Innenspiegel rahmenlos - Garagentoröffner

Diskutiere Innenspiegel rahmenlos - Garagentoröffner im Innenraum Forum im Bereich BMW 2er Coupé & Cabrio .::. Karosserie & Technik; Sehr gerne, auch wenn er leider bei mir nicht verbaubar ist :cry: Aber freut mich, dass sich dieses Zubehör jetzt doch so großer Beleibtheit...

Alex1234

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Mal ein Dankeschön an den User, der diese schöne Spielerei vorgeschlagen hat. Der Spiegel wertet den Innenraum doch deutlich auf. Und auch wenn der Alarmanlagennippel seinen nostalgischen Charme hatte, finde ich die neue Umsetzung der Alarmanlagen-LED doch sehr viel schöner. Also wer noch nicht umgerüstet hat: Tut es. :)(y)
Sehr gerne, auch wenn er leider bei mir nicht verbaubar ist :cry: Aber freut mich, dass sich dieses Zubehör jetzt doch so großer Beleibtheit erfreut, der Spiegel sieht wirklich 100 mal hochwertiger aus als der original verbaute.
 
Zuletzt bearbeitet:

veneer

Beiträge
27
Punkte Reaktionen
18
Fahrzeugtyp
M240i xdrive Cabrio
So, Freitag das feine Teil einbauen lassen (EUR 175 + 35 Einbau).
Sieht schick aus, schmeichelt die Augen
- aber leider weigert sich das Hörmann Tor, den Befehlen zu folgen.
Alles ordentlich programmiert und angelernt mit Rückmeldung der LED, aber das Tor macht nichts. Auch die (Spiegel) Fernbedienung mit der Anlage syncronisiert (sogar dreimal), aber es läuft nichts.
Hat schonmal jemand mit neuerem Hörmann Tor (ab 2018) und Bi-Secur Steuerung ohne weitere Um/Nachrüstung der Torsteuerung oder des Handsenders die Steuerung über den Spiegel (Homelink) zum laufen gebracht?
Gruß, Volker
 

Stefan

Moderator
Beiträge
2.974
Punkte Reaktionen
1.197
Fahrzeugtyp
Stern 220d
Schon ausprobiert!

War bei mir genau so. Schau in die Bedienungsanleitung des Spiegels mit Garagentoröffner und in die Anleitung zu deinem Garagentorantrieb. Der Garagentorantrieb soll in diesem Fall mit dem Garagentoröffner synchronisiert werden (ggf. mehrfach versuchen).
Bei mir musste eine Taste an der Steuerung des Antriebs gedrückt und innerhalb von 30 sec die Taste am Innenspiegel gedrückt werden! Danach funktionierte das Ganze perfekt. Erfolgreiches Gelingen!
 

veneer

Beiträge
27
Punkte Reaktionen
18
Fahrzeugtyp
M240i xdrive Cabrio
Schon ausprobiert!
Ja, sogar mehrfach. In anderen Foren wird ähnliches berichtet, mal funktionierte es, meistens aber nicht. Habe auch mal nach Zündung mehrere Stunden gewartet, bis alles runter gefahfren war (CAN-Busruhe), aber auch dann leider keine Regung des Garagentors.
 

Alex1234

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Ja, sogar mehrfach. In anderen Foren wird ähnliches berichtet, mal funktionierte es, meistens aber nicht. Habe auch mal nach Zündung mehrere Stunden gewartet, bis alles runter gefahfren war (CAN-Busruhe), aber auch dann leider keine Regung des Garagentors.
https://www.chamberlain.de/de-de/shop/zubehor/homelink-pr433-4

Notfalls in dieses Gerät und einen dazu passenden Handsender investieren, so habe ich das alte Sommer Garagentor (noch 40 MHz) mit einem aktuellen HomeLink Innenspiegel (Baujahr 2019) einwandfrei zum Laufen gebracht.
 

