lci - Ähnliche Themen

  • Mein erster BMW / Kaufberatung M235i

    Mein erster BMW / Kaufberatung M235i: Hallo zusammen, nachdem ich Anfang des Jahres den M4 von einem Kumpel gefahren bin stand meine Entscheidung fest bald auf einen BMW zu wechseln...
  • Kaufberatung 220i erster BMW

    Kaufberatung 220i erster BMW: Hallo zusammen, ich bin der Tom, komme aus dem hohen Norden und bin auf der Suche nach nem 2er Coupe. Jetzt habe ich den hier entdeckt...
  • M235i Kaufberatung - need some help

    M235i Kaufberatung - need some help: Hallo zusammen :) Wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt, überlege ich aktuell mir einen M235i zu kaufen und benötige daher mal euren Rat und...
  • Kaufberatung M235i für Frühjahr 2020

    Kaufberatung M235i für Frühjahr 2020: Hallo zusammen, mein Name ist Fabian und ich bin 31 Jahre alt. Mein aktueller Fuhrpark besteht aus einem Renault Megane 3 RS (Saisonkennzeichen)...
  • Kaufberatung M2 LCI

    Kaufberatung M2 LCI: Guten Morgen zusammen, bin schon seit ein paar Jahren am überlegen, ob ich mir einen M2 anschaffen soll. Den Markt halte ich dabei schon längere...
  • Ähnliche Themen
  • Mein erster BMW / Kaufberatung M235i

    Mein erster BMW / Kaufberatung M235i: Hallo zusammen, nachdem ich Anfang des Jahres den M4 von einem Kumpel gefahren bin stand meine Entscheidung fest bald auf einen BMW zu wechseln...
  • Kaufberatung 220i erster BMW

    Kaufberatung 220i erster BMW: Hallo zusammen, ich bin der Tom, komme aus dem hohen Norden und bin auf der Suche nach nem 2er Coupe. Jetzt habe ich den hier entdeckt...
  • M235i Kaufberatung - need some help

    M235i Kaufberatung - need some help: Hallo zusammen :) Wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt, überlege ich aktuell mir einen M235i zu kaufen und benötige daher mal euren Rat und...
  • Kaufberatung M235i für Frühjahr 2020

    Kaufberatung M235i für Frühjahr 2020: Hallo zusammen, mein Name ist Fabian und ich bin 31 Jahre alt. Mein aktueller Fuhrpark besteht aus einem Renault Megane 3 RS (Saisonkennzeichen)...
  • Kaufberatung M2 LCI

    Kaufberatung M2 LCI: Guten Morgen zusammen, bin schon seit ein paar Jahren am überlegen, ob ich mir einen M2 anschaffen soll. Den Markt halte ich dabei schon längere...
  • Oben Unten