Zetti

Beiträge
239
Punkte Reaktionen
140
Ja, sogar mehrfach. In anderen Foren wird ähnliches berichtet, mal funktionierte es, meistens aber nicht. Habe auch mal nach Zündung mehrere Stunden gewartet, bis alles runter gefahfren war (CAN-Busruhe), aber auch dann leider keine Regung des Garagentors.
Die FB hängt nicht am CAN Bus.
 

Westerwälder

Beiträge
215
Punkte Reaktionen
134
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Liegt wohl an der Verschlüsselung BiSecur. Da kann man keine anderen Sender dran anlernen (außer die Hörmann-eigenen...). Steht aber auch überall dabei. BiSecur ist bi-direktional, es muss also entsprechend zwischen Sender und Empfänger kommuniziert werden. Das wird der Innenspiegel nicht hinbekommen..
Man kann jedoch das Hörmann-System auf konventionell umstellen. Dann ist’s jedoch anfälliger für feindliche Übernahmen.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.323
Punkte Reaktionen
1.566
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Schnelles googlen sagt:

Sind die BiSecur-Empfänger und -Antriebe HomeLink kompatibel?​

Es besteht eine Inkompatibilität mit der BiSecur-Technologie. Grundsätzlich ist es so, dass aktuelle Hörmann Torantriebe mit BiSecur-Empfänger ausdrücklich nicht per HomeLink steuerbar sind. Der BiSecur Funkcode ist nicht mit HomeLink kompatibel, sodass ein externer Funkempfänger angeschlossen werden muss. Für die HomeLink Version 7.0 benötigen Sie einen externen 868 MHz Festcode Empfänger. Zudem muss der entsprechende BiSecur Handsender auf den Festcode 868 MHz umgestellt werden oder Sie verwenden einen gewöhnlichen 868 MHz Handsender, der an seiner blauen Tastenfarbe zu erkennen ist! Der Handsender muss im Folgenden am externen Empfänger 868 MHz angelernt werden. Danach muss der Funkcode der Handsendertaste, welche am externen Empfänger eingelernt wurde, an die HomeLink®-Software vererbt werden.
 

gagduS

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
24
Fahrzeugtyp
M2C
Demnach müssten aber auch neue Hörmann Antriebe mit dem Spiegel funktionieren, wenn diese nicht mit BiSecure betrieben werden ?
Screenshot_20210111-205902_Chrome.jpg
 

gagduS

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
24
Fahrzeugtyp
M2C
Ja, man kann BiSecur ja abschalten.
Scheinbar ist das bei meinem SupraMatic E leider nicht der Fall, dieser kann nur mit BiSecure betrieben werden.
Ich benötige daher einen externen Empfänger der mit 868 Mhz Festcode läuft. ( Wie auch schon weiter oben von einem anderen User geschrieben)
Habe schon Mailkontakt mit einer Firma aufgenommen die solche Empfänger vertreibt.
Falls ich eine günstige und einfache Lösung gefunden habe, werde ich diese hier gern mit euch teilen.
 

Alex1234

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Scheinbar ist das bei meinem SupraMatic E leider nicht der Fall, dieser kann nur mit BiSecure betrieben werden.
Ich benötige daher einen externen Empfänger der mit 868 Mhz Festcode läuft. ( Wie auch schon weiter oben von einem anderen User geschrieben)
Habe schon Mailkontakt mit einer Firma aufgenommen die solche Empfänger vertreibt.
Falls ich eine günstige und einfache Lösung gefunden habe, werde ich diese hier gern mit euch teilen.
Du brauchst nicht zwingend 868 MHz, die Frequenz ist grundsätzlich egal, sie sollte halt nur mit dem Innenspiegel kompatibel sein. Wichtiger ist, ob ein Stromimpuls zum auslösen benötigt wird oder etwa ein Dauerstrom und in welcher Stärke. Die Nachrüstung ist am einfachsten, in dem man etwa am Schlüsselschalter oder Taster die jeweilige Leitung nutzt.
 

gagduS

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
24
Fahrzeugtyp
M2C
Du brauchst nicht zwingend 868 MHz, die Frequenz ist grundsätzlich egal, sie sollte halt nur mit dem Innenspiegel kompatibel sein. Wichtiger ist, ob ein Stromimpuls zum auslösen benötigt wird oder etwa ein Dauerstrom und in welcher Stärke. Die Nachrüstung ist am einfachsten, in dem man etwa am Schlüsselschalter oder Taster die jeweilige Leitung nutzt.
So wollte ich es machen, einfach die Leitung vom Taster mitnutzen.
Kennst du zufällig einen passenden Empfänger der sich dazu eignet ?
Ich vermute es wird nur ein Stromimpuls benötigt, da vom Schlüsselschalter/Taster nur eine Art Lautsprecherkabel (Schwarz/Rot sehr dünn) ausgeht.
 

Alex1234

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
https://www.chamberlain.de/de-de/shop/zubehor/homelink-pr433-4

Notfalls in dieses Gerät und einen dazu passenden Handsender investieren, so habe ich das alte Sommer Garagentor (noch 40 MHz) mit einem aktuellen HomeLink Innenspiegel (Baujahr 2019) einwandfrei zum Laufen gebracht.

So wollte ich es machen, einfach die Leitung vom Taster mitnutzen.
Kennst du zufällig einen passenden Empfänger der sich dazu eignet ?
Ich vermute es wird nur ein Stromimpuls benötigt, da vom Schlüsselschalter/Taster nur eine Art Lautsprecherkabel (Schwarz/Rot sehr dünn) ausgeht.
Ich habe diesen hier genutzt, dort ist das bspw einstellbar. Den vorhandenen Torantrieb kenne ich selbst aus eigener Erfahrung nicht, das müsste man noch einmal nachlesen oder ausprobieren.
Bei mir war es aber auch ein solches Kabel.
 

luhu86

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
14
Fahrzeugtyp
M240i F23
Für die schweizer unter uns: Ich habe mein Händler bezüglich Einbaukosten angefragt. Sie bräuchten 30 Minuten was dann 105.- CHF kostet.
Da bau ich mir den lieber selber ein :D
 

Erebor

Stammuser
Beiträge
3.337
Punkte Reaktionen
1.140
Fahrzeugtyp
M2 Competition
Für die schweizer unter uns: Ich habe mein Händler bezüglich Einbaukosten angefragt. Sie bräuchten 30 Minuten was dann 105.- CHF kostet.
Da bau ich mir den lieber selber ein :D
Der spiegel ist in 1min eingebaut. Was brauchen die 30min?
 

Westerwälder

Beiträge
215
Punkte Reaktionen
134
Fahrzeugtyp
BMW M2 Competition
Der spiegel ist in 1min eingebaut. Was brauchen die 30min?
Schlüssel auslesen, Kaffee für den Kunden kochen, Auftrag tippen, Verhüterli über den Sitz stülpen, Spiegel tauschen, Rechnung schreiben, ... :cool:
Nebenbei doll Zeug schwätzen und versuchen die neuen Modelle schmackhaft zu machen.
 

MySound

Stammuser
Beiträge
2.323
Punkte Reaktionen
1.566
Fahrzeugtyp
M2 LCI LBB / Toyota HSD
Meiner wollte erst 30€. Hat’s dann umsonst gemacht. Denke die werden dann auch gesehen haben dass das kein Ding ist.
 

Grandpa

Stammuser
Beiträge
4.496
Punkte Reaktionen
2.362
Fahrzeugtyp
M235i
Dann gibts ja doch noch Freundliche, die das Wort “Kundenservice“ kennen ...
 
Thema:

Innenspiegel rahmenlos - Garagentoröffner

Oben Unten